Regisseur/in

Vivian Naefe

* 21.03.1953 - Hamburg

Über Vivian Naefe

Vivian Naefe

Vivian Naefe (* 21. März 1953 in Hamburg) ist eine deutsche Filmregisseurin.

Leben

Vivian Naefe ist die Tochter der deutschen Filmschauspielerin Jester Naefe und des Unternehmers Alfred Tauszky. Als 19-Jährige hatte sie vor, Medizin zu studieren, um Psychotherapeutin zu werden. Da sie aber nicht sofort einen Studienplatz bekam, begann sie ein Praktikum bei der Münchner Abendzeitung. Dort schrieb sie bis 1983 Filmkritiken, besuchte gleichzeitig die deutsche Journalistenschule in München und moderierte im Bayerischen Fernsehen die Sendung „Kino Kino“.

Anschließend besuchte Vivian Naefe die Münchner Hochschule für Fernsehen und Film und begann dort Filme zu drehen. Ihr erstes Werk war 1982 der Film Zuckerhut. Mittlerweile zählt Vivian Naefe zu den meistgeachteten Regisseurinnen der deutschen Film- und Fernsehszene.

Mit dem Schriftsteller Remy Eyssen hat sie eine Tochter, die 2010 ihr Studium an der Hochschule für Fernsehen und Film München mit Diplom abschloss.

Filmografie

  • 1986: Ticket nach Rom
  • 1988: Pizza Express
  • 1988: Der Boss aus dem Westen
  • 1990: Das Mauritius-Los
  • 1990: Für immer jung
  • 1991: Meine Tochter gehört mir
  • 1993: Todesreigen
  • 1994: Man(n) sucht Frau
  • 1995: Zaubergirl
  • 1995: Ich liebe den Mann meiner Tochter
  • 1997: Eine ungehorsame Frau
  • 1997: 2 Männer, 2 Frauen – 4 Probleme
  • 1998: Rache für mein totes Kind
  • 1999: Frauen lügen besser
  • 1999: Einer geht noch
  • 2000: Tatort – Kleine Diebe
  • 2001: Bobby
  • 2001: So schnell du kannst
  • 2002: Verrückt ist auch normal
  • 2002: Männer häppchenweise
  • 2003: Herr der Wüste
  • 2003: Raus ins Leben
  • 2004: Wellen
  • 2005: Einmal so wie ich will
  • 2005: Die Wilden Hühner
  • 2005: Leo
  • 2006: Fünf-Sterne-Kerle inklusive
  • 2006: Vater Undercover – Im Auftrag der Familie
  • 2006: Eine unmögliche Familie
  • 2007: Die Wilden Hühner und die Liebe
  • 2007: Mit einem Schlag
  • 2009: Die Wilden Hühner und das Leben
  • 2010: Der Doc und die Hexe
  • 2011: Mein eigen Fleisch und Blut
  • 2012: Obendrüber, da schneit es

Auszeichnungen

  • 2001: Bayerischer Fernsehpreis für die Tatort-Folge Kleine Diebe, zusammen mit Udo Wachtveitl und Miroslav Nemec
  • 2001: Adolf-Grimme-Preis in der Kategorie Fiktion & Unterhaltung für Einer geht noch, gemeinsam mit Christian Jeltsch (Autor) und Stephanie Gossger (Darstellerin)

Weblinks

  • Profil bei ihrer Agentur

Dieser Artikel (grau hinterlegt) steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). Die Vorliegende Version wurde am 31. März 2013, 12:03 UTC unter den o.g. Lizenzen veröffentlicht. Mit Beiträgen (Autor/en) von: Anstecknadel, Sitacuisses, Frank Sonnenkind, APPER, Silewe, Neuroca, CHensel, SeptemberWoman, Stelldirmalvor, LinusS, Andim, Jesi, Hannigmues, KF, Pelz, Griensteidl, Awk17, JCS, BLueFiSH.as, Jnn95, Happolati, Fu-Lank, Kulturserver, Aka, RainerB., Harro von Wuff. Aus Datenschutzrechtlichen Gründen werden Autoren von denen lediglich eine IP-Adresse hinterlegt wurde hier nicht aufgeführt.

Auflistung von Filmen bei denen Vivian Naefe Regie geführt hat.

Alle Angaben ohne Gewähr. Fehler melden!
Seitenwechsel
Komödie FSK 12
Regie: Vivian Naefe
Seitenwechsel Userwertung:

Produktionsjahr: 2014
Schauspieler/innen: Lisa Tomaschewsky, Frederick Lau, Simon Schwarz, Mina Tander, Ludger Pistor, Jimi Blue Ochsenknecht, Anna Stieblich, Wotan Wilke Möhring, Steve Windolf, Axel Stein, Ruby O. Fee, Anna Maria Mühe, Friederike Kempter, Paula Riemann, Rainer Reiners, Philippe Reinhardt, Vincent Redetzki
Der Geschmack von Apfelkernen
Drama FSK 12
Regie: Vivian Naefe
Der Geschmack von Apfelkernen Userwertung:

Produktionsjahr: 2013
Schauspieler/innen: Meret Becker, Marie Bäumer, Florian Stetter, Hannah Herzsprung, Hildegard Schmahl
Obendrüber, da schneit es

Regie: Vivian Naefe
Obendrüber, da schneit es Userwertung:

Produktionsjahr: 2012
Schauspieler/innen: Diana Amft, Lara Sophie Rottmann, Wotan Wilke Möhring, Gisela Schneeberger, August Zirner, Bibiane Zeller, Fred Stillkrauth, Thomas Loibl, Janina Fautz, Maria Weidner, Mario Klischies, Florian Karlheim, Anja Klawun, Walter Hess, Sarah Camp, Herman Van Ulzen
Mein eigen Fleisch und Blut

Regie: Vivian Naefe
Mein eigen Fleisch und Blut Userwertung:

Produktionsjahr: 2011
Schauspieler/innen: Veronica Ferres, Kostja Ullmann, Thomas Sarbacher, August Zirner, Katharina Müller-Elmau, Herbert Knaup
Die Wilden Hühner und das Leben
Kinder-/Jugendfilm FSK 0
Regie: Vivian Naefe
Die Wilden Hühner und das Leben Userwertung:

Produktionsjahr: 2009
Schauspieler/innen: Michelle von Treuberg, Lucie Hollmann, Sonja Gerhardt, Jette Hering, Zsá Zsá Inci Bürkle, Jeremy Mockridge, Philip Wiegratz, Vincent Redetzki, Martin Kurz, Veronica Ferres, Jessica Schwarz, Benno Fürmann, Doris Schade, Kostja Ullmann, Nicole Mercedes Müller, Milena Tscharntke, Paulina Rümmelein
Die Wilden Hühner und die Liebe
Kinder-/Jugendfilm FSK 6
Regie: Vivian Naefe
Die Wilden Hühner und die Liebe Userwertung:

Produktionsjahr: 2007
Schauspieler/innen: Michelle von Treuberg, Lucie Hollmann, Paula Riemann, Jette Hering, Zsá Zsá Inci Bürkle, Jeremy Mockridge, Martin Kurz, Philip Wiegratz, Vincent Redetzki, Veronica Ferres, Svea Bein, Jessica Schwarz, Thomas Kretschmann, Oliver Stokowski, Benno Fürmann, Doris Schade
Die Wilden Hühner
Kinder-/Jugendfilm FSK 6
Regie: Vivian Naefe
Die Wilden Hühner Userwertung:

Produktionsjahr: 2006
Schauspieler/innen: Michelle von Treuberg, Lucie Hollmann, Paula Riemann, Jette Hering, Zsá Zsá Inci Bürkle, Jeremy Mockridge, Martin Kurz, Philip Wiegratz, Vincent Redetzki, Veronica Ferres, Jessica Schwarz, Axel Prahl, Benno Fürmann, Doris Schade

Regie: Vivian Naefe
Einmal so wie ich will Userwertung:

Produktionsjahr: 2005
Schauspieler/innen: Senta Berger, Götz George, Peter Simonischek, Jeanette Hain, Filip Peeters, Luca Verhoeven

Regie: Vivian Naefe
Fünf-Sterne-Kerle inklusive Userwertung:

Produktionsjahr: 2005
Schauspieler/innen: Katharina Wackernagel, Gila von Weitershausen, Dieter Landuris, Franz Buchrieser, Maximilian Brückner, Rolf Sarkis, Alexander Strobele, Filip Peeters

Regie: Vivian Naefe
Bobby Userwertung:

Produktionsjahr: 2001
Schauspieler/innen: Bobby Brederlow, Veronica Ferres, Markus Knüfken, Steffen Groth, Hansa Czypionka

Einloggen
Herzlich willkommen! Um die Community nutzern zu können, melden sie sich bitte hier mit ihren Zugangsdaten an:

Facebook Login
Noch einfacher, loggen sie sich einfach mit ihrem Facebook Account ein:


Mit einem Klick auf diese Schaltfläche "Mit Facebook einloggen" akzeptieren sie die Nutzungsbedingungen und die Diskussionsrichtlinien der Ideenkraftwerk GmbH. Sie garantieren das sie diese gelesen und gespeichert oder ausgedruckt haben.


Passwort vergessen
Wenn Sie ihr Passwort vergessen haben können sie hier ein neues anfordern, geben sie dazu ihre E-Mail adresse hier ein:

Neu registrieren
Sie haben noch keinen Account bei Kritiken.de? Dann registrieren sie sich jetzt kostenlos, um die Community zu nutzen!