Regisseur/in

Rolf Thiele

* 07.03.1918 - Prödlitz, Aussig, Böhmen
† 09.10.1994 München

Über Rolf Thiele

Rolf Thiele

Rolf Thiele (* 7. März 1918 in Prödlitz, Böhmen; † 9. Oktober 1994 in München) war ein deutscher Regisseur, Drehbuchautor und Filmproduzent.

Leben

Rolf Thiele studierte in Berlin und Prag Philosophie sowie in Göttingen Soziologie. Mit Hans Abich gründete er 1946 die Filmaufbau Göttingen, eine Produktionsgesellschaft, die 1948 den ersten Film, Liebe 47, fertigstellte.

Ab 1951 inszenierte er selbst und schrieb auch häufig an den Drehbüchern zu seinen Filmen mit. 1951 führte er seine erste Regie in dem Filmdrama Primanerinnen, in dem Ingrid Andree und Walter Giller ihre erste Hauptrolle in einem Kinofilm hatten.

Er widmete sich mit Vorliebe humorvoll-satirischen Themen, in die er lange vor der sogenannten Sexwelle erotische Aspekte einfließen ließ. Stilbildend war seine Zusammenarbeit mit der Schauspielerin Nadja Tiller, mit der er elf Filme mit ihr in der Hauptrolle drehte, darunter die Kassenschlager Das Mädchen Rosemarie und Lulu. Als weitere Höhepunkte seines Schaffens gelten die Dürrenmatt-Verfilmung Grieche sucht Griechin (mit Heinz Rühmann, Irina Demick, Hanne Wieder und Charles Regnier), die satirische Komödie Die Ente klingelt um halb acht (mit Heinz Rühmann und Hertha Feiler) und die Sex-Satire Frisch, fromm, fröhlich, frei (mit Monika Berg und Horst Frank).

Daneben scheute sich Thiele nicht, auch bei Produktionen mit sehr bescheidenen Ansprüchen mitzuarbeiten. Mit seinem letzten Werk als Regisseur, Rosemaries Tochter, versuchte er vergeblich an den Filmerfolg von Das Mädchen Rosemarie anzuknüpfen.

Seine Grabstätte befindet sich auf dem Münchner Ostfriedhof.

Filmografie

  • 1950: Es kommt ein Tag (Buch)
  • 1951: Primanerinnen (Regie, Buch, Produktion)
  • 1952: Der Tag vor der Hochzeit (Regie, Buch)
  • 1953: Geliebtes Leben (Regie, Buch)
  • 1954: Sie (Regie, Buch)
  • 1954: Friederike von Barring (Regie, Buch)
  • 1955: Die Barrings (Regie, Buch)
  • 1955: Marnitschka (Regie, Buch)
  • 1956: Ohne Dich wird es Nacht
  • 1957: El Hakim (Regie)
  • 1957: Der tolle Bomberg (Regie)
  • 1957: Skandal in Ischl (Regie)
  • 1958: Die Halbzarte (Regie)
  • 1958: Das Mädchen Rosemarie (Regie, Buch)
  • 1959: Der liebe Augustin (Regie)
  • 1959: Labyrinth (Regie, Buch)
  • 1960: Auf Engel schießt man nicht (Regie, Buch)
  • 1960: Die Botschafterin (Buch)
  • 1961: Man nennt es Amore (Regie, Buch)
  • 1962: Lulu (Regie, Buch)
  • 1962: Das schwarz-weiß-rote Himmelbett (Regie)
  • 1963: Venusberg (Regie, Buch)
  • 1963: Moral 63 (Regie, Buch)
  • 1964: Tonio Kröger (Regie)
  • 1964: DM-Killer (Regie, Buch)
  • 1964: Wälsungenblut (Regie) nach der Novelle von Thomas Mann
  • 1965: Das Liebeskarussell (Regie)
  • 1965: Die Herren (Regie)
  • 1966: Grieche sucht Griechin (Regie)
  • 1966: Der Tod eines Doppelgängers (Regie)
  • 1967: Der Lügner und die Nonne (Regie)
  • 1967: Der Paukenspieler
  • 1968: Die Ente klingelt um halb acht (Regie)
  • 1968: Komm nur, mein liebstes Vögelein ... (Regie, Buch)
  • 1969: Komm nach Wien, ich zeig dir was! (Regie)
  • 1969: Grimms Märchen vom lüsternen Pärchen (Regie, Buch)
  • 1970: Ohrfeigen (Regie)
  • 1970: Der scharfe Heinrich - die bumsfidelen Abenteuer einer jungen Ehe (Regie)
  • 1970: Frisch, fromm, fröhlich, frei (Regie, Buch)
  • 1971: Rosy und der Herr aus Bonn ((Regie)
  • 1972: Gelobt sei, was hart macht (Regie, Buch)
  • 1972: Versuchung im Sommerwind (Regie)
  • 1974: Undine 74 (Regie)
  • 1975: Frauenstation (Regie) (UA: 1977)
  • 1976: Rosemaries Tochter (Regie)
  • 1978: Schöner Gigolo, armer Gigolo (Produktion)

Weblinks

  • Kristian Buchna, „Provoziere nicht die Gesellschaft“, Essay auf FilmGeschichte(n) des 19./20. Jahrhunderts (Univ. Augsburg) über „Das Mädchen Rosemarie“ (1958)

Dieser Artikel (grau hinterlegt) steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). Die Vorliegende Version wurde am 03. April 2013, 02:04 UTC unter den o.g. Lizenzen veröffentlicht. Mit Beiträgen (Autor/en) von: Hejkal, BlueCücü, Lómelinde, Josy24, Crazy1880, Pirulinmäuschen, Erika39, Sthr, Paulae, Blatand, KnopfBot, Eingangskontrolle, Ben Nevis, Lugnuts, Friedrichheinz, Stefan Kühn, Wellano18143, AHZ, Nockel12, Rauwauwi, Konrad Lackerbeck, Dr. Belotz, Moloko ch, Murray Bosinsky, APPER, Sk-Bot, Leon, Srbauer, Paddy, Rybak. Aus Datenschutzrechtlichen Gründen werden Autoren von denen lediglich eine IP-Adresse hinterlegt wurde hier nicht aufgeführt.

Auflistung von Filmen bei denen Rolf Thiele Regie geführt hat.

Alle Angaben ohne Gewähr. Fehler melden!
FSK 18
Regie: Rolf Thiele
Rosemaries Tochter Userwertung:

Produktionsjahr: 1976
Schauspieler/innen: Lillian Müller, Horst Frank, Bela Erny, Werner Pochath, Hanne Wieder, Tamara Lund, Herbert Fux, Silvia Simon, Jo Herbst, Karl Schönböck, Tilo von Berlepsch, Walter Ullrich, Ernst Lothar, Gerd Riegauer, Georg-Simon Schiller, Werner Abrolat, Helmut Brasch
Ohrfeigen
FSK 12
Regie: Rolf Thiele
Ohrfeigen Userwertung:

Produktionsjahr: 1970
Schauspieler/innen: Curd Jürgens, Gila von Weitershausen, Alexandra Stewart, Nadja Tiller, Charles Regnier, Balduin Baas, Werner Pochath, René Deltgen, Horst Keitel, Hans Peter Hallwachs, Kurt Ockermueller, Sigrid Sandfuchs, Andreas von Steegen
FSK 16
Regie: Rolf Thiele
Die Ente klingelt um ½ 8 Userwertung:

Produktionsjahr: 1968
Schauspieler/innen: Heinz Rühmann, Hertha Feiler, Graziella Granata, Charles Regnier, John van Dreelen, Rudolf Schündler, Balduin Baas, Alexander Allerson, Monika Teuber, Inge Marschall, Angela Hillebrecht, Hans Epskamp, Herbert Bötticher, Sammy Drechsel
FSK 16
Regie: Rolf Thiele
Grieche sucht Griechin Userwertung:

Produktionsjahr: 1966
Schauspieler/innen: Heinz Rühmann, Irina Demick, Charles Regnier, Hannes Messemer, Hanne Wieder, Walter Rilla, Franz Kutschera, Rudolf Rhomberg, Leonard Steckel, Balduin Baas, Walter Buschhoff, Birgit Ashbahs, Ingrid Simon, Jürgen Clausen, Susanne Hsiao, Friedrich Dürrenmatt
Komödie FSK 18
Regie: Alfred Weidenmann, Axel von Ambesser, Rolf Thiele
Das Liebeskarussell Userwertung:

Produktionsjahr: 1965
Schauspieler/innen: Curd Jürgens, Nadja Tiller, Ivan Desny, Letícia Román, Gert Fröbe, Catherine Deneuve, Walter Buschhoff, Friedrich von Thun, Ingeborg Wall, Heinz Rühmann, Johanna von Koczian, Richard Münch, Anita Ekberg, Peter Alexander, Axel von Ambesser
FSK 12
Regie: Rolf Thiele
Tonio Kröger Userwertung:

Produktionsjahr: 1964
Schauspieler/innen: Jean-Claude Brialy, Mathieu Carrière, Nadja Tiller, Werner Hinz, Anaid Iplicjian, Rudolf Forster, Walter Giller, Theo Lingen, Günther Lüders, Adeline Wagner, Beppo Brem, Gert Fröbe, Joachim Teege, Rosemarie Lücke, Elisabeth Klettenhauer, Thomas Thomsen, Christiane Büge
Drama FSK 18
Regie: Rolf Thiele
Moral 63 Userwertung:

Produktionsjahr: 1963
Schauspieler/innen: Nadja Tiller, Mario Adorf, Charles Regnier, Fritz Tillmann, Peter Parten, Heidi Bill, Lore Bill, Erika von Thellmann, Tilo von Berlepsch, Renate Schacht, Kurt Zips, Rudolf Forster
Lulu
Krimi FSK 16
Regie: Rolf Thiele
Lulu Userwertung:

Produktionsjahr: 1962
Schauspieler/innen: Nadja Tiller, O. E. Hasse, Hildegard Knef, Mario Adorf, Charles Regnier, Rudolf Forster, Leon Askin, Sieghardt Rupp, Claus Höring, Fritz von Friedl
FSK 18
Regie: Rolf Thiele
Das schwarz-weiß-rote Himmelbett Userwertung:

Produktionsjahr: 1962
Schauspieler/innen: Thomas Fritsch, Martin Held, Margot Hielscher, Daliah Lavi, Marie Versini, Elisabeth Flickenschildt, Karl Schönböck, Monika Dahlberg, Monika John, Elfriede Kuzmany, Margarete Haagen, Fritz Tillmann, Hubert von Meyerinck, Fritz Rasp, Hans Leibelt, Hans Rudolf Berndorff, Thomas Margulies
Das Mädchen Rosemarie
FSK 18
Regie: Rolf Thiele
Das Mädchen Rosemarie Userwertung:

Produktionsjahr: 1958
Schauspieler/innen: Nadja Tiller, Peter Van Eyck, Carl Raddatz, Gert Fröbe, Mario Adorf, Horst Frank, Hanne Wieder, Helen Vita, Werner Peters, Tilo von Berlepsch, Erik von Loewis, Karin Baal, Hubert von Meyerinck, Jo Herbst, Ruth Hausmeister, Arno Paulsen, Florentine Castell
FSK 16
Regie: Rolf Thiele
Skandal in Ischl Userwertung:

Produktionsjahr: 1957
Schauspieler/innen: O. W. Fischer, Elisabeth Müller, Ivan Desny, Nina Sandt, Doris Kirchner, Harry Meyen, Michael Ande, Alma Seidler, Rudolf Forster, Raoul Retzer, Fritz Holzer, Hugo Lindinger, Guido Wieland, Susanne Engelhart, Lutz Landers, Helmuth Lex, Carola Rasch
FSK 16
Regie: Rolf Thiele
Der tolle Bomberg Userwertung:

Produktionsjahr: 1957
Schauspieler/innen: Hans Albers, Marion Michael, Harald Juhnke, Paul Henckels, Ingeborg Christiansen, Gert Fröbe, Camilla Spira, Ilse Künkele, Erich Fiedler, Hubert von Meyerinck, Wanda Rotha, Walter M. Wülf, Herbert Hübner, Otto Stoeckel, Thea Grodtzinsky, Herbert Weissbach, Hans Leibelt
FSK 16
Regie: Rolf Thiele
Primanerinnen Userwertung:

Produktionsjahr: 1951
Schauspieler/innen: Ingrid Andree, Walter Giller, Christiane Jansen, Jochen Wolfgang Meyn, Gudrun Rabente, Beate Koepnick, Ina Baumbach, Hans Zesch-Ballot, Erich Ponto, Harald Paulsen, Ernst Waldow, Alfred Braun, Leonore Esdar, Rose Kipper

Einloggen
Herzlich willkommen! Um die Community nutzern zu können, melden sie sich bitte hier mit ihren Zugangsdaten an:

Facebook Login
Noch einfacher, loggen sie sich einfach mit ihrem Facebook Account ein:


Mit einem Klick auf diese Schaltfläche "Mit Facebook einloggen" akzeptieren sie die Nutzungsbedingungen und die Diskussionsrichtlinien der Ideenkraftwerk GmbH. Sie garantieren das sie diese gelesen und gespeichert oder ausgedruckt haben.


Passwort vergessen
Wenn Sie ihr Passwort vergessen haben können sie hier ein neues anfordern, geben sie dazu ihre E-Mail adresse hier ein:

Neu registrieren
Sie haben noch keinen Account bei Kritiken.de? Dann registrieren sie sich jetzt kostenlos, um die Community zu nutzen!