Schauspieler/in

Brigitte Antonius

* 27.01.1933 - Wien, Österreich

Über Brigitte Antonius

Brigitte Antonius

Brigitte Antonius (* 27. Januar 1933 in Wien) ist eine österreichische Schauspielerin.

Leben und Karriere

Die Burgenländerin ist in Theater, Film und Fernsehen tätig. Sie erhielt in der Vergangenheit Bühnenengagements am Theater in der Josefstadt, dem Wiener Burgtheater, am Schauspielhaus Graz und Niedersächsischen Staatstheater. Zu ihren wichtigsten Arbeiten im Film zählen Ene, mene Muh und tot bist du von Houchang Allahyari 1999 und Komm süßer Tod von Wolfgang Murnberger 2000. Seit Ende der 1990er Jahre agiert Antonius verstärkt im deutschen Fernsehen, wo sie verschiedene Gastrollen in bekannten Fernsehserien und wiederkehrende Parts in Klinik unter Palmen (2001) oder der Telenovela Rote Rosen (seit 2006) erhielt. Bei Rote Rosen ist sie seit der ersten Folge im November 2006 an dabei.

Gesellschaftliches und Soziales Engagement

Antonius ist Trägerin des Silbernen Ehrenzeichens für Verdienste um die Republik Österreich, sowie des Großen Goldenen Ehrenzeichens des Landes Steiermark und der Ehrenmedaille der Landeshauptstadt Graz für künstlerische Verdienste.

Filmografie (Auswahl)

  • 1956: Das Hirtenlied vom Kaisertal
  • 1957: Der Pfarrer von St. Michael
  • 1957: Der Wilderer vom Silberwald
  • 1958: Hallo Taxi
  • 1999: Ene, mene Muh und tot bist du
  • 2000: Komm süßer Tod
  • 2001: Klinik unter Palmen (Fernsehserie)
  • 2002: Marienhof (Fernsehserie)
  • 2005: Marienhof (Fernsehserie)
  • seit 2006: Rote Rosen (Fernsehserie)
  • 2007: Lilly Schönauer – Umweg ins Glück (eine Folge)

Weblinks

  • Brigitte Antonius bei Agentur Rehling
  • Kurzporträt mit Foto

Dieser Artikel (grau hinterlegt) steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). Die Vorliegende Version wurde am 08. Februar 2013, 23:02 UTC unter den o.g. Lizenzen veröffentlicht. Mit Beiträgen (Autor/en) von: Dersachse95, Harry Canyon, Micha L. Rieser, BlackSophie, APPER, Howwi, Bara3, Checker1234, Sitacuisses, Katjaschirze, Martina Nolte, DerGraueWolf, Pandarine, PauKr, Crazy1880, Renekaemmerer, Paulae, Dodo98, Auto1234, Hannes Röst, GT1976, Tilla, FredericII, Friedrichheinz, MEWRS, Sargoth, Feldkurat Katz, Karl-Friedrich Lenz, César. Aus Datenschutzrechtlichen Gründen werden Autoren von denen lediglich eine IP-Adresse hinterlegt wurde hier nicht aufgeführt.

Brigitte Antonius hat mitgespielt in

Alle Angaben ohne Gewähr. Fehler melden!
FSK 0
Regie: Heidi Kranz
Lilly Schönauer – Umweg ins Glück Userwertung:

Produktionsjahr: 2006
Schauspieler/innen: Julia Dietze, Patrick Rapold, Peter Weck, Johanna Mertinz, Pauline Knof, Michaela Rosen, Ernst Konarek, Brigitte Antonius, Thorsten Nindel, Ingrid Burkhard, Hans H. Steinberg
Einmal noch die Heimat seh’n
FSK 6
Regie: Otto Meyer
Einmal noch die Heimat seh’n Userwertung:

Produktionsjahr: 1958
Schauspieler/innen: Rudolf Lenz, Anita Gutwell, Jürgen Holl, Emmerich Schrenk, Brigitte Antonius, Michael Janisch, Vickie Henderson, Walter Varndal, Fritz Muliar, Willi Hufnagel
FSK 12
Regie: Wolfgang Glück
Der Pfarrer von St. Michael Userwertung:

Produktionsjahr: 1957
Schauspieler/innen: Erich Auer, Lucie Englisch, Heinrich Gretler, Elisabeth Stemberger, Gerlinde Locker, Rudolf Carl, Walter Janssen, Emmerich Schrenk, Jürg Holl, Gustl Gstettenbaur, Brigitte Antonius, Josef Hendrichs, Eva Sandor, Walter Varndal, Alfred Böhm, Edd Stavjanik, Armin Dahlen
FSK 12
Regie: Otto Meyer
Der Wilderer vom Silberwald Userwertung:

Produktionsjahr: 1957
Schauspieler/innen: Rudolf Lenz, Anita Gutwell, Rudolf Carl, Lucie Englisch, Traute Wassler, Brigitte Antonius, Emmerich Schrenk, Fritz Muliar, Wolfgang Jansen, Harry Kratz
Das Hirtenlied vom Kaisertal
FSK 12
Regie: Max Michel
Das Hirtenlied vom Kaisertal Userwertung:

Produktionsjahr: 1956
Schauspieler/innen: Erich Auer, Hannelore Bollmann, Michael Ande, Willy Rösner, Franziska Kinz, Paul Esser, Franz Muxeneder, Brigitte Antonius, Franz Fröhlich, Elfie Beer, Ralph Boddenhuser, Walter Regelsberger, Raoul Retzer

Einloggen
Herzlich willkommen! Um die Community nutzern zu können, melden sie sich bitte hier mit ihren Zugangsdaten an:

Facebook Login
Noch einfacher, loggen sie sich einfach mit ihrem Facebook Account ein:


Mit einem Klick auf diese Schaltfläche "Mit Facebook einloggen" akzeptieren sie die Nutzungsbedingungen und die Diskussionsrichtlinien der Ideenkraftwerk GmbH. Sie garantieren das sie diese gelesen und gespeichert oder ausgedruckt haben.


Passwort vergessen
Wenn Sie ihr Passwort vergessen haben können sie hier ein neues anfordern, geben sie dazu ihre E-Mail adresse hier ein:

Neu registrieren
Sie haben noch keinen Account bei Kritiken.de? Dann registrieren sie sich jetzt kostenlos, um die Community zu nutzen!