Regisseur/in

Thomas Kronthaler

* 14.02.1967 - Erding

Über Thomas Kronthaler

Thomas Kronthaler

Thomas Kronthaler (* 14. Februar 1967 in Erding) ist ein deutscher Regisseur.

Nach einer Ausbildung zum Werkzeugmacher studierte er an der Hochschule für Fernsehen und Film München in der Abteilung Regie und Dramaturgie für Film- und Fernsehspiel. Es entstanden Kurzfilme wie "Der Broz" (1992) und "Montagmorgen" (1993) sowie einige Werbespots. Als Kameramann und Co-Regisseur war er 1997 an einer Dokumentation über die Oldtimer Rallye von Paris nach Peking beteiligt.

Der umstrittene Bau eines McDonalds-Restaurants an der Autobahnausfahrt Irschenberg inspirierte den Regisseur im Jahr 2000 zu seinem Kinofilm "Die Scheinheiligen", der mit 180.000 Besuchern vor allem in Süddeutschland ein Kinoerfolg wurde. Kronthaler arbeitete nach diesem Erfolg insbesondere für das Fernsehen ("Die Rosenheim-Cops", 2002 - 2005; "Plötzlich Opa").

Produktionen

  • Die Scheinheiligen (2001)
  • Rosenheim-Cops (2003-2004)
  • Tango, Tango
  • Der Sushi-Baron (2008)
  • Plötzlich Opa (2006)
  • Lawine (2007)
  • Montagmorgen
  • Dienstagnacht
  • Schreibe mir - Postkarten nach Copacabana (2009)
  • Polnisch für Anfänger
  • Gletscherblut (2009)
  • Zimmer mit Tante (2010)
  • Ellis neuer Mann (2012)
  • Das Leben ist ein Bauernhof (2011/2012) (auch Drehbuch)
  • Das Wunder von Merching (2012)

Quellen

  • Andreas Riemann: „Neuer Bayerischer“ (Heimat)Film? Titel, Themen, Tendenzen. In: Hans Krah (Hrsg.): Bayern und Film. Stutz, Passau 2007, ISBN 978-3-88849-211-2, S. 11–25 (Medien, Texte, Semiotik 1).

Dieser Artikel (grau hinterlegt) steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). Die Vorliegende Version wurde am 01. August 2012, 23:08 UTC unter den o.g. Lizenzen veröffentlicht. Mit Beiträgen (Autor/en) von: Polemon, CHensel, Silewe, Hambe, Woches, Laubbaum, Svíčková, Geher, Volunteer, Ilion, Rybak, 3ecken1elfer, Popie, JuergenL, Triebtäter, Lou.gruber. Aus Datenschutzrechtlichen Gründen werden Autoren von denen lediglich eine IP-Adresse hinterlegt wurde hier nicht aufgeführt.

Auflistung von Filmen bei denen Thomas Kronthaler Regie geführt hat.

Alle Angaben ohne Gewähr. Fehler melden!
Wilsberg: MünsterLeaks
Krimi FSK 12
Regie: Thomas Kronthaler
Wilsberg: MünsterLeaks Userwertung:

Produktionsjahr: 2017
Schauspieler/innen: Hanno Friedrich, Janina Fautz, Ute Willing, Stephan Luca, Teresa Weißbach, Roland Jankowsky, Rita Russek, Oliver Korittke, Leonard Lansink

Regie: Thomas Kronthaler
Plötzlich Opa Userwertung:

Produktionsjahr: 2006
Die Scheinheiligen
Komödie FSK 6
Regie: Thomas Kronthaler
Die Scheinheiligen Userwertung:

Produktionsjahr: 2001

Einloggen
Herzlich willkommen! Um die Community nutzern zu können, melden sie sich bitte hier mit ihren Zugangsdaten an:

Facebook Login
Noch einfacher, loggen sie sich einfach mit ihrem Facebook Account ein:


Mit einem Klick auf diese Schaltfläche "Mit Facebook einloggen" akzeptieren sie die Nutzungsbedingungen und die Diskussionsrichtlinien der Ideenkraftwerk GmbH. Sie garantieren das sie diese gelesen und gespeichert oder ausgedruckt haben.


Passwort vergessen
Wenn Sie ihr Passwort vergessen haben können sie hier ein neues anfordern, geben sie dazu ihre E-Mail adresse hier ein:

Neu registrieren
Sie haben noch keinen Account bei Kritiken.de? Dann registrieren sie sich jetzt kostenlos, um die Community zu nutzen!