Schauspieler/in

Anna Chlumsky

* 03.12.1980 - Chicago, Illinois, Vereinigte Staaten

Über Anna Chlumsky

Anna Chlumsky

Anna Chlumsky (* 3. Dezember 1980 in Chicago, Illinois) ist eine US-amerikanische Schauspielerin. Bekannt wurde sie durch die Rolle der Vada Sultenfuss in dem Jugend-Kultfilm My Girl – Meine erste Liebe (1991).

Leben

Chlumsky stand bereits als Kleinkind für Werbespots vor der Kamera. 1989 spielte sie eine kleine Rolle im Film Allein mit Onkel Buck und begann so ihre Schauspielkarriere. Ihre erste Hauptrolle spielte sie in dem Jugendfilm My Girl – Meine erste Liebe (1991) neben Macaulay Culkin, Dan Aykroyd und Jamie Lee Curtis. Der Film wurde zum internationalen Kinoerfolg. Chlumsky wurde unter anderem mit einem MTV Movie Award ausgezeichnet. Durch den Erfolg des Films wurde sie zu einem gefragten Kinderstar. Eine Fernsehserie, die auf sie zugeschnitten werden sollte, lehnte sie jedoch ebenso ab wie Rollen in Ein Hund namens Beethoven und Lassie.

1994 trat sie in der My Girl-Fortsetzung My Girl 2 – Meine große Liebe erneut vor die Kamera und spielte eine Hauptrolle in der Komödie Mommy Market – Auf der Suche nach der Traummutter. 1995 war sie neben Christina Ricci im Film Das Geheimnis des Bärenfelsens zu sehen. 1996 sprach sie für die Rolle der Lex in Jurassic Park vor, hatte aber gegenüber Ariana Richards das Nachsehen.

Weil Chlumsky keine interessanten Angebote mehr bekam, distanzierte sie sich Ende der 1990er Jahre vom Schauspielberuf. Sie studierte an der Universität von Chicago und machte 2002 ihren Abschluss als Bachelor of Arts. Fortan arbeitete sie einige Jahre als Restaurantkritikerin. Schließlich entschied sie sich, zur Schauspielerei zurückzukehren und besuchte die „Atlantic Acting School“ in Manhattan.

2005 stand sie für den Kurzfilm Wait erstmals wieder vor der Kamera. In den folgenden Jahren war sie vor allem als Gastdarstellerin unter anderem in den Serien Law & Order und 30 Rock (beide 2007) zu sehen.

2009 war sie in der Politiksatire Kabinett außer Kontrolle neben James Gandolfini zu sehen. Zudem stand Chlumsky immer wieder auf der Theaterbühne, unter anderem 2005 in dem Stück Balm in Gilead am „American Theatre of Actors“ in New York und 2012 in 3C am „Rattlestick Playwrights Theater“ in New York. 2011 spielte sie eine Gastrolle in zwei Folgen der Serie White Collar an der Seite von Matt Bomer. Seit 2012 spielt sie eine feste Rolle in der Serie Veep – Die Vizepräsidentin mit Julia Louis-Dreyfus.

Persönliches

Anna Chlumskys Mutter Nancy spielte Rollen in den Filmen My Girl – Meine erste Liebe und Mommy Market – Auf der Suche nach der Traummutter. Sie ist außerdem ihr Coach und ihre Managerin. Ihr Vater besitzt ein eigenes Restaurant.

Im März 2008 heiratete sie ihren langjährigen Lebensgefährten Shaun So. Ende März 2013 gab sie bekannt, dass sie und ihr Ehemann ein Kind erwarten.[1]

Filmografie (Auswahl)

  • 1989: Allein mit Onkel Buck (Uncle Buck)
  • 1991: My Girl – Meine erste Liebe (My Girl)
  • 1994: My Girl 2 – Meine große Liebe (My Girl 2)
  • 1994: Mommy Market – Auf der Suche nach der Traummutter (Trading Mom)
  • 1995: Das Geheimnis des Bärenfelsens (Gold Diggers: The Secret of Bear Mountain)
  • 1997: Schicksalsschläge (A Child’s Wish, Fernsehfilm)
  • 1997: Wunden der Vergangenheit (Miracle in the Woods, Fernsehfilm)
  • 1998: Amor – Mitten ins Herz (Cupid, Fernsehserie, eine Folge)
  • 1998: Allein gegen die Zukunft (Early Edition, Fernsehserie, eine Folge)
  • 2005: Wait (Kurzfilm)
  • 2007: Eight Days a Week (Fernsehfilm)
  • 2007: Blood Car
  • 2007: 30 Rock (Fernsehserie, eine Folge)
  • 2007–2010: Law & Order (Fernsehserie, zwei Folgen)
  • 2008: Eavesdrop
  • 2009: House Rules (Fernsehfilm)
  • 2009: Kabinett außer Kontrolle (In The Loop)
  • 2009: The Good Guy – Wenn der Richtige der Falsche ist (The Good Guy)
  • 2009: My Sweet Misery
  • 2009: Cupid (Fernsehserie, vier Folgen)
  • 2009: Zwölf Männer für ein Jahr (Twelve Men of Christmas, Fernsehfilm)
  • 2010: The Quinn-tuplets (Fernsehfilm)
  • 2010: Civil Unions: A Love Story
  • 2010: Covert Affairs (Fernsehserie, eine Folge)
  • 2011: Lights Out (Fernsehserie, zwei Folgen)
  • 2011: Three Weeks, Three Kids (Fernsehfilm)
  • 2011: The Pill
  • 2011: White Collar (Fernsehserie, zwei Folgen)
  • 2012: Army Wives (Fernsehserie, eine Folge)
  • 2012: Law & Order: Special Victims Unit (Fernsehserie, eine Folge)
  • seit 2012: Veep – Die Vizepräsidentin (Veep, Fernsehserie)
  • 2013: Bert and Arnie's Guide to Friendship
  • 2013: Hannibal (Fernsehserie, eine Folge)

Auszeichnungen

Chlotrudis Awards

  • 2010: Auszeichnung in der Kategorie „Best Ensemble Cast“ für Kabinett außer Kontrolle

MTV Movie Awards

  • 1992: Auszeichnung in der Kategorie „Best Kiss“ (gemeinsam mit Macaulay Culkin) für My Girl – Meine erste Liebe
  • 1992: Nominierung in der Kategorie „Best Breakthrough Performance“ für My Girl – Meine erste Liebe
  • 1992: Nominierung in der Kategorie „Best On-Screen Duo“ (gemeinsam mit Macaulay Culkin) für My Girl – Meine erste Liebe

Young Artist Awards

  • 1993: Auszeichnung in der Kategorie „Special Award Most Promising Young Newcomer“ für My Girl – Meine erste Liebe
  • 1995: Auszeichnung in der Kategorie „Best Performance by a Young Actress Starring in a Motion Picture“ für My Girl 2 – Meine große Liebe
  • 1996: Auszeichnung in der Kategorie „Best Young Leading Actress – Feature Film“ für Das Geheimnis des Bärenfelsens
  • 1998: Nominierung in der Kategorie „Best Performance in a TV Movie/Pilot/Mini-Series – Leading Young Actress“ für Schicksalsschläge
  • 1999: Auszeichnung in der Kategorie „Best Performance in a TV Comedy Series – Guest Starring Young Actress“ für Amor – Mitten ins Herz

Einzelnachweise

  1. http://www.bild.de/unterhaltung/leute/anna-chlumsky/erwartet-erstes-kind-29696972.bild.html

Weblinks

  • Where are they now? – Anna Chlumsky (englisch)
  • Anna Chlumsky Fansite (englisch)

Dieser Artikel (grau hinterlegt) steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). Die Vorliegende Version wurde am 20. April 2013, 12:04 UTC unter den o.g. Lizenzen veröffentlicht. Mit Beiträgen (Autor/en) von: Tous4821, CennoxX, Critican.kane, Schniggendiller, JohnnyA, Sophia4justice, Serienfan2010, Mikano, Geheimnisforscher, DF5GO, EestiFan, Dreeh, Gymel, Hero666, BlackSophie, MFM, Maleeetz, Kam Solusar, HanniixD, Sebbot, Quedel, Gripweed, Darev, Provocatione, Amilamia, Jessiebrin, Tobe man, Brauwauhaumau, Kladson, Nhauser, Rpunkt, Jamie-Lee-Curtis-Fan, Christina-Ricci-Fan, D-Kuru, Doclecter, Fuchsmario, 08-15, Cruzer83, Lindsay, ElRaki, Ralf Gartner, Sir, Reinhard Kraasch. Aus Datenschutzrechtlichen Gründen werden Autoren von denen lediglich eine IP-Adresse hinterlegt wurde hier nicht aufgeführt.

Anna Chlumsky hat mitgespielt in

Alle Angaben ohne Gewähr. Fehler melden!
Kabinett außer Kontrolle
FSK 12
Regie: Armando Iannucci
Kabinett außer Kontrolle Userwertung:

Produktionsjahr: 2009
Schauspieler/innen: Peter Capaldi, Tom Hollander, Chris Addison, Gina McKee, Mimi Kennedy, Anna Chlumsky, James Gandolfini, David Rasche, Paul Higgins, James Smith, Olivia Poulet, Steve Coogan, Zach Woods, Alex MacQueen
Blood Car
FSK 18
Regie: Alex Orr
Blood Car Userwertung:

Produktionsjahr: 2007
Schauspieler/innen: Mike Brune, Anna Chlumsky, Katie Rowlett
FSK 6
Regie: Kevin James Dobson
Gold Diggers – Das Geheimnis von Bear Mountain Userwertung:

Produktionsjahr: 1995
Schauspieler/innen: Christina Ricci, Anna Chlumsky, Polly Draper, Brian Kerwin, Diana Scarwid, David Keith, Gillian Barber, Ashleigh Aston Moore, Jewel Staite, Amy Kirk
Drama FSK 6
Regie: Howard Zieff
My Girl 2 – Meine große Liebe Userwertung:

Produktionsjahr: 1994
Schauspieler/innen: Dan Aykroyd, Jamie Lee Curtis, Anna Chlumsky, Austin O’Brien, Richard Masur, Christine Ebersole, J. D. Souther, Angeline Ball, Aubrey Morris, Gerrit Graham, Ben Stein, Keone Young, Anthony R. Jones, Jodie Markell, Richard Beymer, David Purdham, Kevin Sifuentes
My Girl – Meine erste Liebe
Tragikomödie FSK 6
Regie: Howard Zieff
My Girl – Meine erste Liebe Userwertung:

Produktionsjahr: 1991
Schauspieler/innen: Dan Aykroyd, Jamie Lee Curtis, Macaulay Culkin, Anna Chlumsky, Richard Masur, Griffin Dunne, Ann Nelson, Peter Michael Goetz, Jane Hallaren, Anthony R. Jones, Tom Villard, Lara Steinick, Kristian Truelsen, David Caprita, Jody Wilson

Einloggen
Herzlich willkommen! Um die Community nutzern zu können, melden sie sich bitte hier mit ihren Zugangsdaten an:

Facebook Login
Noch einfacher, loggen sie sich einfach mit ihrem Facebook Account ein:


Mit einem Klick auf diese Schaltfläche "Mit Facebook einloggen" akzeptieren sie die Nutzungsbedingungen und die Diskussionsrichtlinien der Ideenkraftwerk GmbH. Sie garantieren das sie diese gelesen und gespeichert oder ausgedruckt haben.


Passwort vergessen
Wenn Sie ihr Passwort vergessen haben können sie hier ein neues anfordern, geben sie dazu ihre E-Mail adresse hier ein:

Neu registrieren
Sie haben noch keinen Account bei Kritiken.de? Dann registrieren sie sich jetzt kostenlos, um die Community zu nutzen!