Schauspieler/in

Bruno Cremer

* 06.10.1929 - Saint-Mandé, Frankreich
† 07.08.2010 Paris

Über Bruno Cremer

Bruno Cremer

Bruno Cremer (* 6. Oktober 1929 in Saint-Mandé; † 7. August 2010 in Paris) war ein französischer Schauspieler.

Leben

Cremers Mutter war Belgierin und sein Vater Franzose, der später die belgische Staatsangehörigkeit annahm. Er begann seine Schauspielkarriere auf der Theaterbühne in Robinson von Jules Supervielle. Nach zehn Bühnenjahren in Stücken von William Shakespeare, Oscar Wilde, Jean Anouilh u. a. zog es ihn zum Film. Hier debütierte er gemeinsam mit Alain Delon in Die Killer lassen bitten (1957). Weit über 80 Kinofilme folgten.

Ab 1991 stand Cremer sehr erfolgreich vor der Fernsehkamera und verkörperte weit über 50-mal den Kommissar Maigret, nach Romanvorlagen von Georges Simenon.

In Deutschland wurde er auch durch die Darstellung des zwielichtigen Antonio Espinosa in Allein gegen die Mafia bekannt, den er drei Staffeln lang spielte (1989–1992).

Er war seit dem 22. Dezember 1984 in zweiter Ehe verheiratet und hatte mit seiner Frau Chantal zwei Töchter sowie aus seiner ersten Ehe einen Sohn, den Schriftsteller Stéphane.

Bruno Cremers autobiografisches Buch Un certain jeune homme (dt. Ein gewisser junger Mann) erschien im Jahre 2000.

Am 7. August 2010 erlag der Schauspieler in einem Pariser Krankenhaus einem Krebsleiden.[1]

Filmografie (Auswahl)

  • 1960: Begierde am Meer (La mort a les yeux bleus)
  • 1964: Die 317. Sektion (La 317e section)
  • 1965: Im Reich des Kublai Khan (La fabuleuse aventure de Marco Polo)
  • 1966: Brennt Paris?
  • 1966: Paras – Goldraub in der Luft
  • 1967: Ein Mann zuviel (Un homme de trop)
  • 1967: Der Fremde (Lo straniero)
  • 1968: Zucker für den Mörder (Un killer per sua maesta)
  • 1971: Biribi – Hölle unter heißer Sonne (Biribi)
  • 1971: Der Geliebte der großen Bärin (L’amante dellorsa maggiore)''
  • 1972: Das Attentat (L’attentat)
  • 1973: Der eiskalte Job (Le protecteur)
  • 1973: Ohne Warnung (Sans sommation)
  • 1974: Das Fleisch der Orchidee (La chair de l’orchidée)
  • 1974: Die Verdächtigen (Les suspects)
  • 1975: Der Gute und die Bösen (Le bon et les méchants)
  • 1976: Der Greifer (L’Alpagueur)
  • 1977: Atemlos vor Angst (Sorcerer)
  • 1978: Eine einfache Geschichte
  • 1979: Anthrazit (Anthracit – cet âge est sans pitié)
  • 1980: Verdammt zum Schafott (Une robe noire pour un tueur)
  • 1981: Der Maulwurf
  • 1981: Josepha
  • 1982: Effraction
  • 1982: Kopfjagd – Preis der Angst (Le prix du danger)
  • 1983: Grausames Spiel (Un jeu brutal)
  • 1984: Matrose 512 (Le matelot 512)
  • 1985: Das weiße Geheimnis (L’énigme blanche)
  • 1985: Ein Blatt Liebe (Un page d’amour)
  • 1986: Abendanzug
  • 1986: Falsch
  • 1987: Insel der Meuterer
  • 1988: Inspektor Lavardin: Der Teufel in der Stadt (Les dossiers de l’Inspecteur Lavardin: Le diable en ville)
  • 1988: Lärm und Wut (De bruit et de fureur)
  • 1988: Waffenbrüder (L’union sacrée)
  • 1989: Weiße Hochzeit (Noce blanche)
  • 1989–1992: Allein gegen die Mafia (La piovra)
  • 1991: Ein Vampir im Paradies (Un vampire au paradis)
  • 1991: Maigret und die Freuden der Nacht (Maigret et les plaisiers de la nuit)
  • 1993: Maigret in Nöten (Maigret et l’écluse)
  • 1994: Maigret und die alte Dame (Maigret et la vieille dame)
  • 1994: Maigret: Die Versteigerung (Maigret et la vente à bougie)
  • 2000: Unter dem Sand
  • 2000: Mein Vater (Mon père)
  • 2003: Ein König über den Wolken (Là-haut, un roi au-dessus des nuages)

Einzelnachweise

  1. Le Figaro: L'acteur Bruno Cremer est mort (franz.)

Dieser Artikel (grau hinterlegt) steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). Die Vorliegende Version wurde am 02. April 2013, 16:04 UTC unter den o.g. Lizenzen veröffentlicht. Mit Beiträgen (Autor/en) von: CineAmigo, Pirulinmäuschen, Cologinux, Graphikus, Letdemsay, Frankee 67, VH-Halle, Qaswa, VampLanginus, Bergfalke2, Mschlindwein, Kaisehr74, Wiegels, Ittoqqortoormiit, OttoK, SchwartzKS, GT1976, Hotcha2, Zenit, Albrecht 2, Rita2008, Fu-Lank, Hitch, 08-15, Heinte, AHZ, .hd. Aus Datenschutzrechtlichen Gründen werden Autoren von denen lediglich eine IP-Adresse hinterlegt wurde hier nicht aufgeführt.

Bruno Cremer hat mitgespielt in

Alle Angaben ohne Gewähr. Fehler melden!
Unter dem Sand
Drama FSK 12
Regie: François Ozon
Unter dem Sand Userwertung:

Produktionsjahr: 2000
Schauspieler/innen: Charlotte Rampling, Bruno Cremer, Jacques Nolot, Alexandra Stewart, Pierre Vernier, Andrée Tainsy
FSK 12
Regie: François Leterrier
Insel der Meuterer Userwertung:

Produktionsjahr: 1987
Schauspieler/innen: Serge Dupire, Bruno Cremer, Martin Lamotte, John Mairai, Jean-Pierre Castaldi, Jean-Louis Richard, Karina Lombard, Philippe Polet, Gérard Darrieu
Tragikomödie FSK 18
Regie: Bertrand Blier
Abendanzug Userwertung:

Produktionsjahr: 1986
Schauspieler/innen: Gérard Depardieu, Michel Blanc, Miou-Miou, Michel Creton, Jean-Yves Berteloot, Bruno Cremer, Jean-Pierre Marielle, Mylène Demongeot

Regie: Francis Reusser |
Derborence Userwertung:

Produktionsjahr: 1985
Schauspieler/innen: Jacques Penot, Isabel Otero, Maria Machado, Jean-Marc Bory, Bruno Cremer
Maria und Joseph
Drama FSK 16
Regie: Anne-Marie Miéville, Jean-Luc Godard
Maria und Joseph Userwertung:

Produktionsjahr: 1984
Schauspieler/innen: Rebecca Hampton, Aurore Clément, Bruno Cremer, Myriem Roussel, Thierry Rode, Philippe Lacoste, Johan Leysen, Anne Gauthier, Juliette Binoche
FSK 12
Regie: Yves Boisset
Der Maulwurf Userwertung:

Produktionsjahr: 1981
Schauspieler/innen: Lino Ventura, Michel Piccoli, Bruno Cremer, Bernard Fresson, Marc Mazza, Roger Jendly, Heinz Bennent, Krystyna Janda
Eine einfache Geschichte
FSK 16
Regie: Claude Sautet
Eine einfache Geschichte Userwertung:

Produktionsjahr: 1978
Schauspieler/innen: Bruno Cremer, Claude Brasseur, Arlette Bonnard, Sophie Daumier, Éva Darlan, Francine Bergé, Roger Pigaut, Madeleine Robinson
FSK 16
Regie: William Friedkin
Atemlos vor Angst Userwertung:

Produktionsjahr: 1977
Schauspieler/innen: Roy Scheider, Bruno Cremer, Francisco Rabal, Amidou, Peter Capell, Karl John, Friedrich von Ledebur, Chico Martínez
Der Greifer
FSK 16
Regie: Philippe Labro
Der Greifer Userwertung:

Produktionsjahr: 1976
Schauspieler/innen: Jean-Paul Belmondo, Bruno Cremer, Jean Négroni, Patrick Fierry, Jean-Pierre Jorris, Victor Garrivier, Claude Brosset
Thriller FSK 16
Regie: Patrice Chéreau
Das Fleisch der Orchidee Userwertung:

Produktionsjahr: 1975
Schauspieler/innen: Charlotte Rampling, Bruno Cremer, Edwige Feuillère, Simone Signoret, Alida Valli, Hans Christian Blech, François Simon, Hugues Quester, Rémy Germain, Marie-Louise Ebeli, Pierre Asso

Regie: Daniel Moosmann
Biribi – Hölle unter heißer Sonne Userwertung:

Produktionsjahr: 1971
Schauspieler/innen: Michel Tureau, Bruno Cremer, Pierre Vaneck, Georges Géret, Georges Poujouly, Philippe Ogouz, Jean-Pierre Aumont, Michel Peyrelon

Regie: René Clément
Brennt Paris? Userwertung:

Produktionsjahr: 1966
Schauspieler/innen: Jean-Paul Belmondo, Charles Boyer, Leslie Caron, Jean-Pierre Cassel, Bruno Cremer, Claude Dauphin, Alain Delon, Kirk Douglas, Pierre Dux, Glenn Ford, Billy Frick, Gert Fröbe, Ernst Fritz Fürbringer, Konrad Georg, Joachim Hansen, Günter Meisner, Hannes Messemer
Im Reich des Kublai Khan
FSK 12
Regie: Raoul J. Lévy, Noël Howard, Denys de La Patellière
Im Reich des Kublai Khan Userwertung:

Produktionsjahr: 1965
Schauspieler/innen: Horst Buchholz, Anthony Quinn, Elsa Martinelli, Orson Welles, Omar Sharif, Robert Hossein, Akim Tamiroff, Massimo Girotti, Folco Lulli, Grégoire Aslan, Guido Alberti, Lynne Sue Moon, Bruno Cremer, Jacques Monod, Mica Orlovic

Einloggen
Herzlich willkommen! Um die Community nutzern zu können, melden sie sich bitte hier mit ihren Zugangsdaten an:

Facebook Login
Noch einfacher, loggen sie sich einfach mit ihrem Facebook Account ein:


Mit einem Klick auf diese Schaltfläche "Mit Facebook einloggen" akzeptieren sie die Nutzungsbedingungen und die Diskussionsrichtlinien der Ideenkraftwerk GmbH. Sie garantieren das sie diese gelesen und gespeichert oder ausgedruckt haben.


Passwort vergessen
Wenn Sie ihr Passwort vergessen haben können sie hier ein neues anfordern, geben sie dazu ihre E-Mail adresse hier ein:

Neu registrieren
Sie haben noch keinen Account bei Kritiken.de? Dann registrieren sie sich jetzt kostenlos, um die Community zu nutzen!