Regisseur/in

Roel Reiné

* 30.11.1968 - Eindhoven, Niederlande

Über Roel Reiné

Roel Reiné

Roel Reiné (* 1969 in Eindhoven) ist ein niederländischer Filmregisseur, der auch als Drehbuchautor, Filmproduzent und Kameramann aktiv ist.

Leben und Wirken

Sein Karriere im Filmgeschäft begann Reiné in den frühen 1990er Jahren im niederländischen Fernsehen. Dort inszenierte er Episoden verschiedener Fernsehserien und trat als Drehbuchautor und Cutter in Erscheinung.

1999 inszenierte er die Krimikomödie The Delivery, die 2001 bei den DVD Exclusive Awards mit zwei Auszeichnungen geehrt wurde. Reiné selbst wurde 1999 mit dem Goldenen Kalb in der Kategorie Beste Regie ausgezeichnet. 2002 war er als Produzent an dem Film Swingers – Ein unmoralisches Wochenende beteiligt.

In den 2000er Jahren orientierte sich Reiné zunehmend in die Richtung der US-amerikanischen Filmwirtschaft. Dort inszenierte er vor allem Direct-to-DVD-Produktionen. Häufig ist er als Kameramann seiner eigenen Produktionen aktiv.

Filmografie (Auswahl)

Als Regisseur

  • 1999: The Delivery
  • 2008: Deathly Weapon (Pistol Whipped)
  • 2008: Drifter – Tödliches Treffen
  • 2008: Dead Water – An Bord lauert der Tod
  • 2009: Lost Island – Von der Evolution vergessen (The Lost Tribe)
  • 2009: The Marine 2
  • 2010: Death Race 2
  • 2012: Scorpion King 3 – Kampf um den Thron (The Scorpion King 3: Battle for Redemption)
  • 2012: Death Race: Inferno (Death Race 3: Inferno)

Als Kameramann

  • 1999: The Delivery
  • 2007: Brutal – Ein erbarmungsloser Slasher! (Brutal)
  • 2008: Drifter – Tödliches Treffen
  • 2008: Dead Water – An Bord lauert der Tod
  • 2009: Lost Island – Von der Evolution vergessen
  • 2010: Death Race 2
  • 2012: Scorpion King 3 – Kampf um den Thron

Dieser Artikel (grau hinterlegt) steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). Die Vorliegende Version wurde am 30. März 2013, 00:03 UTC unter den o.g. Lizenzen veröffentlicht. Mit Beiträgen (Autor/en) von: Kam Solusar, Freimut Bahlo, Maleeetz, Louis Wu. Aus Datenschutzrechtlichen Gründen werden Autoren von denen lediglich eine IP-Adresse hinterlegt wurde hier nicht aufgeführt.

Auflistung von Filmen bei denen Roel Reiné Regie geführt hat.

Alle Angaben ohne Gewähr. Fehler melden!
Death Race: Inferno
FSK 18
Regie: Roel Reiné
Death Race: Inferno Userwertung:

Produktionsjahr: 2012
Schauspieler/innen: Luke Goss, Dougray Scott, Tanit Phoenix, Robin Shou, Fred Koehler, Danny Trejo, Ving Rhames, Sean Cameron Michael, Langley Kirkwood, Tanya van Graan, Jeremy Crutchley, Brandon Livanos, Olivia Jackson, Roxane Hayward, Kim Engelbrecht
Death Race 2
FSK 18
Regie: Roel Reiné
Death Race 2 Userwertung:

Produktionsjahr: 2010
Schauspieler/innen: Luke Goss, Ving Rhames, Danny Trejo, Sean Bean, Tanit Phoenix, Robin Shou, Lauren Cohan, Frederick Koehler
The Marine 2
Actionfilm FSK 18
Regie: Roel Reiné
The Marine 2 Userwertung:

Produktionsjahr: 2009
Schauspieler/innen: Ted DiBiase junior, Temuera Morrison, Lara Cox, Robert Coleby, Michael Rooker, Kelly B. Jones, Sahajak Boonthanakit, Dom Hetrakul, Marina Ponomareva
Deathly Weapon
FSK 18
Regie: Roel Reiné
Deathly Weapon Userwertung:

Produktionsjahr: 2008
Schauspieler/innen: Steven Seagal, Lance Henriksen, Renee Goldsberry, Wass Stevens

Einloggen
Herzlich willkommen! Um die Community nutzern zu können, melden sie sich bitte hier mit ihren Zugangsdaten an:

Facebook Login
Noch einfacher, loggen sie sich einfach mit ihrem Facebook Account ein:


Mit einem Klick auf diese Schaltfläche "Mit Facebook einloggen" akzeptieren sie die Nutzungsbedingungen und die Diskussionsrichtlinien der Ideenkraftwerk GmbH. Sie garantieren das sie diese gelesen und gespeichert oder ausgedruckt haben.


Passwort vergessen
Wenn Sie ihr Passwort vergessen haben können sie hier ein neues anfordern, geben sie dazu ihre E-Mail adresse hier ein:

Neu registrieren
Sie haben noch keinen Account bei Kritiken.de? Dann registrieren sie sich jetzt kostenlos, um die Community zu nutzen!