Regisseur/in

Richard Curtis

* 08.11.1956 - Wellington, Neuseeland

Über Richard Curtis

Richard Curtis

Richard Whalley Anthony Curtis, CBE (* 8. November 1956 in Wellington, Neuseeland) ist ein Drehbuchautor zahlreicher britischer Comedyserien wie Mr. Bean, The Vicar Of Dibley und Blackadder. Zu den Filmen, für die er die Drehbücher schrieb, gehören Vier Hochzeiten und ein Todesfall, Notting Hill, die Bridget Jones - Filme, The Girl in the Café und Tatsächlich … Liebe. Hier führte er zum ersten Mal auch Regie.

Außerdem ist er Geschäftspartner von Bob Geldof und Mitveranstalter der Live-8-Konzertkampagne.

Filmografie (Auswahl)

  • 1989: Das lange Elend (The tall guy) – Regie: Mel Smith
  • 1993: Vier Hochzeiten und ein Todesfall (Four weddings and a funeral) – Regie: Mike Newell
  • 1997: Bean – Der ultimative Katastrophenfilm (Bean) – Regie: Mel Smith
  • 1999: Notting Hill – Regie: Roger Michell
  • 2001: Bridget Jones – Schokolade zum Frühstück (Bridget Jones’ diary) – Regie: Sharon Maguire
  • 2003: Tatsächlich Liebe (Love actually) – auch Regie
  • 2004: Bridget Jones – Am Rande des Wahnsinns (Bridget Jones: The edge of reason) – Regie: Beeban Kidron
  • 2005: G8 auf Wolke Sieben (The girl in the Café) – Regie: David Yates
  • 2009: Radio Rock Revolution (The Boat That Rocked) – auch Regie
  • 2011: Gefährten (War Horse) – Regie: Steven Spielberg

Auszeichnungen

Oscar

  • 1995: Nominierung „Bestes Originaldrehbuch“ für Vier Hochzeiten und ein Todesfall

BAFTA Awards

  • 2007: Ehrenpreis
  • 2004: Nominierung „Bester Film“ für Tatsächlich … Liebe
  • 2002: Nominierung „Bestes adaptiertes Drehbuch“ für Bridget Jones
  • 1999: Spezialpreis „Beste Fernseh-Komödie“ für The Vicar of Dibley
  • 1998: Nominierung „Beste Fernsehkomödie“ für The Vicar of Dibley
  • 1995: Nominierung „Bestes Originaldrehbuch“ für Vier Hochzeiten und ein Todesfall
  • 1992: Nominierung „Beste Fernsehkomödie“ für Mr. Bean
  • 1990: Beste Fernsehkomödie für Blackadder

Emmy

  • 2006: „Bestes Drehbuch für eine Miniserie oder Spielfilm“ für The Girl in the Café

Europäischer Filmpreis

  • 2004: Nominierung „Publikums-Preis Regie“ für Tatsächlich … Liebe

Golden Globes

  • 2004: Nominierung „Bestes Drehbuch Spielfilm“ für Tatsächlich … Liebe
  • 1995: Nominierung „Bestes Drehbuch Spielfilm“ für Vier Hochzeiten und ein Todesfall

Writers Guild of America

  • 2002: Nominierung „Bestes adaptiertes Drehbuch“ für Bridget Jones
  • 1995: „Bestes Originaldrehbuch“ für Vier Hochzeiten und ein Todesfall

Rose d’Or

  • 2007: Goldene Rose Comedy für The Vicar of Dibley, gemeinsam mit Dawn French

Dieser Artikel (grau hinterlegt) steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). Die Vorliegende Version wurde am 29. März 2013, 08:03 UTC unter den o.g. Lizenzen veröffentlicht. Mit Beiträgen (Autor/en) von: Wissling, Asfarer, Onkelkoeln, MAY, Louis Wu, Vince2004, César, Magpie ebt, Pelz, Rybak, 2bears, Gaudio, Ghoraidh, Discostu, Schwallex, Melly42, JCS, Albrecht 2, Tobe man, Magnus Manske, Haeber, Trash:Pet, Grimmi59 rade, Blah. Aus Datenschutzrechtlichen Gründen werden Autoren von denen lediglich eine IP-Adresse hinterlegt wurde hier nicht aufgeführt.

Auflistung von Filmen bei denen Richard Curtis Regie geführt hat.

Alle Angaben ohne Gewähr. Fehler melden!
Alles eine Frage der Zeit
Science-Fiction FSK 0
Regie: Richard Curtis
Alles eine Frage der Zeit Userwertung:

Produktionsjahr: 2013
Schauspieler/innen: Bill Nighy, Tom Hollander, Rachel McAdams, Domhnall Gleeson, Margot Robbie
Radio Rock Revolution
Komödie FSK 12
Regie: Richard Curtis
Radio Rock Revolution Userwertung:

Produktionsjahr: 2009
Schauspieler/innen: Philip Seymour Hoffman, Bill Nighy, Kenneth Branagh, Nick Frost, Emma Thompson, Thomas Sturridge, Jack Davenport, Rhys Ifans, Gemma Arterton, Katherine Parkinson, Chris O’Dowd, Rhys Darby, Tom Wisdom, Talulah Riley, Ralph Brown, Will Adamsdale, Sinead Matthews
Tatsächlich… Liebe
Komödie FSK 6
Regie: Richard Curtis
Tatsächlich… Liebe Userwertung:

Produktionsjahr: 2003
Schauspieler/innen: Hugh Grant, Billy Bob Thornton, Martine McCutcheon, Liam Neeson, Thomas Sangster, Keira Knightley, Colin Firth, Lúcia Moniz, Emma Thompson, Alan Rickman, Laura Linney, Heike Makatsch, Bill Nighy, Gregor Fisher, Claudia Schiffer, Rowan Atkinson, Rodrigo Santoro

Einloggen
Herzlich willkommen! Um die Community nutzern zu können, melden sie sich bitte hier mit ihren Zugangsdaten an:

Facebook Login
Noch einfacher, loggen sie sich einfach mit ihrem Facebook Account ein:


Mit einem Klick auf diese Schaltfläche "Mit Facebook einloggen" akzeptieren sie die Nutzungsbedingungen und die Diskussionsrichtlinien der Ideenkraftwerk GmbH. Sie garantieren das sie diese gelesen und gespeichert oder ausgedruckt haben.


Passwort vergessen
Wenn Sie ihr Passwort vergessen haben können sie hier ein neues anfordern, geben sie dazu ihre E-Mail adresse hier ein:

Neu registrieren
Sie haben noch keinen Account bei Kritiken.de? Dann registrieren sie sich jetzt kostenlos, um die Community zu nutzen!