Regisseur/in

Wes Anderson

* 01.05.1969 - Houston, Texas

Über Wes Anderson

Wes Anderson

Wesley Wales „Wes“ Anderson (* 1. Mai 1969 in Houston, Texas) ist ein US-amerikanischer Filmproduzent, Drehbuchautor und Regisseur von Kinofilmen und Werbespots.

Leben

Anderson studierte Philosophie an der University of Texas. Dort lernte er seinen späteren Arbeitspartner Owen Wilson kennen. Beide schrieben das Drehbuch zum Kurzfilm Bottle Rocket (1994). Diese Geschichte wurde von Anderson 1996 zu einem gleichnamigen Spielfilm verarbeitet. Die beiden folgenden Kinofilme Rushmore (1998) und Die Royal Tenenbaums (2001) entstammen ebenfalls den Federn von Anderson und Wilson. Für letztgenannten Film erhielten die beiden eine Oscar-Nominierung als Drehbuchautoren.

2005 erschien der Kinofilm Die Tiefseetaucher in den Filmtheatern. Erstmals war Owen Wilson nicht am Drehbuch beteiligt. Im selben Jahr fungierte Anderson als Filmproduzent des erfolgreichen Independentfilms Der Tintenfisch und der Wal mit Laura Linney und Jeff Daniels in den Hauptrollen. 2007 stellte Anderson mit Darjeeling Limited seine sechste Regiearbeit fertig. Die tragikomische Geschichte um drei US-amerikanische Brüder (gespielt von Owen Wilson, Adrien Brody und Jason Schwartzman) die sich auf einen Selbstfindungstrip nach Indien begeben, war 2007 u.a. im Wettbewerb der 64. Filmfestspiele von Venedig vertreten, blieb aber unprämiert.

2009 animierte er mit Der fantastische Mr. Fox eine Erzählung Roald Dahls für die Kinoleinwand. Dies brachte ihm eine weitere Oscar-Nominierung ein.

2012 stellte Anderson mit Moonrise Kingdom seinen siebten Spielfilm fertig, für den er gemeinsam mit Roman Coppola auch das Drehbuch verfasste. Die Geschichte ist an der Küste Neuenglands des Jahres 1965 angesiedelt und erzählt von zwei Zwölfjährigen (gespielt von Kara Hayward und Jared Gilman), die sich verlieben und in die Wildnis durchbrennen, woraufhin die Gemeinschaft (dargestellt von u. a. Edward Norton, Bruce Willis, Bill Murray, Tilda Swinton, Frances McDormand, Harvey Keitel, Jason Schwartzman und Bob Balaban) die Verfolgung aufnimmt. Moonrise Kingdom eröffnete im Mai 2012 die 65. Internationalen Filmfestspiele von Cannes.[1][2]

Momentan arbeitet Anderson an seinem nächsten Film, "The Grand Budapest Hotel",[3] der im Jahr 2014 erscheinen soll. Neben Bill Murray und Owen Wilson haben auch Ralph Fiennes und Jude Law[4] ihre Teilnahme zugesagt. Die Dreharbeiten starteten im Januar 2013 in Görlitz.[5][6]

Filmografie

  • 1994: Bottle Rocket (Kurzfilm)
  • 1996: Durchgeknallt (Bottle Rocket)
  • 1998: Rushmore
  • 2001: Die Royal Tenenbaums (The Royal Tenenbaums)
  • 2004: Die Tiefseetaucher (The Life Aquatic with Steve Zissou)
  • 2007: Hotel Chevalier (Kurzfilm)
  • 2007: Darjeeling Limited (The Darjeeling Limited)
  • 2009: Der fantastische Mr. Fox (Fantastic Mr. Fox)
  • 2012: Moonrise Kingdom

Wiederholte Zusammenarbeit

Durchgeknallt

(1996)

Rushmore

(1998)

Die Royal Tenenbaums

(2001)

Die Tiefseetaucher

(2004)

Darjeeling Limited

(2007)

Der fantastische Mr. Fox

(2009)

Moonrise Kingdom

(2012)

Waris Ahluwalia Ja Ja
Eric Chase Anderson Ja Ja Ja Ja
Noah Baumbach Ja Ja
Adrien Brody Ja Ja
Seymour Cassel Ja Ja Ja
Stephen Dignan Ja Ja Ja
Willem Dafoe Ja Ja
Michael Gambon Ja Ja
Anjelica Huston Ja Ja Ja
Bill Murray Ja Ja Ja Ja Ja Ja
Mark Mothersbaugh Ja Ja Ja Ja Ja
Dipak Pallana Ja Ja Ja
Kumar Pallana Ja Ja Ja Ja
Jason Schwartzman Ja Ja Ja Ja
Brian Tenenbaum Ja Ja Ja
Andrew Wilson Ja Ja Ja
Luke Wilson Ja Ja Ja
Owen Wilson Ja Ja Ja Ja Ja Ja
Wallace Wolodarsky Ja Ja Ja

Literatur

  • Katja Hettich: Die Melancholische Komödie. Hollywood außerhalb des Mainstreams. Schüren Verlag, Marburg 2008, ISBN 978-3-89472-622-5.
  • Christian Vittrup (Hrsg.): This is an adventure! Das Universum des Wes Anderson. Ludwig, Kiel 2010, ISBN 978-3-86935-002-8.

Einzelnachweise

  1. Cruz, Gilbert: Todays Movie Trailer: Wes Anderson's Moonrise Kingdom'' bei time.com, 12. Januar 2012 (abgerufen am 9. März 2012).
  2. Moonrise Kingdom by Wes Anderson is the opening film of the 65th Festival de Cannes bei festival-cannes.fr (abgerufen am 9. März 2012).
  3. 'The Grand Budapest Hotel (2014)'http://www.imdb.com, abgerufen am: 28.09.2012
  4. 'Wes Anderson Starts Shoot for 'The Grand Budapest Hotel' in Berlinhttp://www.hollywoodreporter.com, abgerufen am: 15.01.2013
  5. 'Drehstart für "The Grand Budapest Hotel" in Görlitz'http://www.stern.de, abgerufen am: 15.01.2013
  6. 'Bill Murray und Angela Lansbury checken in Wes Andersons "Grand Budapest Hotel" ein'http://www.filmstarts.de/, abgerufen am: 28.09.2012

Dieser Artikel (grau hinterlegt) steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). Die Vorliegende Version wurde am 09. April 2013, 11:04 UTC unter den o.g. Lizenzen veröffentlicht. Mit Beiträgen (Autor/en) von: Kuli, Derec Magon, Sly37, Behrenbeck, MaxEddi, JackieBot, Greg90, Gmhofmann, Svíčková, Richardhwinter, FA2010, Unikram, Silewe, Siro2, Rubblesby, Kam Solusar, WikiPimpi, Kurt Jansson, Bebilderer, לוי, Enormous Rat, From The Bush, Silenus, Scavenger86, APPERbot, Hödel, Alexandre Gilbert, Sommerkom, AlexLevy, HsT, Dagonet, Joerg!, Vns, AN, Dr. Colossus, Vernher, Pöt, Osiris2000, GA, César, Adobar, Chigliak, Norro, RedBot, Ulysses, Peter200, JuTa, Popie, Rybak, Stefan Kühn, Srbauer, Regiecut.de. Aus Datenschutzrechtlichen Gründen werden Autoren von denen lediglich eine IP-Adresse hinterlegt wurde hier nicht aufgeführt.

Auflistung von Filmen bei denen Wes Anderson Regie geführt hat.

Alle Angaben ohne Gewähr. Fehler melden!
Grand Budapest Hotel
Drama FSK 12
Regie: Wes Anderson
Grand Budapest Hotel Userwertung:

Produktionsjahr: 2013
Schauspieler/innen: Ralph Fiennes, Jude Law, Adrien Brody, Saoirse Ronan, Tilda Swinton, Bill Murray, Jason Schwartzman, Owen Wilson, Willem Dafoe, Edward Norton, Léa Seydoux, F. Murray Abraham, Harvey Keitel, Tony Revolori, Jeff Goldblum, Mathieu Amalric
Moonrise Kingdom
Komödie FSK 12
Regie: Wes Anderson
Moonrise Kingdom Userwertung:

Produktionsjahr: 2012
Schauspieler/innen: Jared Gilman, Kara Hayward, Bob Balaban, Bruce Willis, Bill Murray, Frances McDormand, Edward Norton, Jason Schwartzman, Tilda Swinton, Harvey Keitel
Der fantastische Mr. Fox
Trickfilm FSK 6
Regie: Wes Anderson
Der fantastische Mr. Fox Userwertung:

Produktionsjahr: 2009
Darjeeling Limited
Komödie FSK 6
Regie: Wes Anderson
Darjeeling Limited Userwertung:

Produktionsjahr: 2007
Schauspieler/innen: Owen Wilson, Adrien Brody, Jason Schwartzman, Amara Karan, Camilla Rutherford, Irrfan Khan, Bill Murray, Anjelica Huston, Natalie Portman

Regie: Wes Anderson
Hotel Chevalier Userwertung:

Produktionsjahr: 2007
Schauspieler/innen: Jason Schwartzman, Natalie Portman
Die Tiefseetaucher
Abenteuer FSK 12
Regie: Wes Anderson
Die Tiefseetaucher Userwertung:

Produktionsjahr: 2004
Schauspieler/innen: Bill Murray, Owen Wilson, Cate Blanchett, Anjelica Huston, Willem Dafoe, Jeff Goldblum, Seu Jorge
Die Royal Tenenbaums
Komödie FSK 12
Regie: Wes Anderson
Die Royal Tenenbaums Userwertung:

Produktionsjahr: 2001
Schauspieler/innen: Gene Hackman, Anjelica Huston, Gwyneth Paltrow, Ben Stiller, Luke Wilson, Owen Wilson, Danny Glover, Bill Murray, Seymour Cassel
Rushmore
Komödie FSK 6
Regie: Wes Anderson
Rushmore Userwertung:

Produktionsjahr: 1998
Schauspieler/innen: Jason Schwartzman, Bill Murray, Olivia Williams, Seymour Cassel, Brian Cox, Mason Gamble, Sara Tanaka, Stephen McCole, Alexis Bledel
Durchgeknallt
Abenteuer FSK 12
Regie: Wes Anderson
Durchgeknallt Userwertung:

Produktionsjahr: 1996
Schauspieler/innen: Luke Wilson, Owen Wilson, Robert Musgrave, James Caan, Andrew Wilson, Lumi Cavazos

Einloggen
Herzlich willkommen! Um die Community nutzern zu können, melden sie sich bitte hier mit ihren Zugangsdaten an:

Facebook Login
Noch einfacher, loggen sie sich einfach mit ihrem Facebook Account ein:


Mit einem Klick auf diese Schaltfläche "Mit Facebook einloggen" akzeptieren sie die Nutzungsbedingungen und die Diskussionsrichtlinien der Ideenkraftwerk GmbH. Sie garantieren das sie diese gelesen und gespeichert oder ausgedruckt haben.


Passwort vergessen
Wenn Sie ihr Passwort vergessen haben können sie hier ein neues anfordern, geben sie dazu ihre E-Mail adresse hier ein:

Neu registrieren
Sie haben noch keinen Account bei Kritiken.de? Dann registrieren sie sich jetzt kostenlos, um die Community zu nutzen!