Regisseur/in

Riccardo Freda

* 24.02.1909 - Alexandria, Ägypten
† 20.12.1999 Paris, Frankreich

Über Riccardo Freda

Riccardo Freda

Riccardo Freda (* 24. Februar 1909 in Alexandria, Ägypten; † 20. Dezember 1999 in Paris) war ein italienischer Filmregisseur und Drehbuchautor.

Leben

Freda wurde als Sohn italienischer Eltern in Alexandria geboren. Er wuchs später in Mailand auf, wo er an der Universität studierte, wurde Bildhauer und später Kunstkritiker bei „Il Popolo di Lombardia“. Nach besuch des Centro Sperimentale di Cinematografia begann seine Filmkarriere 1937 als Drehbuchautor und Produktionsassistent für „Tirrenia“ und später „Elica Films“. Bis zu seinem Regiedebüt 1942 schrieb er zahlreiche Drehbücher für Regisseure wie Gennaro Righelli und Raffaello Matarazzo. Mit seinem ersten Film Don Cesare de Bazan begann eine Reihe erfolgreicher Werke, wobei er sich auf Historienfilme konzentrierte, die vor allem großes Publikum fanden. Danach wandte er sich dem mythologischen Film zu; auch war er mit I vampiri 1956 einer der Wegbereiter des italienischen Horrorfilms, für den er frühe Meisterwerke vorlegte. Freda war für die Beherrschung von Massenszenen bekannt, sodass er für einige Filme die Regie des 2. Stabes übernahm.[1]

Freda war mit der italienischen Schauspielerin Gianna Maria Canale verheiratet. Eines seiner Pseudonyme war George Lincoln

Filmographie

  • 1942: Don Cesare di Bazan
  • 1946: Schwarzer Adler (Aquila nera)
  • 1948: Die Elenden (I miserabili)
  • 1948: Der geheimnisvolle Chevaliere (Il cavaliere misterioso)
  • 1951: Die Rache des schwarzen Adlers (La vendetta di Aquila Nera)
  • 1952: Spartakus, der Rebell von Rom (Spartaco)
  • 1954: Theodora - Kaiserin von Byzanz (Teodora, imperatrice di Bisanzio)
  • 1956: Der Vampir von Notre Dame (I vampiri)
  • 1957: Brennpunkt Tanger (Agguato a Tangeri)
  • 1959: Caltiki, Rätsel des Grauens (Caltiki - il mostro immortale)
  • 1960: Das Schwert des roten Giganten (I giganti della Tessaglia)
  • 1961: Maciste in der Gewalt des Tyrannen (Maciste alla corte del Gran Khan)
  • 1962: Maciste, der Rächer der Verdammten (Maciste allinferno)''
  • 1964: Liebe in Verona (Giulietta e Romeo)
  • 1965: Geheimauftrag CIA - Istanbul 777 (Coplan FX 18 casse tout)
  • 1967: Der Tod zählt keine Dollar (La morte non conta i dollari)
  • 1969: Das Gesicht im Dunkeln (A doppia faccia)
  • 1970: In der Glut des Mittags (La salamandra del deserto)
  • 1971: Die Bestie mit dem feurigen Atem (Liguana dalla lingua di fuoco)''
  • 1980: Delirium (Lossessione che uccide)''

Einzelnachweise

  1. Roberto Poppi: Dizionario del cinema italiano, I registi, Gremese 2002, S. 187

Dieser Artikel (grau hinterlegt) steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). Die Vorliegende Version wurde am 04. April 2013, 22:04 UTC unter den o.g. Lizenzen veröffentlicht. Mit Beiträgen (Autor/en) von: Lombardelli, Ana al'ain, Buscherl, Si! SWamP, Acombar, Ak120. Aus Datenschutzrechtlichen Gründen werden Autoren von denen lediglich eine IP-Adresse hinterlegt wurde hier nicht aufgeführt.

Auflistung von Filmen bei denen Riccardo Freda Regie geführt hat.

Alle Angaben ohne Gewähr. Fehler melden!
Thriller FSK 12
Regie: Riccardo Freda
Das Gesicht im Dunkeln Userwertung:

Produktionsjahr: 1969
Schauspieler/innen: Klaus Kinski, Christiane Krüger, Margaret Lee, Sydney Chaplin, Annabella Incontrera, Günther Stoll, Luciano Spadoni, Barbara Nelli, Gastone Pestucci
FSK 16
Regie: Riccardo Freda
Der Tod zählt keine Dollar Userwertung:

Produktionsjahr: 1967
Schauspieler/innen: Mark Damon, Stephen Forsyth, Luciana Gilli, Pamela Tudor, Giovanni Pazzafini, Luciano Pigozzi, Ignazio Spalla
FSK 16
Regie: Riccardo Freda
Maciste, der Rächer der Verdammten Userwertung:

Produktionsjahr: 1962
Schauspieler/innen: Kirk Morris, Hélène Chanel, Vira Silenti, Andrea Bosic, Remo De Angelis, Angelo Zanolli, Charles Fawcett, Gina Mascetti, John Karlsen
FSK 12
Regie: Riccardo Freda
Maciste in der Gewalt des Tyrannen Userwertung:

Produktionsjahr: 1961
Schauspieler/innen: Gordon Scott, Yoko Tani, Dante Di Paolo, Gabriele Antonini, Leonardo Severini, Hélène Chanel, Waleri Inkischinow, Franco Ressel, Chu Lai Chit, Luong Ham Chau, Ely Yeh
FSK 12
Regie: Riccardo Freda
Das Schwert des roten Giganten Userwertung:

Produktionsjahr: 1960
Schauspieler/innen: Roland Carey, Ziva Rodann, Massimo Girotti, Luciano Marin, Alberto Farnese, Nadia Sanders, Cathia Caro, Alfredo Varelli, Gil Delamare, Maria Teresa Vianello, Nando Tamberlani, Raf Baldassarre
Der Vampir von Notre Dame
FSK 16
Regie: Riccardo Freda
Der Vampir von Notre Dame Userwertung:

Produktionsjahr: 1956
Schauspieler/innen: Gianna Maria Canale, Dario Michaelis, Carlo D’Angelo, Wandisa Guida, Antoine Balpêtré, Paul Muller, Renato Tontini, Angiolo Galassi, Charles Fawcett, Gisela Mancinotti

Einloggen
Herzlich willkommen! Um die Community nutzern zu können, melden sie sich bitte hier mit ihren Zugangsdaten an:

Facebook Login
Noch einfacher, loggen sie sich einfach mit ihrem Facebook Account ein:


Mit einem Klick auf diese Schaltfläche "Mit Facebook einloggen" akzeptieren sie die Nutzungsbedingungen und die Diskussionsrichtlinien der Ideenkraftwerk GmbH. Sie garantieren das sie diese gelesen und gespeichert oder ausgedruckt haben.


Passwort vergessen
Wenn Sie ihr Passwort vergessen haben können sie hier ein neues anfordern, geben sie dazu ihre E-Mail adresse hier ein:

Neu registrieren
Sie haben noch keinen Account bei Kritiken.de? Dann registrieren sie sich jetzt kostenlos, um die Community zu nutzen!