Regisseur/in / Schauspieler/in

Shin’ya Tsukamoto

* 01.01.1960 - Präfektur Tokio, Japan

Über Shin’ya Tsukamoto

Shin’ya Tsukamoto

Shin’ya Tsukamoto (jap. , Tsukamoto Shin’ya; * 1. Januar 1960 in der Präfektur Tokio, Japan) ist ein japanischer Regisseur und Schauspieler, der für seine ästhetisch ungewöhnlichen und avantgardistischen Filme mit surrealistischen und teils extrem gewalttätigen Inhalten bekannt ist.

Kult-Status erreichte Tsukamoto mit dem Film Tetsuo: The Iron Man, in dem ein Sarariman durch bizarre und widrige Umstände sich mehr und mehr in einen Maschinenmenschen verwandelt. Der teilweise als Fortsetzung fungierende Film Tetsuo II: The Body Hammer (ein Sarariman wird zu einer menschlichen Schusswaffe umfunktioniert) ist in Deutschland beschlagnahmt (nach ).

2009 erhielt Tsukamoto für seinen Spielfilm Tetsuo: The Bullet Man eine Einladung in den Wettbewerb der 66. Filmfestspiele von Venedig.

Filmografie

Regisseur

Kurzfilme

  • 1986: Futsu Size no Kaijin
  • 1987: Denchu Kozo no Boken
  • 2005: Female - Tamamushi (Fīmeiru)
  • 2005: Haze

Spielfilme

  • 1989: Tetsuo: The Iron Man (Tetsuo)
  • 1990: Yōkai Hunter - Hiruko
  • 1992: Tetsuo II: Body Hammer
  • 1995: Tokyo Fist (Tōkyō Ken)
  • 1998: Bullet Ballet
  • 1999: Sōseiji
  • 2002: Rokugatsu no Hebi
  • 2004: Vital (Vitāru)
  • 2006: Akumu Tantei
  • 2006: Nightmare Detective
  • 2008: Nightmare Detective 2
  • 2009: Tetsuo: The Bullet Man

Darsteller

  • 1986: Futsu Size no Kaijin
  • 1987: Denchu Kozo no Boken
  • 1989: 'Tetsuo: The Iron Man (Tetsuo)
  • 1992: Tetsuo II: Body Hammer
  • 1994: 119
  • 1994: Waga Jinsei Saiaku no Toki
  • 1995: Harukana Jidai no Kaidan o
  • 1995: Tōkyō Ken
  • 1996: Romance
  • 1997: Tōkyō Biyori
  • 1998: Bullet Ballet
  • 1998: Dogs (Doggusu)
  • 1998: Sunday Drive
  • 1998: Ah Haru
  • 1999: Kanzen-naru Shiiku
  • 2000: Oboreru Hito
  • 2000: Dead or Alive 2
  • 2000: Sakuya - Yōkaiden
  • 2000: Nichiyobi wa Owaranai
  • 2001: Mōjū tai Issunbōshi
  • 2001: Chloe (Kuroe)
  • 2001: Ichi the Killer (Koroshiya 1)
  • 2001: Rendan
  • 2002: Rokugatsu no Hebi
  • 2002: Travail
  • 2004: Marebito
  • 2004: Koi no Mon
  • 2004: Tracing Jake
  • 2005: Haze
  • 2006: Keijirō Engawa Nikki
  • 2006: Akumu Tantei
  • 2006: Nightmare Detective
  • 2007: Quiet Room ni Yōkoso

Weblinks

  • Iron Man - The Cinema of Shinya Tsukamoto von Tom Mes (Fab Press Books, UK)
  • Körper der Crisis - Das Cinema pur des Shinya Tsukamoto von Marcus Stiglegger

Dieser Artikel (grau hinterlegt) steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). Die Vorliegende Version wurde am 30. März 2013, 11:03 UTC unter den o.g. Lizenzen veröffentlicht. Mit Beiträgen (Autor/en) von: Tiroinmundam, LaFuente, ADwarf, Mps, Antrios, César, JFKCom, CommonsDelinker, Tets, Andante, Tetsuo 50.000v, Der Käptn MUC, Asthma, Shikeishu, Zenkow. Aus Datenschutzrechtlichen Gründen werden Autoren von denen lediglich eine IP-Adresse hinterlegt wurde hier nicht aufgeführt.

Auflistung von Filmen bei denen Shin’ya Tsukamoto Regie geführt hat.

Alle Angaben ohne Gewähr. Fehler melden!
Thriller FSK 18
Regie: Shin’ya Tsukamoto
Nightmare Detective Userwertung:

Produktionsjahr: 2006
Schauspieler/innen: Ryūhei Matsuda, hitomi, Masanobu Andō, Ren Osugi, Shin'ya Tsukamoto
Horrorfilm
Regie: Shin’ya Tsukamoto
Haze Userwertung:

Produktionsjahr: 2005
Horrorfilm FSK 16
Regie: Shin’ya Tsukamoto
Tetsuo: The Iron Man Userwertung:

Produktionsjahr: 1989
Schauspieler/innen: Tomorowo Taguchi, Nobu Kanaoka, Renji Ishibashi, Naomasa Musaka

Einloggen
Herzlich willkommen! Um die Community nutzern zu können, melden sie sich bitte hier mit ihren Zugangsdaten an:

Facebook Login
Noch einfacher, loggen sie sich einfach mit ihrem Facebook Account ein:


Mit einem Klick auf diese Schaltfläche "Mit Facebook einloggen" akzeptieren sie die Nutzungsbedingungen und die Diskussionsrichtlinien der Ideenkraftwerk GmbH. Sie garantieren das sie diese gelesen und gespeichert oder ausgedruckt haben.


Passwort vergessen
Wenn Sie ihr Passwort vergessen haben können sie hier ein neues anfordern, geben sie dazu ihre E-Mail adresse hier ein:

Neu registrieren
Sie haben noch keinen Account bei Kritiken.de? Dann registrieren sie sich jetzt kostenlos, um die Community zu nutzen!