Regisseur/in

Simon Wincer

* 30.11.1942 - Sydney, New South Wales, Australien

Über Simon Wincer

Simon Wincer

Simon Wincer (* 1943 in Sydney, New South Wales) ist ein australischer Filmregisseur und -produzent.[1]

Leben und Werk

Simon Wincer wurde 1943 in Sydney, New South Wales geboren und besuchte die Cranbrook School, Bellevue Hill in Sydney von 1950 bis 1961. Beim Verlassen der Schule arbeitete er als Bühnenarbeiter beim Fernsehsender Channel 7 in Australien. Seine Karriere begann er als Regisseur für verschiedene Fernsehserien. Das Debüt gab er 1972 bei der Serie Division 4. Seit Ende der 1970er Jahre inszenierte er auch für die große Leinwand. Seine ersten beiden Spielfilme waren die Horrorfilme Snapshot (1979) und Harlekin (1980). Es folgte 1983 der Pferderennsportfilm Phar Lap – Legende einer Nation mit Tom Burlinson. In den 1980er Jahren leitete er zudem über 200 Stunden Material für das australische Fernsehen. In den Folgejahren entstanden Filme wie der US-amerikanische Science-Fiction-Film D.A.R.Y.L. – der Außergewöhnliche, der Abenteuerfilm The Lighthorsemen mit der 1988 mit einem AACTA Award ausgezeichneten Musik des Komponisten Mario Millo oder der Outback-Western Quigley der Australier mit Tom Selleck in der Hauptrolle.

Seine bisher letzte Arbeit für das Kino entstand 2011. Erneut ein Pferderennsportfilm. Das Drama The Cup mit Stephen Curry und Brendan Gleeson. Sein wohl bekanntester Film ist Free Willy – Ruf der Freiheit aus dem Jahre 1993. 1989 wurde er für seine Arbeit an der Miniserie Der Ruf des Adlers mit dem Emmy ausgezeichnet.

Simon Wincer ist auch als Fernsehregisseur aktiv, so führte er unter anderem Regie bei der von Steven Spielberg produzierten Miniserie Into the West – In den Westen.

Auszeichnungen

  • 1989: Emmy in der Kategorie Best Directing for a Miniseries, Movie or a Dramatic Special für die vierteilige Miniserie Der Ruf des Adlers

Filmographie (Auswahl)

Als Regisseur

  • 1979: Snapshot
  • 1980: Harlekin (Harlequin)
  • 1983: Phar Lap – Legende einer Nation (Phar Lap: Heart of a Nation)
  • 1985: D.A.R.Y.L. – der Außergewöhnliche (D.A.R.Y.L.)
  • 1987: The Lighthorsemen
  • 1989: Der Ruf des Adlers (Lonesome Dove, Miniserie)
  • 1990: Quigley der Australier (Quigley Down Under)
  • 1991: Harley Davidson & The Marlboro Man
  • 1993: Free Willy – Ruf der Freiheit (Free Willy)
  • 1994: Lightning Jack
  • 1995: Operation Dumbo (Operation Dumbo Drop)
  • 1996: Das Phantom (The Phantom)
  • 2001: Crocodile Dundee in Los Angeles
  • 2005: Into the West – In den Westen (Into the West, Miniserie)
  • 2011: The Cup

Als Produzent

  • 1982: Snowy River (Als Ausführender Produzent)
  • 1984: Die letzte Nacht (One Night Stand, als ausführender Produzent)
  • 1994: Lightning Jack

Einzelnachweise

  1. Biographische Daten von Simon Wincer bei Hollywood

Dieser Artikel (grau hinterlegt) steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). Die Vorliegende Version wurde am 30. März 2013, 17:03 UTC unter den o.g. Lizenzen veröffentlicht. Mit Beiträgen (Autor/en) von: Serienfan2010, Schelmentraum, MFM, Marbot, AN, Aka, Spunkmeyer68, Der Wolf im Wald, Louis Wu. Aus Datenschutzrechtlichen Gründen werden Autoren von denen lediglich eine IP-Adresse hinterlegt wurde hier nicht aufgeführt.

Auflistung von Filmen bei denen Simon Wincer Regie geführt hat.

Alle Angaben ohne Gewähr. Fehler melden!
Crocodile Dundee in Los Angeles
Abenteuer FSK 6
Regie: Simon Wincer
Crocodile Dundee in Los Angeles Userwertung:

Produktionsjahr: 2001
Schauspieler/innen: Paul Hogan, Linda Kozlowski, Jere Burns, Jonathan Banks, Alec Wilson, Gerry Skilton, Steve Rackman, Serge Cockburn, Aida Turturro, Paul Rodriguez, Kaitlin Hopkins
Das Phantom
Abenteuer FSK 12
Regie: Simon Wincer
Das Phantom Userwertung:

Produktionsjahr: 1996
Schauspieler/innen: Billy Zane, Kristy Swanson, Treat Williams, Catherine Zeta-Jones, James Remar, Cary-Hiroyuki Tagawa, Bill Smitrovich, Casey Siemaszko, David Proval, Joseph Ragno, Samantha Eggar, Jon Tenney, Patrick McGoohan, Robert Coleby, John Capodice
FSK 12
Regie: Simon Wincer
Lightning Jack Userwertung:

Produktionsjahr: 1994
Schauspieler/innen: Paul Hogan, Cuba Gooding junior, Beverly D'Angelo, Kamala Lopez-Dawson, Pat Hingle, L.Q. Jones, Richard Riehle, Frank McRae, Roger Daltrey
Free Willy – Ruf der Freiheit
Kinder-/Jugendfilm
Regie: Simon Wincer
Free Willy – Ruf der Freiheit Userwertung:

Produktionsjahr: 1993
Schauspieler/innen: Jason James Richter, Lori Petty, Keiko, August Schellenberg, Michael Madsen, Jayne Atkinson, Michael Ironside, Richard Riehle, Mykelti Williamson, Danielle Harris
FSK 16
Regie: Simon Wincer
Harley Davidson & The Marlboro Man Userwertung:

Produktionsjahr: 1991
Schauspieler/innen: Mickey Rourke, Don Johnson, Chelsea Field, Daniel Baldwin, Tia Carrere, Tom Sizemore, Big John Studd, Julius Harris, Vanessa Williams, Giancarlo Esposito, Robert Ginty, Eloy Casados, Kelly Hu, Branscombe Richmond, Sven-Ole Thorsen, Stan Ivar, Theresa San-Nicholas
Quigley der Australier
FSK 12
Regie: Simon Wincer
Quigley der Australier Userwertung:

Produktionsjahr: 1990
Schauspieler/innen: Alan Rickman, Tom Selleck, Laura San Giacomo, Chris Haywood, Ron Haddrick, Tony Bonner, Jerome Ehlers, Conor McDermottroel, Roger Ward, Ben Mendelson, Steve Dodd
FSK 16
Regie: Simon Wincer
The Lighthorsemen Userwertung:

Produktionsjahr: 1987
Schauspieler/innen: Peter Phelps, Nick Waters, John Larking, John Heywood, Di O'Connor, Shane Briant, Ralph Cotterill, Bill Kerr, Grant Piro, Tony Bonner, Serge Lazareff, Gary Sweet, John Walton, Tim McKenzie, Jon Blake, Matthew Randell, Anthony Andrews
D.A.R.Y.L. – Der Außergewöhnliche
FSK 12
Regie: Simon Wincer
D.A.R.Y.L. – Der Außergewöhnliche Userwertung:

Produktionsjahr: 1985
Schauspieler/innen: Barret Oliver, Colleen Camp, Mary Beth Hurt, Michael McKean, Kathryn Walker, Josef Sommer, Ron Frazier, Hardy Rawls

Einloggen
Herzlich willkommen! Um die Community nutzern zu können, melden sie sich bitte hier mit ihren Zugangsdaten an:

Facebook Login
Noch einfacher, loggen sie sich einfach mit ihrem Facebook Account ein:


Mit einem Klick auf diese Schaltfläche "Mit Facebook einloggen" akzeptieren sie die Nutzungsbedingungen und die Diskussionsrichtlinien der Ideenkraftwerk GmbH. Sie garantieren das sie diese gelesen und gespeichert oder ausgedruckt haben.


Passwort vergessen
Wenn Sie ihr Passwort vergessen haben können sie hier ein neues anfordern, geben sie dazu ihre E-Mail adresse hier ein:

Neu registrieren
Sie haben noch keinen Account bei Kritiken.de? Dann registrieren sie sich jetzt kostenlos, um die Community zu nutzen!