Schauspieler/in / Regisseur/in

Tom Holland

* 11.07.1943 - Poughkeepsie, New York (Bundesstaat)

Über Tom Holland

Tom Holland

Tom Holland (* 11. Juli 1943 in Poughkeepsie, New York) ist ein US-amerikanischer Regisseur, Drehbuchautor und Schauspieler.

Leben

Tom Holland verbindet eine Freundschaft mit dem Schriftsteller Stephen King. Die beiden arbeiteten in den 1990er Jahren dreimal zusammen: In den Verfilmungen von Kings Büchern The Stand, Langoliers und Der Fluch.

Im Mai 2005 veröffentlichte Holland die Verfilmung seines Buches Driven einzig im Internet und sieht sich als einer der Vorreiter der neuen Content-Revolution im Internet.

1986 wurde er mit dem Saturn Award in der Kategorie Best Writing für Fright Night ausgezeichnet.

Als Schauspieler ist er seit den 1960er Jahren aktiv. So übernahm er 1983 eine Rolle in Psycho II. In jüngerer Zeit war er in dem Splatterfilm Hatchet II zu sehen.

Filmografie (Auswahl)

Regie

  • 1987: Fatal Beauty
  • 1991: Drei Wege in den Tod (Two-Fisted Tales)
  • 1993: Die Aushilfe (The Temp)

Regie + Drehbuch

  • 1985: Die rabenschwarze Nacht – Fright Night (Fright Night)
  • 1988: Chucky – Die Mörderpuppe (Child’s Play)
  • 1996: Thinner – Der Fluch (Thinner)

Drehbuch

  • 1982: Das Engelsgesicht – Drei Nächte des Grauens
  • 1982: Die Klasse von 1984 (Class of 1984)
  • 1984: Spur in den Tod (Scream for Help)
  • 1988: Mein Nachbar, der Vampir (Fright night part II)

Schauspieler

  • 1969: Das Fotomodell (Model Shop)
  • 1994: Stephen Kings The Stand – Das letzte Gefecht (The Stand)
  • 2010: Hatchet 2

Schauspieler und Drehbuch

  • 1983: Psycho II

Regie, Drehbuch + Schauspieler

  • 1995: Die Langoliers (The Langoliers)

Dieser Artikel (grau hinterlegt) steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). Die Vorliegende Version wurde am 05. April 2013, 03:04 UTC unter den o.g. Lizenzen veröffentlicht. Mit Beiträgen (Autor/en) von: Lómelinde, Schraubenbürschchen, Sol1, Crazy1880, Si! SWamP, Nobart, MFM, Dreadn, Pelz, APPER, Dash-Dinh, Erika-Eleniak-Fan, Geos, Eugene Sands, Louis Wu, Murphy567, Ri st, Peter200, Cole Trickle, StefanC, Kingofears. Aus Datenschutzrechtlichen Gründen werden Autoren von denen lediglich eine IP-Adresse hinterlegt wurde hier nicht aufgeführt.

Auflistung von Filmen bei denen Tom Holland Regie geführt hat.

Alle Angaben ohne Gewähr. Fehler melden!
FSK 16
Regie: Tom Holland
Thinner – Der Fluch Userwertung:

Produktionsjahr: 1996
Schauspieler/innen: Robert John Burke, Joe Mantegna, Lucinda Jenney, Michael Constantine, Kari Wuhrer, Bethany Joy Lenz, Time Winters, Sam Freed, Stephen King, Jeff Ware, Antonette Schwartzberg, Ruth Miller, Irma St. Paule
FSK 16
Regie: Tom Holland
Die Langoliers Userwertung:

Produktionsjahr: 1995
Schauspieler/innen: Patricia Wettig, Dean Stockwell, David Morse, Mark Lindsay Chapman, Frankie Faison, Baxter Harris, Kimber Riddle, Christopher Collet, Bronson Pinchot, Kate Maberly
Die Aushilfe
FSK 12
Regie: Tom Holland
Die Aushilfe Userwertung:

Produktionsjahr: 1993
Schauspieler/innen: Timothy Hutton, Lara Flynn Boyle, Dwight Schultz, Oliver Platt, Steven Weber, Colleen Flynn, Faye Dunaway, Scott Coffey, Dakin Matthews, Maura Tierney, Lin Shaye, Michael Winters, Daniel C. Swanson, Demene E. Hall, Jesse Vint
Chucky – Die Mörderpuppe
FSK 16
Regie: Tom Holland
Chucky – Die Mörderpuppe Userwertung:

Produktionsjahr: 1988
Schauspieler/innen: Catherine Hicks, Chris Sarandon, Alex Vincent, Brad Dourif, Dinah Manoff, Tommy Swerdlow, Jack Colvin, Neil Giuntoli, Juan Ramírez, Alan Wilder, Richard Baird, Raymond Oliver, Aaron Osborne, Tyler Hard, Ted Liss
FSK 18
Regie: Tom Holland
Fatal Beauty Userwertung:

Produktionsjahr: 1987
Schauspieler/innen: Whoopi Goldberg, Sam Elliott, Rubén Blades, Harris Yulin, John P. Ryan, Jennifer Warren, Brad Dourif, Mike Jolly
Horrorfilm FSK 16
Regie: Tom Holland
Die rabenschwarze Nacht – Fright Night Userwertung:

Produktionsjahr: 1985
Schauspieler/innen: Chris Sarandon, William Ragsdale, Amanda Bearse, Roddy McDowall, Stephen Geoffreys, Jonathan Stark, Dorothy Fielding, Art Evans

Einloggen
Herzlich willkommen! Um die Community nutzern zu können, melden sie sich bitte hier mit ihren Zugangsdaten an:

Facebook Login
Noch einfacher, loggen sie sich einfach mit ihrem Facebook Account ein:


Mit einem Klick auf diese Schaltfläche "Mit Facebook einloggen" akzeptieren sie die Nutzungsbedingungen und die Diskussionsrichtlinien der Ideenkraftwerk GmbH. Sie garantieren das sie diese gelesen und gespeichert oder ausgedruckt haben.


Passwort vergessen
Wenn Sie ihr Passwort vergessen haben können sie hier ein neues anfordern, geben sie dazu ihre E-Mail adresse hier ein:

Neu registrieren
Sie haben noch keinen Account bei Kritiken.de? Dann registrieren sie sich jetzt kostenlos, um die Community zu nutzen!