Schauspieler/in

Birol Ünel

* 18.08.1961 - Silifke

Über Birol Ünel

Birol Ünel

Birol Ünel (* 18. August 1961 in Silifke) ist ein deutscher Schauspieler türkischer Herkunft.

Leben

Geboren in Silifke in der Südtürkei zog Ünel 1968 zu seinen Eltern nach Deutschland und wuchs zuletzt in Brinkum bei Bremen auf. Nach einer Ausbildung zum Parkettleger absolvierte er seine schauspielerische Ausbildung an der Hochschule für Musik und Theater in Hannover.

Theater

1992 begann er zunächst als Theaterschauspieler am Berliner Kunsthaus Tacheles, wo er sowohl Regie führte als auch die Titelrolle in dem Stück „Caligula“ spielte. In Frank Castorfs Inszenierung von „Die Nibelungen – Born Bad“ an der Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz in Berlin spielte Ünel 1994 den Siegfried.

Im Februar 2007 spielte das Stadttheater Hildesheim das Zweipersonen-Stück „Winter“ von Jon Fosse, in dem Ünel eine der beiden Rollen neben Göksen Güntel spielte.

Kino und Fernsehen

Sein Kinodebüt hatte Ünel 1988 in „Der Passagier“ an der Seite von Tony Curtis, es folgten kleine und mittlere Rollen, meist als zwielichtiger Typ, bis er als Zivilfahnder in „Dealer“ (1998) mehr Aufmerksamkeit erregte. Er spielte 2000 in Fatih Akıns Im Juli. Seinen großen Durchbruch feierte er 2004 als Alkoholiker in Fatih Akıns Gegen die Wand, wofür er auch den Deutschen Filmpreis als Bester Hauptdarsteller gewann.

Auch in Heinrich Breloers Zweiteiler-Doku-Drama Todesspiel von 1997 über die Entführung des Arbeitgeberpräsidenten Hanns-Martin Schleyer durch Mitglieder der RAF und die Entführung der Lufthansa-Maschine Landshut durch ein palästinensisches Terrorkommando überzeugte er mit seiner Darstellung des palästinensischen Terroristen „Captain Mahmoud“.

In der Folge kamen auch internationale Anfragen (z. B. „Not a Lovestory“, 2005) und Rollen im türkischen Film (z. B. „Hırsız var!“, 2005). 2009 war er wieder in einem Fatih Akın-Film zu sehen, in der Komödie Soul Kitchen.

Auszeichnungen

  • 2004: Deutscher Filmpreis als Bester Hauptdarsteller in Gegen die Wand

Filmografie (Auswahl)

  • 1988: Der Passagier – Welcome to Germany
  • 1998: Tatort - Engelchen flieg
  • 1999: Dealer
  • 2000: Im Juli
  • 2001: Duell – Enemy at the Gates
  • 2004: Gegen die Wand
  • 2004: Brombeerchen
  • 2004: König der Diebe
  • 2005: Diebstahl alla turca (Hırsız var!)
  • 2005: Not a Lovestory
  • 2006: Das Haus der schlafenden Schönen
  • 2007: Valerie
  • 2007: Transylvania
  • 2007: Die Unerzogenen
  • 2008: Der Mond und andere Liebhaber
  • 2008: Mach One Problembezirk (Musikvideo)
  • 2009: Soul Kitchen
  • 2011: K.I.Z. – Abteilungsleiter der Liebe (Musikvideo)
  • 2011: Sleepless Night (Nacht der Vergeltung)
  • 2012: Looking for Eimish

Weblinks

  • Porträt auf Prisma-Online, 4. August 2010
  • Sven Hillenkamp: „Der Heftige – Birol Ünel im Porträt“, Die Zeit, 10. Februar 2005
  • Til Biermann: „Vom Star zum selbstzerstörerischen, sanften Säufer“, Die Welt, 6. Dezember 2012

Dieser Artikel (grau hinterlegt) steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). Die Vorliegende Version wurde am 29. März 2013, 18:03 UTC unter den o.g. Lizenzen veröffentlicht. Mit Beiträgen (Autor/en) von: Horst Gräbner, Oberbootsmann, Mark Hymann-Adler, Si! SWamP, CherryX, Sankherus, Silewe, Lómelinde, JanManu, Taratonga, Crazy1880, Krassdaniel, Dlom, Yassimy, Doc.Heintz, Wikedit, CommonsDelinker, NessaTelemmaite, Sexybeast, Hoo man, The-Rated-R-Superstar07, EJ 24, Knollebuur, Meister-Lampe, Davud, Brodkey65, Mermer, ThoR, Kpisimon, Zelda F. Scott, Bjoernie36, Zimpuni, Rybak, Louis Wu, Sinn, Dreadn, Salzgraf, César, Mvb, Jhartmann, Sebbot, Kubrick, Qualitiygirly, Mihály, Sir, Wiegels, Drassanes. Aus Datenschutzrechtlichen Gründen werden Autoren von denen lediglich eine IP-Adresse hinterlegt wurde hier nicht aufgeführt.

Birol Ünel hat mitgespielt in

Alle Angaben ohne Gewähr. Fehler melden!
Ich bin dann mal weg
Drama
Regie: Julia von Heinz
Ich bin dann mal weg Userwertung:

Produktionsjahr: 2015
Schauspieler/innen: Devid Striesow, Martina Gedeck, Karoline Schuch, Katharina Thalbach, Annette Frier, Herwig Andres, Noah Wiechers, Moritz Knapp, Luis Kain, Anna Stieblich, Heiko Pinkowski, Inez Bjørg David, Julia Engelmann, Wilfried Gliem, Wolfgang Schwalm, Peter D'Elia, Rob Rayner, Birol Ünel
Der Junge Siyar
Drama FSK 12
Regie: Hisham Zaman
Der Junge Siyar Userwertung:

Produktionsjahr: 2013
Schauspieler/innen: Abdullah Taher, Suzan Ilir, Bahar Ozen, Ava Abdulsattar, Cabbar Baris, Erdal Ceviz, Omer Chawshin, Billey Demirtas, Hassan Dimirci, Kawa Gilli, Eva Medusa Gühne, Nazmi Kırık, Ugur Baris Mehmetoglu, Jin Musa, Mouafaq Rushdie, Volga Sorgu, Mohammed Tejir, Birol Ünel
Soul Kitchen
Komödie FSK 12
Regie: Fatih Akın
Soul Kitchen Userwertung:

Produktionsjahr: 2009
Schauspieler/innen: Adam Bousdoukos, Birol Ünel, Moritz Bleibtreu, Anna Bederke, Pheline Roggan, Dorka Gryllus, Wotan Wilke Möhring, Lucas Gregorowicz, Demir Gökgöl, Cem Akın, Marc Hosemann, Catrin Striebeck, Uğur Yücel, Udo Kier, Monica Bleibtreu, Peter Lohmeyer, Jan Fedder
Der Mond und andere Liebhaber
Drama FSK 12
Regie: Bernd Böhlich
Der Mond und andere Liebhaber Userwertung:

Produktionsjahr: 2008
Schauspieler/innen: Katharina Thalbach, Fritzi Haberlandt, Birol Ünel, Steffen Scheumann, Kai Maertens, Sarah Blaßkiewitz, Uwe Hassbecker, Detlev Buck
Drama FSK 16
Regie: Vadim Glowna
Das Haus der schlafenden Schönen Userwertung:

Produktionsjahr: 2006
Schauspieler/innen: Vadim Glowna, Maximilian Schell, Angela Winkler, Birol Ünel, Mona Glass, Marina Weis, Benjamin Cabuk, Peter Luppa, Benjamin Seidel, Maxime Foerste
Valerie
Drama FSK 6
Regie: Birgit Möller
Valerie Userwertung:

Produktionsjahr: 2006
Schauspieler/innen: Agata Buzek, Devid Striesow, Birol Ünel, Ricarda Meßner, Anne Sarah Hartung, Franz Dinda, Frédéric Vonhof
Diebstahl alla turca
Krimi FSK 12
Regie: Oğuzhan Tercan
Diebstahl alla turca Userwertung:

Produktionsjahr: 2005
Schauspieler/innen: Haluk Bilginer, Mehmet Ali Erbil, Birol Ünel, Gülse Birsel, Gamze Özçelik, Fatih Akın
Gegen die Wand
Drama FSK 12
Regie: Fatih Akın
Gegen die Wand Userwertung:

Produktionsjahr: 2004
Schauspieler/innen: Birol Ünel, Sibel Kekilli, Catrin Striebeck, Güven Kıraç, Stefan Gebelhoff, Meltem Cumbul, Hermann Lause, Demir Gökgöl, Cem Akın, Mona Mur, Adam Bousdoukos, Mehmet Kurtuluş, Tim Seyfi, Andreas Thiel, Fanfare Ciocărlia

Regie: Ivan Fíla
König der Diebe Userwertung:

Produktionsjahr: 2004
Schauspieler/innen: Jakov Kultiasov, Lazar Ristovski, Katharina Thalbach, Julia Khanverdieva, Oktay Özdemir, Paulus Manker, Birol Ünel, Imogen Kogge, Yasemin Büyüksapci, Manfred Witt, Viktor Benzler, Axel Neumann, Motamedi, Ivica Kostric, Anna Thalbach, Marko Igonda, Jiří Berousek
Drama
Regie: Buket Alakus
Anam Userwertung:

Produktionsjahr: 2001
Schauspieler/innen: Nursel Köse, Saskia Vester, Audrey Motaung, Patrycia Ziółkowska, Leonard Lansink, Navid Akhavan, Birol Ünel, Tayfun Bademsoy, Jülide Girisken, Kristiane Kupfer
FSK 12
Regie: Fatih Akın
Im Juli. Userwertung:

Produktionsjahr: 2000
Schauspieler/innen: Moritz Bleibtreu, Christiane Paul, İdil Üner, Mehmet Kurtuluş, Jochen Nickel, Branka Katić, Birol Ünel, Sandra Borgmann, Ernest Allan Hausmann, Gábor Salinger, Cem Akın, Fatih Akın, Sándor Badár, Dylan Gray, Monika Dahlberg, Adam Bousdoukos
Dealer
Drama FSK 12
Regie: Thomas Arslan
Dealer Userwertung:

Produktionsjahr: 1999
Schauspieler/innen: Tamer Yiğit, İdil Üner, Birol Ünel, Baki Davrak, Hussi Kutlucan, Lea Stefanel, Bilge Bingül, Ramazan Coşkun, Fernando Canqui, Erhan Emre, Marquard Bohm, Neco Çelik, Angela Schanelec
Dokumentarfilm FSK 12
Regie: Heinrich Breloer
Todesspiel Userwertung:

Produktionsjahr: 1997
Schauspieler/innen: Hans Brenner, Sebastian Koch, Manfred Zapatka, Gerd Preusche, Dieter Mann, Hans-Jörg Assmann, Christoph Piesk, Ulrich Matthes, Anya Hoffmann, Birol Ünel, Karoline Eichhorn, Claudia Michelsen, Robert Viktor Minich, Dirk Martens, Stefan Gebelhoff, Susanne Schäfer
Komödie FSK 16
Regie: Uwe Schrader
Mau Mau Userwertung:

Produktionsjahr: 1992
Schauspieler/innen: Marlen Diekhoff, Catrin Striebeck, Myriam Mézières, Peter Franke, Peter Gavajda, Henryk Bista, Emanuel Bettencourt, Monica Bleibtreu, Marion Breckwoldt, Pamela Knaack, Andras Fricsay Kali Son, Birol Ünel, Veit Stübner, Matthias Fuchs, Werner Dissel, Derval De Faria

Regie: Thomas Brasch
Der Passagier – Welcome to Germany Userwertung:

Produktionsjahr: 1988
Schauspieler/innen: Tony Curtis, Katharina Thalbach, Matthias Habich, Karin Baal, Charles Regnier, Alexandra Stewart, George Tabori, Michael Morris, Ursula Andermatt, Guntbert Warns, Fritz Marquardt, Birol Ünel, Gedeon Burkhard, Peter Lohmeyer, Irm Hermann, Klaus Pohl, George Kranz

Einloggen
Herzlich willkommen! Um die Community nutzern zu können, melden sie sich bitte hier mit ihren Zugangsdaten an:

Facebook Login
Noch einfacher, loggen sie sich einfach mit ihrem Facebook Account ein:


Mit einem Klick auf diese Schaltfläche "Mit Facebook einloggen" akzeptieren sie die Nutzungsbedingungen und die Diskussionsrichtlinien der Ideenkraftwerk GmbH. Sie garantieren das sie diese gelesen und gespeichert oder ausgedruckt haben.


Passwort vergessen
Wenn Sie ihr Passwort vergessen haben können sie hier ein neues anfordern, geben sie dazu ihre E-Mail adresse hier ein:

Neu registrieren
Sie haben noch keinen Account bei Kritiken.de? Dann registrieren sie sich jetzt kostenlos, um die Community zu nutzen!