Schauspieler/in

Amy Acker

* 05.12.1976 - Dallas, Texas, Vereinigte Staaten

Über Amy Acker

Amy Acker

Amy Louise Acker (* 5. Dezember 1976 in Dallas, Texas) ist eine US-amerikanische Schauspielerin. Sie wurde insbesondere durch ihre Rolle in der Fernsehserie Angel – Jäger der Finsternis bekannt.

Leben und Karriere

Acker ist die Tochter eines Rechtsanwalts. Sie hat drei jüngere Geschwister. Acker studierte drei Jahre lang Schauspiel an der Southern Methodist University und machte dort 1999 ihren Abschluss. Nebenbei spielte sie in Theaterstücken.

2001 erschien sie erstmals in der Serie Angel – Jäger der Finsternis in der Rolle der Winifred „Fred“ Burkle, einer in einer mittelalterlichen Dämonendimension gefangenen, hochintelligenten Studentin, die von Angel und seinem Team gerettet wird und im weiteren Verlauf der Serie eine wichtige Mitarbeiterin ist.

2003 gewann Acker den Saturn Award, für den sie auch 2002, als der Award an Alyson Hannigan ging, und 2005 nominiert war. 2002 wirkte sie in einer Nebenrolle an dem Steven-Spielberg-Film Catch Me If You Can mit.

Nach dem Ende von Angel – Jäger der Finsternis arbeitete Acker in verschiedenen anderen Serien und kleineren Filmproduktionen mit. Sie sprach die Rolle der Huntress in einigen Folgen der animierten Serie Die Liga der Gerechten und war in der fünften und letzten Staffel von Alias – Die Agentin in der Rolle der Kelly Peyton zu sehen. 2008 wurde sie für Joss Whedons neue Serie Dollhouse verpflichtet, in der sie für dreizehn Folgen die Rolle der Dr. Claire Saunders verkörperte. Daraufhin folgte eine Hauptrolle in der ABC-Dramaserie Happy Town, welche allerdings nur acht Folgen umfasste.

Acker ist seit 2003 mit Schauspielkollege James Carpinello verheiratet. Die beiden haben seit 2005 einen gemeinsamen Sohn und seit dem 1. September 2006 eine Tochter.

Filmografie (Auswahl)

  • 2001–2004: Angel – Jäger der Finsternis (Angel, Fernsehserie, 70 Episoden)
  • 2002: Catch Me If You Can
  • 2005–2006: Alias – Die Agentin (Alias, Fernsehserie, 13 Episoden)
  • 2005: Supernatural (Fernsehserie, Episode 1x03 Dead in the Water)
  • 2005–2006: Die Liga der Gerechten (Justice League Unlimited, Fernsehserie, 4 Folgen, Stimme für The Huntress/Helena Bertinelli)
  • 2006: How I Met Your Mother (Fernsehserie, Episode 1x22 Come On)
  • 2007: Ghost Whisperer – Stimmen aus dem Jenseits (Ghost Whisperer, Fernsehserie, Episode 3x05 Weight of What Was)
  • 2008: Private Practice (Fernsehserie, Episode 2x01 A Family Thing)
  • 2008: Fire & Ice: The Dragon Chronicles (Fire & Ice, Fernsehfilm)
  • 2009–2010: Dollhouse (Fernsehserie, 14 Episoden)
  • 2010: Happy Town (Fernsehserie, 8 Episoden)
  • 2010: Human Target (Fernsehserie, Episode 1x12 Christopher Chance)
  • 2010: Good Wife (The Good Wife, Fernsehserie, Episode 1x23 Running)
  • 2011: (CSI: Crime Scene Investigation, Fernsehserie, Episode 11x11 Man Up)
  • 2011: My Superhero Family (No Ordinary Family, Fernsehserie, zwei Episoden)
  • 2011: The Cabin in the Woods
  • 2012: Once Upon a Time – Es war einmal… (Once Upon a Time, Fernsehserie, Episode 1x14 Dreamy)
  • 2012: Person of Interest (Fernsehserie, zwei Episoden)

Weblinks

  • Offizielle Website von Amy Acker

Dieser Artikel (grau hinterlegt) steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). Die Vorliegende Version wurde am 27. März 2013, 08:03 UTC unter den o.g. Lizenzen veröffentlicht. Mit Beiträgen (Autor/en) von: Sly37, Derschueler, Anstecknadel, Tmid, RonaldH, Aka, Rolf acker, Serienfan2010, WWSS1, Astrobeamer, EWriter, Si! SWamP, Gripweed, Stephan1982, Flominator, Cleverboy, Walter Gibson, Fressbacke, Howwi, Massimo Macconi, DaDitchMKS, Clavius, ComillaBot, Frank C. Müller, Tintenherz12, Ulsimitsuki, Rybak, Sarge Baldy, StillesGrinsen, Juliana, NoCultureIcons. Aus Datenschutzrechtlichen Gründen werden Autoren von denen lediglich eine IP-Adresse hinterlegt wurde hier nicht aufgeführt.

Amy Acker hat mitgespielt in

Alle Angaben ohne Gewähr. Fehler melden!
Viel Lärm um nichts
Liebesfilm FSK 6
Regie: Joss Whedon
Viel Lärm um nichts Userwertung:

Produktionsjahr: 2012
Schauspieler/innen: Amy Acker, Alexis Denisof, Nathan Fillion, Clark Gregg, Reed Diamond, Fran Kranz, Jillian Morgese, Sean Maher, Spencer Treat Clark, Riki Lindhome, Ashley Johnson, Emma Bates, Tom Lenk, Nick Kocher, Brian McElhaney, Joshua Zar, Paul Meston
The Cabin in the Woods
Horrorfilm FSK 16
Regie: Drew Goddard
The Cabin in the Woods Userwertung:

Produktionsjahr: 2011
Schauspieler/innen: Kristen Connolly, Chris Hemsworth, Anna Hutchison, Fran Kranz, Jesse Williams, Richard Jenkins, Bradley Whitford, Brian White, Amy Acker, Sigourney Weaver
FSK 12
Regie: Pitof
Fire & Ice: The Dragon Chronicles Userwertung:

Produktionsjahr: 2008
Schauspieler/innen: Amy Acker, Tom Wisdom, John Rhys-Davies, Arnold Vosloo

Einloggen
Herzlich willkommen! Um die Community nutzern zu können, melden sie sich bitte hier mit ihren Zugangsdaten an:

Facebook Login
Noch einfacher, loggen sie sich einfach mit ihrem Facebook Account ein:


Mit einem Klick auf diese Schaltfläche "Mit Facebook einloggen" akzeptieren sie die Nutzungsbedingungen und die Diskussionsrichtlinien der Ideenkraftwerk GmbH. Sie garantieren das sie diese gelesen und gespeichert oder ausgedruckt haben.


Passwort vergessen
Wenn Sie ihr Passwort vergessen haben können sie hier ein neues anfordern, geben sie dazu ihre E-Mail adresse hier ein:

Neu registrieren
Sie haben noch keinen Account bei Kritiken.de? Dann registrieren sie sich jetzt kostenlos, um die Community zu nutzen!