Regisseur/in

Peter Joseph

Über Peter Joseph

Peter Joseph

Peter Joseph Merola[1][2] (* 1978 in North Carolina) ist ein amerikanischer Regisseur gesellschaftskritischer und zum Teil verschwörungstheorischer Filme. Seinen vollen bürgerlichen Namen hält er geheim.

Joseph studierte in North Carolina Musik und siedelte später nach New York City über, wo er zunächst in der Werbebranche und als Börsenhändler arbeitete. Sein Vater arbeitete bei der Post (USPS), seine Mutter als Sozialarbeiterin.

Projekt Zeitgeist

2007 schrieb und produzierte er seinen ersten Film, Zeitgeist, bei dem er auch Regie führte. Den Film, der u.a. Zweifel an der historischen Existenz Jesu und Verschwörungstheorien zum 11. September 2001 zum Inhalt hat, stellte er im Internet kostenfrei zur Verfügung. Er soll bislang von über 100 Millionen Menschen gesehen worden sein.[3]

In seinem zweiten Film, Zeitgeist: Addendum, den er 2008 ebenfalls im Internet veröffentlichte, geht es um das globale Finanzsystem und die Abschaffung des Geldes als Weg zu einer besseren Welt. Dabei wirbt er für das Venus-Projekt des amerikanischen Industriedesigners und Erfinders Jacque Fresco. Um dieses Projekt Wirklichkeit werden zu lassen, gründete Peter Joseph 2009 die Zeitgeist-Bewegung. Diese Basisbewegung veranstaltet unter anderem Tagungen, bei denen Peter Joseph als Redner auftritt.

In seinem dritten Film, Zeitgeist: Moving Forward aus dem Jahr 2011, untersucht Peter Joseph Fragen der Anthropologie, Neurologie und der Ökonomie und wirbt erneut für Frescos Venus-Projekt. Anders als in den anderen Filmen wurden hier auch seriöse Wissenschaftler interviewt, die zum Teil nicht wussten, in welchen genauen Zusammenhang ihre Äußerungen gestellt werden würden, zum Teil wurden sie auch für die Teilnahme bezahlt.[3]

Die zwei aktuelleren Zeitgeist-Filme werden über BitTorrent und den offiziellen YouTube-Channel des Projekts „The Zeitgeist Movement“[4] kostenlos verbreitet. Zusätzlich besteht das Angebot, die Filme kostendeckend auf DVD zu erwerben. Peter Joseph betont den Umstand, damit keinerlei Profitabsicht nachzugehen.[5]

Einzelnachweise

  1. P.J. Merola (Marimba, Arranger)
  2. Big Brothers
  3. Süddeutsche Zeitung Magazin, Heft 18/2011: Diener der Wahrheitabgerufen am: 26.08.2011
  4. Youtube-Kanal der Zeitgeist-Bewegungabgerufen am: 09.10.2011
  5. Umfangreiches Videointerview von Charles Robinson mit Peter Josephabgerufen am: 09.10.2011

Dieser Artikel (grau hinterlegt) steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). Die Vorliegende Version wurde am 03. April 2013, 17:04 UTC unter den o.g. Lizenzen veröffentlicht. Mit Beiträgen (Autor/en) von: IPhonak, CherryX, Cyregg, Blogotron, PeterGuhl, Klingon83, Herbarius, Phi, Pqzeus, Crazy1880, RedSpy, Clapeyron-, Dbachmann, Matt1971, Rubblesby, Sitic, F2hg.amsterdam, Howwi, ChristophDemmer, Andim, Lichtspielhaus, Tiem Borussia 73, Hhdw1, Sa-se, Eingangskontrolle, Hanolg, VolkovBot, RussBot, Camr, Roberth Edberg, Rubinbot, Good Olfactory, SmackBot, AJCham, Sophus Bie, Diza, Scientific Industry. Aus Datenschutzrechtlichen Gründen werden Autoren von denen lediglich eine IP-Adresse hinterlegt wurde hier nicht aufgeführt.

Auflistung von Filmen bei denen Peter Joseph Regie geführt hat.

Alle Angaben ohne Gewähr. Fehler melden!
Dokumentarfilm
Regie: Peter Joseph
Zeitgeist: Moving Forward Userwertung:

Produktionsjahr: 2011
Dokumentarfilm
Regie: Peter Joseph
Zeitgeist: Addendum Userwertung:

Produktionsjahr: 2008
Zeitgeist - Der Film

Regie: Peter Joseph
Zeitgeist - Der Film Userwertung:

Produktionsjahr: 2007

Einloggen
Herzlich willkommen! Um die Community nutzern zu können, melden sie sich bitte hier mit ihren Zugangsdaten an:

Facebook Login
Noch einfacher, loggen sie sich einfach mit ihrem Facebook Account ein:


Mit einem Klick auf diese Schaltfläche "Mit Facebook einloggen" akzeptieren sie die Nutzungsbedingungen und die Diskussionsrichtlinien der Ideenkraftwerk GmbH. Sie garantieren das sie diese gelesen und gespeichert oder ausgedruckt haben.


Passwort vergessen
Wenn Sie ihr Passwort vergessen haben können sie hier ein neues anfordern, geben sie dazu ihre E-Mail adresse hier ein:

Neu registrieren
Sie haben noch keinen Account bei Kritiken.de? Dann registrieren sie sich jetzt kostenlos, um die Community zu nutzen!