Regisseur/in / Schauspieler/in

Tommy O’Haver

* 30.11.1967 - Carmel, Indiana

Über Tommy O’Haver

Tommy O’Haver

Tommy O’Haver (* 30. November 1967 in Carmel, Indiana) ist ein US-amerikanischer Regisseur und Drehbuchautor.

Biographie

Tommy O’Haver besuchte bis 1985 die High School in Carmel. Das Medium Film faszinierte ihn schon als Teenager, wo er kleine Super 8 Filme drehte, so dass er eine Karriere als Filmkritiker anstrebte. Das zugehörige Studium an der Indiana University in Bloomington absolvierte er mit einem Bachelor of Arts in Journalismus.

1991 zog er nach Los Angeles, da ihm angeboten wurde als Produktionsassistent zu arbeiten. Sein erstes Projekt war Nightmare 6: Freddy’s Finale (Freddy’s Dead: The Final Nightmare, 1991). Er nahm Unterrichtsstunden im Schreiben von Drehbüchern an der University of California, Los Angeles und kreierte eigene Kurzfilme, wie beispielsweise „The Pitch“, sein Aufnahmewerk für die USC School of Cinema-Television.

Seine erfolgreichen Studenten-Kurzfilme „Heidi and I“, „Catalina“, „Home Movies“ und „Two“ handelten oftmals von der Homosexualität - er selbst lebt offen schwul - und waren auf diversen Film Festivals vertreten. Beim Sundance Film Festival lernte er den Filmproduzenten David Moseley kennen, mit dessen Hilfe er seinen Debütfilm Billy’s Hollywood Screen Kiss (1998) als Regisseur und Drehbuchautor realisieren konnte. Sein Erstlingswerk, ein Remake von Catalina, wurde von Kritikern und Publikum gleichermaßen positiv aufgenommen. Dies bedeutete den Durchbruch für ihn.

Sein erster Kinofilm Ran an die Braut (Get Over It) von 2001 war ein mäßiger Erfolg. Es dauerte etwa drei Jahre, bis ihm die Regie bei Ella – Verflixt & zauberhaft angeboten wurde.

Filmografie

  • 1998: Billy’s Hollywood Screen Kiss
  • 2001: Ran an die Braut (Get Over It!)
  • 2004: Ella – Verflixt & zauberhaft
  • 2007: An American Crime

Weblinks

  • Biografie bei Yahoo! Movies (engl.)

Dieser Artikel (grau hinterlegt) steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). Die Vorliegende Version wurde am 03. April 2013, 01:04 UTC unter den o.g. Lizenzen veröffentlicht. Mit Beiträgen (Autor/en) von: FA2010, Don Magnifico, BlueCücü, Hildegund, Jello, Fg68at, Albrecht 2, S.Didam, Ri st, Tintenherz12, Jackalope, ADwarf. Aus Datenschutzrechtlichen Gründen werden Autoren von denen lediglich eine IP-Adresse hinterlegt wurde hier nicht aufgeführt.

Auflistung von Filmen bei denen Tommy O’Haver Regie geführt hat.

Alle Angaben ohne Gewähr. Fehler melden!
FSK 16
Regie: Tommy O’Haver
An American Crime Userwertung:

Produktionsjahr: 2007
Schauspieler/innen: Ellen Page, Catherine Keener, Hayley McFarland, Ari Graynor, Evan Peters, Jeremy Sumpter, Nick Searcy, James Franco, Brian Geraghty, Michael Welch, Scott Eastwood, Bradley Whitford, Michael O’Keefe
FSK 0
Regie: Tommy O’Haver
Ella – Verflixt & zauberhaft Userwertung:

Produktionsjahr: 2004
Schauspieler/innen: Anne Hathaway, Hugh Dancy, Cary Elwes, Aidan McArdle, Joanna Lumley, Lucy Punch, Jennifer Higham, Minnie Driver, Jimi Mistry, Vivica A. Fox, Parminder Nagra, Jim Carter, Patrick Bergin, Heidi Klum, Eric Idle
Ran an die Braut
Komödie FSK 6
Regie: Tommy O’Haver
Ran an die Braut Userwertung:

Produktionsjahr: 2001
Schauspieler/innen: Ben Foster, Kirsten Dunst, Melissa Sagemiller, Sisqó, Shane West, Colin Hanks, Zoë Saldaña, Mila Kunis, Swoosie Kurtz, Ed Begley, Jr., Martin Short, Carmen Electra, Colleen Fitzpatrick, Coolio, Tommy O’Haver

Einloggen
Herzlich willkommen! Um die Community nutzern zu können, melden sie sich bitte hier mit ihren Zugangsdaten an:

Facebook Login
Noch einfacher, loggen sie sich einfach mit ihrem Facebook Account ein:


Mit einem Klick auf diese Schaltfläche "Mit Facebook einloggen" akzeptieren sie die Nutzungsbedingungen und die Diskussionsrichtlinien der Ideenkraftwerk GmbH. Sie garantieren das sie diese gelesen und gespeichert oder ausgedruckt haben.


Passwort vergessen
Wenn Sie ihr Passwort vergessen haben können sie hier ein neues anfordern, geben sie dazu ihre E-Mail adresse hier ein:

Neu registrieren
Sie haben noch keinen Account bei Kritiken.de? Dann registrieren sie sich jetzt kostenlos, um die Community zu nutzen!