Regisseur/in

Ralph Bakshi

* 29.10.1938 - Haifa

Über Ralph Bakshi

Ralph Bakshi

Ralph Bakshi (* 29. Oktober 1938 in Haifa, Palästina, heute Israel) ist ein US-amerikanischer Filmregisseur, der überwiegend Trickfilme für ein Erwachsenenpublikum und gelegentlich andere Spielfilme, zuletzt meist für Fernsehformate, hervorbrachte.

1967 wurde Bakshi Produzent und Direktor der Paramount Cartoon Studios. Sein erster Spielfilm, eine Trickfilmversion des Comics Fritz the Cat, war 1972 ein Kassenschlager. Der Film erlangte Kultstatus, der Autor Robert Crumb distanzierte sich allerdings deutlich von der Verfilmung seines Werkes.

Zwei weitere Erwachsenentrickfilme aus seiner Werkstatt, Heavy Traffic (1973) und Coonskin (1974), die sich der Thematik des schwarzen Amerikas widmeten, bekamen von Filmkritikern viel Lob.

Im Jahr 1977 drehte er die erste Kinofassung von J. R. R. Tolkiens Herrn der Ringe als Zeichentrickfilm im aufwendigen Rotoskopie-Verfahren (engl. rotoscoping): Echte Darsteller wurden gefilmt und dann Bild für Bild überzeichnet. Der Film wurde jedoch kein Erfolg.

Bakshi versuchte sich in mehreren Filmen an einer Mischung aus Trickfilm und realen Filmszenen; waren diese in Heavy Traffic visuell noch voneinander getrennt, so agierte Brad Pitt 1992 in Cool World als realer Darsteller innerhalb einer Zeichentrick-Umgebung.

Bakshi arbeitet in den letzten Jahren vorwiegend für das US-Fernsehen und produzierte 1997 eine kurzlebige Fernsehserie namens Spicy City.

Filme

  • 1972: Fritz the Cat
  • 1973: Heavy Traffic
  • 1974: Coonskin
  • 1977: Die Welt in 10 Millionen Jahren (Wizards)
  • 1977: The Lord of the Rings
  • 1981: American Pop
  • 1982: Hey Good Lookin’
  • 1983: Fire and Ice
  • 1989: Dr. Seuss The Butter Battle Book'' (Fernsehfilm)
  • 1992: Cool World
  • 1994: Cool and the Crazy (Fernsehfilm)

Weblinks

  • The Official Ralph Bakshi Website

Dieser Artikel (grau hinterlegt) steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). Die Vorliegende Version wurde am 03. April 2013, 23:04 UTC unter den o.g. Lizenzen veröffentlicht. Mit Beiträgen (Autor/en) von: Ittoqqortoormiit, Port(u*o)s, Nowic, Komischn, Martin1978, KCMO, Nothere, Sargoth, Ein anderer Name, Marcus Cyron, Darev, Franz Halac, CommonsDelinker, Kim-Basinger-Fan, Vernher, Michael82, Seewolf, Doc Sleeve, Chef, Dr. Zarkov, Stern, Jed, MisterMad, A Ruprecht, RedBot, ErikDunsing, Ulysses, Popie, 217, Lzur, Peter200, Wittkowsky, Mkogler, Temistokles. Aus Datenschutzrechtlichen Gründen werden Autoren von denen lediglich eine IP-Adresse hinterlegt wurde hier nicht aufgeführt.

Auflistung von Filmen bei denen Ralph Bakshi Regie geführt hat.

Alle Angaben ohne Gewähr. Fehler melden!
Cool World
Komödie FSK 16
Regie: Ralph Bakshi
Cool World Userwertung:

Produktionsjahr: 1992
Schauspieler/innen: Kim Basinger, Gabriel Byrne, Brad Pitt, Michele Abrams, Deirdre O'Connell, Janni Brenn
Feuer und Eis
Fantasy FSK 12
Regie: Ralph Bakshi
Feuer und Eis Userwertung:

Produktionsjahr: 1983
Schauspieler/innen: Randy Norton, Maggie Roswell, Steve Sandor, Stephen Mendel, Susan Tyrrell, William Ostrander, Clare Nono, Alan Koss, Hans Howes

Regie: Ralph Bakshi
Hey Good Lookin' Userwertung:

Produktionsjahr: 1982
Der Herr der Ringe
Trickfilm FSK 12
Regie: Ralph Bakshi
Der Herr der Ringe Userwertung:

Produktionsjahr: 1978
Schauspieler/innen: Christopher Guard, William Squire, Michael Scholes, John Hurt, Simon Chandler, Dominic Guard, Norman Bird, Michael Graham Cox, Anthony Daniels, David Buck, Peter Woodthorpe, Fraser Kerr, Philip Stone, Michael Deacon, André Morell, Alan Tilvern, Annette Crosbie
FSK 18
Regie: Ralph Bakshi
Coonskin Userwertung:

Produktionsjahr: 1975
Fritz the Cat
Trickfilm FSK 16
Regie: Ralph Bakshi
Fritz the Cat Userwertung:

Produktionsjahr: 1972
Schauspieler/innen: Skip Hinnant

Einloggen
Herzlich willkommen! Um die Community nutzern zu können, melden sie sich bitte hier mit ihren Zugangsdaten an:

Facebook Login
Noch einfacher, loggen sie sich einfach mit ihrem Facebook Account ein:


Mit einem Klick auf diese Schaltfläche "Mit Facebook einloggen" akzeptieren sie die Nutzungsbedingungen und die Diskussionsrichtlinien der Ideenkraftwerk GmbH. Sie garantieren das sie diese gelesen und gespeichert oder ausgedruckt haben.


Passwort vergessen
Wenn Sie ihr Passwort vergessen haben können sie hier ein neues anfordern, geben sie dazu ihre E-Mail adresse hier ein:

Neu registrieren
Sie haben noch keinen Account bei Kritiken.de? Dann registrieren sie sich jetzt kostenlos, um die Community zu nutzen!