Schauspieler/in

Anne-Marie Blanc

* 02.09.1919 - Vevey
† 05.02.2009 Zürich

Über Anne-Marie Blanc

Anne-Marie Blanc

Anne-Marie Blanc (* 2. September 1919 in Vevey; † 5. Februar 2009 in Zürich) war eine Schweizer Schauspielerin und Rezitatorin.

Leben

Anne-Marie Blanc absolvierte die Primarschule und das Humanistische Gymnasium in Bern. Ihre schauspielerische Ausbildung erhielt sie bei Ernst Ginsberg und Wolfgang Heinz. Ihr Bühnendebüt gab sie 1932 am Stadttheater Bern, von 1938 bis 1952 gehörte sie zum Ensemble am Schauspielhaus Zürich.

Sie gastierte dann am Stadttheater und an der Komödie Basel, am Stadttheater Luzern und insbesondere am Ateliertheater in Bern. Anne-Marie Blanc spielte auch an deutschen und österreichischen Bühnen in Stuttgart, Düsseldorf, Hamburg, München, Berlin, Wien und Innsbruck sowie bei Festspielen.

Mit der Titelrolle in Gilberte de Courgenay wurde sie 1941 zum Schweizer Filmstar. Anne-Marie Blanc wirkte in zahlreichen anderen Filmen mit, z. B. 1954 in dem Falk-Harnack-Film Roman eines Frauenarztes mit Rudolf Prack und Winnie Markus, sowie in Fernsehspielen von ZDF, ARD und DRS. Ihr erster ausländischer Film war On ne meurt pas comme ça (1946), mit Erich von Stroheim. Insgesamt spielte sie in über 250 Theater-, Film- und Medienrollen. Sie war mit dem Filmproduzenten und Gründer der Condor Film A.G. Heinrich Fueter verheiratet und Mutter von drei Söhnen, darunter der Filmproduzent Peter-Christian Fueter.

Anne-Marie Blanc verstarb im Februar 2009 89-jährig im Alterswohnheim Zürich-Enge.[1] Die Abdankungsfeier fand am 14. Februar 2009 in der Kirche St. Peter in Zürich statt.

Filmografie

  • 1939: Wachtmeister Studer
  • 1940: Die mißbrauchten Liebesbriefe
  • 1941: Gilberte de Courgenay
  • 1941: Landammann Stauffacher
  • 1944: Marie-Louise
  • 1946: Matura-Reise
  • 1946: On ne meurt pas comme ça
  • 1947: White Cradle Inn
  • 1949: Das Kuckucksei
  • 1952: Gefangene Seele
  • 1952: Palast Hotel (Palace Hotel)
  • 1952: Ich warte auf dich
  • 1953: Mit siebzehn beginnt das Leben
  • 1954: Roman eines Frauenarztes
  • 1954: Hoheit lassen bitten
  • 1954: Frühlingslied
  • 1959: Auskunft im Cockpit
  • 1959: SOS Gletscherpilot
  • 1961: Via Mala
  • 1963: Der Belagerungszustand
  • 1964: Der Gefangene der Botschaft
  • 1965: Mademoiselle Löwenzorn
  • 1965: Durchs wilde Kurdistan
  • 1965: Im Reiche des silbernen Löwen
  • 1969: Hotel Royal
  • 1969: Diebelei (TV-Spiel)
  • 1973: Ein Abend, eine Nacht, ein Morgen
  • 1974: Der Scheingemahl
  • 1977: Violanta
  • 1978: Heidi (Serie)
  • 1980: Nestbruch
  • 1986: Abschiedsvorstellung (TV)
  • 1988: Zimmer 36
  • 1988: Klassezämekunft
  • 1991: Anna Göldin, letzte Hexe
  • 1999: Timing
  • 1999: Der Vulkan
  • 1999: Lüthi und Blanc (Serie)
  • 2001: With Fear – Im Namen der Gerechtigkeit
  • 2001: Die Manns – Ein Jahrhundertroman
  • 2002: Lüthi und Blanc (Serie)

Auszeichnungen

  • 1981: Armin-Ziegler-Preis, als erste Schauspielerin
  • 1986: Hans Reinhart-Ring
  • 1989: Goldene Nadel des Zürcher Schauspielhauses
  • 1996: Ehren-Prix Walo
  • 1997: „Maschera d’oro“ (Italien)
  • 2004: Anerkennungsmedaille der Stadt Zürich für kulturelle Verdienste

Literatur

  • „Anne-Marie Blanc“. In: Susanna Schwager. Das volle Leben: Frauen über achtzig erzählen. Gockhausen b. Zürich, 2007. S. 123–139.
  • Anne Cuneo: Anne-Marie Blanc – Gespräche im Hause Blanc. Römerhof, Zürich 2009, ISBN 978-3-905894-04-2.

Einzelnachweise

  1. http://derstandard.at/?url=/?id=1233586841548

Dieser Artikel (grau hinterlegt) steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). Die Vorliegende Version wurde am 04. April 2013, 22:04 UTC unter den o.g. Lizenzen veröffentlicht. Mit Beiträgen (Autor/en) von: Friedrichheinz, Paulae, Kunani, Martin Sg., Lenartv, Cygnebleu, Si! SWamP, Oberlaender, Garnichtsoeinfach, Knoerz, Brodkey65, ThoR, YMS, Frankee 67, Michael Kühntopf, Wiegels, Klapper, BesondereUmstaende, Pakeha, Micha L. Rieser, Slimcase, Martin Sauter, Saethwr, PDD, Arno Matthias, César, Awk17, Konrad Lackerbeck, Batrox, Holman, 2low, Dsh, Sinenomine. Aus Datenschutzrechtlichen Gründen werden Autoren von denen lediglich eine IP-Adresse hinterlegt wurde hier nicht aufgeführt.

Anne-Marie Blanc hat mitgespielt in

Alle Angaben ohne Gewähr. Fehler melden!
FSK 12
Regie: Heinrich Breloer
Die Manns – Ein Jahrhundertroman Userwertung:

Produktionsjahr: 2001
Schauspieler/innen: Armin Mueller-Stahl, Jürgen Hentsch, Monica Bleibtreu, Sebastian Koch, Sophie Rois, Veronica Ferres, Stefanie Stappenbeck, Philipp Hochmair, Katharina Eckerfeld, Anne-Marie Blanc, Rudolf Wessely, Hans-Michael Rehberg, Andrea Sawatzki, Katharina Thalbach, Ludwig Blochberger, Hildegard Schmahl, Norbert Schwientek
Klassezämekunft
FSK 12
Regie: Peter Stierlin, Walter Deuber
Klassezämekunft Userwertung:

Produktionsjahr: 1988
Schauspieler/innen: Anne-Marie Blanc, Stephanie Glaser, Ursula Andress, Lukas Ammann, Mathias Gnädinger, Inigo Gallo, Paul Hubschmid, Eva Langraf, Hannes Schmidhauser, Ruedi Walter, Peter W. Staub, Hans Leutenegger

Regie: Peter Weck
Abschiedsvorstellung Userwertung:

Produktionsjahr: 1986
Schauspieler/innen: Eberhard Fechner, Axel Radler, Lola Müthel, Anne-Marie Blanc, Peter Pasetti, Klaus Schwarzkopf, Susi Nicoletti, Ullrich Haupt, Gudrun Genest, Sabine Sinjen, Peter Matic, Diether Krebs, Karl Ulrich Meves

Regie: 1910)|Wolfgang Becker]], Wolfgang Becker
Hotel Royal Userwertung:

Produktionsjahr: 1969
Schauspieler/innen: Joachim Fuchsberger, Nadja Tiller, Karin Hübner, Hanns Ernst Jäger, Anthony Steel, Paul Hubschmid, Lil Dagover, Anne-Marie Blanc, Friedrich Joloff, Pinkas Braun, Robert Meyn, Michael Maien, Jan Hendriks, Heidi Abel, Erland Erlandsen
FSK 6
Regie: Franz Josef Gottlieb
Durchs wilde Kurdistan Userwertung:

Produktionsjahr: 1965
Schauspieler/innen: Lex Barker, Marie Versini, Ralf Wolter, Dieter Borsche, Chris Howland, Gloria Camera, Wolfgang Lukschy, Werner Peters, George Heston, Gustavo Rojo, Anne-Marie Blanc, Charles Fawcett, Fernando Sancho, J. M. Cafarell, Soraya Hussein, Kurt Waitzmann, Antonio Iranzo
FSK 12
Regie: Franz Josef Gottlieb
Im Reiche des silbernen Löwen Userwertung:

Produktionsjahr: 1965
Schauspieler/innen: Lex Barker, Ralf Wolter, Dieter Borsche, Chris Howland, Marie Versini, Gustavo Rojo, Sieghardt Rupp, Charles Fawcett, Fernando Sancho, Anne-Marie Blanc
FSK 12
Regie: Paul May
Via Mala Userwertung:

Produktionsjahr: 1961
Schauspieler/innen: Gert Fröbe, Joachim Hansen, Christine Kaufmann, Christian Wolff, Anita Höfer, Edith Schultze-Westrum, Joseph Offenbach, Anne-Marie Blanc, Rudolf Forster, Paul Henckels, Heinrich Gretler, Margrit Weiler, Claus Wilcke, Alexa von Porembsky, Werner Butler

Regie: Hans Albin
Frühlingslied Userwertung:

Produktionsjahr: 1954
Schauspieler/innen: Oliver Grimm, Elsbeth Sigmund, Martin Andreas, Anne-Marie Blanc, René Deltgen, Albert Lieven, Heinrich Gretler

Regie:
Marie-Louise Userwertung:

Produktionsjahr: 1944
Schauspieler/innen: Josiane Hegg, Heinrich Gretler, Anne-Marie Blanc, Margrit Winter, Armin Schweizer, Mathilde Danegger, Fred Tanner, Emil Gerber, Pauline Carton, Germaine Tournier, Jean Host

Regie: Franz Schnyder
Gilberte de Courgenay Userwertung:

Produktionsjahr: 1941
Schauspieler/innen: Rudolf Bernhard, Anne-Marie Blanc, Zarli Carigiet, Hélène Dalmet, Heinrich Gretler, Max Knapp, Erwin Kohlund, Ditta Oesch, Schaggi Streuli, Jakob Sulzer, Heinz Woester, Peter W. Staub
Landammann Stauffacher

Regie: Leopold Lindtberg
Landammann Stauffacher Userwertung:

Produktionsjahr: 1941
Schauspieler/innen: Heinrich Gretler, Robert Trösch, Fred Tanner, Anne-Marie Blanc, Cäsar Allemanni, Leopold Biberti, Emil Hegetschweiler, Ellen Widmann, Johannes Steiner, Emil Gerber, Charles Ferdinand Vaucher, Zarli Carigiet, Hermann Stieger

Einloggen
Herzlich willkommen! Um die Community nutzern zu können, melden sie sich bitte hier mit ihren Zugangsdaten an:

Facebook Login
Noch einfacher, loggen sie sich einfach mit ihrem Facebook Account ein:


Mit einem Klick auf diese Schaltfläche "Mit Facebook einloggen" akzeptieren sie die Nutzungsbedingungen und die Diskussionsrichtlinien der Ideenkraftwerk GmbH. Sie garantieren das sie diese gelesen und gespeichert oder ausgedruckt haben.


Passwort vergessen
Wenn Sie ihr Passwort vergessen haben können sie hier ein neues anfordern, geben sie dazu ihre E-Mail adresse hier ein:

Neu registrieren
Sie haben noch keinen Account bei Kritiken.de? Dann registrieren sie sich jetzt kostenlos, um die Community zu nutzen!