Schauspieler/in

Alan Arkin

* 26.03.1934 - New York City, New York, Vereinigte Staaten

Über Alan Arkin

Alan Arkin

Alan Wolf Arkin (* 26. März 1934 in New York City, New York) ist ein US-amerikanischer Schauspieler, Regisseur, Kinderbuchautor und Oscarpreisträger.

Leben und Werk

Noch in seiner Schulzeit schloss sich Arkin der Band The Tarriers an, um als Folksänger Karriere zu machen. Als die Band 1956 mit einer ersten Version des Banana Boat Song eine Erfolgssingle in den US-amerikanischen Charts hatte, verließ er das College, um mit der Band auf Tour zu gehen. Trotz einer erfolgreichen Europa-Tournee verließ Arkin die Band. Ein Freund hatte ihm angeboten, sich der Chicagoer Theatergruppe Second City anzuschließen.

Anfang der 1960er Jahre zog er nach New York City, um dort am Broadway zu spielen. Bereits 1963 erhielt er seinen ersten Tony Award als bester Nebendarsteller in der Komödie Enter Laughing. Die von Mike Nichols inszenierte Komödie Luv fand regen Zuspruch und machte den Regisseur Norman Jewison auf ihn aufmerksam. So bekam Arkin 1966 seine erste Rolle in einem Hollywood-Film. In Jewisons Kriegsfarce Die Russen kommen! Die Russen kommen! spielte er einen sowjetischen U-Boot-Offizier und wurde dafür als Bester Hauptdarsteller für den Oscar und als Bester Newcomer für den BAFTA-Award nominiert.

Arkin blieb jedoch dem Theater treu und führte noch im selben Jahr erstmals Regie bei einem Theaterstück, bei dem es sich um eine kurzlebige Produktion von Hail Scrawdyke! handelte. 1967 wechselte er wieder zum Film und übernahm an der Seite von Audrey Hepburn in dem Thriller Warte, bis es dunkel ist die Rolle des Bösewichts. In den folgenden Jahren konzentrierte er sich auf seine Filmkarriere. Für die Darstellung eines Taubstummen in dem Filmdrama Das Herz ist ein einsamer Jäger erhielt er seine zweite Oscar-Nominierung als Bester Hauptdarsteller. 1970 spielte er als Hauptmann Yossarian der US-Luftwaffe in Mike Nichols Verfilmung des Romans Catch-22 von Joseph Heller die Hauptrolle. Catch-22 – Der böse Trick machte Alan Arkin weltweit bekannt.

1971 führte er Regie bei der Adaption des Theaterstücks Kleine Morde von Jules Feiffer. Im Jahr darauf veröffentlichte er sein erstes Kinderbuch unter dem Titel Tony’s Hard Work Day. Mitte der 1970er Jahre kehrte Arkin als Regisseur an den Broadway zurück und übernahm kaum noch Filmrollen. 1981 spielte er die Hauptrolle in dem von seinem Sohn Adam Arkin geschriebenen Fernsehfilm Papa haut auf den Putz. In den 1990er Jahren machte er vor allem durch Auftritte in den Filmen Glengarry Glen Ross, Vier Tage im September und Jakob der Lügner auf sich aufmerksam.

2004 erschien das erste ins Deutsche übersetzte Buch von ihm, Cassie liebt Beethoven. Seine drei anderen Kinderbücher wurden bislang nicht übersetzt, sie sind lediglich in der englischen Originalausgabe erhältlich.

2007 gewann Arkin einen Oscar – als Bester Nebendarsteller in dem Film Little Miss Sunshine.

Seine Söhne Adam, Anthony und Matthew sind ebenfalls Schauspieler.

Filmografie

  • 1965: Die Russen kommen! Die Russen kommen! (The Russians Are Coming, the Russians Are Coming)
  • 1966: Siebenmal lockt das Weib (Woman Times Seven)
  • 1967: Warte, bis es dunkel ist (Wait Until Dark)
  • 1968: Inspektor Clouseau (Inspector Clouseau)
  • 1968: Das Herz ist ein einsamer Jäger (The Heart Is a Lonely Hunter)
  • 1968: Popi
  • 1970: Catch-22 – Der böse Trick (Catch-22)
  • 1971: Kleine Mörder (Little Murders, auch Regie)
  • 1972: Der Letzte der feurigen Liebhaber (The Last of the Red Hot Lovers)
  • 1974: Der Superschnüffler (Freebie and the Bean)
  • 1975: Ins Herz des wilden Westens (Hearts of the West)
  • 1975: Rafferty und die wilden Mädchen (Rafferty and the Gold Dust Twins)
  • 1976: Kein Koks für Sherlock Holmes (The Seven-per-cent Solution)
  • 1976: Es brennt an allen Ecken (Fire sale)
  • 1977: Die andere Seite der Hölle (The Other Side of Hell)
  • 1979: Der Magier (The magician of Lublin)
  • 1979: Zwei in Teufels Küche (The In-Laws, auch ausführender Produzent)
  • 1980: Simon der Ausserirdische (Simon)
  • 1981: Papa haut auf den Putz (Improper Channels)
  • 1981: Crazy Street Life (Chu Chu and the Philly Flash)
  • 1982: Das letzte Einhorn (The Last Unicorn, Stimme)
  • 1983: Return of Captain Invincible oder Wer fürchtet sich vor Amerika? (The Return of Captain Invincible)
  • 1985: Pauline und Joshua – Zum Teufel mit … (Joshua Then and Now)
  • 1985: Die Weißkittel – Dümmer als der Arzt erlaubt (Bad Medicine)
  • 1986: Sterben… und leben lassen (Big Trouble)
  • 1986: Tödliches Geschäft (A Deadly Business)
  • 1987: Sobibor (Escape from Sobibor)
  • 1990: Havanna
  • 1990: Edward mit den Scherenhänden (Edward Scissorhands)
  • 1990: Wild Boys – Der Sommer ihres Lebens (Coup de Ville)
  • 1991: Rocketeer (The Rocketeer)
  • 1992: Glengarry Glen Ross
  • 1993: Indian Summer – Eine wilde Woche unter Freunden (Indian Summer)
  • 1993: Cooperstown – Auf den Straßen der Erinnerung (Cooperstown)
  • 1993: Taking the Heat
  • 1993: Liebling, hältst Du mal die Axt? (So I Married an Axe Murderer)
  • 1994: North
  • 1994: Doomsday Gun – Die Waffe des Satans (Doomsday Gun)
  • 1995: Different Minds (Steal Big Steal Little)
  • 1995: Die Jerky Boys (The Jerky Boys)
  • 1996: Schatten der Schuld (Mother Night)
  • 1997: Ein Mann – ein Mord (Grosse Pointe Blank)
  • 1997: Vier Tage im September (O Que É Isso, Companheiro?)
  • 1997: Gattaca
  • 1998: Hauptsache Beverly Hills (Slums of Beverly Hills)
  • 1999: Jakob der Lügner (Jakob the Liar)
  • 2001: America’s Sweethearts
  • 2001: Varian's War – Ein vergessener Held (Varian’s War)
  • 2003: Pancho Villa – Mexican Outlaw (And Starring Pancho Villa as Himself)
  • 2003: The Pentagon Papers
  • 2004: Noel
  • 2006: Santa Clause 3 – Eine frostige Bescherung
  • 2006: Firewall
  • 2006: Little Miss Sunshine
  • 2007: Bee Movie (Stimme)
  • 2007: Machtlos (Rendition)
  • 2008: Sunshine Cleaning
  • 2008: Get Smart
  • 2009: Meet the Rizzos (City Island)
  • 2009: Marley & Ich (Marley & Me)
  • 2009: Pippa Lee (The Private Lives of Pippa Lee)
  • 2011: Wie ausgewechselt (The Change-Up)
  • 2011: Die Muppets (The Muppets)
  • 2012: Argo
  • 2012: Stand Up Guys

Literatur

  • Alan Arkin: Halfway Through the Door. Harper & Row, 1984, ISBN 0-06-060307-0 (Yoga- und Selbstfindungs-Autobiographie, englisch)

Weblinks

  • Biographie auf prisma-online

Dieser Artikel (grau hinterlegt) steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). Die Vorliegende Version wurde am 14. April 2013, 12:04 UTC unter den o.g. Lizenzen veröffentlicht. Mit Beiträgen (Autor/en) von: PDD, CennoxX, Anstecknadel, RacoonyRE, Tobias1983, Friedrich Preuß, Learyx2012, Sly37, Derschueler, SeptemberWoman, SGJürgen, Nobart, Gmhofmann, Viennea, Critican.kane, Cologinux, Kam Solusar, Taltkred, Crazy1880, Invisigoth67, Pelz, Tilla, Ontologix, Zeilmann, Iwoelbern, Hotcha2, Stilfehler, Ben Nevis, Rybak, Bassaar, Gbeckmann, Drstefanschneider, Arup, JFKCom, KnopfBot, César, Kriddl, Ludibundus, Asthma, Geena-Davis-Fan, AchimP, Meleagros, Joni7181, APPER, Gemo-netz, Lemonbread, Meg-Ryan-Fan, Sebbot, Igno-der-ant, Penelope-Cruz-Fan, Albrecht 2, Fürst von Vulgarien, Zombus, Zwobot, Flatlander3004, Fal-Q, Darev, Mira-Sorvino-Fan, Marisa-Tomei-Fan, Rosenzweig, Karl-Henner, AN, Scooter, Agjaeger, JCS, Maexw, Buckie, CBC, Kubrick. Aus Datenschutzrechtlichen Gründen werden Autoren von denen lediglich eine IP-Adresse hinterlegt wurde hier nicht aufgeführt.

Alan Arkin hat mitgespielt in

Alle Angaben ohne Gewähr. Fehler melden!
Abgang mit Stil

Regie: Zach Braff
Abgang mit Stil Userwertung:

Produktionsjahr: 2016
Schauspieler/innen: Morgan Freeman, Joey King, Michael Caine, Christopher Lloyd, Ann-Margret, Matt Dillon, Peter Serafinowicz, Alan Arkin, Siobhan Fallon Hogan, Maria Dizzia, John Ortiz, Josh Pais, Lolita Foster, Melanie Nicholls-King, Denise Scilabra, Gina Diaz, Doris McCarthy
Alle Jahre wieder - Weihnachten mit den Coopers
Komödie
Regie: Jessie Nelson
Alle Jahre wieder - Weihnachten mit den Coopers Userwertung:

Produktionsjahr: 2015
Schauspieler/innen: Olivia Wilde, Amanda Seyfried, Marisa Tomei, Diane Keaton, John Goodman, Anthony Mackie, Ed Helms, Alan Arkin, Alex Borstein, Jake Lacy, Jon Tenney, June Squibb, Timothée Chalamet, Quinn McColgan, Maxwell Simkins, Kristin Slaysman, William Kania
Million Dollar Arm
Drama FSK 0
Regie: Craig Gillespie
Million Dollar Arm Userwertung:

Produktionsjahr: 2014
Schauspieler/innen: Jon Hamm, Pitobash, Suraj Sharma, Madhur Mittal, Aasif Mandvi, Darshan Jariwala, Lake Bell, Alan Arkin, Bill Paxton, Gregory Alan Williams, Allyn Rachel, Tzi Ma, Rey Maualuga, Bar Paly, Jaspaul Sandhu, Al Sapienza, Kuldeep Rajput
Der unglaubliche Burt Wonderstone
Komödie FSK 12
Regie: Don Scardino
Der unglaubliche Burt Wonderstone Userwertung:

Produktionsjahr: 2013
Schauspieler/innen: Olivia Wilde, Michael Bully Herbig, Jay Mohr, James Gandolfini, Steve Carell, Steve Buscemi, Jim Carrey, Alan Arkin
Zwei vom alten Schlag
Komödie FSK 12
Regie: Peter Segal
Zwei vom alten Schlag Userwertung:

Produktionsjahr: 2013
Schauspieler/innen: Sylvester Stallone, Robert De Niro, Jon Bernthal, Kim Basinger, Kevin Hart, Alan Arkin, Nicole Andrews, Judd Lormand, Paul Ben-Victor, Stephanie Grote, Mykel Shannon Jenkins, Han Soto
Argo
Thriller FSK 12
Regie: Ben Affleck
Argo Userwertung:

Produktionsjahr: 2012
Schauspieler/innen: Ben Affleck, Bryan Cranston, Alan Arkin, John Goodman, Victor Garber, Tate Donovan, Clea DuVall, Scoot McNairy, Rory Cochrane, Christopher Denham, Kerry Bishé, Kyle Chandler, Chris Messina, Zeljko Ivanek, Titus Welliver, Keith Szarabajka, Philip Baker Hall
Stand Up Guys

Regie: Fisher Stevens
Stand Up Guys Userwertung:

Produktionsjahr: 2012
Schauspieler/innen: Al Pacino, Christopher Walken, Alan Arkin, Julianna Margulies, Mark Margolis, Katheryn Winnick, Vanessa Ferlito, Addison Timlin, Lucy Punch, Lauriane Gilliéron, Eric Etebari, Rick Gomez
Wie ausgewechselt
Komödie FSK 16
Regie: David Dobkin
Wie ausgewechselt Userwertung:

Produktionsjahr: 2011
Schauspieler/innen: Ryan Reynolds, Jason Bateman, Leslie Mann, Olivia Wilde, Alan Arkin, Mircea Monroe, Gregory Itzin, Craig Bierko
Meet the Rizzos
FSK 12
Regie: Raymond De Felitta
Meet the Rizzos Userwertung:

Produktionsjahr: 2009
Schauspieler/innen: Andy García, Julianna Margulies, Ezra Miller, Dominik Garcia-Lorido, Steven Strait, Emily Mortimer, Alan Arkin, Sharon Angela
Pippa Lee
Drama FSK 12
Regie: Rebecca Miller
Pippa Lee Userwertung:

Produktionsjahr: 2009
Schauspieler/innen: Robin Wright Penn, Keanu Reeves, Alan Arkin, Julianne Moore, Winona Ryder, Maria Bello, Monica Bellucci, Zoe Kazan, Mike Binder, Tim Guinee, Ryan McDonald, Blake Lively
Get Smart
Actionfilm FSK 12
Regie: Peter Segal
Get Smart Userwertung:

Produktionsjahr: 2008
Schauspieler/innen: Steve Carell, Anne Hathaway, Dwayne Johnson, Alan Arkin, Terence Stamp, Ken Davitian, Terry Crews, James Caan, Bill Murray, Patrick Warburton, Masi Oka, Dalip Singh, Geoff Pierson, Larry Miller, Kevin Nealon, Blake Clark, Matthew Glave
Marley & Ich

Regie: David Frankel
Marley & Ich Userwertung:

Produktionsjahr: 2008
Schauspieler/innen: Owen Wilson, Jennifer Aniston, Alan Arkin, Eric Dane, Haley Hudson, Haley Bennett, Kathleen Turner, Nathan Gamble
Sunshine Cleaning
Drama FSK 12
Regie: Christine Jeffs
Sunshine Cleaning Userwertung:

Produktionsjahr: 2008
Schauspieler/innen: Amy Adams, Alan Arkin, Emily Blunt, Jason Spevack, Steve Zahn, Mary Lynn Rajskub, Clifton Collins junior, Amy Redford, Eric Christian Olsen
Machtlos
Thriller FSK 16
Regie: Gavin Hood
Machtlos Userwertung:

Produktionsjahr: 2007
Schauspieler/innen: Reese Witherspoon, Jake Gyllenhaal, Jigal Naor, Omar Metwally, Meryl Streep, Peter Sarsgaard, Alan Arkin, J.K. Simmons, Bob Gunton, Moa Khouas, Zineb Oukach, Hadar Ratzon, Reymond Amsalem
Firewall
Actionfilm FSK 16
Regie: Richard Loncraine
Firewall Userwertung:

Produktionsjahr: 2006
Schauspieler/innen: Harrison Ford, Paul Bettany, Virginia Madsen, Mary Lynn Rajskub, Robert Patrick, Robert Forster, Alan Arkin, Carly Schroeder, Jimmy Bennett, Vince Vieluf, Nikolaj Coster-Waldau
Little Miss Sunshine
Komödie FSK 6
Regie: Jonathan Dayton
Little Miss Sunshine Userwertung:

Produktionsjahr: 2006
Schauspieler/innen: Abigail Breslin, Greg Kinnear, Toni Collette, Paul Dano, Steve Carell, Alan Arkin, Bryan Cranston, Dean Norris, Beth Grant, Gordon Thomson, Mary Lynn Rajskub, Matt Winston, Regis Philbin, Geoff Meed
Santa Clause 3 – Eine frostige Bescherung
FSK 0
Regie: Michael Lembeck
Santa Clause 3 – Eine frostige Bescherung Userwertung:

Produktionsjahr: 2006
Schauspieler/innen: Tim Allen, Elizabeth Mitchell, Wendy Crewson, Judge Reinhold, Martin Short, Ann-Margret, Alan Arkin, Liliana Mumy

Regie: Chazz Palminteri
Noel – Engel in Manhattan Userwertung:

Produktionsjahr: 2004
Schauspieler/innen: Susan Sarandon, Paul Walker, Penélope Cruz, Alan Arkin, Marcus Thomas, Sonny Marinelli, Daniel Sunjata, Chazz Palminteri, Robin Williams, Rachelle Lefèvre, Graham Phillips, John Doman
Pancho Villa – Mexican Outlaw
FSK 16
Regie: Bruce Beresford
Pancho Villa – Mexican Outlaw Userwertung:

Produktionsjahr: 2003
Schauspieler/innen: Antonio Banderas, Eion Bailey, Alan Arkin, Jim Broadbent, Matt Day, Michael McKean, Colm Feore, Alexa Davalos, Anthony Head, Kyle Chandler, Saul Rubinek, Damián Alcázar
Varian’s War – Ein vergessener Held
FSK 6
Regie: Lionel Chetwynd
Varian’s War – Ein vergessener Held Userwertung:

Produktionsjahr: 2001
Schauspieler/innen: William Hurt, Julia Ormond, Matt Craven, Maury Chaykin, Alan Arkin, Lynn Redgrave, Rémy Girard
Jakob der Lügner
Drama FSK 12
Regie: Peter Kassovitz
Jakob der Lügner Userwertung:

Produktionsjahr: 1999
Schauspieler/innen: Robin Williams, Bob Balaban, Liev Schreiber, Hannah Taylor-Gordon, Justus von Dohnányi, Armin Mueller-Stahl, Alan Arkin, Michael Jeter, Mark Margolis, Mathieu Kassovitz, Nina Siemaszko
Hauptsache Beverly Hills
Komödie FSK 12
Regie: Tamara Jenkins
Hauptsache Beverly Hills Userwertung:

Produktionsjahr: 1998
Schauspieler/innen: Natasha Lyonne, Alan Arkin, Bryna Weiss, Marisa Tomei, Eli Marienthal, David Krumholtz, Rita Moreno, Kevin Corrigan, Brendan Burns, Harris Laskaway, Jessica Walter, Mena Suvari, Marley McClean
FSK 16
Regie: George Armitage
Ein Mann – ein Mord Userwertung:

Produktionsjahr: 1997
Schauspieler/innen: John Cusack, Minnie Driver, Dan Aykroyd, Joan Cusack, Alan Arkin, Hank Azaria, Jeremy Piven, Barbara Harris
Gattaca
Science-Fiction FSK 12
Regie: Andrew Niccol
Gattaca Userwertung:

Produktionsjahr: 1997
Schauspieler/innen: Ethan Hawke, Uma Thurman, Jude Law, Gore Vidal, Alan Arkin, Xander Berkeley, Jayne Brook, William Lee Scott, Loren Dean, Ernest Borgnine, Tony Shalhoub, Elias Koteas

Regie: Keith Gordon
Schatten der Schuld Userwertung:

Produktionsjahr: 1996
Schauspieler/innen: Nick Nolte, Sheryl Lee, Alan Arkin, Bernard Behrens, Anna Berger, Arye Gross, Norman Rodway, Frankie Faison, Gerard Parkes, Vlasta Vrana, Zach Grenier, Kirsten Dunst, Shimon Aviel, John Goodman, David Strathairn

Regie: Bruno Barreto
Vier Tage im September Userwertung:

Produktionsjahr: 1996
Schauspieler/innen: Alan Arkin, Pedro Cardoso, Fernanda Torres, Luiz Fernando Guimarães, Cláudia Abreu, Selton Mello, Fernanda Montenegro, Milton Gonçalves
North
FSK 6
Regie: Rob Reiner
North Userwertung:

Produktionsjahr: 1994
Schauspieler/innen: Elijah Wood, Jason Alexander, Julia Louis-Dreyfus, Marc Shaiman, Jussie Smollett, Bruce Willis, Matthew McCurley, Jon Lovitz, Alan Arkin, Kathy Bates, Kelly McGillis, John Ritter, Scarlett Johansson
FSK 6
Regie: Mike Binder
Indian Summer – Eine wilde Woche unter Freunden Userwertung:

Produktionsjahr: 1993
Schauspieler/innen: Alan Arkin, Diane Lane, Bill Paxton, Elizabeth Perkins, Kevin Pollak, Julie Warner, Vincent Spano, Matt Craven, Kimberly Williams, Sam Raimi, Ashley Williams
Glengarry Glen Ross
FSK 12
Regie: James Foley
Glengarry Glen Ross Userwertung:

Produktionsjahr: 1992
Schauspieler/innen: Jack Lemmon, Al Pacino, Ed Harris, Alan Arkin, Kevin Spacey, Alec Baldwin, Jonathan Pryce, Bruce Altman
Actionfilm FSK 12
Regie: Joe Johnston
Rocketeer – Der Raketenmann Userwertung:

Produktionsjahr: 1991
Schauspieler/innen: Bill Campbell, Jennifer Connelly, Timothy Dalton, Alan Arkin, Paul Sorvino, Terry O’Quinn, Tiny Ron, Ed Lauter, James Handy, Jon Polito, Eddie Jones, Robert Miranda, Max Grodenchik
Edward mit den Scherenhänden
Horrorfilm FSK 6
Regie: Tim Burton
Edward mit den Scherenhänden Userwertung:

Produktionsjahr: 1990
Schauspieler/innen: Johnny Depp, Winona Ryder, Dianne Wiest, Vincent Price, Anthony Michael Hall, Alan Arkin, Robert Oliveri, Dick Anthony Williams, Conchata Ferrell, Kathy Baker, Caroline Aaron, Steven Brill, Nick Carter
Havanna
Melodram FSK 12
Regie: Sydney Pollack
Havanna Userwertung:

Produktionsjahr: 1990
Schauspieler/innen: Robert Redford, Lena Olin, Alan Arkin, Tomás Milián, Daniel Davis, Tony Plana, Betsy Brantley, Lise Cutter, Richard Farnsworth, Raul Julia, Mark Rydell, Vasek Simek, Fred Asparagus, Richard Portnow, Lion Anderson, Carmine Caridi
Sobibor
FSK 16
Regie: Jack Gold
Sobibor Userwertung:

Produktionsjahr: 1987
Schauspieler/innen: Alan Arkin, Joanna Pacula, Rutger Hauer, Hartmut Becker, Jack Shepherd, Emil Wolk, Simon Gregor, Kurt Raab, Wolfgang Bathke, Howard K. Smith

Regie: Herbert Ross
Kein Koks für Sherlock Holmes Userwertung:

Produktionsjahr: 1976
Schauspieler/innen: Nicol Williamson, Robert Duvall, Laurence Olivier, Alan Arkin, Vanessa Redgrave, Joel Grey, Samantha Eggar, Jeremy Kemp, Charles Gray, Régine, Georgia Brown, Anna Quayle, Jill Townsend, John Bird, Alison Leggatt, Frederick Jaeger, Erik Chitty
Kriegsfilm FSK 16
Regie: Mike Nichols
Catch-22 – Der böse Trick Userwertung:

Produktionsjahr: 1970
Schauspieler/innen: Alan Arkin, Martin Balsam, Richard Benjamin, Art Garfunkel, Jack Gilford, Anthony Perkins, Martin Sheen, Jon Voight, Orson Welles, Bob Balaban, Charles Grodin, Buck Henry, Richard Libertini, Paula Prentiss
Drama FSK 12
Regie: Robert Ellis Miller
Das Herz ist ein einsamer Jäger Userwertung:

Produktionsjahr: 1968
Schauspieler/innen: Alan Arkin, Sondra Locke, Stacy Keach, Chuck McCann, Biff McGuire, Laurinda Barrett, Percy Rodrigues, Cicely Tyson, Johnny Popwell, Wayne Smith
Warte, bis es dunkel ist
Thriller FSK 18
Regie: Terence Young
Warte, bis es dunkel ist Userwertung:

Produktionsjahr: 1967
Schauspieler/innen: Audrey Hepburn, Alan Arkin, Richard Crenna, Efrem Zimbalist Jr., Jack Weston, Samantha Jones, Julie Herrod
Die Russen kommen! Die Russen kommen!
Kriegsfilm FSK 6
Regie: Norman Jewison
Die Russen kommen! Die Russen kommen! Userwertung:

Produktionsjahr: 1966
Schauspieler/innen: Alan Arkin, Carl Reiner, Eva Marie Saint, Brian Keith, Theodore Bikel, Jonathan Winters, John Phillip Law, Andrea Dromm, Paul Ford

Einloggen
Herzlich willkommen! Um die Community nutzern zu können, melden sie sich bitte hier mit ihren Zugangsdaten an:

Facebook Login
Noch einfacher, loggen sie sich einfach mit ihrem Facebook Account ein:


Mit einem Klick auf diese Schaltfläche "Mit Facebook einloggen" akzeptieren sie die Nutzungsbedingungen und die Diskussionsrichtlinien der Ideenkraftwerk GmbH. Sie garantieren das sie diese gelesen und gespeichert oder ausgedruckt haben.


Passwort vergessen
Wenn Sie ihr Passwort vergessen haben können sie hier ein neues anfordern, geben sie dazu ihre E-Mail adresse hier ein:

Neu registrieren
Sie haben noch keinen Account bei Kritiken.de? Dann registrieren sie sich jetzt kostenlos, um die Community zu nutzen!