Schauspieler/in

Audrey Dalton

* 21.01.1934 - Dublin

Über Audrey Dalton

Audrey Dalton

Audrey Dalton (* 21. Januar 1934 in Dublin) ist eine irische Schauspielerin.

Leben

Audrey Dalton wurde 1934 als Tochter von Emmet Dalton, einem Filmverleiher, in Dublin geboren. Bereits als Kind wollte sie Schauspielerin werden und übte sich als solche in zahlreichen Schulaufführungen. So spielte sie mit 13 Jahren unter anderem die Antigone in Sophokles gleichnamiger Tragödie. Nachdem sie im Alter von 17 Jahren mit ihrer Familie nach London übersiedelte, wo sie ihren Schulabschluss machte, schrieb sie sich an der renommierten Royal Academy of Dramatic Art ein.[1] Während einer Theateraufführung wurde sie zwei Jahre später von einem Angestellten von Paramount Pictures entdeckt, der sie zu einem Vorsprechen einlud. Sie erhielt einen Vertrag bei Paramount, worauf sie in Hollywood zunächst den Film The Girls of Pleasure Island (1953) drehte und anschließend an 20th Century Fox ausgeliehen wurde. Dort spielte sie in Henry Kosters Meine Cousine Rachel (My Cousin Rachel, 1952) neben Olivia de Havilland und Richard Burton sowie in Der Untergang der Titanic (Titanic, 1953) die Tochter von Barbara Stanwyck. 1958 war sie auch in einer Nebenrolle in Delbert Manns preisgekröntem Ensemblefilm Getrennt von Tisch und Bett (Separate Tables) zu sehen, in dem Deborah Kerr, Rita Hayworth, David Niven und Burt Lancaster die Hauptrollen spielten.

Ab 1956 war Audrey Dalton vor allem für das US-amerikanische Fernsehen tätig und trat dabei unter anderem in Serien wie Bonanza (1962), Rauchende Colts (Gunsmoke, 1963) und Verrückter wilder Westen (Wild Wild West, 1966) auf. 1959 kehrte sie zwischenzeitlich nach Irland zurück, um für die von ihrem Vater mitbegründete Produktionsfirma Ardmore Studios in dem Film This Other Eden eine Hauptrolle zu übernehmen.[1] Ende der 1970er Jahre zog sie sich aus dem Showgeschäft zurück.

Von 1953 bis 1977 war sie mit dem Regieassistenten James H. Brown verheiratet, mit dem sie zwei Töchter und drei Söhne hat. Seit 1979 ist sie mit dem Ingenieur Rod. F. Simenz verheiratet.

Filmografie (Auswahl)

  • 1952: Meine Cousine Rachel (My Cousin Rachel)
  • 1953: Der Untergang der Titanic (Titanic)
  • 1954: Der Schürzenjäger von Venedig (Casanova’s Big Night )
  • 1954: Der einsame Adler (Drum Beat)
  • 1955: Tempel der Versuchung (The Prodigal)
  • 1956: Teufelskommando (Hold Back the Night)
  • 1957: Alarm für Sperrzone 7 (The Monster That Challenged the World)
  • 1958: Getrennt von Tisch und Bett (Separate Tables)
  • 1961: Perry Mason (TV-Serie, eine Folge)
  • 1962: Bonanza (TV-Serie, eine Folge)
  • 1963: Rauchende Colts (Gunsmoke) (TV-Serie, eine Folge)
  • 1964: Das Mädchen mit der Peitsche (Kitten with a Whip)
  • 1966: Verrückter wilder Westen (Wild Wild West) (TV-Serie, eine Folge)
  • 1967: Lieber Onkel Bill (Family Affair) (TV-Serie, eine Folge)

Literatur

  • Audrey Dalton. In: Tom Weaver: Science Fiction Confidential: Interviews With 23 Monster Stars and Filmmakers. McFarland & Company, 2002, ISBN 0-7864-1175-9, S. 47–58.

Einzelnachweise

  1. Jim Rosin: Audrey Dalton: "The Instinctive Desire to Perform". auf filmsofthegoldenage.com

Dieser Artikel (grau hinterlegt) steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). Die Vorliegende Version wurde am 30. März 2013, 02:03 UTC unter den o.g. Lizenzen veröffentlicht. Mit Beiträgen (Autor/en) von: Paulae, SeptemberWoman. Aus Datenschutzrechtlichen Gründen werden Autoren von denen lediglich eine IP-Adresse hinterlegt wurde hier nicht aufgeführt.

Audrey Dalton hat mitgespielt in

Alle Angaben ohne Gewähr. Fehler melden!
Getrennt von Tisch und Bett
FSK 12
Regie: Delbert Mann
Getrennt von Tisch und Bett Userwertung:

Produktionsjahr: 1958
Schauspieler/innen: Deborah Kerr, Rita Hayworth, David Niven, Wendy Hiller, Burt Lancaster, Gladys Cooper, Cathleen Nesbitt, Felix Aylmer, May Hallatt, Rod Taylor, Audrey Dalton, Priscilla Morgan
Der Untergang der Titanic
FSK 6
Regie: Jean Negulesco
Der Untergang der Titanic Userwertung:

Produktionsjahr: 1953
Schauspieler/innen: Clifton Webb, Barbara Stanwyck, Robert Wagner, Audrey Dalton, Thelma Ritter, Brian Aherne, Richard Basehart, Allyn Joslyn, James Todd, Frances Bergen, William Johnstone, Harper Carter, Patrick Aherne, Salvador Baguez, Barry Bernard, Hamilton Camp, Harry Cording
FSK 16
Regie: Henry Koster
Meine Cousine Rachel Userwertung:

Produktionsjahr: 1952
Schauspieler/innen: Olivia de Havilland, Richard Burton, Audrey Dalton, Ronald Squire, George Dolenz, John Sutton, Tudor Owen, J.M. Kerrigan

Einloggen
Herzlich willkommen! Um die Community nutzern zu können, melden sie sich bitte hier mit ihren Zugangsdaten an:

Facebook Login
Noch einfacher, loggen sie sich einfach mit ihrem Facebook Account ein:


Mit einem Klick auf diese Schaltfläche "Mit Facebook einloggen" akzeptieren sie die Nutzungsbedingungen und die Diskussionsrichtlinien der Ideenkraftwerk GmbH. Sie garantieren das sie diese gelesen und gespeichert oder ausgedruckt haben.


Passwort vergessen
Wenn Sie ihr Passwort vergessen haben können sie hier ein neues anfordern, geben sie dazu ihre E-Mail adresse hier ein:

Neu registrieren
Sie haben noch keinen Account bei Kritiken.de? Dann registrieren sie sich jetzt kostenlos, um die Community zu nutzen!