Regisseur/in

Oliver Storz

* 30.04.1929 - Mannheim, Baden-Württemberg, Deutschland
† 06.07.2011 Deining, Bayern, Deutschland

Über Oliver Storz

Oliver Storz

Oliver Storz (* 30. April 1929 in Mannheim; † 6. Juli 2011 in Egling, Ortsteil Deining, Bayern)[1] war ein deutscher Drehbuchautor, Regisseur und Filmproduzent.

Leben

Oliver Storz kam als Sohn des Schriftstellers und späteren baden-württembergischen Kultusministers Gerhard Storz zur Welt. Er wuchs in der Kleinstadt Schwäbisch Hall auf und wurde 1944 im Alter von 15 Jahren noch zum Volkssturm eingezogen. Er überstand den Zweiten Weltkrieg unversehrt, absolvierte 1949 das Abitur und nahm danach in Tübingen ein Studium auf (Fächer: Germanistik, Anglistik, Romanistik und Literatur), das er 1955 mit dem Staatsexamen abschloss. Zunächst blieb er jedoch als Studienassessor an der Universität. Zwischen 1957 und 1959 war Storz als Feuilletonredakteur und Theaterkritiker für die Stuttgarter Zeitung tätig. In dieser Zeit entstanden auch Arbeiten für den Hörfunk und verschiedene Zeitschriften. 1960 ging er wie manch anderes "Stuttgarter" Talent mit Helmut Jedele nach München zur Bavaria Atelier GmbH. Dort war er bis 1974 Verlagsautor, Redakteur und Produzent, zeitweise auch Leiter der Dramaturgie. Für seine kritischen Fernsehspiele erhielt er zahlreiche Auszeichnungen. 1974 erhielt er an der Stuttgarter Hochschule für Musik und Darstellende Kunst eine Professur für die Fachrichtung „Theorie des Theaters“. Ab 1976 bis zu seinem Tod arbeitete Storz als freier Schriftsteller und Regisseur.

Dominik Graf schrieb das Vorwort zu Storz' 2012 erschienenem Romanfragment Als wir Gangster waren (aus dem Nachlass) und erstellte die Filmdokumentation Lawinen der Erinnerung.[2]

Seine letzte Ruhestätte fand Oliver Storz am Friedhof in Egling OT Deining in Oberbayern.

Filmografie

  • 1961: Jack Mortimer; Fernsehserie (WDR), Drehbuch
  • 1962: Der Schlaf der Gerechten; Fernsehfilm (WDR), Drehbuch
  • 1962: Wallenstein; Fernsehfilm (SDR), Drehbuch
  • 1963: Don Carlos; Fernsehfilm (BR), Drehbuch
  • 1964: Der doppelte Nikolaus; Fernsehfilm (SDR), Drehbuch
  • 1964: Ein Mann im schönsten Alter
  • 1965: Die Praktiker haben das Wort; Episode, Drehbuch
  • 1966: Der Nachtkurier meldet; Fernsehfilm, Drehbuch
  • 1966: Raumpatrouille – Die phantastischen Abenteuer des Raumschiffes Orion; Fernsehserie
  • 1966: Der Fall Rouger; Fernsehfilm (SDR), Drehbuch
  • 1966: Das ganz große Ding; Fernsehfilm (Bavaria Atelier), Drehbuch: Oliver Storz, Victor Canning
  • 1966: Jeanne oder die Lerche; Fernsehfilm (WDR), Drehbuch: Jean Anouilh, Franz Geiger, Oliver Storz
  • 1967: Der Trinker; Fernsehfilm (SDR), Drehbuch
  • 1967: Le Monde parallèle; Fernsehserie, Drehbuch
  • 1968: Prüfung eines Lehrers; Fernsehfilm (ZDF), Drehbuch
  • 1968: Graf Yoster gibt sich die Ehre; Episode, Drehbuch
  • 1970: Die Beichte; Fernsehfilm (ZDF), Drehbuch
  • 1970: Wie eine Träne im Ozean; Fernsehfilm (WDR), Drehbuch
  • 1972: Alexander Zwo; Fernsehserie (WDR), D/F/I/A, Drehbuch: Wilfried Schröder, Karl Heinz Willschrei, Oliver Storz
  • 1974: Tatort: Der Mann aus Zimmer 22; Fernsehfilm (WDR), Drehbuch
  • 1974: Lisa – Aus dem Leben einer Unentbehrlichen; Fernsehfilm (ZDF), Drehbuch
  • 1975: Die Insel der Krebse; Fernsehfilm (ZDF), Drehbuch
  • 1975: Niederlagen; TV-Reihe Rufzeichen (ZDF), Drehbuch
  • 1975: Die Verschwörung des Fiesco zu Genua; Fernsehfilm (ZDF), Drehbuch
  • 1977: Der Tod des Camilo Torres, oder: Die Wirklichkeit hält viel aus; Fernsehfilm (Tellux-Film/ZDF), Drehbuch
  • 1977: Der Alte: Die Dienstreise; Episode, Drehbuch
  • 1977: Sachrang; Fernsehfilm (BR/NDR), Drehbuch
  • 1978: Der Alte: Die Sträflingsfrau; Episode, Drehbuch
  • 1978: Der Alte: Erkältung im Sommer; Episode, Drehbuch
  • 1979: Die Magermilchbande; Serie (BR), Drehbuch
  • 1979: Das tausendunderste Jahr; Fernsehfilm (ZDF), Drehbuch
  • 1980: Musik auf dem Lande; Fernsehfilm (Monaco Film/ZDF), Drehbuch/Regie
  • 1980: Sierra Madre; Fernsehfilm (ZDF), Drehbuch
  • 1980: Der Alte: Der Irrtum; Episode, Drehbuch
  • 1981: Die Hungerinsel; Fernsehfilm (ZDF/ORF), Drehbuch
  • 1983: Angelo und Luzy; Fernsehserie, Drehbuch: Rainer Ecke, Wolfgang Glück, Harald Leipnitz, Oliver Storz
  • 1984: Hildes Endspiel – Eine Vorstadtballade; Fernsehfilm (ZDF), Drehbuch
  • 1984: Der Sheriff von Linsenbach; Fernsehfilm, Drehbuch
  • 1984: Stadtbrand; Fernsehserie (ZDF), Drehbuch
  • 1984: Angelo und Luzy; Fernsehserie, Regie
  • 1985: Beinah Trinidad; Fernsehfilm (NDR), Drehbuch/Regie
  • 1985: Der Stadtbrand; 3. Teil der Hessischen Trilogie (ZDF), Drehbuch
  • 1986: Geschichten aus der Heimat - Gift, Schnaps und Meeresleuchten; Fernsehfilm (NDR), Drehbuch: Urs Eplinius, Oliver Storz
  • 1986: Dekameron; Fernsehfilm, Drehbuch
  • 1987: Flohr und die Traumfrau; Fernsehfilm (ZDF), Drehbuch
  • 1988: Das Viereck; Fernsehfilm (NDR), Drehbuch/Regie
  • 1988: Die Mitläufer; Fernsehfilm (ZDF), Drehbuch: Oliver Storz, Erwin Leiser
  • 1988: Ein naheliegender Mord; Fernsehfilm (ZDF), Drehbuch/Regie
  • 1991: Heldenfrühling; Fernsehfilm (ORF/ZDF/SRG), Drehbuch
  • 1992: Der Unschuldsengel; Fernsehserie (BR), Drehbuch
  • 1993: Christinas Seitensprung; Fernsehfilm (HR), Drehbuch/Regie
  • 1993: Geschichten aus der Heimat – Blattschuss; Fernsehserie, Regie
  • 1994: Drei Tage im April; Fernsehfilm (SDR/ARTE/ORF), Drehbuch/Regie
  • 1998: Gegen Ende der Nacht; Fernsehfilm (SDR/ORF/DRS), Drehbuch/Regie
  • 2001: Zart und schuldig; Fernsehfilm (NDR), Drehbuch
  • 2003: Im Schatten der Macht; Fernsehserie (NDR/MDR/ARTE), Drehbuch/Regie
  • 2003: Raumpatrouille Orion – Rücksturz ins Kino; Produktion
  • 2006: Drei Schwestern made in Germany; Fernsehfilm
  • 2009: Die Frau, die im Wald verschwand; Fernsehfilm

Werke (Auswahl)

  • Lokaltermin. Nymphenburger Verlagshandlung, München 1962.
  • Nachbeben. Roman. Nymphenburger Verlagshandlung, München 1977, ISBN 3-485-00321-2.
  • Ritas Sommer. Geschichten aus unserer Zeit. Hofmann und Campe, Hamburg 1984, ISBN 3-455-07492-8.
  • Die Nebelkinder. Roman. Hofmann und Campe, Hamburg 1986, ISBN 3-455-07493-6.
  • Die Freibadclique. Roman. SchirmerGraf, München 2008, ISBN 978-3-86555-057-6.
  • Als wir Gangster waren. Roman. Graf Verlag, München 2012, ISBN 978-3-86220-020-7.

Auszeichnungen

  • 1995: Bayerischer Fernsehpreis - Sonderpreis für Drei Tage im April
  • 1999: Grimme-Preis für Gegen Ende der Nacht

Einzelnachweise

  1. Zum Tod von Oliver Storz

Dieser Artikel (grau hinterlegt) steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). Die Vorliegende Version wurde am 20. September 2012, 10:09 UTC unter den o.g. Lizenzen veröffentlicht. Mit Beiträgen (Autor/en) von: Wellano18143, Goesseln, =, Christian1975, Frankenmaddin, Tillmannas, KCMO, Ralukun, Holger1974, Ittoqqortoormiit, Cholo Aleman, ManuelStempel, Sitacuisses, Nobart, Oderfing, Ben Nevis, Reibeisen, Cleverboy, BKSlink, Mehrwegflasche, Jeune, Giftpflanze, Graphikus, Itti, Linkchecker BR, Stefan Kühn, Calma, Aktionsbot, MKir 13, ThoR, Wikerikiii, Zolkov, FelixKrull. Aus Datenschutzrechtlichen Gründen werden Autoren von denen lediglich eine IP-Adresse hinterlegt wurde hier nicht aufgeführt.

Auflistung von Filmen bei denen Oliver Storz Regie geführt hat.

Alle Angaben ohne Gewähr. Fehler melden!
Die Frau, die im Wald verschwand

Regie: Oliver Storz
Die Frau, die im Wald verschwand Userwertung:

Produktionsjahr: 2009
Schauspieler/innen: Karoline Eichhorn, Stefan Kurt, Matthias Brandt, Jürgen Hentsch, Hermann Schreiber, Christoph Hofrichter, Dörte Freundt, Patrizia Moresco, Georg Alfred Wittner
Im Schatten der Macht

Regie: Oliver Storz
Im Schatten der Macht Userwertung:

Produktionsjahr: 2003
Schauspieler/innen: Michael Mendl, Matthias Brandt, Cornelius Lehmann, Dieter Pfaff, Barbara Rudnik, Jürgen Hentsch, Michael Quast, Rudolf Kowalski, Ulrich Mühe, Markus Boysen, Felix von Manteuffel, Christiane Lemm, Ann-Kathrin Kramer, Felix Eitner, Friederike Wagner, Jörg Gudzuhn, Wolfgang Grindemann
FSK 12
Regie: Oliver Storz
Drei Tage im April Userwertung:

Produktionsjahr: 1995
Schauspieler/innen: Karoline Eichhorn, April Hailer, Eva Michel, Birke Bruck, Dieter Eppler, Walter Schultheiß, Sepp Schauer, Manfred Boehm, Reinhold Ohngemach, Heidy Forster, Felix Eitner

Einloggen
Herzlich willkommen! Um die Community nutzern zu können, melden sie sich bitte hier mit ihren Zugangsdaten an:

Facebook Login
Noch einfacher, loggen sie sich einfach mit ihrem Facebook Account ein:


Mit einem Klick auf diese Schaltfläche "Mit Facebook einloggen" akzeptieren sie die Nutzungsbedingungen und die Diskussionsrichtlinien der Ideenkraftwerk GmbH. Sie garantieren das sie diese gelesen und gespeichert oder ausgedruckt haben.


Passwort vergessen
Wenn Sie ihr Passwort vergessen haben können sie hier ein neues anfordern, geben sie dazu ihre E-Mail adresse hier ein:

Neu registrieren
Sie haben noch keinen Account bei Kritiken.de? Dann registrieren sie sich jetzt kostenlos, um die Community zu nutzen!