Schauspieler/in

Betty Buckley

* 03.07.1947 - Fort Worth, Texas

Über Betty Buckley

Betty Buckley

Betty Buckley (* 3. Juli 1947 in Fort Worth, Texas; gebürtig Betty Lynn Buckley) ist eine US-amerikanische Schauspielerin und Sängerin.

Leben und Leistungen

Buckley nahm im Jahr 1966 an den Wettbewerben Miss Texas Pageant und Miss Fort Worth teil. Sie schloss ein Studium an der Texas Christian University ab. Ihre erste Filmrolle erhielt sie im Horrorfilm Carrie – Des Satans jüngste Tochter aus dem Jahr 1976, in dem sie die Lehrerin Frau Collins spielte. Im Filmdrama Comeback der Liebe (1983), das neben zwei Oscars andere Auszeichnungen erhielt, war sie neben Robert Duvall zu sehen. Für ihre Rolle in der Folge Bobby and Sarah der Fernsehreihe NBC Special Treat (1984) wurde sie im Jahr 1985 für den Daytime Emmy nominiert.

Im Thriller Frantic (1988) von Roman Polański spielte Buckley die Rolle von Sondra Walker, der entführten Ehefrau des Arztes Richard Walker (Harrison Ford). Für ihren Auftritt in der Folge Taking a Stand in der Fernsehreihe ABC Afterschool Specials wurde sie 1989 erneut für den Daytime Emmy nominiert. In der Komödie Einfach unwiderstehlich (1999) spielte sie an der Seite von Sarah Michelle Prinze.

Buckley ist ebenfalls als Theaterdarstellerin bekannt. Für ihre Rolle als Grizabella im Musical Cats erhielt sie 1983 den Tony Award. Im Jahr 1998 wurde sie für die Rolle im Musical Triumph of Love, in dem sie neben F. Murray Abraham spielte, für den Tony Award nominiert. Als Sängerin wurde sie zweimal für den Grammy Award nominiert.[1]

Buckley war in den Jahren 1972 bis 1979 mit Peter Flood verheiratet.[1]

Filmografie (Auswahl)

  • 1976: Carrie – Des Satans jüngste Tochter (Carrie)
  • 1983: Comeback der Liebe (Tender Mercies)
  • 1984: NBC Special Treat (Fernsehreihe, Folge 10x01 Bobby and Sarah)
  • 1987: Asphalt Kid (Wild Thing)
  • 1988: Frantic
  • 1988: Eine andere Frau (Another Woman)
  • 1989: ABC Afterschool Specials (Fernsehreihe, Folge 17x04 Taking a Stand)
  • 1992: Lautloser Regen (Rain Without Thunder)
  • 1994: Wyatt Earp – Das Leben einer Legende (Wyatt Earp)
  • 1999: Einfach unwiderstehlich (Simply Irresistible)
  • 2001–2003: Oz (Fernsehserie, 18 Folgen)
  • 2004: Mummy an’ the Armadillo
  • 2008: The Happening

Quellen

  1. Biografie in der IMDb

Weblinks

  • Offizielle Webseite (englisch)

Dieser Artikel (grau hinterlegt) steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). Die Vorliegende Version wurde am 31. März 2013, 03:03 UTC unter den o.g. Lizenzen veröffentlicht. Mit Beiträgen (Autor/en) von: CHR!S, Sly37, Silewe, Critican.kane, Satyrios, Ephraim33, Rybak, Brodkey65, WikiPimpi, GLGermann, Tafkas, Gamsbart, ElisabE, AN. Aus Datenschutzrechtlichen Gründen werden Autoren von denen lediglich eine IP-Adresse hinterlegt wurde hier nicht aufgeführt.

Betty Buckley hat mitgespielt in

Alle Angaben ohne Gewähr. Fehler melden!
Split
Thriller FSK 16
Regie: M. Night Shyamalan
Split Userwertung:

Produktionsjahr: 2017
Schauspieler/innen: James McAvoy, Anya Taylor-Joy, Haley Lu Richardson, Kim Director, Jessica Sula, Brad William Henke, Betty Buckley, Sebastian Arcelus, Lyne Renee, Neal Huff, Maria Breyman, Steven Dennis, Peter Patrikios, Jalina Mercado, James Robinson Jr., Matthew Nadu, Nakia Dillard
The Happening
Science-Fiction FSK 16
Regie: M. Night Shyamalan
The Happening Userwertung:

Produktionsjahr: 2008
Schauspieler/innen: Mark Wahlberg, Zooey Deschanel, John Leguizamo, Ashlyn Sanchez, Betty Buckley, Spencer Breslin, Robert Bailey junior, M. Night Shyamalan
Einfach unwiderstehlich
FSK 0
Regie: Mark Tarlov
Einfach unwiderstehlich Userwertung:

Produktionsjahr: 1999
Schauspieler/innen: Sarah Michelle Gellar, Sean Patrick Flanery, Patricia Clarkson, Amanda Peet, Dylan Baker, Betty Buckley, Olek Krupa, Gabriel Macht, Christopher Durang, Anthony Ruivivar
Eine andere Frau
FSK 12
Regie: Woody Allen
Eine andere Frau Userwertung:

Produktionsjahr: 1988
Schauspieler/innen: Gena Rowlands, Mia Farrow, Ian Holm, Blythe Danner, Gene Hackman, Martha Plimpton, John Houseman, Betty Buckley, Francis Conroy, Kenneth Welsh
Thriller FSK 12
Regie: Roman Polański
Frantic Userwertung:

Produktionsjahr: 1988
Schauspieler/innen: Harrison Ford, Emmanuelle Seigner, Betty Buckley, John Mahoney, Jimmie Ray Weeks, Yorgo Voyagis, David Huddleston, Gérard Klein, Laurent Spielvogel, Dominique Pinon, Alexandra Stewart
FSK 12
Regie: Bruce Beresford
Comeback der Liebe Userwertung:

Produktionsjahr: 1983
Schauspieler/innen: Robert Duvall, Tess Harper, Betty Buckley, Wilford Brimley, Ellen Barkin, Allan Hubbard, Lenny von Dohlen, Paul Gleason, Michael Crabtree
Carrie – Des Satans jüngste Tochter
Horrorfilm FSK 16
Regie: Brian De Palma
Carrie – Des Satans jüngste Tochter Userwertung:

Produktionsjahr: 1976
Schauspieler/innen: Sissy Spacek, Piper Laurie, Amy Irving, William Katt, Betty Buckley, Nancy Allen, John Travolta, P. J. Soles, Priscilla Pointer

Einloggen
Herzlich willkommen! Um die Community nutzern zu können, melden sie sich bitte hier mit ihren Zugangsdaten an:

Facebook Login
Noch einfacher, loggen sie sich einfach mit ihrem Facebook Account ein:


Mit einem Klick auf diese Schaltfläche "Mit Facebook einloggen" akzeptieren sie die Nutzungsbedingungen und die Diskussionsrichtlinien der Ideenkraftwerk GmbH. Sie garantieren das sie diese gelesen und gespeichert oder ausgedruckt haben.


Passwort vergessen
Wenn Sie ihr Passwort vergessen haben können sie hier ein neues anfordern, geben sie dazu ihre E-Mail adresse hier ein:

Neu registrieren
Sie haben noch keinen Account bei Kritiken.de? Dann registrieren sie sich jetzt kostenlos, um die Community zu nutzen!