Regisseur/in

William Keighley

* 04.08.1889 - Philadelphia, Pennsylvania, Vereinigte Staaten
† 24.06.1984 New York, New York, Vereinigte Staaten

Über William Keighley

William Keighley

William Keighley (eigentlich William Jackson Keighley; * 4. August 1889 in Philadelphia, Pennsylvania, USA; † 24. Juni 1984 in New York, New York, USA) war ein US-amerikanischer Regisseur.

Leben

William Keighleys Karriere basierte auf drei Unterhaltungsmedien: Theater, Film und Radio. Als Schauspieler und Regisseur am Broadway ausgebildet, kam er zu Beginn der Tonfilmära in Hollywood an. Bei Warner Bros. wurde er Regieassistent und Dialogregisseur, bevor er 1932 seinen ersten Film selber inszenierte. Keighleys spannende, mit hohem Tempo inszenierte Thriller kamen dem Studio entgegen, da diese Art Filme eine Spezialität von Warner waren. Zwar arbeitete der Regisseur oft mit James Cagney zusammen, doch die beiden hegten keine Sympathie füreinander. Cagney war von dem europäischen Gehabe Keighleys nicht angetan.

Keighley führte auch in anderen Filmgenres Regie. Bei dem Abenteuerfilm Robin Hood, König der Vagabunden (1938) mit Errol Flynn in der Titelrolle wurde er von Michael Curtiz ersetzt. Das Studio warf ihm vor, die geplante Drehzeit (und damit die Kosten) überzogen zu haben. Außerdem war man mit dem bis dahin teuersten Warner-Film im Ganzen nicht zufrieden.

Im Zweiten Weltkrieg diente Keighley im Signalcorps der US Army. Nach dem Krieg begann er sich mehr für das Medium Radio zu interessieren. Nachdem Cecil B. DeMille aufhörte, übernahm Keighley die Moderation der CBS-Radiosendung Lux Radio Theater. 1953 drehte er seinen letzten Film, den Piratenfilm Die Freibeuter, wiederum mit Errol Flynn in der Hauptrolle. Nachdem er auch 1955 nicht mehr für das Radio arbeitete, zog er sich mit seiner Frau, der Schauspielerin Genevieve Tobin, die er 1938 geheiratet hatte, nach Paris zurück.

Am 24. Juni 1984 - gut einen Monat vor seinem 95. Geburtstag - verstarb William Keighley an den Folgen einer Lungenembolie.

Filmografie (Auswahl)

  • 1932: Ein Dieb mit Klasse (Jewel Robbery) Dialogregie
  • 1932: Die Hütte im Baumwollfeld (The Cabin in the Cotton) Dialogregie
  • 1933: Der Mann mit der Kamera (Picture Snatcher) Dialogregie
  • 1933: Parade im Rampenlicht (Footlight Parade) Dialogregie
  • 1933: Das Haus in der 56. Straße (The House on 56th Street) Dialogregie
  • 1934: Babbitt
  • 1935: Der FBI-Agent (G Man)
  • 1935: Spezial-Agent (Special Agent)
  • 1936: The Singing Kid
  • 1936: Die grünen Weiden (The Green Pasture)
  • 1937: Der Prinz und der Bettelknabe (The Prince and the Pauper)
  • 1937: Fluß der Wahrheit (Gods Country and the Woman'')
  • 1937: Mit eiserner Faust (The Prince and the Pauper)
  • 1938: Robin Hood, König der Vagabunden (The Adventures of Robin Hood) von Michael Curtiz abgelöst
  • 1938: Im Tal der Giganten (Valley of the Giants)
  • 1939: Todesangst bei jeder Dämmerung (Each Dawn I Die)
  • 1940: Tropische Zone (Torrid Zone)
  • 1940: Keine Zeit für Komödie (No Time for Comedy)
  • 1941: Four Mothers
  • 1941: Die Braut kam per Nachnahme (The Bride Came C.O.D.)
  • 1942: Der Mann, der zum Essen kam (The Man Who Came to Dinner)
  • 1942: Unser trautes Heim (George Washington Slept Here)
  • 1948: Straße ohne Namen (The Street with No Name)
  • 1950. Herr der rauhen Berge (Rocky Mountain)
  • 1951: Ein Herz für Danny (Close to My Heart)
  • 1953: Der Freibeuter (The Mster of Ballantrae)

Dieser Artikel (grau hinterlegt) steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). Die Vorliegende Version wurde am 01. April 2013, 07:04 UTC unter den o.g. Lizenzen veröffentlicht. Mit Beiträgen (Autor/en) von: Wissling, Clibenfoart, Josy24, Niddy, Ephraim33, Michael Hobi, WerstenerJung. Aus Datenschutzrechtlichen Gründen werden Autoren von denen lediglich eine IP-Adresse hinterlegt wurde hier nicht aufgeführt.

Auflistung von Filmen bei denen William Keighley Regie geführt hat.

Alle Angaben ohne Gewähr. Fehler melden!
Die Braut kam per Nachnahme

Regie: William Keighley
Die Braut kam per Nachnahme Userwertung:

Produktionsjahr: 1941
Schauspieler/innen: Bette Davis, James Cagney, Stuart Erwin, Eugene Pallette, Jack Carson, George Tobias, Harry Davenport, William Frawley, Edward Brophy, Harry Holman, Chick Chandler, Keith Douglas, Herbert Anderson, William Newell

Regie: William Keighley
Todesangst bei jeder Dämmerung Userwertung:

Produktionsjahr: 1939
Schauspieler/innen: James Cagney, George Raft, Jane Bryan, George Bancroft, Max Rosenbloom, Alan Baxter, Stanley Ridges, Emma Dunn, Victor Jory
Robin Hood, König der Vagabunden
Abenteuer FSK 6
Regie: William Keighley, Michael Curtiz
Robin Hood, König der Vagabunden Userwertung:

Produktionsjahr: 1938
Schauspieler/innen: Errol Flynn, Olivia de Havilland, Basil Rathbone, Claude Rains, Patric Knowles, Eugene Pallette, Alan Hale, Herbert Mundin, Melville Cooper, Una O'Connor, Ian Hunter, Montagu Love

Regie: William Keighley
Fluß der Wahrheit Userwertung:

Produktionsjahr: 1937
Schauspieler/innen: George Brent, Beverly Roberts, Barton MacLane, Robert Barrat, Alan Hale, Joe King, El Brendel, Addison Richards, Roscoe Ates, Billy Bevan, Joseph Crehan, Bert Roach, Victor Potel, Mary Treen, Herbert Rawlinson, Harry Hayden, Pat Moriarity
Der Prinz und der Bettelknabe

Regie: William Keighley
Der Prinz und der Bettelknabe Userwertung:

Produktionsjahr: 1937
Schauspieler/innen: Errol Flynn, Billy Mauch, Claude Rains, Henry Stephenson, Barton MacLane, Alan Hale Sr., Eric Portman, Lionel Pape, Leonard Willey, Murray Kinnell, Halliwell Hobbes, Phyllis Barry, Ivan F. Simpson, Montagu Love

Regie: William Keighley
Varsity Show Userwertung:

Produktionsjahr: 1937
Schauspieler/innen: Dick Powell, Fred Waring and His Pennsylvanians, Ted Healy, Rosemary Lane, Priscilla Lane, Walter Catlett, Johnnie Davis, Ford Washington Lee, John William Sublett, Fred Waring, Sterling Holloway, Mabel Todd, Scotty Bates, George MacFarland, Poley McClintock, Lee Dixon, Halliwell Hobbes

Regie: Edward G. Robinson, William Keighley
Wem gehört die Stadt? Userwertung:

Produktionsjahr: 1936
Schauspieler/innen: Edward G. Robinson, Joan Blondell, Barton MacLane, Humphrey Bogart, Frank McHugh, Joe King, Dick Purcell, George E. Stone, Joseph Crehan, Henry O'Neill, Henry Kolker, Gilbert Emery, Herbert Rawlinson, Louise Beavers, Norman Willis

Regie: William Keighley
Der FBI-Agent Userwertung:

Produktionsjahr: 1935
Schauspieler/innen: James Cagney, Margaret Lindsay, Ann Dvorak, Robert Armstrong, Barton MacLane, Lloyd Nolan, William Harrigan

Einloggen
Herzlich willkommen! Um die Community nutzern zu können, melden sie sich bitte hier mit ihren Zugangsdaten an:

Facebook Login
Noch einfacher, loggen sie sich einfach mit ihrem Facebook Account ein:


Mit einem Klick auf diese Schaltfläche "Mit Facebook einloggen" akzeptieren sie die Nutzungsbedingungen und die Diskussionsrichtlinien der Ideenkraftwerk GmbH. Sie garantieren das sie diese gelesen und gespeichert oder ausgedruckt haben.


Passwort vergessen
Wenn Sie ihr Passwort vergessen haben können sie hier ein neues anfordern, geben sie dazu ihre E-Mail adresse hier ein:

Neu registrieren
Sie haben noch keinen Account bei Kritiken.de? Dann registrieren sie sich jetzt kostenlos, um die Community zu nutzen!