Schauspieler/in

Annie Belle

* 10.12.1956 - Paris

Über Annie Belle

Annie Belle

Annie Belle (eigentlich Annie Brilland; * 10. Dezember 1956 in Paris) ist eine französische Schauspielerin. Ihre Schauspielkarriere begann 1974, während der 1970er und 1980er Jahre spielte sie in verschiedenen französischen und italienischen Filmen mit. Sie arbeitete dabei mit Regisseuren wie Jean Rollin, Ruggero Deodato und Joe D'Amato zusammen.

Leben

Belle spielte mit siebzehn Jahren ihre erste kleine Rolle in Jean Rollins Film Tout le monde il en a deux (aka Bacchanales sexuelles, 1974). Bald darauf ging sie nach Italien und wurde für kurze Zeit eine der gefragtesten Darstellerinnen in der italienischen Exploitationfilm-Szene. Drei der wichtigsten Filme waren: Laura mit Emmanuelle Arsan, Annie Belle - Zur Liebe geboren (hier wirkte sie auch als Autorin mit) und Velluto nero mit Laura Gemser. Letzterer war einer ihrer umstrittensten Filme. Persönliche Probleme behinderten Belles Schauspielkarriere in den 1980ern, 1989 spielte sie ihre letzte Rolle in Luna di sangue.

Privatleben Belle hatte zwischen 1975 und 1978 eine Beziehung mit dem Schauspieler Al Cliver und spielte mit ihm zusammen in mehreren Filmen.

Filmografie (Auswahl)

  • 1974: Tout le monde il en a deux
  • 1975: Lèvres de sang
  • 1976: Laura (Laure)
  • 1976: Annie Belle – Zur Liebe geboren (La fine dell’innocenza)
  • 1976: Velluto nero
  • 1977: Frau und Geliebte (Mogliamante)
  • 1980: Der Schlitzer (La casa sperduta nel parco)
  • 1981: Absurd (Rosso sangue)
  • 1982: Höllenkommando zur Ewigkeit (Fuga dall’arcipelago maledetto)
  • 1985: Sklavin für einen Sommer (L’alcova)
  • 1989: Luna di sangue

Dieser Artikel (grau hinterlegt) steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). Die Vorliegende Version wurde am 10. März 2013, 19:03 UTC unter den o.g. Lizenzen veröffentlicht. Mit Beiträgen (Autor/en) von: Silewe, Lómelinde, Sly37, Re probst, Zollernalb, Onkelkoeln, APPER, Si! SWamP, Freimut Bahlo, Eddgel. Aus Datenschutzrechtlichen Gründen werden Autoren von denen lediglich eine IP-Adresse hinterlegt wurde hier nicht aufgeführt.

Annie Belle hat mitgespielt in

Alle Angaben ohne Gewähr. Fehler melden!

Regie: Marco Antonio Andolfi
La croce dalle sette pietre Userwertung:

Produktionsjahr: 1987
Schauspieler/innen: Marco Antonio Andolfi, Annie Belle, Gordon Mitchell, Giorgio Ardisson, Zaira Zoccheddu, Giulio Massimini
FSK 18
Regie: Joe D’Amato
Sklavin für einen Sommer Userwertung:

Produktionsjahr: 1984
Schauspieler/innen: Laura Gemser, Lilli Carati, Annie Belle, Al Cliver, Roberto Caruso, Nello Pazzafini
FSK 18
Regie: Joe D’Amato
Absurd Userwertung:

Produktionsjahr: 1981
Schauspieler/innen: Annie Belle, Charles Borromel, Katya Berger, Kasimir Berger, Edmund Purdom, Ian Danby, Hanja Kochansky, Ted Rusoff

Regie: Ruggero Deodato
Der Schlitzer Userwertung:

Produktionsjahr: 1980
Schauspieler/innen: David Hess, Giovanni Lombardo Radice, Annie Belle, Christian Borromeo, Marie Claude Joseph, Gabriele Di Giulio, Brigitte Petronio, Karoline Mardeck, Lorraine De Selle
FSK 18
Regie: Emmanuelle Arsan
Laura Userwertung:

Produktionsjahr: 1976
Schauspieler/innen: Annie Belle, Emmanuelle Arsan, Al Cliver, Orso Maria Guerrini, Michele Starck, Marcella Egidi, Jean Salvan, Lorraine Kriegel, Lloyd Nelson, Bernardo Bernardo, Pierre Haudebourg, Lita Vasquez, Eddie Joaquin

Regie: Brunello Rondi
Velluto nero Userwertung:

Produktionsjahr: 1976
Schauspieler/innen: Laura Gemser, Annie Belle, Gabriele Tinti, Al Cliver, Nieves Navarro, Zigi Zanger, Fedodor Chaliapin, Tarik Ali

Einloggen
Herzlich willkommen! Um die Community nutzern zu können, melden sie sich bitte hier mit ihren Zugangsdaten an:

Facebook Login
Noch einfacher, loggen sie sich einfach mit ihrem Facebook Account ein:


Mit einem Klick auf diese Schaltfläche "Mit Facebook einloggen" akzeptieren sie die Nutzungsbedingungen und die Diskussionsrichtlinien der Ideenkraftwerk GmbH. Sie garantieren das sie diese gelesen und gespeichert oder ausgedruckt haben.


Passwort vergessen
Wenn Sie ihr Passwort vergessen haben können sie hier ein neues anfordern, geben sie dazu ihre E-Mail adresse hier ein:

Neu registrieren
Sie haben noch keinen Account bei Kritiken.de? Dann registrieren sie sich jetzt kostenlos, um die Community zu nutzen!