Regisseur/in

Walter Salles

* 12.04.1956 - Rio de Janeiro, Brasilien

Über Walter Salles

Walter Salles

Walter Salles (* 12. April 1956 in Rio de Janeiro, Brasilien) ist ein brasilianischer Filmregisseur, Drehbuchautor und Filmproduzent.

Leben

Walter Salles ist der Sohn von Walter Moreira Salles, einem brasilianischen Banker und Botschafter seines Landes. Sein Bruder João Moreira Salles ist ebenfalls von Beruf Filmregisseur.

Mit seinem Debüt-Spielfilm Foreign Land 1995 errang er acht internationale Preise, darunter den als Bester Brasilianischer Film des Jahres.

Für seinen Spielfilm Central Station erhielt er auf der Berlinale den Goldenen Bären als Bester Film und seine Hauptdarstellerin Fernanda Montenegro für die Beste Darstellerin. Bereits auf dem Sundance Film Festival hatte es dafür den Sundance-NHK Cinema 100 Award für das beste Drehbuch gegeben, im nachfolgenden Jahr einen Golden Globe, sowie zwei Oscar-Nominierungen.

Hinter der Sonne von 2001 wurde von den Filmkritikern ebenso wie vom Publikum sehr gut angenommen. Nominiert wurde der Film in der Oscar-Kategorie Bester ausländischer Film vom Verband der Hollywood Ausland-Pressekorrespondenten, dem National Board of Review und bei den BAFTA Awards. Er errang den Audience Award Leoncino dOro'' auf den 58. Internationalen Filmfestspielen Venedig.

2004 entstand Die Reise des jungen Che, eine Geschichte nach den Tagebüchern von Ernesto Guevara. Dieser Film wurde in Lateinamerika, Europa und den USA in kurzer Zeit ein Kinokassenschlager. Auf dem Hollywood Film Festival 2004 gewann er den Hauptpreis und wurde für den Europäischen Filmpreis und die Internationalen Filmfestspiele Cannes nominiert.

2008 war er mit dem Spielfilm Linha de Passe im Wettbewerb der 61. Filmfestspiele von Cannes vertreten, wo er zum zweiten Mal um die Goldene Palme konkurrierte. Die Produktion war eine Gemeinschaftsarbeit von Salles und seiner Landsfrau Daniela Rocca, mit der er mehrfach in der Vergangenheit zusammenarbeitete und gewann den Darstellerpreis für Hauptdarstellerin Sandra Corveloni.

2012 stellte Salles die US-amerikanischen Produktion On the Road fertig, für die Jose Rivera (Die Reise des jungen Che) die Drehbuchfassung lieferte. In der Verfilmung des gleichnamigen Romans von Jack Kerouac, einem Klassiker der Beat Generation, übernahmen Garrett Hedlund, Kristen Stewart und Sam Riley die Hauptrollen. Salles war von Francis Ford Coppola engagiert worden, der seit 1979 die Rechte an dem Buch besitzt, eine eigene Verfilmung aber nicht zustande gebracht hatte.[1] Für On the Road erhielt Salles 2012 seine dritte Einladung in den Wettbewerb der Internationalen Filmfestspiele von Cannes.

Im Jahre 2003 wurde Salles von der renommierten britischen Zeitung The Guardian unter die 40 besten Filmregisseure der Welt gewählt.

Für den Aufbau des nationalen Filmschaffens in Brasilien hat sich Walter Salles mit seinem Engagement als Produzent und Nachwuchsförderer großes Ansehen verschafft.

Filmographie

Regisseur

  • 1995: Foreign Land (Terra Estrangeira)
  • 1998: Central Station (Central do Brasil)
  • 2002: Hinter der Sonne (Abril Despedaçado)
  • 2004: Die Reise des jungen Che (Diarios de motocicleta)
  • 2005: Dark Water – Dunkle Wasser (Dark Water)
  • 2006: Paris, je t'aime Episode Loin du 16e
  • 2008: Linha de Passe
  • 2012: On the Road

Drehbuchautor

  • 1998: Central Station (Central do Brasil), Co-Autor
  • 2001: Hinter der Sonne (Abril Despedaçado), nach dem Roman Der zerrissene April von Ismail Kadaré
  • 2002: Frida

Produzent

  • 2002: Madama Sata von Karim Ainouz
  • 2002: City of God (Cidade de Deus) von Fernando Meirelles und Kátia Lund
  • 2004: Cidade Baixa von Sergio Machado

Einzelnachweise

  1. Beschreibung bei timeout.com (abgerufen am 23. April 2012).

Dieser Artikel (grau hinterlegt) steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). Die Vorliegende Version wurde am 07. April 2013, 12:04 UTC unter den o.g. Lizenzen veröffentlicht. Mit Beiträgen (Autor/en) von: Letdemsay, W like wiki, Jonesey, Kam Solusar, Nothere, Reboundbitch, Leithian, HsT, Gary Dee, Schumir, Thire, César, Shikeishu, Stefan Kühn, Hashar, Peter200, FlaBot, Khero, Denkfabrikant, 217, Rybak, Helmut Vogel, Lothar Laaf, Temistokles, Stern. Aus Datenschutzrechtlichen Gründen werden Autoren von denen lediglich eine IP-Adresse hinterlegt wurde hier nicht aufgeführt.

Auflistung von Filmen bei denen Walter Salles Regie geführt hat.

Alle Angaben ohne Gewähr. Fehler melden!
On the Road - Unterwegs
Drama FSK 12
Regie: Walter Salles
On the Road - Unterwegs Userwertung:

Produktionsjahr: 2012
Schauspieler/innen: Danny Morgan, Tom Sturridge, Sam Riley, Garrett Hedlund, Alice Braga, Kristen Stewart, Amy Adams, Elisabeth Moss, Kirsten Dunst, Viggo Mortensen
Dark Water - Dunkle Wasser
Thriller FSK 16
Regie: Walter Salles
Dark Water - Dunkle Wasser Userwertung:

Produktionsjahr: 2005
Schauspieler/innen: Jennifer Connelly, Ariel Gade, Dougray Scott, John C. Reilly, Pete Postlethwaite, Tim Roth, Camryn Manheim
Die Reise des jungen Che
Abenteuer FSK 6
Regie: Walter Salles
Die Reise des jungen Che Userwertung:

Produktionsjahr: 2004
Schauspieler/innen: Gael García Bernal, Rodrigo de la Serna, Mía Maestro, Mercedes Morán, Jean Pierre Noher
Hinter der Sonne
Drama FSK 12
Regie: Walter Salles
Hinter der Sonne Userwertung:

Produktionsjahr: 2001
Schauspieler/innen: Rodrigo Santoro, Ravi Ramos Lacerda, José Dumont, Rita Assemany, Flavia Marco Antonio, Luiz Carlos Vasconcelos
FSK 6
Regie: Walter Salles
Central Station Userwertung:

Produktionsjahr: 1998
Schauspieler/innen: Fernanda Montenegro, Marília Pêra, Vinícius de Oliveira, Soia Lira, Othon Bastos, Otávio Augusto, Stela Freitas, Matheus Nachtergaele, Caio Junqueira

Einloggen
Herzlich willkommen! Um die Community nutzern zu können, melden sie sich bitte hier mit ihren Zugangsdaten an:

Facebook Login
Noch einfacher, loggen sie sich einfach mit ihrem Facebook Account ein:


Mit einem Klick auf diese Schaltfläche "Mit Facebook einloggen" akzeptieren sie die Nutzungsbedingungen und die Diskussionsrichtlinien der Ideenkraftwerk GmbH. Sie garantieren das sie diese gelesen und gespeichert oder ausgedruckt haben.


Passwort vergessen
Wenn Sie ihr Passwort vergessen haben können sie hier ein neues anfordern, geben sie dazu ihre E-Mail adresse hier ein:

Neu registrieren
Sie haben noch keinen Account bei Kritiken.de? Dann registrieren sie sich jetzt kostenlos, um die Community zu nutzen!