Schauspieler/in

Adrienne Corri

* 13.11.1930 - Glasgow

Über Adrienne Corri

Adrienne Corri

Adrienne Corri (* 13. November 1930 in Glasgow[1]) ist eine britische Schauspielerin.

Leben und Wirken

Corri begann ihre Ausbildung an der Royal Academy of Dramatic Art im Jahr 1946. Ab 1948 übernahm sie Bühnenrollen, 1949 gab sie ihr Filmdebüt. Film und Fernsehen nahmen in den folgenden drei Jahrzehnten den weitaus größten Teil ihrer schauspielerischen Aktivitäten ein. Regelmäßig verkörperte sie in ihren Rollen temperamentvolle, sinnliche und kultivierte Frauen.

Filmografie (Auswahl)

  • 1949: Das gefährliche Alter (The Romantic Age)
  • 1951: Der Strom (The River)
  • 1953: Besiegter Haß (The Kidnappers)
  • 1954: Detektiv Callaghan (Meet Mr. Callaghan)
  • 1956: Engel des Alltags (The Feminine Touch)
  • 1960: Das Bittere und das Süße (The Rough and the Smooth)
  • 1960: Das Haus der tausend Schreie (The Tell-Tale Heart)
  • 1961: Der Höllenfeuerclub / Der rote Herzog (The Hellfire Club)
  • 1961: Dynamit Jack (Dynamite Jack)
  • 1963: Lancelot, der verwegene Ritter (Lancelot and Guinevere)
  • 1965: Bunny Lake ist verschwunden (Bunny Lake Is Missing)
  • 1965: Sherlock Holmes’ größter Fall (A Study in Terror)
  • 1965: Doktor Schiwago (Doctor Zhivago)
  • 1966: Gefährliche Abenteuer (Africa, Texas style)
  • 1967: Königin der Wikinger (The Viking Queen)
  • 1967: Siebenmal lockt das Weib (Woman Times Seven)
  • 1969: Die Spur führt nach Soho (The File of the Golden Goose)
  • 1969: Banditen auf dem Mond (Moon Zero Two)
  • 1971: Uhrwerk Orange (A Clockwork Orange)
  • 1972: Circus der Vampire (Vampire Circus)
  • 1974: Das Schreckenshaus des Dr. Death (Madhouse)
  • 1975: Unternehmen Rosebud (Rosebud)
  • 1978: Inspector Clouseau – Der irre Flic mit dem heißen Blick (Revenge of the Pink Panther)
  • 1979: Der menschliche Faktor (The Human Factor)

Literatur

  • Kay Weniger: Das große Personenlexikon des Films. Zweiter Band. Schwarzkopf & Schwarzkopf Verlag, Berlin 2001, ISBN 3-89602-340-3.

Anmerkungen

  1. Geburtsort Glasgow laut Kay Weniger. IMDb gibt als Geburtsort Edinburgh an.

Dieser Artikel (grau hinterlegt) steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). Die Vorliegende Version wurde am 26. März 2013, 02:03 UTC unter den o.g. Lizenzen veröffentlicht. Mit Beiträgen (Autor/en) von: Bennsenson, Alnilam, SGJürgen, Pelz, ADwarf, Konrad Lackerbeck. Aus Datenschutzrechtlichen Gründen werden Autoren von denen lediglich eine IP-Adresse hinterlegt wurde hier nicht aufgeführt.

Adrienne Corri hat mitgespielt in

Alle Angaben ohne Gewähr. Fehler melden!
Circus der Vampire
Horrorfilm FSK 16
Regie: Robert Young
Circus der Vampire Userwertung:

Produktionsjahr: 1972
Schauspieler/innen: Adrienne Corri, Anthony Higgins, John Moulder-Brown, Lynne Frederick, Laurence Payne, Thorley Walters, Richard Owens, Elizabeth Seal, Robin Hunter, Domini Blythe, Robert Tayman, David Prowse, Skip Martin
Uhrwerk Orange
Literaturverfilmung FSK 16
Regie: Stanley Kubrick
Uhrwerk Orange Userwertung:

Produktionsjahr: 1971
Schauspieler/innen: Malcolm McDowell, Patrick Magee, Adrienne Corri, Michael Bates, Warren Clarke, James Marcus, Michael Tarn, Carl Duering, Paul Farrell, Miriam Karlin, Philip Stone, Sheila Raynor, Aubrey Morris, Godfrey Quigley, Clive Francis, David Prowse, Steven Berkoff
FSK 12
Regie: Roy Baker
Banditen auf dem Mond Userwertung:

Produktionsjahr: 1969
Schauspieler/innen: James Olson, Catherine Schell, Warren Mitchell, Adrienne Corri, Ori Levy, Bernard Bresslaw, Carol Cleveland
FSK 6
Regie: Andrew Marton
Gefährliche Abenteuer Userwertung:

Produktionsjahr: 1966
Schauspieler/innen: Hugh O’Brian, John Mills, Nigel Green, Tom Nardini, Adrienne Corri, Ronald Howard
Doktor Schiwago
FSK 16
Regie: David Lean
Doktor Schiwago Userwertung:

Produktionsjahr: 1965
Schauspieler/innen: Omar Sharif, Julie Christie, Klaus Kinski, Geraldine Chaplin, Rod Steiger, Ralph Richardson, Siobhan McKenna, Tom Courtenay, Gérard Tichy, Rita Tushingham, Jose Nieto, Geoffrey Keen, Jack MacGowran, Noel Willman, Adrienne Corri
FSK 16
Regie: James Hill
Sherlock Holmes’ größter Fall Userwertung:

Produktionsjahr: 1965
Schauspieler/innen: John Neville, Donald Houston, John Fraser, Anthony Quayle, Frank Finlay, Judi Dench, Robert Morley, Charles Regnier, Cecil Parker, Georgia Brown, Peter Carsten, Adrienne Corri, Barry Jones, Christiane Maybach, Barbara Windsor, Norma Foster, Kay Walsh
FSK 12
Regie: Jean Bastia
Dynamit Jack Userwertung:

Produktionsjahr: 1961
Schauspieler/innen: Fernandel, Eleonora Vargas, Lucien Raimbourg, Jess Hahn, Adrienne Corri, Georges Lycan, Todd Martin, Josette Jordani, Viviane Méry, Marcelle Féry

Einloggen
Herzlich willkommen! Um die Community nutzern zu können, melden sie sich bitte hier mit ihren Zugangsdaten an:

Facebook Login
Noch einfacher, loggen sie sich einfach mit ihrem Facebook Account ein:


Mit einem Klick auf diese Schaltfläche "Mit Facebook einloggen" akzeptieren sie die Nutzungsbedingungen und die Diskussionsrichtlinien der Ideenkraftwerk GmbH. Sie garantieren das sie diese gelesen und gespeichert oder ausgedruckt haben.


Passwort vergessen
Wenn Sie ihr Passwort vergessen haben können sie hier ein neues anfordern, geben sie dazu ihre E-Mail adresse hier ein:

Neu registrieren
Sie haben noch keinen Account bei Kritiken.de? Dann registrieren sie sich jetzt kostenlos, um die Community zu nutzen!