Regisseur/in

Sean S. Cunningham

* 31.12.1941 - New York, N.Y.

Über Sean S. Cunningham

Sean S. Cunningham

Sean Sexton Cunningham (* 31. Dezember 1941 in New York, N.Y., USA) ist ein Regisseur und Filmproduzent.

Leben und Wirken

Sean S. Cunningham studierte an der Stanford University Drama und Film. Zunächst arbeitete er als Theaterintendant, unter anderem in New Yorks Lincoln Center, dem Oregon Shakespeare Festival, Mineola Theatre und Long Island. Sein erster Film hieß Together.

1979 führte er Regie bei dem Horrorfilm Freitag der 13. Dieser Film wurde seine berühmteste Inszenierung und gilt als einer der populärsten Filmproduktionen, die das Horrorgenre herausgebracht hat. Mit einem Budget von nur 500.000 US-Dollar wurde der Film ein großer kommerzieller Erfolg.

Es folgten die erfolgreichen Filme A Stranger is Watching (1982) und Spring Break (1983). Die nachfolgenden Cunningham-Arbeiten Deep Star Six und My Boyfriend’s Back floppten.

Unter anderem arbeitete er auch als Produzent der deutschen TV-Serie Reiselust, die 1986 im ZDF ausgestrahlt wurde. Seit dem 1978 entstandenen Film Manny’s Orphans arbeitet er stets mit dem Filmkomponisten Harry Manfredini zusammen.

2009 arbeitete er mit Michael Bay und dem Regisseur Marcus Nispel an einem Remake von Freitag der 13. zusammen.

Filmografie (Auswahl)

Regie

  • 1971: Together
  • 1978: Manny’s Orphans
  • 1982: A Stranger Is Watching

Produktion

  • 1972: Das letzte Haus links (The Last House on the Left)
  • 1986: Reiselust (TV Serie)
  • 1986: House – Das Horrorhaus (House)
  • 1987: House II: The Second Story
  • 1989: The Horror Show
  • 1992: House IV
  • 1993: Jason Goes to Hell – Die Endabrechnung (Jason Goes to Hell: The Final Friday)
  • 1993: Mein Freund, der Zombie (My Boyfriend’s Back)
  • 2001: Jason X
  • 2003: Freddy vs. Jason
  • 2009: Freitag der 13. (Friday The 13th)
  • 2009: The Last House on the Left

Regie und Produktion

  • 1974: Case of the Full Moon Murders
  • 1978: Die Tiger sind los (Here Come the Tigers)
  • 1980: Freitag der 13. (Friday The 13th)
  • 1985: Die Kids von Orlando (The New Kids)
  • 1983: Im Sauseschritt ins Dünenbett (Spring Break)
  • 1989: Deep Star Six
  • 2001: XCU: Extreme Close Up
  • 2002: Terminal Invasion

Weblinks

  • Friday The 13th Filmseite

Dieser Artikel (grau hinterlegt) steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). Die Vorliegende Version wurde am 29. März 2013, 22:03 UTC unter den o.g. Lizenzen veröffentlicht. Mit Beiträgen (Autor/en) von: Silewe, Lómelinde, Schnatzel, Critican.kane, HS13, Kopoltra, MFM, WikiPimpi, Muck31, Famke-Janssen-Fan, Louis Wu, Blaufisch, 1000, Peter200, Joergens.mi, Triebtäter, Jpp. Aus Datenschutzrechtlichen Gründen werden Autoren von denen lediglich eine IP-Adresse hinterlegt wurde hier nicht aufgeführt.

Auflistung von Filmen bei denen Sean S. Cunningham Regie geführt hat.

Alle Angaben ohne Gewähr. Fehler melden!
Terminal Invasion
FSK 16
Regie: Sean S. Cunningham
Terminal Invasion Userwertung:

Produktionsjahr: 2002
Schauspieler/innen: Bruce Campbell, Chase Masterson, C. David Johnson, Kedar Brown, Andrew Tarbet, Sarah Lafleur, Marcia Bennett, Chuck Byrn, Jason Jones, Stephen Joffe, Hannah Lochner, Dylan Bierk, Ian Downie, Scott Wickware, Jake Simons
Deep Star Six
FSK 16
Regie: Sean S. Cunningham
Deep Star Six Userwertung:

Produktionsjahr: 1989
Schauspieler/innen: Taurean Blacque, Nancy Everhard, Greg Evigan, Miguel Ferrer, Nia Peeples, Matt McCoy, Cindy Pickett, Marius Weyers, Elya Baskin, Thom Bray, Ronn Carroll
FSK 18
Regie: Sean S. Cunningham
Freitag der 13. Userwertung:

Produktionsjahr: 1980
Schauspieler/innen: Betsy Palmer, Adrienne King, Jeannine Taylor, Robbi Morgan, Kevin Bacon, Harry Crosby, Laurie Bartram, Mark Nelson, Peter Brouwer, Rex Everhart, Ronn Carroll, Ron Millkie, Walt Gorney, Willie Adam, Debra S. Hayes, Dorothy Kobs, Sally Anne Golden

Einloggen
Herzlich willkommen! Um die Community nutzern zu können, melden sie sich bitte hier mit ihren Zugangsdaten an:

Facebook Login
Noch einfacher, loggen sie sich einfach mit ihrem Facebook Account ein:


Mit einem Klick auf diese Schaltfläche "Mit Facebook einloggen" akzeptieren sie die Nutzungsbedingungen und die Diskussionsrichtlinien der Ideenkraftwerk GmbH. Sie garantieren das sie diese gelesen und gespeichert oder ausgedruckt haben.


Passwort vergessen
Wenn Sie ihr Passwort vergessen haben können sie hier ein neues anfordern, geben sie dazu ihre E-Mail adresse hier ein:

Neu registrieren
Sie haben noch keinen Account bei Kritiken.de? Dann registrieren sie sich jetzt kostenlos, um die Community zu nutzen!