Regisseur/in

Seth Gordon

* 15.07.1974 - Evanston, Illinois, Vereinigte Staaten

Über Seth Gordon

Seth Gordon

Seth Gordon (* 15. Juli 1974 in Evanston, Illinois) ist ein US-amerikanischer Regisseur, Drehbuchautor und Filmproduzent.

Leben und Karriere

Seth Gordon wurde im Juli 1974 in Evanston im US-Bundesstaat Illinois geboren. Er machte seinen High School-Abschluss an der prestigeträchtigen Lakeside School in Seattle im US-Bundesstaat Washington, zu deren Ehemaligen auch Bill Gates und Paul Allen gehören.

Er studierte Architektur an der Yale University und verbrachte während des Studiums sechs Monate in einem Entwicklungsprojekt in Kenia. Dort half er bei der Planung der Infrastruktur eines kleinen Dorfes und hielt den Prozess mit seiner Videokamera fest. Nach seiner Rückkehr in die USA eignete er sich das Grundwissen zum Filmemachen selbst an und stellte seine in Afrika gedrehte Dokumentation fertig.[1] Da ihm diese Arbeit mehr Freude bereitete als sein Studium, kehrte er der Architektur schließlich den Rücken und versuchte im Filmgeschäft Fuß zu fassen.

Zu Beginn seiner Karriere führte er Regie bei einigen Kurzfilmen und betätigte sich als Produzent. Aufmerksamkeit erregte er erstmals mit seinem Dokumentarfilm The King of Kong (2007), der beim Sundance Film Festival gezeigt wurde. Die Schauspieler Vince Vaughn und Reese Witherspoon, die gerade mit den Vorbereitungen für den Film Mein Schatz, unsere Familie und ich (2008) beschäftigt waren, zeigten sich so beeindruckt von Gordons Werk, dass sie ihn der Produktionsgesellschaft New Line Cinema als Regisseur vorschlugen und diese ihn kurz darauf engagierte.[1] Der Film wurde vor allem in den USA ein großer Erfolg an den Kinokassen, wo er insgesamt über 120,1 Millionen US-Dollar einspielte.[2]

Nach seinem ersten Kinofilm widmete er sich zunächst der Regie einzelner Folgen von Fernsehserien wie Das Büro und Modern Family und schrieb nebenbei einige Drehbücher. Einen weiteren Karrierehöhepunkt erreichte er mit der starbesetzten Komödie Kill the Boss, die am 30. Juni 2011 Weltpremiere im Grauman's Chinese Theatre am Hollywood Boulevard in Los Angeles feierte.[3] Der Film lief am 8. Juli 2011 in den US-amerikanischen Kinos an und spielte am Eröffnungswochenende 28,3 Millionen US-Dollar ein, womit er Platz zwei der US-Kinocharts belegte. Bereits nach fünf Spieltagen hatte der Film seine Produktionskosten wieder eingespielt.[4] Die Europapremiere fand am 20. Juli 2011 in London statt.[5] In Deutschland startet der Film am 1. September 2011.[6][7]

Filmografie

Regisseur

  • 2002: Squirt
  • 2004: Fears of a Clown (Kurzfilm)
  • 2006: The Problem with Percival (Kurzfilm)
  • 2007: The King of Kong (Dokumentarfilm)
  • 2008: Mein Schatz, unsere Familie und ich (Four Christmases)
  • 2009: Parks and Recreation (Fernsehserie, 2 Folgen)
  • 2009: Community (Fernsehserie, 1 Folge)
  • 2009–2010: Das Büro (The Office) (Fernsehserie, 2 Folgen)
  • 2010: Modern Family (Fernsehserie, 1 Folge)
  • 2010: Freakonomics (Dokumentarfilm)
  • 2011: Breaking In (Fernsehserie, 3 Folgen)
  • 2011: Kill the Boss (Horrible Bosses)
  • 2013: Voll Abgezockt (Identity Thief)

Drehbuchautor

  • 2006: The Problem with Percival (Kurzfilm)
  • 2010: Freakonomics (Dokumentarfilm)
  • 2011: Breaking In (Fernsehserie, 7 Folgen)

Produzent

  • 2005: New York Doll (Dokumentarfilm)
  • 2005: Cry Wolf
  • 2009: Bored to Death (Fernsehserie, 1 Folge)
  • 2010: Freakonomics (Dokumentarfilm)
  • 2010: Make Believe (Dokumentarfilm)
  • 2011: Undefeated (Dokumentarfilm)
  • 2011: Breaking In (Fernsehserie, Pilotfolge)

Einzelnachweise

  1. A seasons gratings'' Los Angeles Times, abgerufen am 25. Juli 2011
  2. Four Christmases Domestic Total Gross Box Office Mojo, abgerufen am 25. Juli 2011
  3. Horrible Bosses Premiere Los Angeles Times, abgerufen am 25. Juli 2011
  4. Horrible Bosses Daily Gross Box Office Mojo, abgerufen am 25. Juli 2011
  5. Horrible Bosses UK Premiere Just Jared, abgerufen am 25. Juli 2011
  6. Kill the Boss Kinostart. Filmstarts.de, abgerufen am 25. Juli 2011
  7. Kill the Boss Kinostart Spielfilm.de, abgerufen am 25. Juli 2011

Dieser Artikel (grau hinterlegt) steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). Die Vorliegende Version wurde am 30. März 2013, 06:03 UTC unter den o.g. Lizenzen veröffentlicht. Mit Beiträgen (Autor/en) von: Critican.kane, FA2010, Don Magnifico, Schraubenbürschchen, Serienfan2010, Pelz, Aka, Lily & Indigo. Aus Datenschutzrechtlichen Gründen werden Autoren von denen lediglich eine IP-Adresse hinterlegt wurde hier nicht aufgeführt.

Auflistung von Filmen bei denen Seth Gordon Regie geführt hat.

Alle Angaben ohne Gewähr. Fehler melden!
Baywatch
Komödie
Regie: Seth Gordon
Baywatch Userwertung:

Produktionsjahr: 2017
Schauspieler/innen: Alexandra Daddario, Zac Efron, Dwayne Johnson, Brandon Larracuente, Kelly Rohrbach, Pamela Anderson, Priyanka Chopra, Ilfenesh Hadera, Ana Flavia Gavlak, Charlotte McKinney, Yahya Abdul-Mateen II, David Hasselhoff, Angelique Kenney, Izabel Goulart, Hannibal Buress, Oscar Núñez, Rob Huebel
Voll abgezockt
Komödie FSK 12
Regie: Seth Gordon
Voll abgezockt Userwertung:

Produktionsjahr: 2013
Schauspieler/innen: Jason Bateman, Melissa McCarthy, Jon Favreau, Amanda Peet, T.I., Genesis Rodriguez, Morris Chestnut, John Cho, Robert Patrick, Eric Stonestreet, Jonathan Banks, Clark Duke, Steve Little
Kill the Boss
Komödie FSK 16
Regie: Seth Gordon
Kill the Boss Userwertung:

Produktionsjahr: 2011
Schauspieler/innen: Jason Bateman, Charlie Day, Jason Sudeikis, Jennifer Aniston, Colin Farrell, Kevin Spacey, Donald Sutherland, Jamie Foxx, Julie Bowen, P.J. Byrne, Wendell Pierce, Lindsay Sloane, Ron White, Ioan Gruffudd, Bob Newhart
Freakonomics
Dokumentarfilm
Regie: Heidi Ewing, Alex Gibney, Seth Gordon, Rachel Grady, Eugene Jarecki, Morgan Spurlock
Freakonomics Userwertung:

Produktionsjahr: 2010
Schauspieler/innen: James Ransone, Morgan Spurlock, Tempestt Bledsoe, Bill Gates, Melvin Van Peebles, Greg Crowe, Sammuel Soifer, Kahiry Bess, Zoe Sloane, Konishiki
Mein Schatz, unsere Familie und ich
Komödie FSK 6
Regie: Seth Gordon
Mein Schatz, unsere Familie und ich Userwertung:

Produktionsjahr: 2008
Schauspieler/innen: Reese Witherspoon, Vince Vaughn, Mary Steenburgen, Jon Voight, Robert Duvall, Jon Favreau, Sissy Spacek, Katy Mixon

Einloggen
Herzlich willkommen! Um die Community nutzern zu können, melden sie sich bitte hier mit ihren Zugangsdaten an:

Facebook Login
Noch einfacher, loggen sie sich einfach mit ihrem Facebook Account ein:


Mit einem Klick auf diese Schaltfläche "Mit Facebook einloggen" akzeptieren sie die Nutzungsbedingungen und die Diskussionsrichtlinien der Ideenkraftwerk GmbH. Sie garantieren das sie diese gelesen und gespeichert oder ausgedruckt haben.


Passwort vergessen
Wenn Sie ihr Passwort vergessen haben können sie hier ein neues anfordern, geben sie dazu ihre E-Mail adresse hier ein:

Neu registrieren
Sie haben noch keinen Account bei Kritiken.de? Dann registrieren sie sich jetzt kostenlos, um die Community zu nutzen!