Schauspieler/in

Antoinette Bower

* 30.09.1932 - Baden-Baden, Baden-Württemberg

Über Antoinette Bower

Antoinette Bower

Antoinette Bower (* 30. September 1932 in Baden-Baden, Baden-Württemberg) ist eine US-amerikanische Schauspielerin deutscher Abstammung. Sie ist vor allem für ihre Rolle „Fox Devlin“ in Neon Rider bekannt.

Leben

Bower hatte 1959 ihre ersten Auftritte in der Fernsehserie Hudsons Bay, wo sie verschiedene Rollen spielte. Sie trat in vielen weiteren Serien auf, zu denen auch Alfred Hitchcock präsentiert (1961–1962), Perry Mason (1962–1963), Ben Casey (1965), 12 O'Clock High (1964–1966), The Wackiest Ship in the Army (1965–1966), Tennisschläger und Kanonen (1966), Auf der Flucht (1966–1967), Mannix (1968–1969), Ein Käfig voller Helden (1967–1969), Kobra, übernehmen Sie (1967–1971), FBI (1967–1973) und Neon Rider'' (1989–1992) gehören.

Ihren ersten kleinen Filmauftritt hatte sie 1962 in Meuterei auf der Bounty. Ebenfalls spielte sie in Filmen wie etwa The Sunshine Patriot (1968), A Death of Innocence (1971), See the Man Run (1971), Die Sister, Die! (1972), Superbeast (1972), Prom Night – Die Nacht des Schlächters (1980), Blood Song (1982) und The Cowboy and the Ballerina (1984).

Filmografie (Auswahl)

Filme

  • 1962: Meuterei auf der Bounty (Mutiny on the Bounty)
  • 1967: Erpressung durch Scorpio (The Scorpio Letters)
  • 1968: The Sunshine Patriot
  • 1971: Mephisto-Walzer (The Mephisto Waltz)
  • 1971: A Death of Innocence
  • 1971: See the Man Run
  • 1972: Die Sister, Die!
  • 1972: Superbeast
  • 1978: Am Anfang weint man (First, You Cry)
  • 1980: Prom Night – Die Nacht des Schlächters (Prom Night)
  • 1982: Blood Song
  • 1982: Time Walker
  • 1984: Der Liquidator (The Evil That Men Do)
  • 1984: The Cowboy and the Ballerina
  • 1986: Club Paradise

Fernsehserien

  • 1959: Hudson's Bay (drei Folgen)
  • 1961–1962: Alfred Hitchcock präsentiert (Alfred Hitchcock Presents, zwei Folgen)
  • 1961–1962: Thriller (zwei Folgen)
  • 1962–1963: Perry Mason (zwei Folgen)
  • 1964–1966: 12 O'Clock High (drei Folgen)
  • 1965: Ben Casey (drei Folgen)
  • 1965–1966: The Wackiest Ship in the Army (drei Folgen)
  • 1966: Tennisschläger und Kanonen (I Spy, zwei Folgen)
  • 1966: Jericho (zwei Folgen)
  • 1966–1967: Auf der Flucht (The Fugitive, drei Folgen)
  • 1967: Raumschiff Enterprise (Star Trek, eine Folge)
  • 1967–1969: Ein Käfig voller Helden (Hogans Heroes'', drei Folgen)
  • 1967–1971: Kobra, übernehmen Sie (Mission: Impossible, vier Folgen)
  • 1967–1972: Der Chef (Ironside, zwei Folgen)
  • 1967–1973: FBI (vier Folgen)
  • 1968–1969: Mannix (drei Folgen)
  • 1973: Hawkins (zwei Folgen)
  • 1983: Die Dornenvögel (The Thorn Birds, Vierteiler, zwei Folgen)
  • 1987: Mord ist ihr Hobby (Murder, She Wrote, eine Folge)
  • 1989–1992: Neon Rider (42 Folgen)

Weblinks

  • Antoinette Bower bei memory-alpha.org (ein Star Trek wiki)

Dieser Artikel (grau hinterlegt) steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). Die Vorliegende Version wurde am 19. April 2013, 08:04 UTC unter den o.g. Lizenzen veröffentlicht. Mit Beiträgen (Autor/en) von: Louis Wu, Pirulinmäuschen, Eddgel. Aus Datenschutzrechtlichen Gründen werden Autoren von denen lediglich eine IP-Adresse hinterlegt wurde hier nicht aufgeführt.

Antoinette Bower hat mitgespielt in

Alle Angaben ohne Gewähr. Fehler melden!
FSK 18
Regie: J. Lee Thompson
Der Liquidator Userwertung:

Produktionsjahr: 1984
Schauspieler/innen: Charles Bronson, Joseph Maher, Theresa Saldana, José Ferrer, Antoinette Bower, John Glover, René Enríquez, Raymond St. Jacques, Enrique Lucero, Jorge Luke
Die Dornenvögel

Regie: Daryl Duke
Die Dornenvögel Userwertung:

Produktionsjahr: 1983
Schauspieler/innen: Richard Chamberlain, Rachel Ward, Barbara Stanwyck, Christopher Plummer, Jean Simmons, Richard Kiley, Ken Howard, Piper Laurie, Earl Holliman, Mare Winningham, Bryan Brown, Philip Anglim, John Friedrich, Stephen W. Burns, Brett Cullen, Dwier Brown, Sydney Penny, Antoinette Bower
Prom Night – Das Grauen kommt um Mitternacht
Horrorfilm FSK 16
Regie: Paul Lynch
Prom Night – Das Grauen kommt um Mitternacht Userwertung:

Produktionsjahr: 1980
Schauspieler/innen: Leslie Nielsen, Jamie Lee Curtis, Casey Stevens, Anne-Marie Martin, Antoinette Bower, Michael Tough, Robert A. Silverman, Pita Oliver
Meuterei auf der Bounty
Abenteuer FSK 12
Regie: Lewis Milestone
Meuterei auf der Bounty Userwertung:

Produktionsjahr: 1962
Schauspieler/innen: Marlon Brando, Trevor Howard, Richard Harris, Hugh Griffith, Richard Haydn, Tarita Tumi Teriipaia, Percy Herbert, Duncan Lamont, Gordon Jackson, Chips Rafferty, Noel Purcell, Ashley Cowan, Eddie Byrne, Frank Silvera, Tim Seely, Keith McConnell, Matahiarii Tama, Antoinette Bower

Einloggen
Herzlich willkommen! Um die Community nutzern zu können, melden sie sich bitte hier mit ihren Zugangsdaten an:

Facebook Login
Noch einfacher, loggen sie sich einfach mit ihrem Facebook Account ein:


Mit einem Klick auf diese Schaltfläche "Mit Facebook einloggen" akzeptieren sie die Nutzungsbedingungen und die Diskussionsrichtlinien der Ideenkraftwerk GmbH. Sie garantieren das sie diese gelesen und gespeichert oder ausgedruckt haben.


Passwort vergessen
Wenn Sie ihr Passwort vergessen haben können sie hier ein neues anfordern, geben sie dazu ihre E-Mail adresse hier ein:

Neu registrieren
Sie haben noch keinen Account bei Kritiken.de? Dann registrieren sie sich jetzt kostenlos, um die Community zu nutzen!