Schauspieler/in

Alexis Bledel

* 16.09.1981 - Houston, Texas, Vereinigte Staaten

Über Alexis Bledel

Alexis Bledel

Kimberly Alexis Bledel (* 16. September 1981 in Houston, Texas) ist eine US-amerikanische Schauspielerin und Fotomodell. Sie wurde vor allem durch die Rolle der Rory Gilmore in der Fernsehserie Gilmore Girls bekannt.

Biografie

Bledel, die einen jüngeren Bruder hat, verbrachte ihre Kindheit in Houston, Texas. Ihr Vater Martín kommt aus Argentinien und ihre Mutter Nanette aus Mexiko. Deshalb wuchs sie zunächst mit Spanisch als Muttersprache auf. Erst in der Schule lernte sie Englisch. Noch heute unterhält sich die Familie untereinander auf Spanisch.

Bledel war in ihrer Kindheit sehr schüchtern, weshalb ihre Eltern sie mit acht Jahren zu einer Theatergruppe schickten, in der Hoffnung, dadurch ihr Selbstbewusstsein zu stärken. Bald hatte sie ihre ersten Auftritte in Der Zauberer von Oz und Aladin.

Im Alter von 14 Jahren begann Bledel für einige Jahre zu modeln, nachdem sie in einem örtlichen Einkaufszentrum entdeckt wurde. Von 1996 bis 1999 besuchte sie zunächst die private High School St. Agnes Academy in Houston, bevor sie 2000 ihr Schauspielstudium an der New York University begann. Bald darauf nahm sie am Casting für die Serie Gilmore Girls teil und bekam trotz fehlender Fernseherfahrung die Rolle, da die Crew von ihrer Natürlichkeit und Art begeistert war. So brach sie nach einem Jahr ihr Studium ab und zog von New York nach Los Angeles.

Nach ihrem Durchbruch als Rory Gilmore spielte sie parallel zu Gilmore Girls in mehreren Filmen mit. Im Oktober 2002 hatte sie mit Bis in alle Ewigkeit ihr Kinodebüt. Außerdem spielte sie 2003 im Musikvideo zu She’s Gonna Break Soon von der aus Gainesville stammenden Ska-Band Less Than Jake. 2004 war sie in dem Bollywoodfilm Liebe lieber indisch in einer Nebenrolle zu sehen. 2005 spielte sie dann in Sin City mit und übernahm eine der Hauptrollen in dem Film Eine für 4, 2008 war sie in der Fortsetzung Eine für 4 – Unterwegs in Sachen Liebe zu sehen.

Für den Kurzfilm Life is Short, in dem sie 2006 mitgespielt hat, trat Bledel auch als Produzentin in Erscheinung.

Bledel war etwa von Dezember 2002 bis Mai 2006 mit ihrem Schauspielkollegen Milo Ventimiglia liiert.[1]

Im Mai 2009 begann Bledel wieder zu modeln und unterschrieb einen Modelvertrag bei der Agentur IMG.[2]

Derzeit ist Bledel mit Vincent Kartheiser liiert. Im März 2013 gab das Paar ihre Verlobung bekannt.[3]

Filmografie (Auswahl)

  • 1998: Rushmore
  • 2000–2007: Gilmore Girls (Fernsehserie, 153 Folgen)
  • 2002: Bis in alle Ewigkeit (Tuck Everlasting)
  • 2004: Liebe lieber indisch (Bride and Prejudice)''
  • 2004: DysEnchanted (Kurzfilm)
  • 2005: The Orphan King
  • 2005: Sin City
  • 2005: Eine für 4 (The Sisterhood of the Traveling Pants)
  • 2006: Mein Name ist Fish (I’m Reed Fish)
  • 2006: Life is Short (Kurzfilm)
  • 2006: Zoom – Akademie für Superhelden (Cameoauftritt)
  • 2008: Eine für 4 – Unterwegs in Sachen Liebe (The Sisterhood of the Traveling Pants 2)
  • 2009: Emergency Room – Die Notaufnahme (ER, Fernsehserie, Folge 15x22 Zu guter Letzt...)
  • 2009: The Good Guy – Wenn der Richtige der Falsche ist (The Good Guy)
  • 2009: (Traum)Job gesucht (Post Grad)
  • 2010: The Kate Logan Affair
  • 2010: Die Lincoln Verschwörung (The Conspirator)
  • 2011: Hangover in L.A. (Girl Walks Into a Bar)
  • 2011: Violet & Daisy
  • 2012: Mad Men (Fernsehserie, 3 Folgen)

Auszeichnungen

Saturn Award:

  • 2003: Nominierung als Beste Nachwuchsschauspielerin für Tuck Everlasting

Satellite Award:

  • 2003: Nominierung als Beste Darstellerin in einer Serie (Komödie/Musical) für Gilmore Girls

Teen Choice Award:

  • 2001: Nominierung als Choice TV Actress für Gilmore Girls
  • 2002: Nominierung als Choice TV Actress: Drama für Gilmore Girls
  • 2004: Nominierung als Choice TV Actress: Comedy für Gilmore Girls
  • 2005: Nominierung als Choice TV Actress: Comedy für Gilmore Girls
  • 2005: Nominierung als Choice Movie Actress: Drama für Eine für 4
  • 2005: Nominierung als Choice Movie Love Scene für Eine für 4
  • 2005: Nominierung als Choice TV Chemistry für Gilmore Girls
  • 2006: Gewonnen als Choice TV Actress: Comedy für Gilmore Girls
  • 2006: Nominierung als Choice TV Chemistry für Gilmore Girls

Young Artist Award:

  • 2001: Gewonnen als Beste Darstellung in einer Fernsehserie – Hauptdarstellerin für Gilmore Girls
  • 2002: Nominierung als Beste Darstellung in einer Fernsehserie – Nebendarstellerin für Gilmore Girls

Einzelnachweise

  1. IMG Models: „Alexis Bledel / IMG New York“
  2. Mad Men: Alexis Bledel hat sich mit Vincent Kartheiser verlobt

Dieser Artikel (grau hinterlegt) steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). Die Vorliegende Version wurde am 26. März 2013, 18:03 UTC unter den o.g. Lizenzen veröffentlicht. Mit Beiträgen (Autor/en) von: Krone502, Matthiasb, Jany90, Pelz, SJPaine, Dachbewohner, Jobu0101, Sly37, Regi51, Wikwik, Graphikus, Serienfan2010, Tmid, Critican.kane, PeeCee, Ot, Pfieffer Latsch, Giftmischer, Tilla, UGutteck, Carbidfischer, Stalefish, Chrfranz, Don Magnifico, Saskar1, Meister-Lampe, Stepri2005, Aka, Drimacus, Kahlfin, Walter Gibson, Pecy, BSDev, J.-H. Janßen, Reinhard Kraasch, Alfred Nobel, Wickie37, JunoArtemis, StYxXx, AN, Eledill, Muscari, Olei, Sevela.p, Curtis Newton, Nockel12, Kam Solusar, CommonsDelinker, BWesten, Froztbyte, The bulli, Ra'ike, JGalt, GiordanoBruno, Tönjes, Ilsebill, Krawi, WAH, Splayn, LuckyStrikeRed, Henning Ihmels, Nitefly85, Revolus, Schmiddtchen, Nebu36, Tecturon, Ellensa, Dr House, Schreibvieh, Starflavoured, Jpp, Tintenherz12, Plutomat, Elocin 1977, César, Sovereign, Gillory, LKD, Shakly, Voyager, Merderein, Gnu1742, Felix Stember, Julius1990, NoCultureIcons, GNosis, Libro, Hugobossi, Dein Freund der Baum, Rdb, Nebukatnedzar, Quirin, MIH2, Psyk42, Thuresson, Hey Teacher, Lobservateur, Draig goch20, Rhododendronbusch, Orisha, FlaBot, Peter200, Melancholie, Rybak, Tobe man, Koalabaerchen. Aus Datenschutzrechtlichen Gründen werden Autoren von denen lediglich eine IP-Adresse hinterlegt wurde hier nicht aufgeführt.

Alexis Bledel hat mitgespielt in

Alle Angaben ohne Gewähr. Fehler melden!
Die Lincoln Verschwörung
Drama FSK 12
Regie: Robert Redford
Die Lincoln Verschwörung Userwertung:

Produktionsjahr: 2010
Schauspieler/innen: James McAvoy, Robin Wright, Justin Long, Evan Rachel Wood, Johnny Simmons, Toby Kebbell, Tom Wilkinson, Norman Reedus, Alexis Bledel, Kevin Kline, Danny Huston, Stephen Root, Jonathan Groff, Colm Meaney, Shea Whigham, James Badge Dale, Jim True-Frost
(Traum)Job gesucht
Komödie FSK 0
Regie: Vicky Jenson
(Traum)Job gesucht Userwertung:

Produktionsjahr: 2009
Schauspieler/innen: Alexis Bledel, Zach Gilford, Michael Keaton, Jane Lynch, Bobby Coleman, Carol Burnett, Rodrigo Santoro, J.K. Simmons, Vanessa Branch, Catherine Reitman, Fred Armisen
Eine für 4 – Unterwegs in Sachen Liebe
Liebesfilm
Regie: Sanaa Hamri
Eine für 4 – Unterwegs in Sachen Liebe Userwertung:

Produktionsjahr: 2008
Schauspieler/innen: Alexis Bledel, America Ferrera, Blake Lively, Amber Tamblyn, Jesse Williams, Tom Wisdom, Michael Rady, Blythe Danner, Lucy Hale, Kyle MacLachlan, Rachel Nichols
FSK 12
Regie: Zackary Adler
Mein Name ist Fish Userwertung:

Produktionsjahr: 2007
Schauspieler/innen: A. J. Cook, Jay Baruchel, Alexis Bledel, Schuyler Fisk, Victor Rasuk, DJ Qualls, Katey Sagal, Chris Parnell, Shiri Appleby, Valerie Azlynn, Reed Fish
Eine für 4

Regie: Ken Kwapis
Eine für 4 Userwertung:

Produktionsjahr: 2005
Schauspieler/innen: Alexis Bledel, Amber Tamblyn, America Ferrera, Blake Lively, Jenna Boyd, Bradley Whitford, Nancy Travis, Michael Rady, Mike Vogel, Leonardo Nam
Sin City
Drama FSK 18
Regie: Frank Miller, Robert Rodriguez
Sin City Userwertung:

Produktionsjahr: 2005
Schauspieler/innen: Bruce Willis, Clive Owen, Elijah Wood, Mickey Rourke, Benicio Del Toro, Jaime King, Rutger Hauer, Rosario Dawson, Michael Clarke Duncan, Alexis Bledel, Devon Aoki, Patricia Vonne, Brittany Murphy, Jessica Alba, Nick Stahl, Michael Madsen, Powers Boothe
Liebesfilm
Regie: Jay Russell
Bis in alle Ewigkeit Userwertung:

Produktionsjahr: 2002
Schauspieler/innen: Alexis Bledel, Jonathan Jackson, William Hurt, Sissy Spacek, Scott Bairstow, Ben Kingsley, Amy Irving, Victor Garber
Rushmore
Komödie FSK 6
Regie: Wes Anderson
Rushmore Userwertung:

Produktionsjahr: 1998
Schauspieler/innen: Jason Schwartzman, Bill Murray, Olivia Williams, Seymour Cassel, Brian Cox, Mason Gamble, Sara Tanaka, Stephen McCole, Alexis Bledel

Einloggen
Herzlich willkommen! Um die Community nutzern zu können, melden sie sich bitte hier mit ihren Zugangsdaten an:

Facebook Login
Noch einfacher, loggen sie sich einfach mit ihrem Facebook Account ein:


Mit einem Klick auf diese Schaltfläche "Mit Facebook einloggen" akzeptieren sie die Nutzungsbedingungen und die Diskussionsrichtlinien der Ideenkraftwerk GmbH. Sie garantieren das sie diese gelesen und gespeichert oder ausgedruckt haben.


Passwort vergessen
Wenn Sie ihr Passwort vergessen haben können sie hier ein neues anfordern, geben sie dazu ihre E-Mail adresse hier ein:

Neu registrieren
Sie haben noch keinen Account bei Kritiken.de? Dann registrieren sie sich jetzt kostenlos, um die Community zu nutzen!