Schauspieler/in

Angela Ascher

* 26.12.1977 - Landshut

Über Angela Ascher

Angela Ascher

Angela Ascher (* 26. Dezember 1977 in Landshut) ist eine deutsche Schauspielerin.

Leben und Karriere

Ascher wuchs wie ihre Schwester Simone Ascher (ebenfalls Schauspielerin) in Dorfen auf, wo ihr Vater Simon Ascher Lehrer an der lokalen Hauptschule war. Bei der Dorfener Gymnasium-Theatergruppe erwarb sie erste Schauspiel-Erfahrung.[1] Ascher ist verheiratet und hat zwei Töchter. Sie lebt in München und Wien.[2]

Ihre künstlerische Ausbildung absolvierte Ascher von 1997 bis 2001 an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg. Daneben erwarb sie von 1999 bis 2000 ein DAAD-Stipendium an der Filmhochschule in Los Angeles.

Ascher war am Deutschen Schauspielhaus in Hamburg, am Thalia Theater (Hamburg), am Theater Oberhausen und am Theater Chemnitz engagiert. Von 2009 bis 2010 spielte sie am Schauspielhaus Wien.[3] 2010 spielte sie in Folgen der ARD-Telenovela Sturm der Liebe die Rolle der Sängerin Chandana.

Bei der Starkbierprobe auf dem Münchner Nockherberg 2011, die vom Bayerischen Fernsehen live übertragen wurde, übernahm Ascher im Singspiel erstmals die Rolle der Christine Haderthauer, welche sie auch im Jahr 2012 übernahm.[4] Im Jahr 2013 wurde Bundesministerin für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz Ilse Aigner von Angela Ascher dargestellt.

Filmografie (Auswahl)

  • 1997: Die Feuerengel (Fernsehserie)
  • 1999: SOKO 5113 (Fernsehserie)
  • 1999: Der letzte Zeuge (Fernsehserie)
  • 2000: Die Cleveren (Fernsehserie)
  • 2003: Tatort (Fernsehreihe)
  • 2003: Wilsberg (Fernsehserie)
  • 2003–2004: Das Büro (Fernsehserie)
  • 2004–2007: Ein Fall für zwei (Fernsehserie)
  • 2005: Alphateam – Die Lebensretter im OP (Fernsehserie)
  • 2007: Die Rosenheim-Cops (Fernsehserie)
  • 2007: Der Staatsanwalt (Fernsehserie)
  • 2008: Der Bergdoktor (Fernsehserie)
  • 2008: Was wenn der Tod uns scheidet?
  • 2009: In aller Freundschaft (Fernsehserie)
  • 2010: Sturm der Liebe (Fernsehserie)
  • 2011: Nockherberg Starkbierprobe als Christine Haderthauer
  • 2011: Tatort: Jagdzeit
  • 2012: Nockherberg Starkbierprobe als Christine Haderthauer
  • 2013: Nockherberg Starkbierprobe als Ilse Aigner

Einzelnachweise

  1. Dorfener Heimatbuch Band 1 (2006)
  2. http://www.agentur-hein-schlossmacher.de/profile/?actorid=19
  3. Schauspielhaus Wien: Informationen zur Person
  4. Begegnung mit dem Original in Süddeutsche Zeitung vom 6. März 2012

Dieser Artikel (grau hinterlegt) steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). Die Vorliegende Version wurde am 30. März 2013, 18:03 UTC unter den o.g. Lizenzen veröffentlicht. Mit Beiträgen (Autor/en) von: Speedy74, Wikwik, Lorenz kuchenbauer, Bschiggy, Domspatz, J. Patrick Fischer, Bergfalke2, Cologinux, Knopfkind, Tmid, Steffen2, Boonekamp, Tilla, Schotterebene, WolfgangCyrus68, Marcel4995, Sascha-Wagner, Si! SWamP, G. Vornbäumer, Eingangskontrolle, WWSS1, EPsi. Aus Datenschutzrechtlichen Gründen werden Autoren von denen lediglich eine IP-Adresse hinterlegt wurde hier nicht aufgeführt.

Angela Ascher hat mitgespielt in

Alle Angaben ohne Gewähr. Fehler melden!
Fantasy
Regie: Sebastian Goder
Der Film Deines Lebens Userwertung:

Produktionsjahr: 2010
Schauspieler/innen: Francis Fulton-Smith, Patrik Fichte, Lara Joy Körner, Pascal Breuer, Torsten Münchow, Sebastian Goder, Verena Klein, Angela Ascher, Jutta Fastian, Tanja Seehofer, Ole Sempf-Bähre
Drama
Regie: Ulrike Grote
Was wenn der Tod uns scheidet? Userwertung:

Produktionsjahr: 2008
Schauspieler/innen: Naomi Krauss, Eckhard Preuss, Annedore Kleist, Peter Jordan, Monica Bleibtreu, Ulrich Noethen, Janna Striebeck, Meike Kircher, Wolfgang Kraßnitzer, Angela Ascher, Hark Bohm, Maren Eggert, Max Herbrechter, Sören Hüper, Elmar Lause, Heinz-Gerhard Lück, Willem Menne

Einloggen
Herzlich willkommen! Um die Community nutzern zu können, melden sie sich bitte hier mit ihren Zugangsdaten an:

Facebook Login
Noch einfacher, loggen sie sich einfach mit ihrem Facebook Account ein:


Mit einem Klick auf diese Schaltfläche "Mit Facebook einloggen" akzeptieren sie die Nutzungsbedingungen und die Diskussionsrichtlinien der Ideenkraftwerk GmbH. Sie garantieren das sie diese gelesen und gespeichert oder ausgedruckt haben.


Passwort vergessen
Wenn Sie ihr Passwort vergessen haben können sie hier ein neues anfordern, geben sie dazu ihre E-Mail adresse hier ein:

Neu registrieren
Sie haben noch keinen Account bei Kritiken.de? Dann registrieren sie sich jetzt kostenlos, um die Community zu nutzen!