Regisseur/in

Rod Lurie

* 15.05.1962 - Israel

Über Rod Lurie

Rod Lurie

Rod Lurie (* 15. Mai 1962 in Israel) ist ein US-amerikanischer Filmregisseur, Drehbuchautor und früherer Filmkritiker.

Leben

Rod Lurie ist der Sohn des Karikaturisten Ranan Lurie. Im Jahr 1968 zog er mit den Eltern in die USA, wo er in Greenwich und Honolulu aufwuchs. 1984 absolvierte er die United States Military Academy, dann diente er in der US Army.

Lurie schrieb Filmkritiken für die New Yorker Daily News und diverse Zeitschriften; als Regisseur debütierte er mit dem Kurzfilm 4 Second Delay. Für diesen Film gewann er den Canyonlands Film Festival Award, den Crested Butte Reel Fest Gold Award und den Jury Special Prize des Deauville Film Festivals.

Besonders bekannt ist er als der Regisseur des Films Rufmord – Jenseits der Moral aus dem Jahr 2000, für den er auch das Drehbuch schrieb. Beim Film Die letzte Festung (2001) arbeitete er mit Robert Redford zusammen. Er führte ebenfalls Regie bei den Fernsehserien Line of Fire (2003) und Welcome, Mrs. President (2005), die er ursprünglich als Fortsetzung von Rufmord – Jenseits der Moral anlegte. Nachdem deren Hauptdarstellerin Joan Allen absagte, gab er der Präsidentin einen neuen Charakter.

Lurie lebt in Pasadena in Kalifornien. Er ist verheiratet und hat zwei Kinder.

Filmografie (Auswahl)

  • 1998: 4 Second Delay
  • 1999: Deterrence
  • 2000: Rufmord – Jenseits der Moral (The Contender)
  • 2001: Die letzte Festung (The Last Castle)
  • 2007: Resurrecting the Champ
  • 2008: Nichts als die Wahrheit (Nothing But the Truth)
  • 2011: Straw Dogs – Wer Gewalt sät (Straw Dogs)

Dieser Artikel (grau hinterlegt) steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). Die Vorliegende Version wurde am 03. April 2013, 15:04 UTC unter den o.g. Lizenzen veröffentlicht. Mit Beiträgen (Autor/en) von: Serienfan2010, WikiPimpi, Athenchen, ThoR, AN, Justus Nussbaum, Tobe man, César, Eugene Sands, Thomas Devoe, PISAianer. Aus Datenschutzrechtlichen Gründen werden Autoren von denen lediglich eine IP-Adresse hinterlegt wurde hier nicht aufgeführt.

Auflistung von Filmen bei denen Rod Lurie Regie geführt hat.

Alle Angaben ohne Gewähr. Fehler melden!
Straw Dogs – Wer Gewalt sät
Horrorfilm FSK 16
Regie: Rod Lurie
Straw Dogs – Wer Gewalt sät Userwertung:

Produktionsjahr: 2011
Schauspieler/innen: James Marsden, Kate Bosworth, Alexander Skarsgård, Dominic Purcell, Laz Alonso, Willa Holland, James Woods, Rhys Coiro, Walton Goggins, Anson Mount
FSK 12
Regie: Rod Lurie
Nichts als die Wahrheit Userwertung:

Produktionsjahr: 2008
Schauspieler/innen: Kate Beckinsale, Matt Dillon, Alan Alda, Preston Bailey, Angela Bassett, Vera Farmiga, Noah Wyle, David Schwimmer
The Champ
FSK 12
Regie: Rod Lurie
The Champ Userwertung:

Produktionsjahr: 2007
Schauspieler/innen: Samuel L. Jackson, Josh Hartnett, Kathryn Morris, Dakota Goyo, Alan Alda, Rachel Nichols, Teri Hatcher, Kristen Shaw, Nick Sandow, David Paymer, Harry J. Lennix, Peter Coyote
Die letzte Festung
Drama FSK 16
Regie: Rod Lurie
Die letzte Festung Userwertung:

Produktionsjahr: 2001
Schauspieler/innen: Robert Redford, James Gandolfini, Mark Ruffalo, Steve Burton, Delroy Lindo, Paul Calderon, Samuel Ball, Jeremy Childs, Clifton Collins Jr., George W. Scott, Brian Goodman, Michael Irby, Robin Wright Penn
Rufmord – Jenseits der Moral
Komödie FSK 12
Regie: Rod Lurie
Rufmord – Jenseits der Moral Userwertung:

Produktionsjahr: 2000
Schauspieler/innen: Gary Oldman, Joan Allen, Jeff Bridges, Christian Slater, Sam Elliott, Saul Rubinek, Mariel Hemingway, William L. Petersen, Robin Thomas
FSK 12
Regie: Rod Lurie
Deterrence – Die Welt in Atem Userwertung:

Produktionsjahr: 1999
Schauspieler/innen: Kevin Pollak, Timothy Hutton, Sheryl Lee Ralph, Clotilde Courau, Badja Djola, Sean Astin, Mark Thompson, Michael Mantell, Kathryn Morris, Ryan Cutrona, Joe McCrackin

Einloggen
Herzlich willkommen! Um die Community nutzern zu können, melden sie sich bitte hier mit ihren Zugangsdaten an:

Facebook Login
Noch einfacher, loggen sie sich einfach mit ihrem Facebook Account ein:


Mit einem Klick auf diese Schaltfläche "Mit Facebook einloggen" akzeptieren sie die Nutzungsbedingungen und die Diskussionsrichtlinien der Ideenkraftwerk GmbH. Sie garantieren das sie diese gelesen und gespeichert oder ausgedruckt haben.


Passwort vergessen
Wenn Sie ihr Passwort vergessen haben können sie hier ein neues anfordern, geben sie dazu ihre E-Mail adresse hier ein:

Neu registrieren
Sie haben noch keinen Account bei Kritiken.de? Dann registrieren sie sich jetzt kostenlos, um die Community zu nutzen!