Regisseur/in

Tony Gilroy

* 11.09.1956 - New York, New York, USA

Über Tony Gilroy

Tony Gilroy

Tony Gilroy, 2012. Tony Gilroy (* 11. September 1956 in New York, New York) ist ein US-amerikanischer Drehbuchautor, Filmregisseur und Filmproduzent.

Leben

Er wurde in Manhattan als Sohn des Autors und Pulitzerpreisträgers Frank D. Gilroy geboren. Wie seine Brüder John und Dan (der Ehemann von Rene Russo) trat auch er in die Fußstapfen seines Vaters und begann Anfang der 90er Jahre Filmdrehbücher zu schreiben. Zu seinen ersten großen Erfolgen gehörten Im Auftrag des Teufels (1997) mit Al Pacino und der Katastrophenfilm Armageddon – Das jüngste Gericht (1998) mit Bruce Willis.

2001 begann Gilroy, Robert Ludlums erfolgreiche Bestsellertrilogie um den CIA-Killer Jason Bourne zu Drehbüchern umzuarbeiten. Die folgenden beiden Verfilmungen waren ein Erfolg, der dritte Teil kam 2007 unter dem Titel Das Bourne Ultimatum in die Kinos. Im selben Jahr feierte der Drehbuchautor und Filmproduzent mit dem Spielfilm Michael Clayton sein Debüt als Regisseur, wofür er eine Oscar-Nominierung erhielt. In dem Thriller schlüpft George Clooney in die Titelrolle eines ausgebrannten New Yorker Anwalts, der auf eine Multi-Millionen-Dollar-Gemeinschaftsklage angesetzt wird. Michael Clayton feiert seine Premiere bei den 64. Filmfestspielen von Venedig, wo der Film im offiziellen Wettbewerb vertreten war, aber unprämiert blieb.

2012 inszenierte Gilroy mit Das Bourne Vermächtnis eine Fortsetzung der Bourne-Filmreihe, für die er auch das Drehbuch verfasste.

Filmografie

Drehbuchautor

  • 1992: Liebe und Eis (The Cutting Edge)
  • 1993: For Better and for Worse
  • 1995: Dolores (Dolores Claiborne)
  • 1996: Extrem… mit allen Mitteln (Extreme Measures)
  • 1997: Im Auftrag des Teufels (The Devil’s Advocate)
  • 1998: Armageddon – Das jüngste Gericht
  • 2000: Bait – Fette Beute (Bait)
  • 2000: Lebenszeichen – Proof of Life (Proof of Life)
  • 2002: Die Bourne Identität (The Bourne Identity)
  • 2004: Die Bourne Verschwörung (The Bourne Supremacy)
  • 2007: Das Bourne Ultimatum (The Bourne Ultimatum)
  • 2007: Michael Clayton
  • 2009: Duplicity – Gemeinsame Geheimsache
  • 2009: State of Play – Stand der Dinge
  • 2012: Das Bourne Vermächtnis (The Bourne Legacy)

Filmregisseur

  • 2007: Michael Clayton
  • 2009: Duplicity – Gemeinsame Geheimsache
  • 2012: Das Bourne Vermächtnis

Filmproduzent

  • 2000: Bait – Fette Beute (Bait)
  • 2000: Lebenszeichen – Proof of Life (Proof of Life)

Dieser Artikel (grau hinterlegt) steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). Die Vorliegende Version wurde am 03. April 2013, 01:04 UTC unter den o.g. Lizenzen veröffentlicht. Mit Beiträgen (Autor/en) von: Jean-Jacques Georges, Maleeetz, Louis Wu, Stephan1982, WikiPimpi, Andim, Krassdaniel, Graphikus, César, Julia-Stiles-Fan, WortUmBruch, Jodie-Foster-Fan, AN, Jennifer-Jason-Leigh-Fan, Bohr, Imladros. Aus Datenschutzrechtlichen Gründen werden Autoren von denen lediglich eine IP-Adresse hinterlegt wurde hier nicht aufgeführt.

Auflistung von Filmen bei denen Tony Gilroy Regie geführt hat.

Alle Angaben ohne Gewähr. Fehler melden!
Das Bourne Vermächtnis
Actionfilm FSK 12
Regie: Tony Gilroy
Das Bourne Vermächtnis Userwertung:

Produktionsjahr: 2012
Schauspieler/innen: Jeremy Renner, Rachel Weisz, Edward Norton, Joan Allen, David Strathairn, Albert Finney, Louis Ozawa Changchien, Scott Glenn, Oscar Isaac, Donna Murphy, Stacy Keach, Zeljko Ivanek, Corey Stoll, David Asmar, John Arcilla, Lou Veloso, Elizabeth Marvel
Duplicity – Gemeinsame Geheimsache
Thriller FSK 12
Regie: Tony Gilroy
Duplicity – Gemeinsame Geheimsache Userwertung:

Produktionsjahr: 2009
Schauspieler/innen: Clive Owen, Julia Roberts, Tom Wilkinson, Paul Giamatti, Lisa Roberts Gillan, Thomas McCarthy, Carrie Preston
Michael Clayton
Thriller FSK 12
Regie: Tony Gilroy
Michael Clayton Userwertung:

Produktionsjahr: 2007
Schauspieler/innen: George Clooney, Sean Cullen, Tom Wilkinson, Tilda Swinton, Sydney Pollack, Michael O’Keefe, Ken Howard, Denis O’Hare, Robert Prescott, Austin Williams, Merritt Wever, David Lansbury, Bill Raymond, David Zayas, Skipp Sudduth

Einloggen
Herzlich willkommen! Um die Community nutzern zu können, melden sie sich bitte hier mit ihren Zugangsdaten an:

Facebook Login
Noch einfacher, loggen sie sich einfach mit ihrem Facebook Account ein:


Mit einem Klick auf diese Schaltfläche "Mit Facebook einloggen" akzeptieren sie die Nutzungsbedingungen und die Diskussionsrichtlinien der Ideenkraftwerk GmbH. Sie garantieren das sie diese gelesen und gespeichert oder ausgedruckt haben.


Passwort vergessen
Wenn Sie ihr Passwort vergessen haben können sie hier ein neues anfordern, geben sie dazu ihre E-Mail adresse hier ein:

Neu registrieren
Sie haben noch keinen Account bei Kritiken.de? Dann registrieren sie sich jetzt kostenlos, um die Community zu nutzen!