Regisseur/in

Seth Holt

* 21.06.1923 - Palästina
† 13.02.1971 London

Über Seth Holt

Seth Holt

Seth Holt, gebürtig James Aubrey G. B. Holt (* 21. Juni 1923 im britischen Mandatsgebiet Palästina; † 13. Februar 1971 in London) war ein britischer Filmregisseur, Filmproduzent, Drehbuchautor und Cutter.

Leben

Der im britischen Mandatsgebiet Palästina geborene Sohn englischer Eltern hatte ab 1940 die Royal Academy of Dramatic Art besucht und anschließend als Kleindarsteller an Repertoirebühnen Theater gespielt. 1942 wechselte er als Schnittassistent zum Dokumentarfilm. Über seinen Schwager, den Filmregisseur Robert Hamer, kam Holt 1944 als Cutter-Assistent (bei Champagne Charlie) zum Spielfilm und arbeitete ab 1949 als Chefcutter an diversen Topkomödien der Produktionsfirma Ealing (z.B. Einmal Millionär sein und Titfield-Expreß). 1954 wurde Holt von der Ealing zum Produzenten berufen und zeichnete in dieser Eigenschaft auch für Alexander Mackendricks legendäre schwarze Komödie Ladykillers verantwortlich.

Mit dem Kriminalfilm Gejagt debütierte Seth Holt 1958 als Regisseur. Holts Regie-Output war aufgrund starker Alkoholabhängigkeit sehr begrenzt. Das Gros seiner Filme – Thriller, Kriegs-, Agenten- und Horrorfilme – zeugt von hoher Professionalität und beträchtlichem Unterhaltungswert, auch wenn Holt nie künstlerische Ambitionen an den Tag legte. Vor allem der Gruselthriller Ein Toter spielt Klavier fand Anerkennung. Daraufhin durfte er einige Folgen der TV-Krimiserie Geheimauftrag für John Drake inszenieren und drehte Kinoproduktionen mit nationalen wie internationalen Stars, darunter Carroll Baker, Peter van Eyck, Hansjörg Felmy und die Hollywood-Legende Bette Davis.

Seth Holt starb völlig überraschend im Februar 1971 inmitten der Dreharbeiten zu dem Hammer-Horrorfilm Das Grab der blutigen Mumie. Die Produktion musste von Michael Carreras beendet werden.

Filmografie

als Regisseur

  • 1958: Gejagt (Nowhere to Go) (auch Drehbuchmitarbeit)
  • 1959: Jessy (Kurzfilm, nur Drehbuch)
  • 1960: Ein Toter spielt Klavier
  • 1960/61: Geheimauftrag für John Drake (vier Folgen der TV-Serie)
  • 1962: Endstation 13 Sahara (Station Six Sahara)
  • 1964: Espionage (eine Folge der TV-Serie)
  • 1965: War es wirklich Mord? (The Nanny)
  • 1966: Court Martial (zwei Folgen der TV-Serie)
  • 1967: Diabolique (unvollendet)
  • 1967: Monsieur Lecoq (unvollendet)
  • 1967: Ratten im Secret Service (Danger Route)
  • 1971: Das Grab der blutigen Mumie (nur Co-Regie)

als Produzent bzw. Produktionsleiter

  • 1954: Meine bessere Hälfte (Touch and Go)
  • 1955: Ladykillers
  • 1956: Versuchsmaschine CB 5 (The Man in the Sky)

als Cutter

  • 1949: Der Meisterdieb von Paris (The Spider and the Fly)
  • 1950: Dance Hall
  • 1950: Einmal Millionär sein
  • 1951: His Excellency
  • 1952: Mandy (Mandy)
  • 1952: Titfield-Expreß (The Titfield Thunderbolt)
  • 1953: Liebes Lotterie (The Love Lottery)
  • 1959: Mr. Miller ist kein Killer (The Battle of the Sexes)
  • 1960: Samstagnacht bis Sonntagmorgen (Saturday Night and Sunday Morning)

Literatur

  • Kay Weniger: Das große Personenlexikon des Films. Band 4, Berlin 2001, ISBN 3-89602-340-3, S. 40.

Dieser Artikel (grau hinterlegt) steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). Die Vorliegende Version wurde am 30. März 2013, 06:03 UTC unter den o.g. Lizenzen veröffentlicht. Mit Beiträgen (Autor/en) von: Silewe, Jesi, Hachinger, Invisigoth67, Onkelkoeln, ADwarf, Itna, Pirulinmäuschen. Aus Datenschutzrechtlichen Gründen werden Autoren von denen lediglich eine IP-Adresse hinterlegt wurde hier nicht aufgeführt.

Auflistung von Filmen bei denen Seth Holt Regie geführt hat.

Alle Angaben ohne Gewähr. Fehler melden!
Das Grab der blutigen Mumie
Horrorfilm FSK 12
Regie: Michael Carreras, Seth Holt
Das Grab der blutigen Mumie Userwertung:

Produktionsjahr: 1971
Schauspieler/innen: Andrew Keir, Valerie Leon, James Villiers, Hugh Burden, George Coulouris, Mark Edwards, Rosalie Crutchley, Aubrey Morris
War es wirklich Mord?
FSK 16
Regie: Seth Holt
War es wirklich Mord? Userwertung:

Produktionsjahr: 1965
Schauspieler/innen: Bette Davis, William Dix, Wendy Craig, Jill Bennett, James Villiers, Pamela Franklin, Jack Watling, Maurice Denham, Alfred Burke, Angharad Aubrey
Ein Toter spielt Klavier
Krimi FSK 16
Regie: Seth Holt
Ein Toter spielt Klavier Userwertung:

Produktionsjahr: 1961
Schauspieler/innen: Susan Strasberg, Ronald Lewis, Ann Todd, Christopher Lee, Fred Johnson, John Serret, Leonard Sachs, Anne Blake

Einloggen
Herzlich willkommen! Um die Community nutzern zu können, melden sie sich bitte hier mit ihren Zugangsdaten an:

Facebook Login
Noch einfacher, loggen sie sich einfach mit ihrem Facebook Account ein:


Mit einem Klick auf diese Schaltfläche "Mit Facebook einloggen" akzeptieren sie die Nutzungsbedingungen und die Diskussionsrichtlinien der Ideenkraftwerk GmbH. Sie garantieren das sie diese gelesen und gespeichert oder ausgedruckt haben.


Passwort vergessen
Wenn Sie ihr Passwort vergessen haben können sie hier ein neues anfordern, geben sie dazu ihre E-Mail adresse hier ein:

Neu registrieren
Sie haben noch keinen Account bei Kritiken.de? Dann registrieren sie sich jetzt kostenlos, um die Community zu nutzen!