Regisseur/in

Tomy Wigand

* 12.07.1952 - Ludwigsburg

Über Tomy Wigand

Tomy Wigand

Tomy Wigand (* 12. Juli 1952 in Ludwigsburg) ist ein deutscher Filmregisseur.

Wigand studierte von 1976 bis 1979 an der Münchner Hochschule für Fernsehen und Film (HFF). Nach drei eigenen Kurzfilmen und dem Fernseh-Regiedebüt Ein bisschen was Schönes arbeitete er als Cutter für Roland Emmerich an den Filmen Das Arche-Noah-Prinzip (1983), Joey (1985) und Moon 44 (1990). Wigand ist einer der Drehbuchautoren von Hans W. Geissendörfers Dürrenmatt-Adaption Justiz (1993). Wigand inszenierte zahlreiche Folgen von Fernsehserien (u.a. Alarm für Cobra 11) und mehrere Fernsehfilme. Sein Kinodebüt als Regisseur war 1999 die Fußballfan-Milieustudie Fußball ist unser Leben, gefolgt von der Erich-Kästner-Neuverfilmung Das fliegende Klassenzimmer (2002). Für letzteren erhielt er 2003 den Deutschen Filmpreis. Für den Fernsehfilm Willkommen im Westerwald wurde er zusammen mit Beate Langmaack mit dem Deutscher Civis Fernsehpreis im Bereich Unterhaltung ausgezeichnet. Sein Fernsehfilm "Das große Comeback" wurde 2012 für den Deutschen Comedypreis und den Grimmepreis nominiert.

2008 Dozent im Studiengang Regie an der Filmakademie Baden-Württemberg in Ludwigsburg.

Filmografie (Auswahl)

  • Im Namen des Gesetzes (1994) (Fernsehserie)
  • Alarm für Cobra 11 (1996) (Fernsehserie)
  • Twiggy - Liebe auf Diät (1998) (Fernsehfilm)
  • Picknick im Schnee (1999) (Fernsehfilm)
  • Fußball ist unser Leben (2000)
  • Nicht heulen, Husky (2000) (Fernsehfilm)
  • Das fliegende Klassenzimmer (2003)
  • Polly Blue Eyes (2005)
  • TKKG – Das Geheimnis um die rätselhafte Mind-Machine (2006)
  • Willkommen im Westerwald (2008)
  • Das große Comeback (2011)
  • Omamamia (2012)

Dieser Artikel (grau hinterlegt) steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). Die Vorliegende Version wurde am 10. Januar 2013, 19:01 UTC unter den o.g. Lizenzen veröffentlicht. Mit Beiträgen (Autor/en) von: WIKImaniac, Bergfalke2, Silewe, Spuk968, VerboteneLiebeFan1991, Ephraim33, Ehrhardt, Markus.Huck, Hubertl, Rybak, Korinth, ADwarf, Uka, Pelz. Aus Datenschutzrechtlichen Gründen werden Autoren von denen lediglich eine IP-Adresse hinterlegt wurde hier nicht aufgeführt.

Auflistung von Filmen bei denen Tomy Wigand Regie geführt hat.

Alle Angaben ohne Gewähr. Fehler melden!
Omamamia
Komödie FSK 0
Regie: Tomy Wigand
Omamamia Userwertung:

Produktionsjahr: 2012
Schauspieler/innen: Marianne Sägebrecht, Annette Frier, Miriam Stein, Giancarlo Giannini, Raz Degan, Giovanni Esposito, Paul Barrett, Thomas Kylau, Felix Hellmann, Nadine Arents, Jonas Holdenrieder, Marvin Drinhausen, Jaymes Butler
Das große Comeback
FSK 12
Regie: Tomy Wigand
Das große Comeback Userwertung:

Produktionsjahr: 2011
Schauspieler/innen: Uwe Ochsenknecht, Andrea Sawatzki, Valerie Niehaus, Antje Lewald, Franziska Traub, Michael Brandner, Dorothea Walda, Heinrich Schafmeister, Leonard Lansink
TKKG – Das Geheimnis um die rätselhafte Mind-Machine
FSK 6
Regie: Tomy Wigand
TKKG – Das Geheimnis um die rätselhafte Mind-Machine Userwertung:

Produktionsjahr: 2006
Schauspieler/innen: Jannis Niewöhner, Jonathan Dümcke, Lukas Eichhammer, Svea Bein, Hauke Diekamp, Ulrich Noethen, Jürgen Vogel, Anna Schudt, Jeanette Hain, Robert Dölle, Anna Hausburg, Helmfried von Lüttichau, George Lenz, Heinrich Schafmeister
Polly Blue Eyes
Komödie FSK 12
Regie: Tomy Wigand
Polly Blue Eyes Userwertung:

Produktionsjahr: 2005
Schauspieler/innen: Susanne Bormann, Matthias Schweighöfer, Meret Becker, Ulrich Noethen, Maxi Warwel, Sebastian Ströbel, Jana Pallaske, Simone Hanselmann, Matthias Walter, Aloussen Zöllner, Tom Rachui, Tobias Wartenberg
Das fliegende Klassenzimmer
Komödie FSK 0
Regie: Tomy Wigand
Das fliegende Klassenzimmer Userwertung:

Produktionsjahr: 2003
Schauspieler/innen: Ulrich Noethen, Sebastian Koch, Hauke Diekamp, Theresa Vilsmaier, Piet Klocke, Frederick Lau, Philipp Peters-Arnolds, François Goeske, Hans Broich-Wuttke, Anja Kling, Nicolas Kantor
Fußball ist unser Leben
Komödie FSK 12
Regie: Tomy Wigand
Fußball ist unser Leben Userwertung:

Produktionsjahr: 1999
Schauspieler/innen: Uwe Ochsenknecht, Ralf Richter, Oscar Ortega Sánchez, Walter Gontermann, Michael Sideris, Tana Schanzara, Tobias Schenke, Marita Marschall, Jochen Kolenda

Einloggen
Herzlich willkommen! Um die Community nutzern zu können, melden sie sich bitte hier mit ihren Zugangsdaten an:

Facebook Login
Noch einfacher, loggen sie sich einfach mit ihrem Facebook Account ein:


Mit einem Klick auf diese Schaltfläche "Mit Facebook einloggen" akzeptieren sie die Nutzungsbedingungen und die Diskussionsrichtlinien der Ideenkraftwerk GmbH. Sie garantieren das sie diese gelesen und gespeichert oder ausgedruckt haben.


Passwort vergessen
Wenn Sie ihr Passwort vergessen haben können sie hier ein neues anfordern, geben sie dazu ihre E-Mail adresse hier ein:

Neu registrieren
Sie haben noch keinen Account bei Kritiken.de? Dann registrieren sie sich jetzt kostenlos, um die Community zu nutzen!