Schauspieler/in

Abigail Breslin

* 14.04.1996 - New York City, New York, Vereinigte Staaten

Über Abigail Breslin

Abigail Breslin

Abigail Kathleen Breslin (* 14. April 1996 in New York City, New York) ist eine US-amerikanische Schauspielerin und Musikerin. 2007 wurde sie im Alter von elf Jahren für den Oscar als Beste Nebendarstellerin nominiert. Damit ist Abigail Breslin eine der jüngsten Schauspielerinnen, die für einen Oscar nominiert wurden.

Karriere

Abigail Breslin stand bereits mit drei Jahren für Werbespots, darunter für Toys'R'Us, vor der Kamera, ehe sie 2002 in M. Night Shyamalans Mystery-Drama Signs – Zeichen als Filmtochter Mel Gibsons ihr Filmdebüt gab und für einen Young Artist Award nominierte wurde. Daraufhin folgten weitere Engagements in Garry Marshalls Liebe auf Umwegen und Plötzlich Prinzessin 2 (beide 2004), die sie trotz der Hauptrolle in dem Independent-Drama Keane (2004) auf das Komödien-Genre festlegten. Den großen Durchbruch feierte Breslin 2006 neben Greg Kinnear, Alan Arkin, Toni Collette und Steve Carell in dem erfolgreichen Independentfilm Little Miss Sunshine. Die Komödie, in der eine Familie nach Kalifornien reist, um ihre jüngste Tochter an einem Schönheitswettbewerb für Kinder teilnehmen zu lassen, hatte in den USA bei Kritikern und Publikum Erfolg. Breslin gewann für ihre Darstellung der enthusiastischen, siebenjährigen Olive unter anderem die Darstellerpreise des Tokyo International Film Festivals und der Online Film Critics Society Awards und war bei der Oscarverleihung 2007 in der Kategorie Beste Nebendarstellerin nominiert. Damit ist sie mit 10 Jahren und 317 Tagen nach Justin Henry (Kramer gegen Kramer), Jackie Cooper (Skippy), der siegreichen Tatum O'Neal (Paper Moon), Mary Badham (Wer die Nachtigall stört) und Quinn Cummings (Der Untermieter) die sechsjüngste Akteurin, die für einen regulären Darstellerpreis nominiert wurde.

Im März 2012 bekam sie die Hauptrolle neben Halle Berry in Brad Andersons Thriller The Hive.[1] Im April 2012 bekam sie die Hauptrolle neben Julianne Moore in den 2013 erscheinenden Gothic Horror Film "Innocence", dort wird sie eine moderne Vampirjägerin spielen.[2]

Aktuell ist ihre Synchronsprecherin Friedel Morgenstern.

Privatleben

Abigail Breslin stand bereits mit drei Jahren vor der Kamera. Sie ist die Schwester von Spencer Breslin, der ebenfalls Schauspieler ist, und mit dem zusammen sie bereits vor der Kamera stand (Liebe auf Umwegen und Plötzlich Prinzessin 2). Trotz ihres jungen Alters engagiert sie sich neben ihren, bis heute zahlreichen, Film- und Fernsehrollen für karitative Projekte, so auch für Kids with a Cause.

Filmografie (Auswahl)

Filme

  • 2002: Signs – Zeichen (Signs)
  • 2004: Liebe auf Umwegen (Raising Helen)
  • 2004: Plötzlich Prinzessin 2 (The Princess Diaries 2: Royal Engagement)
  • 2004: Keane
  • 2005: The Family Plan (Fernsehfilm)
  • 2006: Chestnut – der Held vom Central Park (Chestnut: Hero of Central Park)
  • 2006: Little Miss Sunshine
  • 2006: Santa Clause 3 – Eine frostige Bescherung (The Santa Clause 3: The Escape Clause)
  • 2006: Air Buddies – Die Welpen sind los (Air Buddies, Stimme)
  • 2007: Rezept zum Verlieben (No Reservations)
  • 2007: Das ultimative Geschenk (The Ultimate Gift)
  • 2008: Vielleicht, vielleicht auch nicht (Definitely, Maybe)
  • 2008: Die Insel der Abenteuer (Nim’s Island)
  • 2008: Kit Kittredge: An American Girl
  • 2009: Beim Leben meiner Schwester (My Sister’s Keeper)
  • 2009: Zombieland
  • 2010: Quantum Quest: A Cassini Space Odyssey
  • 2010: Janie Jones
  • 2011: Rango (Stimme)
  • 2011: Happy New Year (New Year’s Eve)
  • 2012: Perfect Sisters
  • 2012: Zambezia (Stimme)
  • 2013: The Call – Leg nicht auf (The Call)

Fernsehserien

  • 2002: Hack
  • 2002: Hallo Holly (What I Like About You)
  • 2004: Law & Order: Special Victims Unit
  • 2004: Navy CIS (NCIS)
  • 2006: Ghost Whisperer – Stimmen aus dem Jenseits (Ghost Whisperer)
  • 2006: Grey’s Anatomy

Einzelnachweise

  1. Abigail Breslin Buzzing About The Hive
  2. Innocence Casting Shake-Up

Dieser Artikel (grau hinterlegt) steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). Die Vorliegende Version wurde am 19. März 2013, 17:03 UTC unter den o.g. Lizenzen veröffentlicht. Mit Beiträgen (Autor/en) von: Gmhofmann, B.A.Enz, Arilou, XenonX3, Sly37, Paulae, WWSS1, Loszetaas, Andi oisn, Zombie433, Wasseralm, Tmid, Verita, Cologinux, Iserea, Dreaven3, Martin1978, Peha24, Roterraecher, Amygdala77, CennoxX, Serienfan2010, Spuk968, Si! SWamP, Boris Karloff II, Chrysanthema, Kam Solusar, Small Axe, SJPaine, Wiki Gh!, Coral Bay, Sebbot, Rosso Robot, Unikram, Pandarine, Meister-Mini, Joachim Köhler, A.Savin, BSDev, Aka, O.Koslowski, Kero, Der.Traeumer, Tommy Kellas, APPER, Henrymoke, Nikkis, Catherine-Zeta-Jones-Fan, Pöt, Crynos, Aconcagua, Shikeishu, Dozor, AN, Laryngoskop, Meleagros, César, Melly42, Rolibo, IP-Wesen, Tintenherz12, Mira-Sorvino-Fan, DerHerrMigo, Sim IQ, GeorgHH, MIH2, Density, Kolja21, Johnny T. Aus Datenschutzrechtlichen Gründen werden Autoren von denen lediglich eine IP-Adresse hinterlegt wurde hier nicht aufgeführt.

Abigail Breslin hat mitgespielt in

Alle Angaben ohne Gewähr. Fehler melden!
Maggie

Regie: Henry Hobson
Maggie Userwertung:

Produktionsjahr: 2015
Schauspieler/innen: Arnold Schwarzenegger, Abigail Breslin, Joely Richardson, Douglas M. Griffin, J.D. Evermore, Rachel Whitman Groves, Jodie Moore, Bryce Romero, Raeden Greer, Aiden Flowers, Carsen Flowers, Walter Von Huene, Dana Gourrier, Amy Brassette, David A Cole, Mattie Liptak, Liann Pattison
Im August in Osage County
Drama FSK 12
Regie: John Wells
Im August in Osage County Userwertung:

Produktionsjahr: 2013
Schauspieler/innen: Benedict Cumberbatch, Abigail Breslin, Meryl Streep, Ewan McGregor, Julia Roberts, Juliette Lewis, Dermot Mulroney, Chris Cooper, Sam Shepard, Julianne Nicholson, Margo Martindale
Ender's Game - Das große Spiel
Actionfilm FSK 12
Regie: Gavin Hood
Ender's Game - Das große Spiel Userwertung:

Produktionsjahr: 2013
Schauspieler/innen: Hailee Steinfeld, Abigail Breslin, Harrison Ford, Asa Butterfield, Ben Kingsley, Moises Arias, Viola Davis, Nonso Anozie, Aramis Knight, Jessica Harthcock, Andrea Powell, Brandon Soo Hoo, Han Soto, Conor Carroll, Kyle Russell Clements, Suraj Partha Khylin Rhambo, Dawson Fletcher
The Call - Leg nicht auf!
Thriller FSK 16
Regie: Brad Anderson
The Call - Leg nicht auf! Userwertung:

Produktionsjahr: 2013
Schauspieler/innen: Halle Berry, Abigail Breslin, Morris Chestnut, Michael Eklund, David Otunga, Michael Imperioli, Justina Machado, José Zúñiga, Roma Maffia, Evie Thompson, Denise Dowse, Ella Rae Peck, Jenna Lamia, Ross Gallo, Tara Platt, Sammy Busby, Michael Linstroth
Happy New Year
FSK 0
Regie: Garry Marshall
Happy New Year Userwertung:

Produktionsjahr: 2011
Schauspieler/innen: Halle Berry, Jessica Biel, Jon Bon Jovi, Abigail Breslin, Ludacris, Robert De Niro, Josh Duhamel, Zac Efron, Hector Elizondo, Katherine Heigl, Ashton Kutcher, Seth Meyers, Lea Michele, Sarah Jessica Parker, Michelle Pfeiffer, Til Schweiger, Sarah Paulson
Beim Leben meiner Schwester
Drama FSK 12
Regie: Nick Cassavetes
Beim Leben meiner Schwester Userwertung:

Produktionsjahr: 2009
Schauspieler/innen: Abigail Breslin, Sofia Vassilieva, Cameron Diaz, Jason Patric, Evan Ellingson, Heather Wahlquist, Alec Baldwin, Nicole Marie Lenz, Thomas Dekker
Zombieland
Horrorfilm FSK 16
Regie: Ruben Fleischer
Zombieland Userwertung:

Produktionsjahr: 2009
Schauspieler/innen: Jesse Eisenberg, Woody Harrelson, Emma Stone, Abigail Breslin, Amber Heard, Bill Murray, Derek Graf
Die Insel der Abenteuer
Abenteuer FSK 6
Regie: Mark Levin, Jennifer Flackett
Die Insel der Abenteuer Userwertung:

Produktionsjahr: 2008
Schauspieler/innen: Abigail Breslin, Jodie Foster, Gerard Butler, Rhonda Doyle, Morgan Griffin, Maddison Joyce
Kinder-/Jugendfilm
Regie: Patricia Rozema
Kit Kittredge: An American Girl Userwertung:

Produktionsjahr: 2008
Schauspieler/innen: Abigail Breslin, Julia Ormond, Chris O’Donnell, Jane Krakowski, Wallace Shawn, Max Thieriot, Willow Smith, Glenne Headly, Zach Mills, Kenneth Welsh, Madison Davenport, Joan Cusack, Stanley Tucci, Dylan Smith, Douglas Nyback
Vielleicht, vielleicht auch nicht
Komödie FSK 0
Regie: Adam Brooks
Vielleicht, vielleicht auch nicht Userwertung:

Produktionsjahr: 2008
Schauspieler/innen: Ryan Reynolds, Abigail Breslin, Isla Fisher, Elizabeth Banks, Rachel Weisz, Kevin Kline, Derek Luke, Nestor Serrano
Rezept zum Verlieben
Drama
Regie: Scott Hicks
Rezept zum Verlieben Userwertung:

Produktionsjahr: 2007
Schauspieler/innen: Catherine Zeta-Jones, Aaron Eckhart, Abigail Breslin, Patricia Clarkson, Jenny Wade, Bob Balaban, Brian F. O'Byrne, Lily Rabe, Eric Silver, Arija Bareikis, John McMartin, Celia Weston, Zoë Kravitz, Matthew Rauch, Dearbhla Molloy
Das ultimative Geschenk
FSK 6
Regie: Michael O. Sajbel
Das ultimative Geschenk Userwertung:

Produktionsjahr: 2007
Schauspieler/innen: Drew Fuller, James Garner, Ali Hillis, Abigail Breslin, Bill Cobbs, Lee Meriwether, Brian Dennehy, Mircea Monroe
Little Miss Sunshine
Komödie FSK 6
Regie: Jonathan Dayton
Little Miss Sunshine Userwertung:

Produktionsjahr: 2006
Schauspieler/innen: Abigail Breslin, Greg Kinnear, Toni Collette, Paul Dano, Steve Carell, Alan Arkin, Bryan Cranston, Dean Norris, Beth Grant, Gordon Thomson, Mary Lynn Rajskub, Matt Winston, Regis Philbin, Geoff Meed
Liebe auf Umwegen
Drama FSK 0
Regie: Garry Marshall
Liebe auf Umwegen Userwertung:

Produktionsjahr: 2004
Schauspieler/innen: Kate Hudson, John Corbett, Joan Cusack, Hayden Panettiere, Spencer Breslin, Abigail Breslin, Helen Mirren, Sakina Jaffrey, Kevin Kilner, Felicity Huffman, Shakara Ledard, Sean O’Bryan
Signs – Zeichen
Thriller FSK 12
Regie: M. Night Shyamalan
Signs – Zeichen Userwertung:

Produktionsjahr: 2002
Schauspieler/innen: Mel Gibson, Joaquin Phoenix, Rory Culkin, Abigail Breslin, Cherry Jones, Patricia Kalember, M. Night Shyamalan

Einloggen
Herzlich willkommen! Um die Community nutzern zu können, melden sie sich bitte hier mit ihren Zugangsdaten an:

Facebook Login
Noch einfacher, loggen sie sich einfach mit ihrem Facebook Account ein:


Mit einem Klick auf diese Schaltfläche "Mit Facebook einloggen" akzeptieren sie die Nutzungsbedingungen und die Diskussionsrichtlinien der Ideenkraftwerk GmbH. Sie garantieren das sie diese gelesen und gespeichert oder ausgedruckt haben.


Passwort vergessen
Wenn Sie ihr Passwort vergessen haben können sie hier ein neues anfordern, geben sie dazu ihre E-Mail adresse hier ein:

Neu registrieren
Sie haben noch keinen Account bei Kritiken.de? Dann registrieren sie sich jetzt kostenlos, um die Community zu nutzen!