Schauspieler/in

Alicia Borrachero

* 14.02.1968 - Madrid, Spanien

Über Alicia Borrachero

Alicia Borrachero

Alicia Borrachero (* 14. Februar 1968 in Madrid, Spanien) ist eine spanische Film- und Theaterschauspielerin.

Kurzbiografie

Alicia Borrachero wuchs in den USA auf, wo sie Kunstgeschichte am Nazareth College in Rochester (New York) studierte. Ihre Entscheidung, Schauspielerin zu werden, kam relativ spät. Daher zog sie nach ihrem Studium zurück nach Madrid, wo sie bei Juan Carlos Corazza Schauspiel studierte, um zu Beginn der 1990er Jahre erste Engagements bei Theater und Film zu bekommen.

Ihr erster bekannter Film war die 1992 produzierte Filmkomödie Trennung mit Hindernissen, in der sie mit Jeff Goldblum und Mimi Rogers vor der Kamera brillierte. Da Borrachero in Spanien bekannter ist als im deutschsprachigen Raum, sind dort nur wenige ihrer Filme ein Begriff. Einer der wenigen war die 2000 produzierte Tragikomödie Don Quixote mit John Lithgow und Bob Hoskins in den Hauptrollen.

Zweimal war Alicia Borrachero Hauptdarstellerin in spanischen Fernsehserien. So stand sie von 1998 bis 2002 in 98 Episoden von Periodistas vor der Kamera, und war von 2003 bis 2007 83 mal in Hospital Central, einer Arztserie, vergleichbar mit dem US-amerikanischen Gegenstück Emergency Room – Die Notaufnahme zu sehen.

2007 wurde Borrachero für Die Liebe in den Zeiten der Cholera verpflichtet, zudem stand sie 2008 im Fantasyfilm Die Chroniken von Narnia: Prinz Kaspian von Narnia als Königin Prunaprisima vor der Kamera.

Alicia Borrachero ist seit Juli 2003 mit dem Schauspieler Ben Temple verheiratet, und wurde November 2005 Mutter eines Sohnes.

Filmografie (Auswahl)

  • 1992: Trennung mit Hindernissen (Shooting Elizabeth)
  • 1996: Lorca – Mord an der Freiheit (The Disappearance of Garcia Lorca)
  • 2000: Don Quichotte (Don Quixote)
  • 2007: Die Liebe in den Zeiten der Cholera (Love in the Time of Cholera)
  • 2008: Die Chroniken von Narnia: Prinz Kaspian von Narnia (The Chronicles of Narnia: Prince Caspian)
  • 2011: Crematorio – Im Fegefeuer der Korruption (Crematorio, Fernsehserie, acht Folgen)

Weblinks

  • Offizielle Website (Spanisch)

Dieser Artikel (grau hinterlegt) steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). Die Vorliegende Version wurde am 26. März 2013, 21:03 UTC unter den o.g. Lizenzen veröffentlicht. Mit Beiträgen (Autor/en) von: Anstecknadel, Silewe, Generalslocum, Filzstift, Wohkadeh, Johnny T. Aus Datenschutzrechtlichen Gründen werden Autoren von denen lediglich eine IP-Adresse hinterlegt wurde hier nicht aufgeführt.

Alicia Borrachero hat mitgespielt in

Alle Angaben ohne Gewähr. Fehler melden!
The Promise - Die Erinnerung bleibt
Liebesfilm
Regie: Terry George
The Promise - Die Erinnerung bleibt Userwertung:

Produktionsjahr: 2016
Schauspieler/innen: Oscar Isaac, Charlotte Le Bon, Christian Bale, Daniel Giménez Cacho, Shohreh Aghdashloo, Marwan Kenzari, Angela Sarafyan, Tom Hollander, Numan Acar, Igal Naor, Milene Mayer, Tamer Hassan, Alicia Borrachero, Abel Folk, Jean Reno, James Cromwell, Kevork Malikyan
Die Chroniken von Narnia: Prinz Kaspian von Narnia
Fantasy FSK 12
Regie: Andrew Adamson
Die Chroniken von Narnia: Prinz Kaspian von Narnia Userwertung:

Produktionsjahr: 2008
Schauspieler/innen: Ben Barnes, Georgie Henley, Skandar Keynes, William Moseley, Anna Popplewell, Sergio Castellitto, Peter Dinklage, Warwick Davis, Vincent Grass, Pierfrancesco Favino, Cornell S. John, Lejla Abbasová, Yemi Akinyemi, Carlos da Silva, Ephraim Goldin, Jan Pavel Filipensky, Damián Alcázar, Alicia Borrachero
Die Liebe in den Zeiten der Cholera
Drama FSK 6
Regie: Mike Newell
Die Liebe in den Zeiten der Cholera Userwertung:

Produktionsjahr: 2007
Schauspieler/innen: Javier Bardem, Giovanna Mezzogiorno, Benjamin Bratt, John Leguizamo, Unax Ugalde, Catalina Sandino Moreno, Fernanda Montenegro, Hector Elizondo, Marcela Mar, Adriana Cantor, Angie Cepeda, Laura Harring, Rubria Marcheens Negrao, Alicia Borrachero, Liev Schreiber, Salvatore Basile

Einloggen
Herzlich willkommen! Um die Community nutzern zu können, melden sie sich bitte hier mit ihren Zugangsdaten an:

Facebook Login
Noch einfacher, loggen sie sich einfach mit ihrem Facebook Account ein:


Mit einem Klick auf diese Schaltfläche "Mit Facebook einloggen" akzeptieren sie die Nutzungsbedingungen und die Diskussionsrichtlinien der Ideenkraftwerk GmbH. Sie garantieren das sie diese gelesen und gespeichert oder ausgedruckt haben.


Passwort vergessen
Wenn Sie ihr Passwort vergessen haben können sie hier ein neues anfordern, geben sie dazu ihre E-Mail adresse hier ein:

Neu registrieren
Sie haben noch keinen Account bei Kritiken.de? Dann registrieren sie sich jetzt kostenlos, um die Community zu nutzen!