Regisseur/in

Peter Hyams

* 26.07.1943 - New York City

Über Peter Hyams

Peter Hyams

Peter Hyams (* 26. Juli 1943 in New York City) ist ein US-amerikanischer Kameramann und Filmregisseur.

Der Sohn des Broadway-Agenten Barry Hyams und seiner Frau Ruth begann im Alter von 17 Jahren ein Kunst- und Musikstudium an der Syracuse University und machte sich einen Namen als Jazz-Schlagzeuger. Er spielte u.a. mit Bill Evans und Maynard Ferguson in New Yorker Nachtclubs. Nach seinem Studium begann er 1964 eine Arbeit beim Sender NBC als Nachrichtensprecher. Diese Arbeit lag ihm nicht besonders, daher ging er nach Vietnam und drehte dort eine Kriegsdokumentation. Es folgten weitere Dokumentationen für das Fernsehen, für das er auch weiterhin als Chefnachrichtensprecher arbeitete.

1970 verkaufte Hyams sein Drehbuch für Tanja Baskin – Anruf genügt an die Paramount Filmgesellschaft. Er ging daraufhin nach Los Angeles und produzierte die Verfilmung um ein Mädchen aus der Provinz, das in Chicago sein Glück machen will, mit Herbert Ross als Regisseur und Candice Bergen in der Hauptrolle. Es folgen weitere Produktionen für das Fernsehen, bis er 1974 mit Spur der Gewalt sein Debüt als Filmregisseur gibt. Der Film erzählt die Geschichte eines Polizistenpaares, deren Idealismus im Laufe der Handlung schwindet.

Mit Unternehmen Capricorn drehte er einen vielbeachteten und kommerziell erfolgreichen Science-Fiction-Film über die erste bemannte Marslandung, welche aber nur vorgetäuscht ist und mit der die Öffentlichkeit hinters Licht geführt werden soll. Es folgten der Actionfilm Das tödliche Dreieck mit Harrison Ford und der Weltraum-Western Outland – Planet der Verdammten mit Sean Connery. 1983 erschien Ein Richter sieht rot mit Michael Douglas.

Äußerst zwiespältig waren die Reaktionen auf die Verfilmung von 2010: Das Jahr, in dem wir Kontakt aufnehmen mit Roy Scheider in der Hauptrolle des Dr. Floyd. Der Film entstand nach einer Vorlage von Arthur C. Clarke, die er als Fortsetzung seines Romans 2001: Odyssee im Weltraum schrieb und an dessen Regisseur Stanley Kubrick sich Hyams messen lassen musste. In weiteren Filmen blieb Hyams dem Action-Genre treu. Presidio (ebenfalls mit Sean Connery), Narrow Margin – 12 Stunden Angst lieferten spannende Unterhaltung ohne Tiefgang. Timecop und Sudden Death trugen zur Bekanntheit von Jean-Claude Van Damme bei. Die Gesellschaftssatire Stay Tuned floppte hingegen. Die Produktionen Das Relikt und End of Days – Nacht ohne Morgen boten vor allem Spannung und visuelle Effekte, um deren Weiterentwicklung Hyams sich seit 2010 besonders bemüht hat.

Peter Hyams schreibt nicht nur für viele seiner Filme das Drehbuch selbst, als einziger Hollywood-Topregisseur ist er auch fast immer sein eigener Kameramann. Er lebt und arbeitet in Los Angeles.

In vielen Filmen von Peter Hyams heißt einer der Nebencharaktere Spota. Der Name geht auf den Geburtsnamen seiner Frau zurück, mit der Hyams seit 1964 glücklich verheiratet ist. Dennoch ist der Charakter des Spota fast immer ein Bösewicht.

Ihr gemeinsamer Sohn John Hyams ist als Regisseur und Produzent im Filmgeschäft tätig. Bei dessen Film Universal Soldier: Regeneration übernahm Peter Hyams die Funktion des Kameramanns.

Filmografie (Auswahl)

  • 1971: Tanja Baskin − Anruf genügt (T.R. Baskin; nur als Produzent)
  • 1972: Rolling Man (Fernsehfilm)
  • 1972: Ein Koffer für das Syndikat (Fernsehfilm)
  • 1974: Spur der Gewalt (Busting)
  • 1974: Our Time
  • 1975: Die falsche Schwester
  • 1978: Unternehmen Capricorn (Capricorn One)
  • 1979: Das tödliche Dreieck (Hanover Street)
  • 1980: Outland – Planet der Verdammten (Outland)
  • 1983: Ein Richter sieht rot (The Star Chamber)
  • 1984: 2010: Das Jahr, in dem wir Kontakt aufnehmen (2010: The Year We Make Contact)
  • 1986: Diese zwei sind nicht zu fassen (Running Scared)
  • 1988: Presidio (The Presidio)
  • 1990: Narrow Margin – 12 Stunden Angst (Narrow Margin)
  • 1993: Stay Tuned
  • 1994: Timecop
  • 1995: Sudden Death
  • 1996: Das Relikt (The Relic)
  • 1999: End of Days – Nacht ohne Morgen (End of Days)
  • 2001: The Musketeer
  • 2005: A Sound of Thunder
  • 2009: Gegen jeden Zweifel (Beyond a Reasonable Doubt)

Dieser Artikel (grau hinterlegt) steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). Die Vorliegende Version wurde am 03. April 2013, 05:04 UTC unter den o.g. Lizenzen veröffentlicht. Mit Beiträgen (Autor/en) von: Sly37, Grafite, Schraegparker, Moviepedia, CommonsDelinker, Kam Solusar, Rubblesby, Osiris2000, Laibwächter, PDD, Schnatzel, Laakista Humppa, Bergfalke2, APPERbot, Darev, ThoR, Gripweed, Arne bln, Der Polizist, JuTa, Hotcha2, Don Magnifico, Engelbaet, Aktionsbot, Natasha-Henstridge-Fan, Louis Wu, Admiral D., Murphy567, W-j-s, AN, Dennis Hainke, Spunkmeyer68, Media lib, NewShrek, NiTenIchiRyu, Imladros, Aristeides. Aus Datenschutzrechtlichen Gründen werden Autoren von denen lediglich eine IP-Adresse hinterlegt wurde hier nicht aufgeführt.

Auflistung von Filmen bei denen Peter Hyams Regie geführt hat.

Alle Angaben ohne Gewähr. Fehler melden!
Gegen jeden Zweifel
Drama
Regie: Peter Hyams
Gegen jeden Zweifel Userwertung:

Produktionsjahr: 2009
Schauspieler/innen: Michael Douglas, Jesse Metcalfe, Amber Tamblyn, Joel Moore, Orlando Jones, Lawrence P. Beron
A Sound of Thunder
Actionfilm FSK 12
Regie: Peter Hyams
A Sound of Thunder Userwertung:

Produktionsjahr: 2005
Schauspieler/innen: Edward Burns, William Armstrong, Catherine McCormack, Ben Kingsley, Jemima Rooper, David Oyelowo, Wilfried Hochholdinger, August Zirner, Corey Johnson, Heike Makatsch, Armin Rohde
The Musketeer
Actionfilm FSK 12
Regie: Peter Hyams
The Musketeer Userwertung:

Produktionsjahr: 2001
End of Days – Nacht ohne Morgen
FSK 16
Regie: Peter Hyams
End of Days – Nacht ohne Morgen Userwertung:

Produktionsjahr: 1999
Schauspieler/innen: Arnold Schwarzenegger, Gabriel Byrne, Robin Tunney, Kevin Pollak, Udo Kier, Rod Steiger, Linda Pine, Renee Olstead, CCH Pounder
Das Relikt
Science-Fiction FSK 16
Regie: Peter Hyams
Das Relikt Userwertung:

Produktionsjahr: 1997
Schauspieler/innen: Penelope Ann Miller, Tom Sizemore, Linda Hunt, James Whitmore, Clayton Rohner, Chi Muoi Lo, Thomas Ryan, Robert Lesser, Francis X. McCarthy, Constance Towers, John Kapelos, Don Harvey, Audra Lindley, Lewis Van Bergen
Sudden Death
Thriller FSK 16
Regie: Peter Hyams
Sudden Death Userwertung:

Produktionsjahr: 1995
Schauspieler/innen: Jean-Claude Van Damme, Powers Boothe, Raymond J. Barry, Dorian Harewood, Whittni Wright, Ross Malinger, Michael Gaston, Jennifer D. Bowser, Paul Mochnick, Steve Aronson, Jay Caufield
Timecop
FSK 16
Regie: Peter Hyams
Timecop Userwertung:

Produktionsjahr: 1994
Schauspieler/innen: Jean-Claude Van Damme, Mia Sara, Ron Silver, Bruce McGill, Gloria Reuben, Jason Schombing, Scott Lawrence, Kevin McNulty, Kenneth Welsh, Callum Keith Rennie, Ian Tracey

Regie: Peter Hyams
Stay Tuned Userwertung:

Produktionsjahr: 1992
Schauspieler/innen: John Ritter, Jeffrey Jones, Pam Dawber, David Tom, Heather McComb, Eugene Levy
FSK 16
Regie: Peter Hyams
Narrow Margin – 12 Stunden Angst Userwertung:

Produktionsjahr: 1990
Schauspieler/innen: Gene Hackman, Anne Archer, James Sikking, J.T. Walsh, M. Emmet Walsh, Susan Hogan, Nigel Bennett, J.A. Preston, Harris Yulin
Presidio
FSK 16
Regie: Peter Hyams
Presidio Userwertung:

Produktionsjahr: 1988
Schauspieler/innen: Sean Connery, Mark Harmon, Meg Ryan, Jack Warden, Mark Blum, Dana Gladstone, Jenette Goldstein, Marvin J. McIntyre
Diese zwei sind nicht zu fassen
FSK 16
Regie: Peter Hyams
Diese zwei sind nicht zu fassen Userwertung:

Produktionsjahr: 1986
Schauspieler/innen: Gregory Hines, Billy Crystal, Steven Bauer, Darlanne Fluegel, Joe Pantoliano, Dan Hedaya, Jon Gries, Tracy Reed, Jimmy Smits, John DiSanti, Larry Hankin
2010: Das Jahr, in dem wir Kontakt aufnehmen
FSK 12
Regie: Peter Hyams
2010: Das Jahr, in dem wir Kontakt aufnehmen Userwertung:

Produktionsjahr: 1984
Schauspieler/innen: Roy Scheider, John Lithgow, Helen Mirren, Bob Balaban, Elya Baskin, Madolyn Smith Osborne, Keir Dullea, Jan Tříska, Dana Elcar, Douglas Rain
Ein Richter sieht rot
FSK 12
Regie: Peter Hyams
Ein Richter sieht rot Userwertung:

Produktionsjahr: 1983
Schauspieler/innen: Michael Douglas, Hal Holbrook, Yaphet Kotto, Sharon Gless, James Sikking, Joe Regalbuto, Don Calfa, David Faustino, David Proval, Larry Hankin, Robert Costanzo, Michael Ensign, Diana Douglas, DeWayne Jessie
Outland – Planet der Verdammten
Science-Fiction FSK 12
Regie: Peter Hyams
Outland – Planet der Verdammten Userwertung:

Produktionsjahr: 1981
Schauspieler/innen: Sean Connery, Peter Boyle, Frances Sternhagen, James Sikking, Kika Markham, Steven Berkoff, John Ratzenberger
Das tödliche Dreieck
Liebesfilm FSK 12
Regie: Peter Hyams
Das tödliche Dreieck Userwertung:

Produktionsjahr: 1979
Schauspieler/innen: Harrison Ford, Lesley-Anne Down, Christopher Plummer, Alec McCowen, Richard Masur, Michael Sacks, Patsy Kensit, Max Wall, Shane Rimmer, Keith Buckley, Sherrie Hewson, Cindy O'Callaghan, Di Trevis
Unternehmen Capricorn
FSK 12
Regie: Peter Hyams
Unternehmen Capricorn Userwertung:

Produktionsjahr: 1978
Schauspieler/innen: Elliott Gould, James Brolin, Brenda Vaccaro, Sam Waterston, O. J. Simpson, Hal Holbrook, Karen Black, Telly Savalas, David Huddleston, David Doyle, Lee Bryant, Denise Nicholas, Robert Walden, James Sikking

Einloggen
Herzlich willkommen! Um die Community nutzern zu können, melden sie sich bitte hier mit ihren Zugangsdaten an:

Facebook Login
Noch einfacher, loggen sie sich einfach mit ihrem Facebook Account ein:


Mit einem Klick auf diese Schaltfläche "Mit Facebook einloggen" akzeptieren sie die Nutzungsbedingungen und die Diskussionsrichtlinien der Ideenkraftwerk GmbH. Sie garantieren das sie diese gelesen und gespeichert oder ausgedruckt haben.


Passwort vergessen
Wenn Sie ihr Passwort vergessen haben können sie hier ein neues anfordern, geben sie dazu ihre E-Mail adresse hier ein:

Neu registrieren
Sie haben noch keinen Account bei Kritiken.de? Dann registrieren sie sich jetzt kostenlos, um die Community zu nutzen!