Schauspieler/in

Candy Clark

* 20.06.1947 - Norman, Oklahoma, USA

Über Candy Clark

Candy Clark

Candace June „Candy“ Clark (* 20. Juni 1947 in Norman, Oklahoma, USA) ist eine US-amerikanische Filmschauspielerin und ehemaliges Fotomodel.

Leben

Candy Clark wuchs als Tochter eines Küchenchefs in Texas auf, wo sie Studentin der Trimble Tech High School in Fort Worth war. Als 18-jährige zog Clark nach New York City, wo sie als Model ihr erstes Geld verdiente. Entdeckt und gefördert von Regisseur John Huston stand Clark 1972 in dessen Filmdrama Fat City erstmals vor der Kamera.

Internationalen Bekanntheitsstatus erlangte sie jedoch bereits ein Jahr später, als sie 1973 in American Graffiti vor der Kamera stand; für ihre Darstellung wurde sie 1974 für den Oscar in der Kategorie Beste Nebendarstellerin nominiert. 1977 wurde Clark auch für die Rolle der Prinzessin Leia in Krieg der Sterne in Betracht gezogen, unterlag jedoch beim Casting Carrie Fisher.

Clark, die in den 1970er Jahren Liaisonen mit dem Regisseur Nicolas Roeg und dem Schauspieler Jeff Bridges unterhielt, war zweimal verheiratet. Sowohl ihre Ehe mit dem Schauspieler Marjoe Gortner, mit dem sie von 1978 bis 1979 verheiratet war, als auch ihre Beziehung mit Filmproduzent Jeff Wald – die Ehe hielt von 1987 bis 1988 – ging in die Brüche.

Clark spielte 2011 in dem Theaterstück Images of Louise Brooks von Sven Mundt, das in Berlin Premiere hatte.

Filmografie (Auswahl)

  • 1973: American Graffiti
  • 1976: Der Mann, der vom Himmel fiel (The Man Who Fell To Earth)
  • 1978: Tote schlafen besser (The Big Sleep)
  • 1979: The Party is over… Die Fortsetzung von American Graffiti (More American Graffiti)
  • 1982: American Monster (Q: The Winged Serpent)
  • 1983: Amityville III (Amityville 3-D)
  • 1983: Das fliegende Auge (Blue Thunder)
  • 1986: Auf kurze Distanz (At Close Range)
  • 1988: Der Blob (The Blob)
  • 1992: Buffy – Der Vampir-Killer (Buffy The Vampire Slayer)
  • 2007: Zodiac – Die Spur des Killers (Zodiac)

Auszeichnungen

  • 1974: Oscar-Nominierung, Beste Nebendarstellerin für: American Graffiti
  • 1984: Saturn Award für die beste Nebendarstellerin für: Das fliegende Auge (Blue Thunder)

Dieser Artikel (grau hinterlegt) steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). Die Vorliegende Version wurde am 31. März 2013, 18:03 UTC unter den o.g. Lizenzen veröffentlicht. Mit Beiträgen (Autor/en) von: Lómelinde, Silewe, Svenmundt, Dachbewohner, Danielba894, Varlaam, Goosfraba, AN, Johnny T. Aus Datenschutzrechtlichen Gründen werden Autoren von denen lediglich eine IP-Adresse hinterlegt wurde hier nicht aufgeführt.

Candy Clark hat mitgespielt in

Alle Angaben ohne Gewähr. Fehler melden!
Der Blob
FSK 18
Regie: Chuck Russell
Der Blob Userwertung:

Produktionsjahr: 1988
Schauspieler/innen: Kevin Dillon, Shawnee Smith, Donovan Leitch, Jeffrey DeMunn, Candy Clark, Joe Seneca, Del Close, Paul McCrane, Sharon Spelman, Beau Billingslea, Art LaFleur, Ricky Paull Goldin, Robert Axelrod, Michael Kenworthy, Jack Rader, Billy Beck, Douglas Emerson
Auf kurze Distanz
Krimi FSK 16
Regie: James Foley
Auf kurze Distanz Userwertung:

Produktionsjahr: 1986
Schauspieler/innen: Sean Penn, Christopher Walken, Mary Stuart Masterson, Christopher Penn, Millie Perkins, Eileen Ryan, Tracey Walter, R.D. Call, David Strathairn, J.C. Quinn, Candy Clark, Jake Dengel, Kiefer Sutherland, Stephen Geoffreys, Crispin Glover, Noelle Parker, Alan Autry
Amityville 3
Horrorfilm FSK 18
Regie: Richard Fleischer
Amityville 3 Userwertung:

Produktionsjahr: 1983
Schauspieler/innen: Tony Roberts, Tess Harper, Robert Joy, Candy Clark, John Beal, Leora Dana, Meg Ryan
Das fliegende Auge
Actionfilm FSK 12
Regie: John Badham
Das fliegende Auge Userwertung:

Produktionsjahr: 1983
Schauspieler/innen: Roy Scheider, Daniel Stern, Malcolm McDowell, Candy Clark, Warren Oates, Joe Santos, Ted King, Thomas Rosales jr., James Read
American Monster
Horrorfilm FSK 16
Regie: Larry Cohen
American Monster Userwertung:

Produktionsjahr: 1982
Schauspieler/innen: Michael Moriarty, Candy Clark, David Carradine, Richard Roundtree, James Dixon, Malachy McCourt, Fred J. Scollay, John Capodice
FSK 12
Regie: Bill L. Norton
The Party is over… Die Fortsetzung von American Graffiti Userwertung:

Produktionsjahr: 1979
Schauspieler/innen: Candy Clark, Bo Hopkins, Ron Howard, Paul Le Mat, Mackenzie Phillips, Charles Martin Smith, Cindy Williams, Anna Bjorn, Richard Bradford, John Brent, Scott Glenn, Mary Kay Place, Rosanna Arquette, Delroy Lindo, Harrison Ford
Der Mann, der vom Himmel fiel
Science-Fiction FSK 16
Regie: Nicolas Roeg
Der Mann, der vom Himmel fiel Userwertung:

Produktionsjahr: 1976
Schauspieler/innen: David Bowie, Rip Torn, Candy Clark, Buck Henry, Bernie Casey, Claudia Jennings
American Graffiti
FSK 16
Regie: George Lucas
American Graffiti Userwertung:

Produktionsjahr: 1973
Schauspieler/innen: Richard Dreyfuss, Ron Howard, Paul Le Mat, Charles Martin Smith, Cindy Williams, Candy Clark, Mackenzie Phillips, Harrison Ford, Bo Hopkins

Einloggen
Herzlich willkommen! Um die Community nutzern zu können, melden sie sich bitte hier mit ihren Zugangsdaten an:

Facebook Login
Noch einfacher, loggen sie sich einfach mit ihrem Facebook Account ein:


Mit einem Klick auf diese Schaltfläche "Mit Facebook einloggen" akzeptieren sie die Nutzungsbedingungen und die Diskussionsrichtlinien der Ideenkraftwerk GmbH. Sie garantieren das sie diese gelesen und gespeichert oder ausgedruckt haben.


Passwort vergessen
Wenn Sie ihr Passwort vergessen haben können sie hier ein neues anfordern, geben sie dazu ihre E-Mail adresse hier ein:

Neu registrieren
Sie haben noch keinen Account bei Kritiken.de? Dann registrieren sie sich jetzt kostenlos, um die Community zu nutzen!