Schauspieler/in

Bernard Campan

* 04.04.1958 - Agen, Frankreich

Über Bernard Campan

Bernard Campan

Bernard Campan (* 4. April 1958 in Agen, Frankreich) ist ein französischer Schauspieler, Filmregisseur und Drehbuchautor.

Leben

Bernard Campan wurde in Agen geboren und wuchs bei seinem Vater in Tours auf. Nach seinem Schulabschluss zog er nach Paris, wo er an der renommierten Schauspielschule Cours Simon studierte. Anschließend spielte er Theater und debütierte in der von ihm mitgeschriebenen und von Jean-Pierre Vergne inszenierten Filmkomödie Le téléphone sonne toujours deux fois. In dem 1985 erschienen Film spielte er an der Seite von Didier Bourdon und Pascal Légitimus. Mit beiden gründete er die Comedygruppe Les Inconnus.

Gemeinsam mit Bourdon debütierte er mit der 1995 erschienenen Komödie Alles kein Problem als Regisseur. Bei der Verleihung des französischen Filmpreises César 1996 wurde er für das Beste Erstlingswerk ausgezeichnet. Eine weitere Nominierung erhielt er beim César 2003 in der Kategorie Bester Hauptdarsteller erhielt für seine Darstellung des Philippe an der Seite von Isabelle Carré in der Drama Claire – Se souvenir des belles choses.

Filmografie (Auswahl)

  • 1985: Le téléphone sonne toujours deux fois
  • 1995: Alles kein Problem (Les Trois frères)
  • 1999: Augustin, Kung-Fu-König (Augustin, roi du Kung-fu)
  • 2001: Claire – Se souvenir des belles choses (Se souvenir des belles choses)
  • 2002: Se souvenir des belles choses
  • 2003: Die Herzen der Männer (Le Cœur des Hommes)
  • 2005: Wie sehr liebst du mich? (Combien tu m’aimes?)
  • 2006: Der Mann meines Lebens (Lhomme de sa vie'')
  • 2009: Milch und Honig (Revivre)

Regie und Drehbuch

  • 1985: Le téléphone sonne toujours deux fois (nur Drehbuch)
  • 1995: Alles kein Problem (Les Trois frères)
  • 1997: Le pari
  • 2001: Les rois mages
  • 2007: La face cachée

Auszeichnung (Auswahl)

  • César 1996: Bestes Erstlingswerk für Alles kein Problem
  • César 2003: Nominierung als Bester Hauptdarsteller als Claire – Se souvenir des belles choses

Dieser Artikel (grau hinterlegt) steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). Die Vorliegende Version wurde am 31. März 2013, 08:03 UTC unter den o.g. Lizenzen veröffentlicht. Mit Beiträgen (Autor/en) von: Kam Solusar, Joker.mg, Anstecknadel. Aus Datenschutzrechtlichen Gründen werden Autoren von denen lediglich eine IP-Adresse hinterlegt wurde hier nicht aufgeführt.

Bernard Campan hat mitgespielt in

Alle Angaben ohne Gewähr. Fehler melden!
Ein Sack voll Murmeln
Drama
Regie: Christian Duguay
Ein Sack voll Murmeln Userwertung:

Produktionsjahr: 2017
Schauspieler/innen: Dorian Le Clech, Batyste Fleurial, Patrick Bruel, Elsa Zylberstein, Bernard Campan, Kev Adams, Christian Clavier, César Domboy, Ilian Bergala, Emile Berling, Jocelyne Desverchère, Coline Leclère, Holger Daemgen, Fred Epaud, Michaël Erpelding, Pierre Kiwitt, Jean-Baptiste Navarre
Wie sehr liebst du mich?
Komödie FSK 12
Regie: Bertrand Blier
Wie sehr liebst du mich? Userwertung:

Produktionsjahr: 2005
Schauspieler/innen: Monica Bellucci, Bernard Campan, Gérard Depardieu, Jean-Pierre Darroussin, Édouard Baer, Sara Forestier
Die Herzen der Männer
Drama FSK 12
Regie: Marc Esposito
Die Herzen der Männer Userwertung:

Produktionsjahr: 2003
Schauspieler/innen: Gérard Darmon, Jean-Pierre Darroussin, Bernard Campan, Marc Lavoine, Ludmila Mikaël, Fabienne Babe, Zoé Félix, Florence Thomassin, Catherine Wilkening

Regie: Anne Fontaine
Augustin, Kung-Fu-König Userwertung:

Produktionsjahr: 1999
Schauspieler/innen: Jean-Chrétien Sibertin-Blanc, Maggie Cheung, Darry Cowl, Bernard Campan, Paulette Dubost, Pascal Bonitzer, Patricia Dinev, Fanny Ardant, André Dussollier

Einloggen
Herzlich willkommen! Um die Community nutzern zu können, melden sie sich bitte hier mit ihren Zugangsdaten an:

Facebook Login
Noch einfacher, loggen sie sich einfach mit ihrem Facebook Account ein:


Mit einem Klick auf diese Schaltfläche "Mit Facebook einloggen" akzeptieren sie die Nutzungsbedingungen und die Diskussionsrichtlinien der Ideenkraftwerk GmbH. Sie garantieren das sie diese gelesen und gespeichert oder ausgedruckt haben.


Passwort vergessen
Wenn Sie ihr Passwort vergessen haben können sie hier ein neues anfordern, geben sie dazu ihre E-Mail adresse hier ein:

Neu registrieren
Sie haben noch keinen Account bei Kritiken.de? Dann registrieren sie sich jetzt kostenlos, um die Community zu nutzen!