Regisseur/in / Schauspieler/in

Otto Preminger

* 05.12.1905 - Wien, Österreich
† 23.04.1986 New York, USA

Über Otto Preminger

Otto Preminger

Otto Ludwig Preminger (* 5. Dezember 1905 anderen Quellen 5. Dezember 1906 in Wiznitz, Bukowina, Österreich-Ungarn; † 23. April 1986 in New York City, USA) war ein österreichisch-amerikanischer Filmregisseur, Filmproduzent, Schauspieler, Theaterregisseur und Theaterdirektor.

Leben

Preminger wurde als Sohn der assimilierten Juden Markus und Josefa Preminger geboren.[1] Der Vater war als Staatsanwalt tätig. Während des Ersten Weltkriegs zog Markus Preminger mit seiner Familie nach Graz, um einer Invasion der zaristischen Armee und einem Leben unter russischer Besatzung zu entgehen. Über Graz gelangte er schließlich nach Wien. Otto Preminger studierte an der Universität Wien Rechtswissenschaft und schloss 1928 mit der Promotion ab. Neben seinem Studium widmete er sich der Schauspielerei, trat in kleinen Rollen unter Max Reinhardt am Theater in der Josefstadt auf und war dessen Assistent in Salzburg. Größere Rollen spielte er unter anderem am Deutschen Theater in Prag. 1925 führte er in Aussig an der Elbe erstmals Regie. 1931 kehrte er als Regisseur ans Theater in der Josefstadt zurück und war dort Direktor von 1933 bis 1935.

1931 drehte Preminger seinen ersten Film, Die große Liebe, der ihn nach seinen erfolgreichen Theaterinszenierungen in Hollywood und New York weiter bekannt machte. Im Oktober 1935 ging er in die USA, drehte dort zahlreiche Kinofilme und wirkte in mehreren Filmen auch als Schauspieler mit. Er blieb jedoch auch dem Theater treu, bis in die sechziger Jahre arbeitete er als Theaterregisseur in New York. Preminger gehörte zu den vielseitigsten Regisseuren Hollywoods; er drehte Komödien, Kriminalfilme, Western und Literaturverfilmungen. Als er bei der Verfilmung von Robert Louis Stevensons Kidnapped eigenmächtig das Drehbuch änderte, wurde er entlassen. Erst 1942 gelang ihm die Rückkehr nach Hollywood. 1944 sorgte Premingers Thriller Laura für Aufsehen. Obschon dieses Meisterwerk des Film noir im Studio auf Ablehnung stieß, fand der Film bei Publikum und Presse großen Anklang.

1953 gründete Preminger eine eigene Produktionsgesellschaft und musste so nicht mehr auf die Selbstzensur Hollywoods Rücksicht nehmen. 1955 griff er ein Tabuthema auf, als er Der Mann mit dem goldenen Arm, das Porträt eines Rauschgiftsüchtigen in den Elendsvierteln von Chicago, drehte. Nicht zuletzt sein Film Anatomie eines Mordes (1959) trug dazu bei, dass die innere Zensur immer öfter unterlaufen und schließlich aufgegeben wurde. Preminger drehte auch den ersten Film mit ausschließlich schwarzen Darstellern: Carmen Jones (1954) nach Georges Bizets Oper Carmen. Doch nicht allein für „schockierende“ Themen war Preminger bekannt. Seine subtile und präzise Führung der Schauspieler brachte ihm große Anerkennung. Ein zentrales Werk in Premingers Schaffen ist der Film Bonjour Tristesse (1958) nach dem gleichnamigen Roman von Françoise Sagan. Er wurde mit hymnischen Kritiken gefeiert und hatte für die späteren Regisseure der französischen Nouvelle Vague Vorbildcharakter.

1977 veröffentlichte Preminger seine „Autobiography“. Ab 1983 lebte er, an Alzheimer und Krebs erkrankt, zurückgezogen in Hollywood. Sein Sohn Erik Lee Preminger ist ebenfalls als Regisseur und Filmproduzent tätig, sein Bruder war der Schauspielagent und Filmproduzent Ingo Preminger.

Filmografie (Auswahl)

  • 1942: The Pied Piper – Darsteller
  • 1943: Margin for Error – Regie/Darsteller
  • 1943: They Got Me Covered – Darsteller
  • 1944: In the Meantime, Darling – Regie/Produktion
  • 1944: Laura (Laura) – Regie/Produktion
  • 1945: Skandal bei Hofe (A Royal Scandal)
  • 1945: Mord in der Hochzeitsnacht (Fallen Angel) – Regie/Produktion
  • 1946: Centennial Summer – Regie/Produktion
  • 1947: Amber, die große Kurtisane (Forever Amber)
  • 1947: Daisy Kenyon – Regie/Produktion
  • 1949: Lady Windermeres Fächer (The Fan) – Regie/Produktion
  • 1949: Frau am Abgrund (Whirlpool) – Regie/Produktion
  • 1950: Faustrecht der Großstadt (Where The Sidewalk Ends) – Regie/Produktion
  • 1951: The 13th Letter – Regie/Produktion
  • 1952: Engelsgesicht (Angel Face)
  • 1953: Stalag 17 (Stalag 17) (Darsteller)
  • 1953: Wolken sind überall (The Moon Is Blue) – Regie/Produktion
  • 1953: Die Jungfrau auf dem Dach (deutsche Version von The Moon Is Blue)
  • 1954: Fluß ohne Wiederkehr (River of No Return)
  • 1954: Carmen Jones – Regie/Produktion
  • 1955: Der Mann mit dem goldenen Arm (The Man with the Golden Arm) – Regie/Produktion
  • 1955: Verdammt zum Schweigen (The Court-Martial of Billy Mitchell)
  • 1957: Die heilige Johanna (Saint Joan) – Regie/Produktion
  • 1958: Bonjour Tristesse (Bonjour tristesse) – Regie/Produktion
  • 1959: Porgy und Bess (Porgy and Bess)
  • 1959: Anatomie eines Mordes (Anatomy of a Murder) – Regie/Produktion
  • 1960: Exodus (Exodus) – Regie/Produktion
  • 1961: Sturm über Washington (Advise and Consent) – Regie/Produktion
  • 1963: Der Kardinal (The Cardinal) – Regie/Produktion
  • 1964: Erster Sieg (In Harm’s Way) – Regie/Produktion
  • 1965: Bunny Lake ist verschwunden (Bunny Lake Is Missing) – Regie/Produktion
  • 1967: Morgen ist ein neuer Tag (Hurry Sundown) – Regie/Produktion
  • 1968: Skidoo (Skidoo) – Regie/Produktion)
  • 1970: Tell Me That You Love Me, Junie Moon – Regie/Produktion
  • 1971: So gute Freunde (Such Good Friends) – Regie/Produktion
  • 1975: Unternehmen Rosebud (Rosebud) – Regie/Produktion
  • 1979: Der menschliche Faktor (The Human Factor) – Regie/Produktion

Auszeichnungen

Locarno International Film Festival

  • 1955 Preis für Carmen Jones

Hollywood Walk of Fame

  • Stern auf dem Walk of Fame: 6624 Hollywood Blvd.

Im Jahr 2008 wurde in Wien Landstraße (3. Bezirk) die Otto-Preminger-Straße nach ihm benannt.

Retrospektive

  • Retrospektive „Otto Preminger“ im Rahmen der Internationalen Filmfestspiele Berlin 1999

Literatur

  • Giulia Carluccio, Linda Cena: Otto Preminger, . Nuova Italia, Firenze 1990,
  • Willi Frischauer: Behind the Scenes of Otto Preminger: An Unauthorised Biography, . Joseph, London 1973, 978-0-7181-1170-0
  • Chris Fujiwara: The World and Its Double: The Life and Work of Otto Preminger, . Faber and Faber, New York 2008, 978-0-571-22370-1
  • Norbert Grob, Rolf Aurich, Wolfgang Jacobsen: Otto Preminger, . Jovis, Berlin 1999, 978-3-931321-59-8
  • Foster Hirsch: Otto Preminger: The Man Who Would Be King, . Alfred A. Knopf, New York 2007, 978-0-375-41373-5
  • Gérard Legrand, Jacques Lourcelles, Michel Mardore: Otto Preminger, . Cinémathèque Française, Paris 1993, 978-2-87340-089-7
  • Jacques Lourcelles: Otto Preminger, . Seghers, Paris 1965,
  • Gerald Pratley: The Cinema of Otto Preminger, . A.S. Barnes & Co, New York 1971, 978-0-498-07860-6
  • Otto Preminger: Preminger: An Autobiography, . Doubleday, Garden City, NY 1977, 978-0-385-03480-7

Einzelnachweise

  1. http://www.imdb.com/name/nm0695937/bio

Weblinks

  • Classic Movies (1939 - 1969): Otto Preminger

Dieser Artikel (grau hinterlegt) steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). Die Vorliegende Version wurde am 29. März 2013, 14:03 UTC unter den o.g. Lizenzen veröffentlicht. Mit Beiträgen (Autor/en) von: GT1976, FA2010, Josy24, Anstecknadel, Goliath613, Frakturfreund, ElRaki, Grafite, Karl Gruber, Pirulinmäuschen, Gugerell, Tröte, Braveheart, Gyrobo, Scooter, Pentachlorphenol, MichaelMoessmer, Soenke Rahn, Gugganij, Sebbot, Freimut Bahlo, Empro2, Murli, Louis Wu, ADK, Kubrick, ErikDunsing, Saint-Simon, KnightMove, Prekario, WerstenerJung, Gleiberg, PolarBot, Matthiasb, Firefox13, Ephraim33, Schnacksel, Thyra, Wolfgang glock, Bahar101, Graphikus, HaeB, Knopfkind, Aristeides, Carbidfischer, Trickstar, Berlin-Jurist, Jan B, César, Carlo Cravallo, Gledhill, Gerhard51, BLueFiSH.as, Heller1, Chrkl, Rybak, FlaBot, Sk-Bot, Botteler, Mac, Zwobot, Leonardo, John, Asb. Aus Datenschutzrechtlichen Gründen werden Autoren von denen lediglich eine IP-Adresse hinterlegt wurde hier nicht aufgeführt.

Auflistung von Filmen bei denen Otto Preminger Regie geführt hat.

Alle Angaben ohne Gewähr. Fehler melden!
Der menschliche Faktor
Thriller FSK 12
Regie: Otto Preminger
Der menschliche Faktor Userwertung:

Produktionsjahr: 1979
Schauspieler/innen: Richard Attenborough, John Gielgud, Derek Jacobi, Robert Morley, Joop Doderer, Ann Todd, Richard Vernon, Angela Thorne, Nicol Williamson, Iman Abdulmajid
Unternehmen Rosebud
Actionfilm FSK 18
Regie: Otto Preminger
Unternehmen Rosebud Userwertung:

Produktionsjahr: 1975
Schauspieler/innen: Peter O’Toole, Richard Attenborough, Cliff Gorman, Claude Dauphin, Isabelle Huppert, Kim Cattrall, Klaus Löwitsch, Peter Lawford
FSK 12
Regie: Otto Preminger
Skidoo Userwertung:

Produktionsjahr: 1968
Schauspieler/innen: Jackie Gleason, Carol Channing, Groucho Marx, Frankie Avalon, Fred Clark, Michael Constantine, John Phillip Law, Peter Lawford, Frank Gorshin, Burgess Meredith, Alexandra Hay, George Raft, Cesar Romero, Mickey Rooney, Austin Pendleton, Donyale Luna, Arnold Stang
Thriller FSK 16
Regie: Otto Preminger
Bunny Lake ist verschwunden Userwertung:

Produktionsjahr: 1965
Schauspieler/innen: Laurence Olivier, Carol Lynley, Keir Dullea, Martita Hunt, Anna Massey, Clive Revill, Lucie Mannheim, Finlay Currie, Noel Coward, Megs Jenkins
Erster Sieg
Drama FSK 16
Regie: Otto Preminger
Erster Sieg Userwertung:

Produktionsjahr: 1965
Schauspieler/innen: John Wayne, Kirk Douglas, Patricia Neal, Tom Tryon, Paula Prentiss, Brandon De Wilde, Jill Haworth, Dana Andrews, Burgess Meredith, Patrick O'Neal, Carroll O'Connor, James Mitchum, George Kennedy, Larry Hagman, Henry Fonda, Stanley Holloway
Der Kardinal
Drama FSK 12
Regie: Otto Preminger
Der Kardinal Userwertung:

Produktionsjahr: 1963
Schauspieler/innen: Tom Tryon, Carol Lynley, Dorothy Gish, Maggie McNamara, Bill Hayes, Cameron Prud'Homme, Cecil Kellaway, John Huston, Burgess Meredith, Raf Vallone, Tullio Carminati, Ossie Davis, Peter Weck, Rudolf Forster, Josef Meinrad, Matthias Fuchs, Erik Frey
Sturm über Washington
Drama FSK 12
Regie: Otto Preminger
Sturm über Washington Userwertung:

Produktionsjahr: 1962
Schauspieler/innen: Henry Fonda, Charles Laughton, Don Murray, Walter Pidgeon, Franchot Tone, George Grizzard, Peter Lawford, Gene Tierney, Lew Ayres, Burgess Meredith
Exodus
Thriller FSK 12
Regie: Otto Preminger
Exodus Userwertung:

Produktionsjahr: 1960
Schauspieler/innen: Paul Newman, Eva Marie Saint, Ralph Richardson, Peter Lawford, Lee J. Cobb, Sal Mineo, John Derek, Jill Haworth, Hugh Griffith
Anatomie eines Mordes
FSK 16
Regie: Otto Preminger
Anatomie eines Mordes Userwertung:

Produktionsjahr: 1959
Schauspieler/innen: James Stewart, George C. Scott, Ben Gazzara, Lee Remick, Arthur O'Connell, Joseph N. Welch, Kathryn Grant, Duke Ellington
Drama FSK 12
Regie: Otto Preminger
Porgy und Bess Userwertung:

Produktionsjahr: 1959
Schauspieler/innen: Sidney Poitier, Dorothy Dandridge, Sammy Davis, Jr., Pearl Bailey, Brock Peters, Diahann Carroll
Bonjour Tristesse
Literaturverfilmung FSK 18
Regie: Otto Preminger
Bonjour Tristesse Userwertung:

Produktionsjahr: 1958
Schauspieler/innen: Deborah Kerr, David Niven, Jean Seberg, Mylène Demongeot, Geoffrey Horne, Juliette Gréco, Walter Chiari, Elga Andersen
Die heilige Johanna
FSK 12
Regie: Otto Preminger
Die heilige Johanna Userwertung:

Produktionsjahr: 1957
Schauspieler/innen: Jean Seberg, Richard Widmark, Richard Todd, Anton Walbrook, John Gielgud, Harry Andrews, Archie Duncan, Felix Aylmer, Barry Jones, Kenneth Haigh, Finley Currie, Bernard Miles
Der Mann mit dem goldenen Arm
FSK 16
Regie: Otto Preminger
Der Mann mit dem goldenen Arm Userwertung:

Produktionsjahr: 1955
Schauspieler/innen: Frank Sinatra, Eleanor Parker, Kim Novak, Arnold Stang, Darren McGavin, Robert Strauss, John Conte, Doro Merande, George E. Stone, George Mathews, Leonid Kinskey, Emile Meyer
Verdammt zum Schweigen
Drama FSK 12
Regie: Otto Preminger
Verdammt zum Schweigen Userwertung:

Produktionsjahr: 1955
Schauspieler/innen: Gary Cooper, Charles Bickford, Ralph Bellamy, Rod Steiger, Elizabeth Montgomery, Fred Clark, James Daly, Jack Lord, Peter Graves, Darren McGavin, Robert F. Simon
Carmen Jones
Musikfilm FSK 16
Regie: Otto Preminger
Carmen Jones Userwertung:

Produktionsjahr: 1954
Schauspieler/innen: Dorothy Dandridge, Harry Belafonte, Olga James, Pearl Bailey, Joe Adams, Diahann Carroll, Brock Peters
Fluß ohne Wiederkehr
Western FSK 12
Regie: Otto Preminger
Fluß ohne Wiederkehr Userwertung:

Produktionsjahr: 1954
Schauspieler/innen: Marilyn Monroe, Robert Mitchum, Rory Calhoun, Tommy Rettig, Murvyn Vye, Douglas Spencer, Ed Hinton, Don Beddoe, Clair Andre, Jack Mather
Wolken sind überall
Komödie FSK 16
Regie: Otto Preminger
Wolken sind überall Userwertung:

Produktionsjahr: 1953
Schauspieler/innen: William Holden, David Niven, Maggie McNamara, Tom Tully, Dawn Addams, Gregory Ratoff, Fortunio Bonanova
Engelsgesicht
Drama FSK 12
Regie: Otto Preminger
Engelsgesicht Userwertung:

Produktionsjahr: 1952
Schauspieler/innen: Robert Mitchum, Jean Simmons, Mona Freeman, Herbert Marshall, Leon Ames, Barbara O'Neil, Kenneth Tobey, Raymond Greenleaf, Jim Backus, Robert Gist
Film Noir FSK 12
Regie: Otto Preminger
Faustrecht der Großstadt Userwertung:

Produktionsjahr: 1950
Schauspieler/innen: Dana Andrews, Gene Tierney, Gary Merrill, Tom Tully, Karl Malden, Bert Freed, Ruth Donnelly, Craig Stevens
Die Frau im Hermelin
Komödie
Regie: Otto Preminger, Ernst Lubitsch
Die Frau im Hermelin Userwertung:

Produktionsjahr: 1948
Schauspieler/innen: Betty Grable, Douglas Fairbanks Jr., Cesar Romero, Walter Abel, Reginald Gardiner, Harry Davenport, Virginia Campbell, Whit Bissell
Drama FSK 16
Regie: Otto Preminger
Amber, die große Kurtisane Userwertung:

Produktionsjahr: 1947
Schauspieler/innen: Linda Darnell, Cornel Wilde, George Sanders, Richard Greene, Glenn Langan, Richard Haydn, Jessica Tandy, Anne Revere, John Russell, Jane Ball, Robert Coote, Leo G. Carroll, Natalie Draper, Margaret Wycherly, Alma Kruger, Edmund Breon, Alan Napier
Drama
Regie: Otto Preminger
Daisy Kenyon Userwertung:

Produktionsjahr: 1947
Schauspieler/innen: Joan Crawford, Dana Andrews, Henry Fonda, Ruth Warrick, Peggy Ann Garner
Film Noir
Regie: Otto Preminger
Mord in der Hochzeitsnacht Userwertung:

Produktionsjahr: 1945
Schauspieler/innen: Alice Faye, Dana Andrews, Linda Darnell, Charles Bickford, Anne Revere, John Carradine, Percy Kilbride
Laura
Krimi FSK 12
Regie: Otto Preminger
Laura Userwertung:

Produktionsjahr: 1944
Schauspieler/innen: Gene Tierney, Dana Andrews, Clifton Webb, Vincent Price, Judith Anderson, Dorothy Adams

Einloggen
Herzlich willkommen! Um die Community nutzern zu können, melden sie sich bitte hier mit ihren Zugangsdaten an:

Facebook Login
Noch einfacher, loggen sie sich einfach mit ihrem Facebook Account ein:


Mit einem Klick auf diese Schaltfläche "Mit Facebook einloggen" akzeptieren sie die Nutzungsbedingungen und die Diskussionsrichtlinien der Ideenkraftwerk GmbH. Sie garantieren das sie diese gelesen und gespeichert oder ausgedruckt haben.


Passwort vergessen
Wenn Sie ihr Passwort vergessen haben können sie hier ein neues anfordern, geben sie dazu ihre E-Mail adresse hier ein:

Neu registrieren
Sie haben noch keinen Account bei Kritiken.de? Dann registrieren sie sich jetzt kostenlos, um die Community zu nutzen!