Regisseur/in / Schauspieler/in

Zhang Yimou

* 14.11.1951 - Xi'an, China

Über Zhang Yimou

Zhang Yimou

Zhang Yimou (; * 14. November 1951 in Xi'an, China) ist ein chinesischer Regisseur. Zhang ist der erfolgreichste Vertreter der „Fünften Generation“ des chinesischen Kinos. Seine Filme unterlagen lange Zeit den Aufführverboten der chinesischen Behörden. Gleichwohl liefen sie unter anderem auf internationalen Filmfestivals und trugen stark zum Ansehen des modernen chinesischen Kinos bei. Bei den olympischen Sommerspielen 2008 in Peking führte er die Regie bei der Eröffnungs- und der Schlussfeier.

Biografie

Zhang Yimou wurde in Xi'an geboren. Seine Familie wurde zur Zeit der Kulturrevolution wegen des Kuomintang-Hintergrunds der Familie verfolgt, er selbst zur Landarbeit verschickt. Danach arbeitete er in einer Textilfabrik in Xianyang.

1978 wurde er aufgrund seiner Leistungen als Hobbyfotograf für das Fach Kamera an der Pekinger Filmakademie zugelassen. Nach seinem Abschluss 1982 wurde er als Kameramann an das Filmstudio der Provinz Guangxi in Nanning berufen. Dort arbeitete er als Kameramann eng mit Chen Kaige zusammen, dessen Film «Gelbe Erde» den Beginn der „Fünften Generation“ des chinesischen Kinos markiert.

1987 erfolgt sein Wechsel nach Xi'an, wo seine Regiekarriere mit dem internationalen Erfolg «Rotes Kornfeld» beginnt. Schon in seinen ersten Filmen demonstriert Zhang Yimou die Meisterschaft in der Handhabung von Farbdramaturgie, die auch weiterhin sein Markenzeichen sein wird. Seine Filme haben insbesondere in der Anfangszeit das ländliche China als Schauplatz und thematisieren gesellschaftliche Veränderungen anhand von starken Frauengestalten, mit deren Darstellung Gong Li berühmt wurde. Bis zur Produktion von «Shanghai Serenade» waren Zhang Yimou und Gong Li auch privat ein Paar.

Ab Mitte der 1990er-Jahre verändern sich die Inhalte von Zhang Yimous Filmen. Er widmet sich verstärkt der Gegenwart und dreht mit «Keep Cool» und «Happy Times» Filme mit einem urbanen Hintergrund. Mit dem aufwendigen Wuxia-Drama Hero war er im Gefolge von Ang Lees «Tiger and Dragon» auch im Genre der Martial Arts höchst erfolgreich.

Er inszenierte auch die Oper Turandot 1998 in der Verbotenen Stadt in Peking und 2005 erneut in mehreren europäischen Städten. Die Inszenierung ist mit über 500 Mitwirkenden sehr monumental geraten und kommt vor allem in Fußballstadien zur Aufführung.

Mit seiner Firma Impression Show produziert und inszeniert er große Live-Spektakel in China. Im Oktober 2003 brachte er das Open Air Musical „Impression Sanjie Liu“ zur Uraufführung. Es spielt in der wunderschönen Fluss- und Berglandschaft am Li-Fluss bei Yangshuo. In diesem Naturtheater finden 2000 Besucher Platz, seit der Uraufführung kommt es täglich zur Aufführung mit etwa 600 Akteuren, die zum großen Teil Flößer aus der näheren Umgebung sind. Eine ähnlich monumentale Schau wurde auf dem Westsee in Hangzhou aufgeführt. Dazu ließ Zhang Yimou eine große Bühne im Wasser errichten, die versenkt werden kann und zu den abendlichen Aufführungen nach oben fuhr.

Bei den olympischen Sommerspielen in Peking führte er am 8. August 2008 die Regie bei der spektakulären Eröffnungsfeier[1] sowie bei der Schlussfeier am 24. August.

Nach 1988, 2000 und 2003 erhielt Zhang Yimou 2010 für San qiang pai an jing qi seine vierte Einladung in den Wettbewerb der 60. Filmfestspiele von Berlin.

Filmografie

Regie

  • 1987: Rotes Kornfeld ()
  • 1989: Deckname Puma ()
  • 1990: Ju Dou ()
  • 1991: Rote Laterne ()
  • 1992: Die Geschichte der Qiu Ju ()
  • 1994: Leben! ()
  • 1995: Lumière et Compagnie
  • 1995: Shanghai Serenade ()
  • 1997: Keep Cool ()
  • 1999: Keiner weniger ()
  • 1999: Heimweg – The Road Home ()
  • 2001: Happy Times ()
  • 2002: Hero ()
  • 2004: House of Flying Daggers ()
  • 2005: Riding Alone for Thousands of Miles ()
  • 2006: Der Fluch der goldenen Blume ()
  • 2009: A Woman, a Gun and a Noodle Shop (San qiang pai an jing qi)
  • 2010: Under the Hawthorn Tree ()
  • 2011: The Flowers of War (), gezeigt außer Konkurrenz bei den 62. Berliner Filmfestspielen 2012

Kamera

  • 1983: Morgen der Entscheidung ()
  • 1985: Gelbe Erde ()
  • 1986: Die große Militärparade ()
  • 1986: Alter Brunnen ()

Darsteller

  • 1986: Der Brunnen ()
  • 1987: Rotes Kornfeld ()
  • 1989: Der Krieger des Kaisers ()
  • 1997: Keep Cool ()

Auszeichnungen

  • 2003 Golden Globe für den besten fremdsprachigen Film für Hero
  • 2003 Berlinale 2003 Alfred-Bauer-Preis für Hero
  • 2002 Fukuoka Asian Culture Prize
  • 1999 Venedig 1999 Goldener Löwe für Keiner Weniger
  • 1995 Cannes 1995 Technik Grand Prix für Shanghai Serenade
  • 1994 Cannes 1994 Spezialpreis der Jury (+ Bester Darsteller für Ge You) für Leben!
  • 1992 Venedig 1992 Goldener Löwe für Die Geschichte der Qiuju
  • 1991 Venedig 1991 Silberner Löwe für Rote Laterne
  • 1990 Seminci Goldene Ähre für Ju Dou
  • 1988 Berlinale 1988 Goldener Bär für Rotes Kornfeld
  • 1987 Tokyo International Film Festival - Bester Darsteller für Alter Brunnen

Literatur

  • Lexikon des internationalen Films, CD-ROM, basierend auf: Lexikon des internationalen Films, Reinbek 1995
  • Stefan Kramer: Geschichte des chinesischen Films, Metzler, Stuttgart 1997, 313 S., Ill., ISBN 3-476-01509-2
  • Stefanie Rauscher: Kino gegen das Vergessen. Die filmischen Metamorphosen des Zhang Yimou. Bochum/Freiburg i.Br.: Projekt-Verlag 2010, 173 S., ISBN 978-3-89733-205-8

Einzelnachweise

  1. Video der Eröffnungsfeier der Olympischen Spiele 2008, mit weiteren Videos

Dieser Artikel (grau hinterlegt) steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). Die Vorliegende Version wurde am 10. April 2013, 18:04 UTC unter den o.g. Lizenzen veröffentlicht. Mit Beiträgen (Autor/en) von: Xquenda, FA2010, Goliath613, Sebbot, Derschueler, Domspatz, DanielHerzberg, Jurgen E Haug, Smial, Kam Solusar, Schatten.1, Bembo, Letdemsay, Agash C, Pwjg, Dejasskaba, LKD, Schüren Verlag, Graphikus, Kuebi, Ductng, Jjkorff, Gudrun Meyer, Fu-Lank, Dreadn, Rzzr, Leviathan1983, W-alter, Funke, Hellstorm, Stefanschilcher, Asentreu, Poupée de chaussette, Taliaferro, Tsaryu, Numbo3, Bonzo*, César, Chrisfrenzel, Shikeishu, Chrislb, Wadel, Matt314, Sir, Andy429, MAK, Dragonviews, HaeB, Carlo Cravallo, Asthma, Junyi, Doclecter, Bender235, Zhou Yi, Blaue Orchidee, Popie, Hashar, Kurt Jansson, Rybak, Aschrage, Nobikles, Karl-Henner, Vintagesound, Azzurro, Gugganij, Perrak, Zwobot, Head, Dishayloo. Aus Datenschutzrechtlichen Gründen werden Autoren von denen lediglich eine IP-Adresse hinterlegt wurde hier nicht aufgeführt.

Auflistung von Filmen bei denen Zhang Yimou Regie geführt hat.

Alle Angaben ohne Gewähr. Fehler melden!
Der Fluch der goldenen Blume
Actionfilm FSK 12
Regie: Zhang Yimou
Der Fluch der goldenen Blume Userwertung:

Produktionsjahr: 2006
Schauspieler/innen: Chow Yun-Fat, Gong Li, Jay Chou, Liu Ye, Qin Junjie, Dahong Ni, Jin Chen
Riding Alone for Thousands of Miles

Regie: Zhang Yimou
Riding Alone for Thousands of Miles Userwertung:

Produktionsjahr: 2005
Schauspieler/innen: Ken Takakura, Shinobu Terajima, Kiichi Nakai, Jiamin Li, Lin Qiu, Jiang Wen, Yang Zhenbo
House of Flying Daggers
Abenteuer FSK 12
Regie: Zhang Yimou
House of Flying Daggers Userwertung:

Produktionsjahr: 2004
Schauspieler/innen: Takeshi Kaneshiro, Andy Lau, Zhang Ziyi, Dandan Song
Hero
Actionfilm FSK 12
Regie: Zhang Yimou
Hero Userwertung:

Produktionsjahr: 2002
Schauspieler/innen: Jet Li, Maggie Cheung, Tony Leung Chiu Wai, Zhang Ziyi, Donnie Yen, Chen Daoming
Happy Times
Drama
Regie: Zhang Yimou
Happy Times Userwertung:

Produktionsjahr: 2001
Schauspieler/innen: Zhao Benshan, Dong Jie, Li Xuejian, Dong Lifan
Heimweg – The Road Home

Regie: Zhang Yimou
Heimweg – The Road Home Userwertung:

Produktionsjahr: 1999
Schauspieler/innen: Zhang Ziyi, Zheng Hao, Sun Honglei, Yulian Zhao, Bin Li

Regie: Zhang Yimou
Keiner weniger – Not One Less Userwertung:

Produktionsjahr: 1999
Schauspieler/innen: Wei Minzhi, Zhang Huike
Shanghai Serenade
Drama
Regie: Zhang Yimou
Shanghai Serenade Userwertung:

Produktionsjahr: 1995
Schauspieler/innen: Gong Li, Li Baotian, Wang Xiaoxiao, Li Xuejian, Chun Sun, Shu Chen, Liu Jiang, Jiang Baoying, Yang Qianquan
Leben!

Regie: Zhang Yimou
Leben! Userwertung:

Produktionsjahr: 1992
Schauspieler/innen: You Ge, Li Gong, Ben Niu
FSK 6
Regie: Zhang Yimou
Die Geschichte der Qui Ju Userwertung:

Produktionsjahr: 1992
Schauspieler/innen: Gong Li, Liu Peiqi, Yang Liuchun, Lei Quesheng
FSK 12
Regie: Zhang Yimou
Rote Laterne Userwertung:

Produktionsjahr: 1991
Schauspieler/innen: Gong Li, He Caifei, Cao Cuifeng, Kong Lin, Ma Jingwu
Rotes Kornfeld
Sozialdrama FSK 16
Regie: Zhang Yimou
Rotes Kornfeld Userwertung:

Produktionsjahr: 1987
Schauspieler/innen: Gong Li, Jiang Wen, Ten Rujun, Ji Cunhua

Einloggen
Herzlich willkommen! Um die Community nutzern zu können, melden sie sich bitte hier mit ihren Zugangsdaten an:

Facebook Login
Noch einfacher, loggen sie sich einfach mit ihrem Facebook Account ein:


Mit einem Klick auf diese Schaltfläche "Mit Facebook einloggen" akzeptieren sie die Nutzungsbedingungen und die Diskussionsrichtlinien der Ideenkraftwerk GmbH. Sie garantieren das sie diese gelesen und gespeichert oder ausgedruckt haben.


Passwort vergessen
Wenn Sie ihr Passwort vergessen haben können sie hier ein neues anfordern, geben sie dazu ihre E-Mail adresse hier ein:

Neu registrieren
Sie haben noch keinen Account bei Kritiken.de? Dann registrieren sie sich jetzt kostenlos, um die Community zu nutzen!