Schauspieler/in

Amanda Bynes

* 03.04.1986 - Thousand Oaks, Kalifornien, Vereinigte Staaten

Über Amanda Bynes

Amanda Bynes

Amanda Laura Bynes (* 3. April 1986 in Thousand Oaks, Kalifornien) ist eine US-amerikanische Schauspielerin und frühere Showmasterin beim TV-Sender Nickelodeon.

Leben

Karriere

Ihre Karriere begann als Mitwirkende in der All That she wants Show, und später wurde sie der Star von The Amanda Show. Bemerkenswert sind einige ihrer Filme, zum Beispiel Lügen haben kurze Beine, in dem sie zum ersten Mal eine größere Rolle übernahm, und Was Mädchen wollen, in dem sie die Hauptrolle spielte. Ihre Synchronsprecherin war zumeist Marie-Luise Schramm.

Bynes spielte von 2002 bis 2006 in der Sitcom Hallo Holly an der Seite von Jennie Garth, die vor allem durch ihre Rolle in Beverly Hills, 90210 bekannt ist. Danach spielte Amanda Bynes die Hauptrolle im Film She’s the Man – Voll mein Typ!. Ein Jahr später sah man sie neben John Travolta und Michelle Pfeiffer in der Musical-Verfilmung Hairspray und im Teen-Film Sydney White.

In der Anfang 2007 erschienenen „Aufstellung der höchsten Gehälter von Stars unter 21“ des US-amerikanischen Businessmagazin Forbes landete Bynes mit 2,5 Mio US-Dollar Gehalt pro Jahr auf Platz 5.

Im Februar 2010 posierte Bynes als Covergirl für die US-Ausgabe der Männerzeitschrift Maxim. Außerdem war sie neben Emma Stone im Film Einfach zu haben zusehen. 2011 war geplant, dass Bynes ein Cameo-Auftritt im Film Hall Pass erhält, jedoch lehnte sie ab.[1]

Bei den MTV Movie Awards 2011 erklärte Amanda Bynes, dass sie eine Pause von der Schauspielerei mache.[2] Jedoch kündigte Bynes an, dass sie sich als Schauspielerin zurückgezogen und den Kontakt zu ihrem Management abgebrochen hat und nun Fashion-Designer in New York City werden möchte.[3]

Persönliches

Bynes lebt noch bei ihrer Familie im Conejo Valley, Kalifornien. Ihr Vater ist Zahnarzt und tritt gelegentlich als Stand-Up Comedian auf.[4] Bynes betätigt sich neben ihrer Schauspielerei auch im Modedesign und zeichnet. Unter anderem malte sie ein Porträt von David Letterman und schenkte es ihm. Sie wurde von Arsenio Hall als Schauspielerin und von Richard Pryor als Comedian ausgebildet.

Am 6. April 2012 wurde Amanda Bynes wegen Fahrens unter Alkoholeinfluss für kurze Zeit verhaftet. [5] Im September 2012 wurde Bynes der Führerschein entzogen, da sie drei Unfälle verursacht hatte. Außerdem beging sie Fahrerflucht. Aus diesem Grund wurde eine Anklage erhoben. [6] Im Dezember wurde diese Anklage aber fallen gelassen. [7]

Filmografie (Auswahl)

Filme

  • 2002: Lügen haben kurze Beine (Big Fat Liar)
  • 2003: Was Mädchen wollen (What a Girl Wants)
  • 2005: Lovewrecked – Liebe über Bord (Lovewrecked)
  • 2006: She’s the Man – Voll mein Typ! (She’s the Man)
  • 2007: Hairspray
  • 2007: Sydney White
  • 2008: Living Proof
  • 2010: Einfach zu haben (Easy A)

Serien

  • 1996–2000: All That
  • 1997–1999: Figure It Out
  • 1999–2002: The Amanda Show
  • 2001: The Nightmare Room (Gastrolle)
  • 2002–2006: Hallo Holly (What I Like About You)
  • 2009: Canned[8][9] (nicht veröffentlichter Pilotfilm)

Synchronstimme

  • 2001: Rugrats
  • 2003: Charlotte’s Web 2: Wilbur’s Great Adventure
  • 2005: Robots
  • 2008: Family Guy

Auszeichnungen

'Kids Choice Awards:'''

  • 2000: Lieblings-TV-Darstellerin für: All That (1994) und The Amanda Show (1999)
  • 2001: Lieblings-TV-Darstellerin für: The Amanda Show (1999)
  • 2002: Beste Performance in einer TV-Comedy-Serie - Leading Young Actress für: The Amanda Show (1999)
  • 2003: Favorite Movie Actress für: Big Fat Liar (2002)
  • 2003: Lieblings-TV-Darstellerin für: The Amanda Show (1999)
  • 2004: Favorite Movie Actress für: What a Girl Wants (2003)

Weitere Auszeichnungen:

  • 2007: Critic‘s Choice Awards – Das beste Schauspielerensemble für: Hairspray (2007)
  • 2007: Hollywood Film Festival – Ensemble des Jahres für: Hairspray (2007)

Einzelnachweise

  1. http://www.slashfilm.com/amanda-bynes-leaves-the-farrellys-hall-pass/
  2. http://amandabynesnews.blogspot.com/
  3. http://www.promiflash.de/amanda-bynes-mir-gehts-fantastisch-12092121.html
  4. Biografie, in der NNDB (englisch), abgerufen am 26. Juni 2010
  5. http://www.promiflash.de/amanda-bynes-chaos-nach-alkohol-crash-12041016.html
  6. http://top.de/news/24mc-amanda-bynes-erneutem-unfall-fuehrerschein-abgeben
  7. http://www.promicabana.de/amanda-bynes-fahrerfluchts-anklagen-fallen-gelassen/
  8. http://www.popcrunch.com/amanda-bynes-canned-on-abc/
  9. http://www.serienjunkies.de/news/canned-21313-21313.html

Dieser Artikel (grau hinterlegt) steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). Die Vorliegende Version wurde am 13. April 2013, 12:04 UTC unter den o.g. Lizenzen veröffentlicht. Mit Beiträgen (Autor/en) von: Domspatz, Liberaler Humanist, Silewe, Lómelinde, Jobu0101, Regi51, Agash C, Tmid, HBarchet, Serienfan2010, Iamhere, Iserea, AshkanEbra, Maleeetz, Merlissimo, Zimaro, Jonesey, Pirmscher, Crazy1880, Movicadz, Spuk968, Griesi, Don Magnifico, Howwi, Dreaven3, Der-quest, Lexinexi, Umweltschützen, Andi oisn, PDD, TürkiserApfel, XenonX3, Pandarine, W-alter, Just dance 1990, Walter Gibson, Holly Tyler, Wickie37, DasBee, Mikano, Ilian, Nixred, Rolltreppchen, Musamies, CommonsDelinker, Coaster J, PeeCee, Tilla, Tintenherz12, Cinemental, Pöt, Sintonak.X, Havelbaude, HAL Neuntausend, F174e, Mutunus.tutunus, César, Jodie-Foster-Fan, Matman aus Lublin, Chaddy, Nanouk, Cruzer83, AN, Carlo Cravallo, Klo, Dead man’s hand, Den, Peter200, Marcus Cyron, Nhauser. Aus Datenschutzrechtlichen Gründen werden Autoren von denen lediglich eine IP-Adresse hinterlegt wurde hier nicht aufgeführt.

Amanda Bynes hat mitgespielt in

Alle Angaben ohne Gewähr. Fehler melden!
Einfach zu haben
Komödie FSK 12
Regie: Will Gluck
Einfach zu haben Userwertung:

Produktionsjahr: 2010
Schauspieler/innen: Emma Stone, Alyson Michalka, Penn Badgley, Amanda Bynes, Thomas Haden Church, Stanley Tucci, Patricia Clarkson, Dan Byrd, Cam Gigandet, Lisa Kudrow, Malcolm McDowell
Hairspray
Musikfilm
Regie: Adam Shankman
Hairspray Userwertung:

Produktionsjahr: 2007
Schauspieler/innen: Nikki Blonsky, John Travolta, Michelle Pfeiffer, Christopher Walken, Amanda Bynes, James Marsden, Queen Latifah, Brittany Snow, Zac Efron, Elijah Kelley, Allison Janney, Jerry Stiller

Regie: Joe Nussbaum
Sydney White Userwertung:

Produktionsjahr: 2007
Schauspieler/innen: Amanda Bynes, Sara Paxton, Matt Long, Jack Carpenter, Jeremy Howard, Crystal Hunt, Adam Hendershott, Danny Strong, Samm Levine, Libby Mintz, John Schneider, Arnie Pantoja, Donté Bonner, Brian Patrick Clarke, Lauren Leech
She’s the Man – Voll mein Typ!
Komödie
Regie: Andy Fickman
She’s the Man – Voll mein Typ! Userwertung:

Produktionsjahr: 2006
Schauspieler/innen: Amanda Bynes, Channing Tatum, Laura Ramsey, Vinnie Jones, David Cross, Julie Hagerty, Robert Hoffman, Jonathan Sadowski, Alex Breckenridge, Amanda Crew, Jessica Lucas, Brandon Jay McLaren, Clifton MaCabe Murray, James Snyder, James Kirk, Emily Perkins, Robert Torti
Lovewrecked – Liebe über Bord
Liebesfilm FSK 0
Regie: Randal Kleiser
Lovewrecked – Liebe über Bord Userwertung:

Produktionsjahr: 2005
Schauspieler/innen: Amanda Bynes, Jonathan Bennett, Chris Carmack, Jamie-Lynn Sigler, Susan Duerden, Fred Willard, Jackie Long, Joey Kern, Lance Bass, Kathy Griffin, Alfonso Ribeiro, Connor Matheus, Suzanne Kent, Caleb Moody, Lou Erickson
Schweinchen Wilburs großes Abenteuer

Regie: Mario Piluso
Schweinchen Wilburs großes Abenteuer Userwertung:

Produktionsjahr: 2003
Schauspieler/innen: Julia Duffy, David Berón, Charles Adler, Amanda Bynes
Was Mädchen wollen
Komödie FSK 0
Regie: Dennie Gordon
Was Mädchen wollen Userwertung:

Produktionsjahr: 2003
Schauspieler/innen: Amanda Bynes, Colin Firth, Kelly Preston, Eileen Atkins, Anna Chancellor, Jonathan Pryce, Oliver James, Christina Cole, Sylvia Syms, Soleil McGhee, Peter Reeves, James Greene, Stanley Townsend, Raffaello Degruttola, Tara Summers
Lügen haben kurze Beine
FSK 6
Regie: Shawn Levy
Lügen haben kurze Beine Userwertung:

Produktionsjahr: 2002
Schauspieler/innen: Frankie Muniz, Paul Giamatti, Amanda Bynes, Amanda Detmer, Donald Faison, Sandra Oh, Russell Hornsby, Michael Bryan French, Christine Tucci, Lee Majors

Einloggen
Herzlich willkommen! Um die Community nutzern zu können, melden sie sich bitte hier mit ihren Zugangsdaten an:

Facebook Login
Noch einfacher, loggen sie sich einfach mit ihrem Facebook Account ein:


Mit einem Klick auf diese Schaltfläche "Mit Facebook einloggen" akzeptieren sie die Nutzungsbedingungen und die Diskussionsrichtlinien der Ideenkraftwerk GmbH. Sie garantieren das sie diese gelesen und gespeichert oder ausgedruckt haben.


Passwort vergessen
Wenn Sie ihr Passwort vergessen haben können sie hier ein neues anfordern, geben sie dazu ihre E-Mail adresse hier ein:

Neu registrieren
Sie haben noch keinen Account bei Kritiken.de? Dann registrieren sie sich jetzt kostenlos, um die Community zu nutzen!