Regisseur/in

Wolfgang Panzer

* 30.11.1946 - München

Über Wolfgang Panzer

Wolfgang Panzer

Wolfgang Panzer (* 1947 in München) ist ein deutscher Filmregisseur und Wahlschweizer.

Panzer wuchs in Bayern, Turin und Lausanne auf. Nach dem Studium wurde er Reporter und Tagesschau-Redakteur beim Schweizer Fernsehen, studierte dann ab 1970 in München an der Hochschule für Film und Fernsehen. Schon während dieser Zeit arbeitete er als Kameramann und Regieassistent in Deutschland und Frankreich. Bei der Bavaria Atelier GmbH managte er internationale Koproduktionen. Seit 1978 arbeitet Panzer als Autor, Produzent und Regisseur freiberuflich.

Er drehte die Fernsehfilme Tante Maria (1979), Point Hope (1983), Liebfrauen (1985), Leere Welt (1987), Liebes leben (1990), Auf der Suche nach Salome (1991), Die Rachegöttin (1992), Die Direktorin (1994), Ärzte (1995) und Liebesau (2001). Für die Krimiserie Tatort realisierte er Die Reise in den Tod (1996), Tödlicher Galopp (1997), Bierkrieg (1997), Licht und Schatten (1999), und Direkt ins Herz (2000).

2007 drehte er für die Produktionsfirma "Lionheart Entertainment" Die Brücke, eine TV-Adaption des gleichnamigen Antikriegsromans von Manfred Gregor (alias Gregor Dorfmeister).

Im August und September 2008 verfilmt er in der Schweiz (Hauptdrehorte Interlaken und Bern) den 1998 erschienenen Roman „Der grosse Kater“ des Schweizer Schriftstellers Thomas Hürlimann. Hauptdarsteller sind unter anderem Bruno Ganz und Marie Bäumer. Der Kinostart war in der Schweiz am 21. Januar 2010, in Deutschland am 28. Oktober 2010.

Weitere Kinofilme von Wolfgang Panzer sind Broken Silence (1995) und Bill Diamond (1999).

Filmografie (Auswahl)

  • 1977: Elfriede
  • 1987: Leere Welt
  • 1991: Der Fahnder
  • 1996: Tatort: Die Reise in den Tod
  • 1997: Tatort: Bierkrieg
  • 1997: Tatort: Tödlicher Galopp
  • 1999: Tatort: Licht und Schatten
  • 2000: Tatort: Direkt ins Herz
  • 2008: Die Brücke
  • 2009: Baba's Song
  • 2010: Der grosse Kater

Dieser Artikel (grau hinterlegt) steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). Die Vorliegende Version wurde am 23. Dezember 2012, 00:12 UTC unter den o.g. Lizenzen veröffentlicht. Mit Beiträgen (Autor/en) von: Schwabenzauber, CHensel, Small Axe, Mario Link, Joyborg, Argyrops, Tilman Schaich, Verum, Uaa, AN, Sol1, Aktionsbot, César, APPER, Pakeha, RedBot, Ixitixel, FischX, Stefan Kühn, Srbauer, Mastad, Situli. Aus Datenschutzrechtlichen Gründen werden Autoren von denen lediglich eine IP-Adresse hinterlegt wurde hier nicht aufgeführt.

Auflistung von Filmen bei denen Wolfgang Panzer Regie geführt hat.

Alle Angaben ohne Gewähr. Fehler melden!
FSK 12
Regie: Wolfgang Panzer
Der grosse Kater Userwertung:

Produktionsjahr: 2010
Schauspieler/innen: Bruno Ganz, Ulrich Tukur, Marie Bäumer, Christiane Paul, Edgar Selge, Justus von Dohnányi, Martin Rapold, Marek Kondrat, Antoine Monot, Jr., Walo Lüönd, Stefan Gubser, Beat Marti
Die Brücke

Regie: Wolfgang Panzer
Die Brücke Userwertung:

Produktionsjahr: 2008
Schauspieler/innen: François Goeske, Franka Potente, Lars Steinhöfel, Robert Höller, Florian Heppert, Daniel Axt, Toni Deutsch, Alexander Becht, Paula Schramm, Michael Lott, Hedi Kriegeskotte, Gerd Wameling, Felix von Manteuffel, Ben Ruedinger, Tobias Licht
Broken Silence
Krimi FSK 6
Regie: Wolfgang Panzer
Broken Silence Userwertung:

Produktionsjahr: 1995
Schauspieler/innen: Martin Huber, Ameenah Kaplan, Michael Moriarty

Einloggen
Herzlich willkommen! Um die Community nutzern zu können, melden sie sich bitte hier mit ihren Zugangsdaten an:

Facebook Login
Noch einfacher, loggen sie sich einfach mit ihrem Facebook Account ein:


Mit einem Klick auf diese Schaltfläche "Mit Facebook einloggen" akzeptieren sie die Nutzungsbedingungen und die Diskussionsrichtlinien der Ideenkraftwerk GmbH. Sie garantieren das sie diese gelesen und gespeichert oder ausgedruckt haben.


Passwort vergessen
Wenn Sie ihr Passwort vergessen haben können sie hier ein neues anfordern, geben sie dazu ihre E-Mail adresse hier ein:

Neu registrieren
Sie haben noch keinen Account bei Kritiken.de? Dann registrieren sie sich jetzt kostenlos, um die Community zu nutzen!