Schauspieler/in

Armin Dillenberger

* 02.12.1957 - Braubach

Über Armin Dillenberger

Armin Dillenberger

Armin Dillenberger (* 2. Dezember 1957 in Braubach) ist ein deutscher Schauspieler und Theaterdarsteller.

Leben

Nach einer abgeschlossenen kaufmännischen Berufsausbildung und dem Abitur am Zweiten Bildungsweg absolvierte Dillenberger seine Schauspielausbildung in Frankfurt, Berlin und in New York.

Seit 1981 hat Dillenberger regelmäßig Theaterengagements. So war er unter anderem Teil der Bad Hersfelder Festspiele, spielte am Hans Otto Theater, dem Volkstheater Frankfurt, dem Hessischen Staatstheater Wiesbaden, dem Schauspiel Leipzig, dem Theater Aachen oder dem Düsseldorfer Schauspielhaus.

Dillenberger war ab 1984 (Kassensturz) in einem guten Dutzend Kinofilme zu sehen und spielte zudem in unzähligen Fernsehproduktionen mit. Gastauftritte hatte er beispielsweise in Der Fahnder, Hinter Gittern – Der Frauenknast, Bella Block, Liebling Kreuzberg, Tatort, Wolffs Revier, Berlin, Berlin, Notruf Hafenkante und Großstadtrevier.

Dillenberger lebt abwechselnd in Berlin und Leipzig.

Filmografie (Auswahl)

Kino

  • 1984: Kassensturz
  • 1993: Wir können auch anders …
  • 1997: 23 – Nichts ist so wie es scheint
  • 2000: Josephine
  • 2000: Heidi M.
  • 2002: Was nicht passt, wird passend gemacht
  • 2003: Mouth to Mouth
  • 2003: Good Bye, Lenin!
  • 2004: Hitler Kantate
  • 2004: Die blaue Grenze
  • 2011: Der Philatelist
  • 2011: Die Quellen des Lebens

Fernsehen

  • 1997: Hinter Gittern – Der Frauenknast
  • 1998: Bella Block
  • 2000: Jahrestage
  • 2000: Solange wir lieben
  • 2001: Null Uhr 12
  • 2001: Hanna – Wo bist du?
  • 2002: Kehrwoche
  • 2002: Tatort
  • 2003: SOKO Kölsch
  • 2003: Berlin, Berlin
  • 2004: Der Schwimmer
  • 2004: Das allerbeste Stück
  • 2004: Feuer in der Nacht
  • 2005: Polizeiruf 110
  • 2005, 2008: Ein Fall für Zwei
  • 2006: Abschnitt 40
  • 2007: Notruf Hafenkante
  • 2007: Die Überflüssigen
  • 2008: Kinder des Sturms
  • 2010: Allein gegen die Zeit
  • 2010, 2011: Stubbe – Von Fall zu Fall
  • 2010: Weissensee
  • 2011: Anna und die Liebe (Folgen 744–752 und 784)
  • 2011: Neues aus Büttenwarder
  • 2011: Herzflimmern – Die Klinik am See (3 Folgen)
  • 2011: Großstadtrevier
  • 2012: Flemming: Das Spiel der Füchse

Theater

  • 1981–1982: Städtische Bühnen Frankfurt
  • 1984–1985: Alliance Theatre, englischsprachige Theatercompanie; Bayerisches Staatstheater München
  • 1988–1990: Schauspielhaus Düsseldorf
  • 1990–1992: Freie Volksbühne Berlin
  • 1998–2000: Berliner Ensemble
  • 2005–2008: Schauspiel Leipzig
  • 2011: Tourneetheater Landgraf

Weblinks

  • Agenturseite von Armin Dillenberger
  • Ausführliche Filmografie auf OFDb
  • Dillenberger auf crew-united

Dieser Artikel (grau hinterlegt) steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). Die Vorliegende Version wurde am 20. Dezember 2012, 20:12 UTC unter den o.g. Lizenzen veröffentlicht. Mit Beiträgen (Autor/en) von: PDD, Andim, Lukas Berlinger, Silewe, JD, EestiFan. Aus Datenschutzrechtlichen Gründen werden Autoren von denen lediglich eine IP-Adresse hinterlegt wurde hier nicht aufgeführt.

Armin Dillenberger hat mitgespielt in

Alle Angaben ohne Gewähr. Fehler melden!

Regie: Josh Broecker
Die Zeit der Kraniche Userwertung:

Produktionsjahr: 2010
Schauspieler/innen: Stella Kunkat, Bernhard Schir, Floriane Daniel, Manfred Zapatka, Alice Dwyer, Wolfgang M. Bauer, Johann Hillmann, Michael Wiesner, Doris Schretzmayer, Felix Vörtler, Armin Dillenberger, Marie Gruber
Drama FSK 12
Regie: Andreas Jaschke
Die Unbedingten Userwertung:

Produktionsjahr: 2009
Schauspieler/innen: Falk Rockstroh, Benjamin Kramme, Christian Näthe, Anne Kanis, Armin Dillenberger, Bernd Tauber, Sigrid Bennett, Markus H. Eberhard, Oliver Broumis, Johannes Silberschneider, Sandro Iannotta, Felix Hellmann, Sarah Camp, Florian M. Odendahl
Drama FSK 12
Regie: Aleksandra Kumorek
Die Überflüssigen Userwertung:

Produktionsjahr: 2007
Schauspieler/innen: Jana Straulino, Christian Blümel, Ellenie Salvo Gonzales, Sanam Afrashteh, Marko Werner, Neda Rahmanian, Armin Dillenberger, Regine Zimmermann
Die blaue Grenze
Drama FSK 6
Regie: Till Franzen
Die blaue Grenze Userwertung:

Produktionsjahr: 2005
Schauspieler/innen: Antoine Monot jr., Beate Bille, Dominique Horwitz, Hanna Schygulla, Joost Siedhoff, Felix Bassmann, Armin Dillenberger, Uwe Rohde, Traute Hoess, Axel Olson, Sebastian Schipper, Friedrich-Karl Praetorius, Ole Hedegaard, Peter Schröder, Henrik Lykkegaard, Sebastian Schultz, Jens Münchow
Colditz – Flucht in die Freiheit
FSK 16
Regie: Stuart Orme
Colditz – Flucht in die Freiheit Userwertung:

Produktionsjahr: 2005
Schauspieler/innen: Damian Lewis, Tom Hardy, Sophia Myles, Laurence Fox, James Fox, Timothy West, Jason Priestley, Guy Henry, Rüdiger Vogler, Armin Dillenberger
Das allerbeste Stück

Regie: Matthias Kopp
Das allerbeste Stück Userwertung:

Produktionsjahr: 2004
Schauspieler/innen: Jan Sosniok, Doreen Jacobi, Rita Lengyel, Benjamin Morik, Alexander Hörbe, Wolf-Dietrich Berg, Armin Dillenberger, Thomas Morris, Timmi Trinks
Was nicht passt, wird passend gemacht
Komödie FSK 12
Regie: Peter Thorwarth
Was nicht passt, wird passend gemacht Userwertung:

Produktionsjahr: 2002
Schauspieler/innen: Dietmar Bär, Ralf Richter, Hilmi Sözer, Willi Thomczyk, Peter Thorwarth, Alexandra Maria Lara, Armin Dillenberger, Mathias Dinter, Hans-Martin Stier, Michael Brandner, Patrizia Moresco, Tana Schanzara, Nicholas Bodeux, Heinrich Giskes, Stefan Jürgens, Herbert Knebel, Heinrich Schafmeister
23 – Nichts ist so wie es scheint
FSK 12
Regie: Hans-Christian Schmid
23 – Nichts ist so wie es scheint Userwertung:

Produktionsjahr: 1998
Schauspieler/innen: August Diehl, Fabian Busch, Dieter Landuris, Jan-Gregor Kremp, Stephan Kampwirth, Zbigniew Zamachowski, Peter Fitz, Burghart Klaußner, Lilly Marie Tschörtner, Patrick Joswig, Arnulf Schumacher, Sven Lehmann, Oscar Ortega Sánchez, Brigitte Janner, Katrin Klein, Hedi Kriegeskotte, Karin Gregorek, Armin Dillenberger

Einloggen
Herzlich willkommen! Um die Community nutzern zu können, melden sie sich bitte hier mit ihren Zugangsdaten an:

Facebook Login
Noch einfacher, loggen sie sich einfach mit ihrem Facebook Account ein:


Mit einem Klick auf diese Schaltfläche "Mit Facebook einloggen" akzeptieren sie die Nutzungsbedingungen und die Diskussionsrichtlinien der Ideenkraftwerk GmbH. Sie garantieren das sie diese gelesen und gespeichert oder ausgedruckt haben.


Passwort vergessen
Wenn Sie ihr Passwort vergessen haben können sie hier ein neues anfordern, geben sie dazu ihre E-Mail adresse hier ein:

Neu registrieren
Sie haben noch keinen Account bei Kritiken.de? Dann registrieren sie sich jetzt kostenlos, um die Community zu nutzen!