Schauspieler/in

Bernard Cribbins

* 29.12.1928 - Oldham, Lancashire, England

Über Bernard Cribbins

Bernard Cribbins

Bernard Cribbins OBE (* 29. Dezember 1928 in Oldham, Lancashire, England) ist ein britischer Schauspieler.

Leben

Cribbins diente nach dem Ende seiner Schulzeit bei den Luftlandetruppen des British Parachute Regiment. Nachdem er zunächst am Theater in seiner Heimatstadt aufgetreten war, erhielt er 1956 sein erstes Engagement in einer Produktion von Die Komödie der Irrungen am Londoner West End. Im gleichen Jahr begann er auch seine Fernsehkarriere mit der Darstellung des Thomas Traddles in der Fernsehadaption von David Copperfield nach Charles Dickens. Einen der Titel aus der West-End-Revue An’ Another Thing nahm er 1960 als Single auf, The Folk Song erreichte Position 66 der britischen Singlecharts. 1962 erreichten drei weitere seiner Singles die britischen Charts, wobei sich Hole in the Ground und Right Said Fred in den Top Ten platzieren konnten.[1] Letzterer Titel war später namensgebend für die gleichnamige Band.[2]

Cribbins hatte in den 1960er Jahren Auftritte in verschiedenen britischen Filmkomödien, darunter Auch die Kleinen wollen nach oben und Casino Royale mit Peter Sellers sowie zwei Filmen der Carry-on…-Filmreihe. Zudem spielte er in der Spielfilmversion der Fernsehserie Doctor Who mit Peter Cushing in der Titelrolle. In Großbritannien ist Cribbins auch als Synchronsprecher bekannt, insbesondere durch seine Erzählerrolle in der Puppentrickserie Die Wombles, welche in der deutschen Bearbeitung von Dieter Hallervorden gesprochen wurde. Er trat in Gastrollen in verschiedenen Fernsehserien auf und arbeitete auch als Erzähler für Radioproduktionen der BBC. 1969 bis 1970 hatte er seine eigene Personality-Show im britischen Fernsehen und zwischen 1966 und 1991 war er einer der Geschichtenerzähler der Kindersendung Jackanory, in der unter anderem auch Peter Sellers und Prinz Charles vorlasen. Mit 111 Episoden war Cribbins der am häufigsten eingesetzte Erzähler, [3] er las unter anderem aus Alice im Wunderland, Der Hobbit und Der Zauberer von Oz. Seit 2007 spielt er in der neuaufgelegten Science-Fiction-Serie Doctor Who die wiederkehrende Rolle des Wilfred Mott.

Cribbins ist seit 1955 verheiratet und hat zwei Kinder.

Filmografie (Auszug)

  • 1956: David Copperfield
  • 1963: Auch die Kleinen wollen nach oben
  • 1963: Ist ja irre – ’ne abgetakelte Fregatte
  • 1964: Ist ja irre – Agenten auf dem Pulverfaß
  • 1966: Mit Schirm, Charme und Melone
  • 1966: Daleks' Invasion Earth: 2150 A.D.
  • 1967: Casino Royale
  • 1972: Frenzy
  • 1973: Die Wombles
  • 1975: Fawlty Towers
  • 1976: Mondbasis Alpha 1
  • 1992: Mach’s nochmal, Columbus
  • 2003: Coronation Street
  • 2007–2010: Doctor Who

Auszeichnungen

  • 1971: Nominierung für den Britischen Filmpreis für The Railway children
  • 2010: Saturn Award-Nominierung für Doctor Who
  • 2011: OBE

Einzelnachweise

  1. chartstats.com (englisch)
  2. (englisch)
  3. Times Online (englisch)

Dieser Artikel (grau hinterlegt) steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). Die Vorliegende Version wurde am 31. März 2013, 12:03 UTC unter den o.g. Lizenzen veröffentlicht. Mit Beiträgen (Autor/en) von: César, Andreas JAnik, Henning M, Tabya, Kam Solusar, ADwarf, Wikiroe, Schnatzel. Aus Datenschutzrechtlichen Gründen werden Autoren von denen lediglich eine IP-Adresse hinterlegt wurde hier nicht aufgeführt.

Bernard Cribbins hat mitgespielt in

Alle Angaben ohne Gewähr. Fehler melden!
FSK 12
Regie: Gerald Thomas
Mach's nochmal, Columbus Userwertung:

Produktionsjahr: 1992
Schauspieler/innen: Jim Dale, Bernard Cribbins, Leslie Phillips, June Whitfield, Sara Crowe, Alexei Sayle, Maureen Lipman, Jack Douglas, Peter Richardson, Rik Mayall, Nigel Planer, Jon Pertwee, Burt Kwouk, Peter Gilmore, James Faulkner, Martin Clunes
Frenzy
Thriller FSK 16
Regie: Alfred Hitchcock
Frenzy Userwertung:

Produktionsjahr: 1972
Schauspieler/innen: Jon Finch, Barry Foster, Barbara Leigh-Hunt, Anna Massey, Alec McCowen, Vivien Merchant, Billie Whitelaw, Clive Swift, Bernard Cribbins, Elsie Randolph, John Boxer, Jean Marsh, Michael Bates
Casino Royale
Actionfilm FSK 12
Regie: Robert Parrish, Joseph McGrath, John Huston, Ken Hughes, Val Guest
Casino Royale Userwertung:

Produktionsjahr: 1967
Schauspieler/innen: Peter Sellers, Ursula Andress, David Niven, Orson Welles, Joanna Pettet, Daliah Lavi, Woody Allen, Deborah Kerr, William Holden, Charles Boyer, John Huston, Kurt Kasznar, George Raft, Jean-Paul Belmondo, Terence Cooper, Barbara Bouchet, Angela Scoular, Bernard Cribbins
Herrscherin der Wüste
FSK 12
Regie: Robert Day
Herrscherin der Wüste Userwertung:

Produktionsjahr: 1965
Schauspieler/innen: Ursula Andress, Peter Cushing, Bernard Cribbins, John Richardson, Rosenda Monteros, Christopher Lee, André Morell, Soraya

Regie: Gerald Thomas
Ist ja irre – Agenten auf dem Pulverfaß Userwertung:

Produktionsjahr: 1964
Schauspieler/innen: Bernard Cribbins, Kenneth Williams, Charles Hawtrey, Eric Barker, Barbara Windsor, Jim Dale, Dilys Laye, Eric Pohlmann, Victor Maddern, Judith Furse, Richard Wattis, John Bluthal, Tom Clegg, Frank Forsyth, Renee Houston

Regie: Gerald Thomas
Ist ja irre – ’ne abgetakelte Fregatte Userwertung:

Produktionsjahr: 1963
Schauspieler/innen: Bernard Cribbins, Kenneth Williams, Charles Hawtrey, Juliet Mills, Donald Houston, Jim Dale, Percy Herbert, Patrick Cargill, Cecil Parker, Jimmy Thompson

Einloggen
Herzlich willkommen! Um die Community nutzern zu können, melden sie sich bitte hier mit ihren Zugangsdaten an:

Facebook Login
Noch einfacher, loggen sie sich einfach mit ihrem Facebook Account ein:


Mit einem Klick auf diese Schaltfläche "Mit Facebook einloggen" akzeptieren sie die Nutzungsbedingungen und die Diskussionsrichtlinien der Ideenkraftwerk GmbH. Sie garantieren das sie diese gelesen und gespeichert oder ausgedruckt haben.


Passwort vergessen
Wenn Sie ihr Passwort vergessen haben können sie hier ein neues anfordern, geben sie dazu ihre E-Mail adresse hier ein:

Neu registrieren
Sie haben noch keinen Account bei Kritiken.de? Dann registrieren sie sich jetzt kostenlos, um die Community zu nutzen!