Regisseur/in

Sarah Kernochan

* 30.12.1947 - New York City, New York

Über Sarah Kernochan

Sarah Kernochan

Sarah Kernochan (* 30. Dezember 1947 in New York City, New York) ist eine US-amerikanische Drehbuchautorin und Filmregisseurin. Sie war zunächst als Journalistin tätig, schrieb Musicals, war als Sängerin erfolgreich und begann ihre Filmkarriere als Regisseurin von Dokumentarfilmen. Mit dem Film Marjoe gewann sie im Jahr 1973 den Oscar für den besten Dokumentarfilm. Im Jahr 2001 wurde ihr Film Thoth mit dem Oscar für den besten Dokumentar-Kurzfilm ausgezeichnet. Sarah Kernochan ist mit dem Bühnenautor James Lapine verheiratet.

Filmografie (Auswahl)

  • 1972: Marjoe Marjoe
  • 1986: 9½ Wochen (Nine ½ Weeks)
  • 1987: Giselle - Dancers (Dancers)
  • 1991: Verliebt in Chopin (Impromptu)
  • 1992: Sommersby
  • 1998: Strike! – Mädchen an die Macht!
  • 2000: Schatten der Wahrheit

Dieser Artikel (grau hinterlegt) steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). Die Vorliegende Version wurde am 27. März 2013, 18:03 UTC unter den o.g. Lizenzen veröffentlicht. Mit Beiträgen (Autor/en) von: Louis Wu, Grafite, Sly37, WerstenerJung, Amygdala77, APPER, Pelz, Varlaam, Goosfraba, Salmi, Schnark, Albrecht 2. Aus Datenschutzrechtlichen Gründen werden Autoren von denen lediglich eine IP-Adresse hinterlegt wurde hier nicht aufgeführt.

Auflistung von Filmen bei denen Sarah Kernochan Regie geführt hat.

Alle Angaben ohne Gewähr. Fehler melden!

Regie: Sarah Kernochan
Thoth Userwertung:

Produktionsjahr: 2001
Strike – Mädchen an die Macht!
FSK 12
Regie: Sarah Kernochan
Strike – Mädchen an die Macht! Userwertung:

Produktionsjahr: 1998
Schauspieler/innen: Kirsten Dunst, Gaby Hoffmann, Lynn Redgrave, Rachael Leigh Cook, Thomas Guiry, Vincent Kartheiser, Monica Keena, Matthew Lawrence, Heather Matarazzo, Merritt Wever, Robert Bockstael, Brenda Devine, Rosemary Dunsmore, Nigel Bennett

Regie: Sarah Kernochan, Howard Smith
Marjoe Userwertung:

Produktionsjahr: 1972

Einloggen
Herzlich willkommen! Um die Community nutzern zu können, melden sie sich bitte hier mit ihren Zugangsdaten an:

Facebook Login
Noch einfacher, loggen sie sich einfach mit ihrem Facebook Account ein:


Mit einem Klick auf diese Schaltfläche "Mit Facebook einloggen" akzeptieren sie die Nutzungsbedingungen und die Diskussionsrichtlinien der Ideenkraftwerk GmbH. Sie garantieren das sie diese gelesen und gespeichert oder ausgedruckt haben.


Passwort vergessen
Wenn Sie ihr Passwort vergessen haben können sie hier ein neues anfordern, geben sie dazu ihre E-Mail adresse hier ein:

Neu registrieren
Sie haben noch keinen Account bei Kritiken.de? Dann registrieren sie sich jetzt kostenlos, um die Community zu nutzen!