Regisseur/in

Viktor Tourjansky

* 04.03.1891 - Kiew
† 13.08.1976 München

Über Viktor Tourjansky

Viktor Tourjansky

Viktor Tourjansky (; Viktor Turschanski; * 4. März 1891 in Kiew; † 13. August 1976 in München) war ein international tätiger Filmregisseur ukrainischer Herkunft. In Filmtiteln ist sein Name oft auch als Viktor Turzhansky oder Vyacheslav Turzhansky angegeben.

Leben und Werk

Viktor Tourjansky begann beim Film als Darsteller, wurde jedoch bereits von 1914 an regelmäßig auch als Regisseur eingesetzt. Nach der Oktoberrevolution floh er nach Paris, wo er bis 1925 elf weitere Filme drehen konnte. 1925/26 wirkte er als Regieassistent an der 1927 uraufgeführten Produktion von Abel Gances berühmt gewordenem Monumentalfilm Napoleon mit. Durch seinen Landsmann Gregor Rabinowitsch, für den er unter anderem 1926 den Jules-Verne-Roman Der Kurier des Zaren (orig.: Michel Strogoff) verfilmte, gelangte Tourjansky bereits 1926 auch mit deutschen Produktionsfirmen in Kontakt. Bis 1937 drehte er an ständig wechselnden Orten in Deutschland und Frankreich, gelegentlich auch in Großbritannien und den USA.

Nachdem Viktor Tourjansky für die dem Nationalsozialismus mittlerweile eng verbundene Ufa 1936 bereits den Abenteuerfilm Stadt Anatol (mit Gustav Fröhlich und Brigitte Horney) gedreht hatte, arbeitete er von 1938 bis Kriegsende nur noch in Deutschland. Bis 1945 entstanden unter anderem die Kriminalfilme Tonelli und Orientexpress, die Politkrimis Geheimzeichen LB 17 und Der Gouverneur sowie eine Reihe von Liebesfilmen wie Der Blaufuchs, Illusion und Liebesgeschichten. Häufig traten Willy Birgel und Brigitte Horney in den Hauptrollen seiner Filme auf.

Nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges konnte Viktor Tourjansky seine Filmkarriere in Deutschland mit erfolgreichen Filmen wie Der Mann, der zweimal leben wollte, Vom Teufel gejagt und Herz ohne Gnade fortsetzen, arbeitete von 1958 an jedoch meist im europäischen Ausland.

Filmografie

Wenn nicht anders dargestellt, als Regisseur:

In Russland/in der UdSSR

  • 1913: Strashnaya mest – Darsteller
  • 1913: Gore Sarry – Darsteller
  • 1913: Obryv – Darsteller
  • 1914: Simfoniya lyubvi i smerti
  • 1915: Zhenshchina vampir – auch Darsteller
  • 1915: Syn strany gde tsarstvo mraka – auch Darsteller
  • 1915: Skazka morya
  • 1915: Poymet kto lyubit – auch Darsteller
  • 1915: Po trupam k schastyu – auch Darsteller
  • 1915: Lyubov pod maskoy
  • 1915: Kak Kubyshkin stal kinoaktyorom
  • 1915: Bratya Karamazovy – auch Drehbuch
  • 1915: Velikiy Magaraz – auch Darsteller
  • 1915: Zagrobnaya skitalitsa – auch Darsteller
  • 1916: Lyubov, shirokuyu, kak more vymestit ne mogut zhizni berega
  • 1917: Yvette
  • 1917: Prazdnik nochi
  • 1917: Ostrov zabeny – auch Darsteller
  • 1918: Surogaty lyubvi – auch Drehbuch, Darsteller
  • 1918: Skertso diavola
  • 1918: Rai bez Adama
  • 1918: Obmanutaya Yeva
  • 1918: Bal gospoden – auch Drehbuch
  • 1919: Irene Negludov
  • 1919: Grekh i iskuplenie – auch Darsteller

In Frankreich

  • 1921: L’ordonnance
  • 1921: Les contes de mille et une nuits
  • 1922: Le quinzième prélude de Chopin
  • 1922: La fille sauvage – nur Darsteller
  • 1922: Nuit de carnaval – auch Darsteller
  • 1922: La riposte
  • 1923: Le chant de l’amour triomphant
  • 1923: Calvaire d’amour – auch Drehbuch
  • 1924: La dame masquée
  • 1924: Ce cochon de Morin – auch Drehbuch
  • 1924: Le prince charmant

Internationale Produktionen

  • 1926: Der Kurier des Zaren (Michel Strogoff) – auch Drehbuch
  • 1927: Napoleon – nur Regieassistent
  • 1928: Wolga – Wolga
  • 1928: Wetterleuchten
  • 1928: The Adventurer
  • 1929: Manolescu – Der König der Hochstapler
  • 1931: Der Herzog von Reichstadt
  • 1931: Le chanteur inconnu – auch Drehbuch
  • 1931: L’aiglon
  • 1932: Hôtel des étudiants
  • 1933: L’ordonnance – auch Drehbuch
  • 1933: La bataille
  • 1934: Volga en flammes – auch Drehbuch
  • 1934: The Battle
  • 1934: Jeanne – nur Oberleitung
  • 1935: Die ganze Welt dreht sich um Liebe
  • 1935: Les yeux noirs – auch Drehbuch
  • 1936: Stadt Anatol
  • 1936: Puits en flammes – auch Schnitt
  • 1936: La peur
  • 1937: Nostalgie
  • 1937: Le mensonge de Nina Petrovna

In Deutschland (1938–1944)

  • 1938: Verklungene Melodie
  • 1938: Geheimzeichen LB 17
  • 1938: Der Blaufuchs
  • 1939: Eine Frau wie du
  • 1939: Der Gouverneur
  • 1940: Die keusche Geliebte
  • 1940: Feinde – auch Drehbuch
  • 1941: Illusion – auch Drehbuch
  • 1943: Tonelli – auch Drehbuch
  • 1943: Liebesgeschichten
  • 1944: Orient-Express – auch Drehbuch
  • 1945/1949: Dreimal Komödie (Überläufer) – auch Drehbuch

Nachkriegsfilme

  • 1945: Il sole di Montecassino – nur Drehbuch
  • 1948: Si te hubieses casado conmigo – auch Drehbuch
  • 1949: Der blaue Strohhut – auch Drehbuch
  • 1950: Der Mann, der zweimal leben wollte
  • 1950: Vom Teufel gejagt – auch Drehbuch
  • 1951: Mutter sein dagegen sehr
  • 1951: Salto Mortale
  • 1953: Ehe für eine Nacht
  • 1953: Arlette erobert Paris
  • 1954: Morgengrauen
  • 1955: Die Toteninsel – auch Drehbuch
  • 1955: Königswalzer
  • 1956: Beichtgeheimnis
  • 1958: La venere di Cheronea
  • 1958: Wolgaschiffer (I battellieri del Volga) – auch Drehbuch
  • 1958: Petersburger Nächte – nur Drehbuch
  • 1958: Herz ohne Gnade
  • 1959: Herodes – Blut über Jerusalem (Erode il grande) – auch Drehbuch, Produzent
  • 1960: Aufstand der Tscherkessen (I cosacchi) – auch Drehbuch
  • 1960: Die Frau der Pharaonen (La donna dei faraoni)
  • 1961: Freddy und der Millionär – nur Drehbuch
  • 1961: Oberst Strogoff (Le Triomphe de Michel Strogoff)
  • 1962: Cleopatra, die nackte Königin (Una regina per Cesare)

Weblinks

  • www.filmportal.de Detaillierte Filmdaten

Dieser Artikel (grau hinterlegt) steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). Die Vorliegende Version wurde am 03. April 2013, 08:04 UTC unter den o.g. Lizenzen veröffentlicht. Mit Beiträgen (Autor/en) von: Paulae, Josy24, Xocolatl, Pirulinmäuschen, Aka, Albrecht 2, Darev, Letdemsay, PhChAK, Jesi, NeoGreen, Fragebeantwortung, Knoerz, Priwo, Aktionsbot, Coyau, Marimarina, SibFreak, Manecke, PDD, Andreas S., Olei, Zwobot, Prolineserver, Xquenda, Stilfehler. Aus Datenschutzrechtlichen Gründen werden Autoren von denen lediglich eine IP-Adresse hinterlegt wurde hier nicht aufgeführt.

Auflistung von Filmen bei denen Viktor Tourjansky Regie geführt hat.

Alle Angaben ohne Gewähr. Fehler melden!
Liebesfilm FSK 12
Regie: Viktor Tourjansky
Königswalzer Userwertung:

Produktionsjahr: 1955
Schauspieler/innen: Marianne Koch, Michael Cramer, Linda Geiser, Joe Stöckel, Hans Fitz, Hans Leibelt, Sabine Hahn, Ellen Frank, Harry Hardt, Klaus Havenstein, Walter Sedlmayr, Harry Halm, Willy Rösner, Willem Holsboer, Theodor Danegger
FSK 12
Regie: Viktor Tourjansky
Vom Teufel gejagt Userwertung:

Produktionsjahr: 1950
Schauspieler/innen: Hans Albers, Willy Birgel, Maria Holst, Lil Dagover, Otto Wernicke, Alexander Golling, Heidemarie Hatheyer, Heinrich Gretler, Joseph Offenbach, Ernst Stahl-Nachbaur, Edith Schultze-Westrum, Arnulf Schröder, Karl Schaidler, Georg Lehn, Walter Janssen, Fritz Benscher, Harald Mannl
FSK 16
Regie: Viktor Tourjansky
Illusion Userwertung:

Produktionsjahr: 1941
Schauspieler/innen: Johannes Heesters, Brigitte Horney, Nikolai Kolin, Hilde Sessak, O. E. Hasse, Theodor Danegger, Maria Krahn, Werner Scharf, Hans Stiebner, Walter Steinbeck, Willy Witte, Edith Wolff, Walter Ladengast, Karin Lüsebrink, Max Vierlinger, Gisa Wurm, Helene Nordländer
Der Blaufuchs
FSK 16
Regie: Viktor Tourjansky
Der Blaufuchs Userwertung:

Produktionsjahr: 1938
Schauspieler/innen: Zarah Leander, Willy Birgel, Paul Hörbiger, Jane Tilden, Karl Schönböck, Rudolf Platte, Eduard Wenck, Edith Meinhard, Franz von Bokay, Erich Dunskus, Lothar Geist, Olga Engl, Max Wilhelm Hiller, Antonie Jaeckel, Eva Klein-Donath, Ingolf Kuntze, Marjan Lex
FSK 16
Regie: Viktor Tourjansky
Stadt Anatol Userwertung:

Produktionsjahr: 1936
Schauspieler/innen: Brigitte Horney, Gustav Fröhlich, Fritz Kampers, Rose Stradner, Karl Hellmer, Harry Liedtke, Aribert Wäscher, Olga Engl, Ernst Behmer, Gerhard Bienert, Paul Bildt, Josef Dahmen, Marina von Ditmar, Else Ehser, Angelo Ferrari, Hela Gruel, Philipp Manning

Regie: Viktor Tourjansky, Lewis Milestone, Sam Taylor
Wetterleuchten Userwertung:

Produktionsjahr: 1928
Schauspieler/innen: John Barrymore, Camilla Horn, Louis Wolheim, Boris de Fast, George Fawcett, Ullrich Haupt, Michael Visaroff

Einloggen
Herzlich willkommen! Um die Community nutzern zu können, melden sie sich bitte hier mit ihren Zugangsdaten an:

Facebook Login
Noch einfacher, loggen sie sich einfach mit ihrem Facebook Account ein:


Mit einem Klick auf diese Schaltfläche "Mit Facebook einloggen" akzeptieren sie die Nutzungsbedingungen und die Diskussionsrichtlinien der Ideenkraftwerk GmbH. Sie garantieren das sie diese gelesen und gespeichert oder ausgedruckt haben.


Passwort vergessen
Wenn Sie ihr Passwort vergessen haben können sie hier ein neues anfordern, geben sie dazu ihre E-Mail adresse hier ein:

Neu registrieren
Sie haben noch keinen Account bei Kritiken.de? Dann registrieren sie sich jetzt kostenlos, um die Community zu nutzen!