Schauspieler/in

Anne Bancroft

* 17.09.1931 - Bronx, New York City
† 06.06.2005 New York City

Über Anne Bancroft

Anne Bancroft

Anne Bancroft, eigentlich Anna Maria Louisa Italiano (* 17. September 1931 in der Bronx, New York City; † 6. Juni 2005 ebenda) war eine US-amerikanische Schauspielerin. Sie bekam 1963 den Oscar für ihre Rolle in Licht im Dunkel, am berühmtesten war aber wohl ihre Darstellung der Mrs. Robinson in Die Reifeprüfung (1967). Auch am Broadway glänzte sie durch die einfühlsame Darstellung „starker“ Frauen. Der Schriftsteller Max Brooks ist ihr Sohn aus der Ehe mit Mel Brooks, mit dem sie über 40 Jahre verheiratet war.

Ausbildung, Theater und erste Filmrollen

Anne Bancrofts Familie war italienischer Abstammung: Ihr Vater war Modelschneider, ihre Mutter Telefonistin. Sie machte ihre Schauspielausbildung an der renommierten American Academy of Dramatic Arts in Manhattan. Nach einigen Rollen im Fernsehen erhielt sie 1952 ihre erste Filmrolle in Versuchung auf 809 (Don’t Bother to Knock), in dem auch Marilyn Monroe mitspielte. Bei den Dreharbeiten verlangte die Produktionsfirma 20th Century Fox die Änderung ihres Namens, weil „Italiano“ ihr oder dem Film abträglich sein könnte.

Annes Karriere begann am Theater. 1958 spielte sie mit Henry Fonda in der Broadway-Production Two for the Seesaw, wofür man sie mit dem Tony Award auszeichnete, und schon 1959 ihre nächste Bühnenrolle in The Miracle Worker. Letztgenannte Rolle brachte ihr auch in Hollywood Erfolg (dt. Titel des Films: Licht im Dunkel), wo sie 1962 ihren ersten Oscar als beste Hauptdarstellerin gewann. In dem Film spielte sie unter der Regie von Arthur Penn und nach dem Drehbuch von William Gibson die Lehrerin der gehörlosen und blinden Helen Keller (gespielt von Patty Duke).

Gleichzeitig blieb sie dem Theater treu, z. B. in Brechts Mutter Courage (1963) und The Devils (1965). Nach The Little Foxes und A Cry of Players (1967/68) musste aber für fast zehn Jahre die Bühne dem Film weichen, bis zum Theaterstück Golda (1977).

Durchbruch im Film als Mrs. Robinson und Ehe mit Mel Brooks

Das Stück bzw. der Film Miracle Worker erschien auch auf Deutsch unter den Titeln Licht im Dunkel bzw. Unter anderer Sonne. Ab 1964 folgten weitere Hauptrollen in Filmen wie 7 Women (deutsch Sieben Frauen) und The Pumpkin Eater (deutsch Der Schlafzimmerstreit), für den sie 1964 den Golden Globe Award und den Darstellerpreis der Filmfestspiele von Cannes erhielt. Unter anderem spielte sie auch in Haven mit Natasha Richardson und Kenneth Welsh.

Weltweite Bekanntheit brachte ihr 1967 die Rolle der Mrs. Robinson im Film Die Reifeprüfung mit Dustin Hoffman als Partner ein, wofür ihr 1968 der Golden Globe zugesprochen wurde. Ihre einzige Regiearbeit war der Film Fatso (1980), dessen Erfolg aber nur mäßig war.

1964 heiratete Anne Bancroft (in zweiter Ehe) den Schauspieler und Regisseur Mel Brooks, den sie 1961 in der Fernsehshow von Perry Como kennengelernt hatte. Aus dieser Verbindung entstammte der Sohn Max Brooks. Mit ihrem Ehemann Mel Brooks spielte sie in zahlreichen Filmen, unter anderem 1983 in dessen Remake von Ernst Lubitschs Sein oder Nichtsein (To Be or Not to Be). Ihr komödiantisches Talent bewies sie jedoch auch außerhalb der Filme mit Mel Brooks, so z. B. in The Prisoner of Second Avenue (1975) (deutsch Das Nervenbündel) an der Seite ihres Filmpartners Jack Lemmon.

Die Schauspielerin war auch im Alter noch eine geschätzte Darstellerin starker und bisweilen skurriler Frauenrollen. So spielte sie 1995 unter der Regie von Jodie Foster in einem Starensemble die reichlich exzentrische Mutter Adele von Robert Downey Jr. und Holly Hunter in Home for the Holidays (Familienfest und andere Schwierigkeiten), die an der Seite ihres Ehemanns Charles Durning das Familienleben nicht gerade einfacher macht. In Glauben ist alles! (2000) verkörperte Bancroft eine jüdische Mutter, deren Sohn Jake, ein Rabbi (Ben Stiller), ihr seine Liebschaft mit einer Nichtjüdin verheimlicht. Eine ihrer eindrucksvollsten Leistungen war in den späteren Jahren ihrer Karriere die Rolle einer Mutter eines Travestiestars in Das Kuckucksei (1988), die nicht begreifen kann, dass die Homosexualität ihres Sohnes als etwas Normales angesehen werden kann.

Anne Bancroft starb im Alter von 73 Jahren im New Yorker Mount Sinai Hospital an Gebärmutterkrebs.

Auszeichnungen

Academy Awards als Beste Hauptdarstellerin:

  • 1963: Gewonnen Licht im Dunkel
  • 1965: Nominiert Schlafzimmerstreit
  • 1968: Nominiert Die Reifeprüfung
  • 1978: Nominiert Am Wendepunkt
  • 1986: Nominiert Agnes – Engel im Feuer

Golden Globe

  • 1963: nominiert als beste Hauptdarstellerin für Licht im Dunkel
  • 1965: Gewonnen als beste Hauptdarstellerin für Schlafzimmerstreit
  • 1968: Gewonnen als beste Hauptdarstellerin in Die Reifeprüfung
  • 1978: nominiert als beste Hauptdarstellerin für Am Wendepunkt
  • 1984: nominiert als beste Hauptdarstellerin für Sein oder Nicht Sein
  • 1985: nominiert als beste Hauptdarstellerin für Die Göttliche
  • 1986: nominiert als beste Hauptdarstellerin für Agnes - Engel im Feuer
  • 1987: nominiert als beste Hauptdarstellerin für Nacht, Mutter

BAFTA Awards

  • 1963: Gewonnen als beste Hauptdarstellerin für Licht im Dunkel
  • 1965: Gewonnen als beste Hauptdarstellerin für Schlafzimmerstreit
  • 1969: nominiert als beste Hauptdarstellerin für Die Reifeprüfung
  • 1973: nominiert als beste Hauptdarstellerin für Der junge Löwe
  • 1976: nominiert als beste Hauptdarstellerin für Das Nervenbündel
  • 1979: nominiert als beste Hauptdarstellerin für Am Wendepunkt
  • 1988: Gewonnen als beste Hauptdarstellerin für Zwischen den Zeilen

Unter zahlreichen anderen Filmpreisen, wie sechs Emmys und einem Tony wurde sie einmal für die Goldene Himbeere nominiert.

Anne Bancroft hat einen Stern auf dem Hollywood Walk of Fame, 6368 Hollywood Boulevard.

Theaterrollen

  • Two for the Seesaw (1958)
  • The Miracle Worker (1959)
  • Mother Courage and Her Children (1963)
  • The Devils (1965)
  • The Little Foxes (1967)
  • A Cry of Players (1968)
  • Golda (1977)
  • Duet for One (1981)
  • Occupant (2002)

Filmografie

  • 1952: Versuchung auf 809 (Don’t Bother to Knock)
  • 1953: Götter ohne Maske (Tonight We Sing)
  • 1953: Im Reich des goldenen Condor (Treasure of the Golden Condor)
  • 1953: The Kid from Left Field
  • 1954: Der Würger von Coney Island (Gorillas at Large)
  • 1954: Die Gladiatoren (Demetrius and the Gladiators)
  • 1954: Unter zwei Flaggen (The Raid)
  • 1955: Draußen wartet der Tod (The Last Frontier)
  • 1955: Pantherkatze (New York Confidential)
  • 1955: Nackte Straßen (The Naked Street)
  • 1956: Wenn die Nacht anbricht (Nightfall)
  • 1956: Ritt in den Tod (Walk the Proud Land)
  • 1957: Ein Kerl wie Dynamit (The Restless Breed)
  • 1957: Das Mädchen mit den schwarzen Strümpfen (The Girl in Black Stockings)
  • 1962: Licht im Dunkel (The Miracle Worker)
  • 1963: Schlafzimmerstreit (The Pumpkin Eater)
  • 1965: Stimme am Telefon (The Slender Thread)
  • 1966: Sieben Frauen (7 Women)
  • 1967: Die Reifeprüfung (The Graduate)
  • 1967: I’m Getting Married (Fernsehfilm)
  • 1972: Der junge Löwe (Young Winston)
  • 1974: Das Nervenbündel (The Prisoner of Second Avenue)
  • 1974: Die Hindenburg (The Hindenburg)
  • 1974: Der wilde wilde Westen (Blazing Saddles) (Cameo)
  • 1975: August – auch Regie (nicht aufgeführt)
  • 1976: Eine Frau sieht rot (Lipstick)
  • 1976: Am Wendepunkt (The Turning Point)
  • 1976: Mel Brooks’ letzte Verrücktheit: Silent Movie (Silent Movie) (Cameo)
  • 1977: Jesus von Nazareth (Gesu di Nazareth), Fernsehfilm
  • 1980: Fetty – Der Dicke legt los (Fatso) (auch Regie und Drehbuch)
  • 1980: Der Elefantenmensch (The Elephant Man)
  • 1982: Marco Polo (Fernsehserie)
  • 1983: Sein oder Nichtsein (To Be or Not to Be)
  • 1984: Die Göttliche (Garbo Talks)
  • 1985: Agnes – Engel im Feuer (Agnes of God)
  • 1986: Nacht, Mutter (Night, Mother)
  • 1986: Zwischen den Zeilen (84 Charing Cross Road)
  • 1988: Das Kuckucksei (Torch Song Trilogy)
  • 1989: Singende Kumpel haben’s schwer (Bert Rigby, You’re a Fool)
  • 1990: Freddie and Max (TV, nach 2 Monaten abgesetzt)
  • 1992: Broadway Familie (Broadway bound), Fernsehfilm
  • 1992: … aber nicht mit meiner Braut – Honeymoon in Vegas (Honeymoon in Vegas)
  • 1992: Love Potion No. 9
  • 1992: Mrs. Cage (Fernsehfilm)
  • 1993: Codename: Nina (Point of No Return)
  • 1993: Malice – Eine Intrige (Malice)
  • 1993: Mr. Jones
  • 1994: Oldest Living Confederate Widow Tells All (Fernsehfilm)
  • 1994: The Mother (Fernsehfilm)
  • 1995: Ein amerikanischer Quilt (How to Make an American Quilt)
  • 1995: Familienfest und andere Schwierigkeiten (Home for the Holidays)
  • 1995: Dracula – Tot aber glücklich (Dracula: Dead and Loving It) (Cameo)
  • 1996: The Sunchaser
  • 1996: Vier Geschwister halten zusammen (Homecoming), Fernsehfilm
  • 1997: Die Akte Jane (G.I. Jane)
  • 1997: Sterben und erben (Critical Care)
  • 1998: Große Erwartungen (Great Expectations)
  • 1998: Mark Twain’s America in 3D – Erzählerin im Dokumentarfilm)
  • 1998: Antz (Stimme)
  • 1999: Der 13te Krieger – Das Orakel (Cameo)
  • 1999: Deep in My Heart (Fernsehfilm)
  • 2000: Glauben ist alles! (Keeping the Faith)
  • 2000: Die Villa (Up at the Villa)
  • 2001: Heartbreakers – Achtung: Scharfe Kurven! (Heartbreakers)
  • 2001: In Search of Peace (Erzählerin im Dokumentarfilm)
  • 2001: Haven (Fernsehfilm)
  • 2003: The Roman Spring of Mrs. Stone (Fernsehfilm)
  • 2008: Delgo (Stimme)

Weblinks

  • Nachruf in der BBC

Dieser Artikel (grau hinterlegt) steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). Die Vorliegende Version wurde am 01. April 2013, 21:04 UTC unter den o.g. Lizenzen veröffentlicht. Mit Beiträgen (Autor/en) von: Sophia4justice, Anstecknadel, Crazy1880, Kolja21, Holger.Waldenberger, Foowee, PieRat, Neun-x, Lily & Indigo, Dr.peter, BlueCücü, Frankee 67, Pelz, Nesen, NiTenIchiRyu, Perrak, Gunnar Eberlein, Grindinger, Farbenpracht, Darkking3, P A, Hotcha2, Nobart, Jochim Schiller, Frank C. Müller, Rosebud93, Massimo Macconi, Xquenda, Salmi, FordPrefect42, WerstenerJung, Dreadn, Don Magnifico, FredericII, Dozor, Osiris2000, Klapper, Magnus Manske, Sebbot, Old Man, Johnny T, César, PDD, Jodie-Foster-Fan, Bridget-Fonda-Fan, Tintenherz12, WortUmBruch, PodracerHH, Winona-Ryder-Fan, Kyra-Sedgwick-Fan, Voyager, Albrecht 2, Kirschglocke, Darev, Honigmelone, Jennifer-Love-Hewitt-Fan, Juerv1, Eddie Bichon, Nina, JCS, Jensw, Robot Monk, Stefan64, AN, Zwobot, HeBB, Ilja Mack, Otets, Numinosus, Mogelzahn, Karen74, Louie, Reinhard Kraasch, Kubrick, CDS, Mundartpoet, Laza, Gerd Taddicken, Honigschneck, Geof, Timt, Roo72, Steffen, Mac, Unukorno, Sicherlich, Mulno, DirkJung, Chrisfrenzel, Jared Preston, FEXX, AchimP, Triebtäter, FlaBot, Popie, MisterMad, Waelder, Peter200, Tobe man, Rybak, Mikano, Napa. Aus Datenschutzrechtlichen Gründen werden Autoren von denen lediglich eine IP-Adresse hinterlegt wurde hier nicht aufgeführt.

Anne Bancroft hat mitgespielt in

Alle Angaben ohne Gewähr. Fehler melden!
Heartbreakers – Achtung: Scharfe Kurven!
Komödie FSK 12
Regie: David Mirkin
Heartbreakers – Achtung: Scharfe Kurven! Userwertung:

Produktionsjahr: 2001
Schauspieler/innen: Sigourney Weaver, Jennifer Love Hewitt, Ray Liotta, Jason Lee, Anne Bancroft, Jeffrey Jones, Gene Hackman, Nora Dunn, Julio Oscar Mechoso, Sarah Silverman, Zach Galifianakis, Ricky Jay
Die Villa
Drama FSK 12
Regie: Philip Haas
Die Villa Userwertung:

Produktionsjahr: 2000
Schauspieler/innen: Kristin Scott Thomas, Sean Penn, Anne Bancroft, James Fox, Jeremy Davies, Derek Jacobi
Glauben ist alles!
Liebesfilm FSK 6
Regie: Edward Norton
Glauben ist alles! Userwertung:

Produktionsjahr: 2000
Schauspieler/innen: Edward Norton, Ben Stiller, Jenna Elfman, Eli Wallach, Anne Bancroft, Ron Rifkin, Miloš Forman, Holland Taylor, Rena Sofer, Ken Leung, Lisa Edelstein
Große Erwartungen
FSK 12
Regie: Alfonso Cuarón
Große Erwartungen Userwertung:

Produktionsjahr: 1998
Schauspieler/innen: Ethan Hawke, Gwyneth Paltrow, Hank Azaria, Chris Cooper, Anne Bancroft, Robert De Niro, Josh Mostel, Kim Dickens, Nell Campbell, Gabriel Mann
Die Akte Jane
Thriller FSK 16
Regie: Ridley Scott
Die Akte Jane Userwertung:

Produktionsjahr: 1997
Schauspieler/innen: Demi Moore, Viggo Mortensen, Anne Bancroft, Jason Beghe, James Caviezel, Morris Chestnut, Daniel von Bargen, John Michael Higgins, Kevin Gage, Josh Hopkins, Scott Wilson, Lucinda Jenney, Dimitri Diatchenko
FSK 12
Regie: Sidney Lumet
Sterben und erben Userwertung:

Produktionsjahr: 1997
Schauspieler/innen: James Spader, Kyra Sedgwick, Helen Mirren, Anne Bancroft, Albert Brooks, Jeffrey Wright, Margo Martindale, Wallace Shawn, Philip Bosco, Colm Feore, Barbara Eve Harris, Bruno Dressler
FSK 12
Regie: Michael Cimino
The Sunchaser Userwertung:

Produktionsjahr: 1996
Schauspieler/innen: Woody Harrelson, Jon Seda, Alexandra Tydings, Matt Mulhern, Anne Bancroft, Talisa Soto
Ein amerikanischer Quilt
Liebesfilm FSK 6
Regie: Jocelyn Moorhouse
Ein amerikanischer Quilt Userwertung:

Produktionsjahr: 1995
Schauspieler/innen: Winona Ryder, Anne Bancroft, Ellen Burstyn, Kate Nelligan, Alfre Woodard, Jared Leto, Kaelynn Craddick, Sara Craddick, Kate Capshaw, Adam Baldwin, Dermot Mulroney
Horrorfilm FSK 12
Regie: Mel Brooks
Dracula – Tot aber glücklich Userwertung:

Produktionsjahr: 1995
Schauspieler/innen: Leslie Nielsen, Mel Brooks, Amy Yasbeck, Peter MacNicol, Steven Weber, Lysette Anthony, Harvey Korman, Mark Blankfield, Megan Cavanagh, Darla Haun, Karen Roe, Anne Bancroft
FSK 12
Regie: Jodie Foster
Familienfest und andere Schwierigkeiten Userwertung:

Produktionsjahr: 1995
Schauspieler/innen: Holly Hunter, Robert Downey junior, Anne Bancroft, Charles Durning, Dylan McDermott, Geraldine Chaplin, Steven Guttenberg, Cynthia Stevenson, Claire Danes
Codename: Nina
Actionfilm FSK 18
Regie: John Badham
Codename: Nina Userwertung:

Produktionsjahr: 1993
Schauspieler/innen: Bridget Fonda, Gabriel Byrne, Dermot Mulroney, Miguel Ferrer, Anne Bancroft, Olivia d'Abo, Richard Romanus, Harvey Keitel, Lorraine Toussaint, Geoffrey Lewis, Mic Rodgers, Spike McClure, Lieux Dressler, Michael Rapaport
FSK 16
Regie: Harold Becker
Malice – Eine Intrige Userwertung:

Produktionsjahr: 1993
Schauspieler/innen: Alec Baldwin, Nicole Kidman, Bill Pullman, Anne Bancroft, Gwyneth Paltrow, Peter Gallagher, Josef Sommer, George C. Scott, Bebe Neuwirth, Tobin Bell, Debrah Farentino, Brenda Strong
FSK 6
Regie: Andrew Bergman
… aber nicht mit meiner Braut – Honeymoon in Vegas Userwertung:

Produktionsjahr: 1992
Schauspieler/innen: James Caan, Nicolas Cage, Sarah Jessica Parker, Pat Morita, Johnny Williams, John Capodice, Robert Costanzo, Anne Bancroft, Peter Boyle, Burton Gilliam, Brent Hinkley, Dean Hallo, Seymour Cassel, Ben Stein
FSK 12
Regie: Dale Launer
Love Potion No. 9 – Der Duft der Liebe Userwertung:

Produktionsjahr: 1992
Schauspieler/innen: Tate Donovan, Sandra Bullock, Mary Mara, Dale Midkiff, Hillary Bailey Smith, Anne Bancroft, Dylan Baker
FSK 16
Regie: Paul Bogart
Das Kuckucksei Userwertung:

Produktionsjahr: 1988
Schauspieler/innen: Harvey Fierstein, Anne Bancroft, Matthew Broderick, Brian Kerwin, Eddie Castrodad
Zwischen den Zeilen
Liebesfilm FSK 6
Regie: David Hugh Jones
Zwischen den Zeilen Userwertung:

Produktionsjahr: 1987
Schauspieler/innen: Anne Bancroft, Anthony Hopkins, Judi Dench, Jean De Baer, Maurice Denham, Eleanor David, Mercedes Ruehl, Daniel Gerroll, Wendy Morgan, Ian McNeice, J. Smith-Cameron, Tom Isbell, Anne Dyson
Agnes – Engel im Feuer
FSK 12
Regie: Norman Jewison
Agnes – Engel im Feuer Userwertung:

Produktionsjahr: 1985
Schauspieler/innen: Jane Fonda, Anne Bancroft, Meg Tilly, Anne Pitoniak, Winston Rekert, Gratien Gélinas, Guy Hoffman, Gabriel Arcand, Françoise Faucher, Jacques Tourangeau
Sein oder Nichtsein
FSK 12
Regie: Alan Johnson
Sein oder Nichtsein Userwertung:

Produktionsjahr: 1983
Schauspieler/innen: Mel Brooks, Anne Bancroft, Tim Matheson, Charles Durning, Christopher Lloyd, José Ferrer, James Haake, George Gaynes, George Wyner, Jack Riley, Lewis J. Stadlen, Zale Kessler, Estelle Reiner, Ronny Graham
Marco Polo
FSK 6
Regie: Giuliano Montaldo
Marco Polo Userwertung:

Produktionsjahr: 1982
Schauspieler/innen: Ken Marshall, Denholm Elliott, Tony Vogel, F. Murray Abraham, Anne Bancroft, Riccardo Cucciolla, John Gielgud, John Houseman, Burt Lancaster, Tony Lo Bianco, Ian McShane, Leonard Nimoy, Beulah Quo, Ying Ruocheng, Sada Thompson, David Warner, Mario Adorf
Der Elefantenmensch
FSK 12
Regie: David Lynch
Der Elefantenmensch Userwertung:

Produktionsjahr: 1980
Schauspieler/innen: Anthony Hopkins, John Hurt, Anne Bancroft, John Gielgud, Wendy Hiller, Freddie Jones, Michael Elphick, Hannah Gordon, Helen Ryan, John Standing, Dexter Fletcher, Lesley Dunlop
Am Wendepunkt
Liebesfilm FSK 12
Regie: Herbert Ross
Am Wendepunkt Userwertung:

Produktionsjahr: 1977
Schauspieler/innen: Shirley MacLaine, Anne Bancroft, Leslie Browne, Mikhail Baryshnikov, Tom Skerritt, Anthony Zerbe, Marshall Thompson, Martha Scott, James Mitchell, Alexandra Danilowa, Donald Petrie
Jesus von Nazareth
FSK 12
Regie: Franco Zeffirelli
Jesus von Nazareth Userwertung:

Produktionsjahr: 1977
Schauspieler/innen: Robert Powell, Anne Bancroft, Ernest Borgnine, Claudia Cardinale, Valentina Cortese, James Farentino, James Earl Jones, Stacy Keach, Tony Lo Bianco, James Mason, Ian McShane, Laurence Olivier, Donald Pleasence, Christopher Plummer, Anthony Quinn, Fernando Rey, Ralph Richardson
FSK 18
Regie: Lamont Johnson
Eine Frau sieht rot Userwertung:

Produktionsjahr: 1976
Schauspieler/innen: Margaux Hemingway, Chris Sarandon, Perry King, Robin Gammell, John Bennett Perry, Mariel Hemingway, Francesco Scavullo, Meg Wyllie, Inga Swenson, Lauren Jones, William Paul Burns, Anne Bancroft
Die Hindenburg
FSK 12
Regie: Robert Wise
Die Hindenburg Userwertung:

Produktionsjahr: 1975
Schauspieler/innen: George C. Scott, Anne Bancroft, William Atherton, Roy Thinnes, Gig Young, Burgess Meredith, Charles Durning, Richard A. Dysart, Robert Clary, René Auberjonois, Peter Donat, Alan Oppenheimer, Katherine Helmond, Joanna Moore, Stephen Elliott, Sandy Ward, Herbert F. Nelson
Komödie FSK 12
Regie: Melvin Frank
Das Nervenbündel Userwertung:

Produktionsjahr: 1975
Schauspieler/innen: Jack Lemmon, Anne Bancroft, Gene Saks, Elizabeth Wilson, Florence Stanley, Maxine Stuart, Ed Peck
Die Reifeprüfung
Kultfilm FSK 12
Regie: Mike Nichols
Die Reifeprüfung Userwertung:

Produktionsjahr: 1967
Schauspieler/innen: Anne Bancroft, Dustin Hoffman, Katharine Ross, William Daniels, Murray Hamilton, Elizabeth Wilson, Buck Henry, Brian Avery, Walter Brooke, Norman Fell, Alice Ghostley, Marion Lorne
FSK 18
Regie: John Ford
Sieben Frauen Userwertung:

Produktionsjahr: 1966
Schauspieler/innen: Anne Bancroft, Margaret Leighton, Sue Lyon, Flora Robson, Mildred Dunnock, Betty Field, Anna Lee, Eddie Albert, Mike Mazurki, Jane Chang, Woody Strode
FSK 12
Regie: Sydney Pollack
Stimme am Telefon Userwertung:

Produktionsjahr: 1965
Schauspieler/innen: Sidney Poitier, Anne Bancroft, Telly Savalas, Steven Hill, Edward Asner, Paul Newlan, Robert F. Hoy, Dabney Coleman, Greg Jarvis, George Savalas
Licht im Dunkel
Biographie FSK 12
Regie: Arthur Penn
Licht im Dunkel Userwertung:

Produktionsjahr: 1962
Schauspieler/innen: Anne Bancroft, Victor Jory, Inga Swenson, Patty Duke, Andrew Prine, Kathleen Comegys
Die Gladiatoren
FSK 12
Regie: Delmer Daves
Die Gladiatoren Userwertung:

Produktionsjahr: 1954
Schauspieler/innen: Victor Mature, Susan Hayward, Michael Rennie, Debra Paget, Jay Robinson, Barry Jones, Anne Bancroft, Ernest Borgnine, William Marshall, Richard Egan
Thriller FSK 16
Regie: Roy Baker
Versuchung auf 809 Userwertung:

Produktionsjahr: 1952
Schauspieler/innen: Richard Widmark, Marilyn Monroe, Anne Bancroft, Donna Corcoran, Joanne Cagney, Elisha Cook jr., Jim Backus

Einloggen
Herzlich willkommen! Um die Community nutzern zu können, melden sie sich bitte hier mit ihren Zugangsdaten an:

Facebook Login
Noch einfacher, loggen sie sich einfach mit ihrem Facebook Account ein:


Mit einem Klick auf diese Schaltfläche "Mit Facebook einloggen" akzeptieren sie die Nutzungsbedingungen und die Diskussionsrichtlinien der Ideenkraftwerk GmbH. Sie garantieren das sie diese gelesen und gespeichert oder ausgedruckt haben.


Passwort vergessen
Wenn Sie ihr Passwort vergessen haben können sie hier ein neues anfordern, geben sie dazu ihre E-Mail adresse hier ein:

Neu registrieren
Sie haben noch keinen Account bei Kritiken.de? Dann registrieren sie sich jetzt kostenlos, um die Community zu nutzen!